Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 15 Antworten
und wurde 1.258 mal aufgerufen
 Serien: Aktuelle Diskussionen
Seiten 1 | 2
Samedi



Beiträge: 16.236

26.06.2022 15:59
Der Untergang des Hauses Usher (USA, 2023) Zitat · antworten

The Fall of the House of Usher

Eine Mini-Serie von Mike Flanagan, basierend auf der Kurzgeschichte "Der Untergang des Hauses Usher" von Edgar Allan Poe.

Besetzung:


Bruce Greenwood Roderick Usher Oliver Stritzel / Oliver Stritzel
Zach Gilford Roderick Usher (jung) Benedikt Gutjan
Mary McDonnell Madeline Usher Andrea Solter / Cornelia Meinhardt
Willa Fitzgerald Madeline Usher (jung) Josephine Schmidt
Henry Thomas Frederick Usher Viktor Neumann / Timmo Niesner
Samantha Sloyan Tamerlane Usher Cathlen Gawlich
Rahul Kohli Napoleon Usher Dennis Sandmann
Mark Hamill Arthur Pym Stefan Gossler / Hans-Georg Panczak
Kate Siegel Camille L'Espanaye Nadine Heidenreich
Michael Trucco Rufus Wilmot Griswold Markus Pfeiffer
Paola Nuñez Alessandra Ruiz Sonja Spuhl
Carl Lumbly C. Auguste Dupin Frank Röth / Oliver Siebeck
Malcolm Goodwin C. Auguste Dupin (jung) Leonhard Mahlich
Matt Biedel William 'Bill-T' Wilson Tobias Nath
Katie Parker Annabel Lee Tanya Kahana
Robert Longstreet Mr. Longfellow Christian Intorp
T'Nia Miller Victorine Heide Domanowski
Carla Gugino Verna Victoria Sturm / Judith Brandt
Annabeth Gish Eliza Katrin Zimmermann
Lulu Wilson ? Léa Mariage

Samedi



Beiträge: 16.236

20.08.2022 22:06
#2 RE: The Fall of the House of Usher (USA, 2023) Zitat · antworten

DE-Verleih: Netflix

Samedi



Beiträge: 16.236

13.09.2023 00:11
#3 RE: The Fall of the House of Usher (USA, 2023) Zitat · antworten

Trailer 1 - US:

Samedi



Beiträge: 16.236

13.09.2023 00:26
#4 RE: The Fall of the House of Usher (USA, 2023) Zitat · antworten

Trailer 1 - DE:

VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 41.393

13.09.2023 01:51
#5 RE: Der Untergang des Hauses Usher (USA, 2023) Zitat · antworten

{0:02} {1:17} Bruce Greenwood - Oliver Stritzel
{0:17} Carl Lumbly - Frank Röth
{0:25} Mary McDonnell - Andrea Solter
{0:30} Henry Thomas - Viktor Neumann
{0:43} "Familie ist": Victoria Sturm
{1:23} Mark Hamill - Stefan Gossler

u.a.

dlh


Beiträge: 14.808

13.09.2023 08:40
#6 RE: Der Untergang des Hauses Usher (USA, 2023) Zitat · antworten

Puh, das war mal ein anstrengender Trailer. American Horror Story 2.0?
Victoria Sturm ist im Trailer für Carla Gugino zu hören. Und das war es dann auch schon beinahe mit sinnvoller Kontinuität im Trailer.

Lord Peter



Beiträge: 4.933

13.09.2023 12:45
#7 RE: Der Untergang des Hauses Usher (USA, 2023) Zitat · antworten

Sieht mir irgendwie nach einer Familiensaga con Psychothriller-Mixtur nach typisch modernem Zuschnitt aus, wo die Poe-Bezüge sich auf ein paar Namen beschränken. Schade, ein Mash-up a la „Dickensian“ oder „Penny Dreadful“ wäre mir persönlich lieber gewesen. Aber da eh Netflix-exklusiv, komme ich eh nicht in die Verlegenheit, mir das anzusehen.

Pip


Beiträge: 361

16.09.2023 20:50
#8 RE: Der Untergang des Hauses Usher (USA, 2023) Zitat · antworten

Also bis auf Bruce Greenwood, sind für mich alle "Altstars" hier (Mary McDonnell, Henry Thomas und Mark Hamill) total falsch und blöde besetzt worden.

Der Trailer sieht auch nicht sehr ansprechend aus und irgendwelche Vergleiche mit AHS würde ich da überhaupt nicht machen wollen, denn da waren gerade die ersten Staffel einfach TOP (was man auch schon damals in den Trailern erahnen konnte).

Das, was man hier sieht, wirkt dagegen alles eher aufgesetzt und misch-masch-billig aus !

RGVEDA


Beiträge: 982

22.10.2023 12:03
#9 RE: Der Untergang des Hauses Usher (USA, 2023) Zitat · antworten

Bin auch verwirrt, dass Mark Hamill nicht die richtige Stimme hat :(

Brian Drummond


Beiträge: 3.537

22.10.2023 12:07
#10 RE: Der Untergang des Hauses Usher (USA, 2023) Zitat · antworten

Hans-Georg Panczak darf Luke Skywalker / CGI-Mark Hamill nicht mehr sprechen, weil er angeblich zu alt klingt. Und den echten Mark Hamill nicht, weil Netflix wohl keine Kohle für ein Import aus München bezahlen will. Manchmal kann Synchron schon ziemlich beschissen sein.

dlh


Beiträge: 14.808

22.10.2023 12:51
#11 RE: Der Untergang des Hauses Usher (USA, 2023) Zitat · antworten

Sehr kurios finde ich ja, dass man jetzt in Berlin - wenn man Panczak schon nicht importieren will - nicht wieder auf Frank Röth zurückgegriffen hat. Vermutlich ist "Wing Commander" einfach zu lange her, auch wenn das neben "Star Wars" Hamills bekanntester Real-Auftritt gewesen sein dürfte.

Samedi



Beiträge: 16.236

22.10.2023 19:53
#12 RE: Der Untergang des Hauses Usher (USA, 2023) Zitat · antworten

Zitat von dlh im Beitrag #11
Sehr kurios finde ich ja, dass man jetzt in Berlin - wenn man Panczak schon nicht importieren will - nicht wieder auf Frank Röth zurückgegriffen hat.


Röth spricht hier ja Carl Lumbly.

dlh


Beiträge: 14.808

22.10.2023 19:58
#13 RE: Der Untergang des Hauses Usher (USA, 2023) Zitat · antworten

Klar, aber das ist ja jetzt keine "notwendige" Besetzung; lt. Synchronkartei wurde Carl Lumbly bislang bloß einmal im Rahmen eines Serien-Gastauftritts von Röth gesprochen. Wenn Röth eh schon mitsprach, hätte man ihn genauso für Mark Hamill besetzen können.

websconan



Beiträge: 594

23.10.2023 13:51
#14 RE: Der Untergang des Hauses Usher (USA, 2023) Zitat · antworten

Das Mark Hamill nicht seinen Stammsprecher hat konnte man bei dieser Serie irgendwo verkraften. Generell scheint es bei der RRP eher öfter bei Kontinuität Schwierigkeiten zu geben. Und ich finde manche Sprecherwahl bei einigen Projekten etwas misslungen. Aber vielleicht wollte Netflix auch nicht mehr Geld reinstecken, da es von Flanagan keine neuen Serien auf Netflix geben wird.

Mew Mew
Moderator

Beiträge: 15.408

25.10.2023 20:40
#15 RE: Der Untergang des Hauses Usher (USA, 2023) Zitat · antworten

Mir ist aufgefallen, dass zwischendurch immer mal Laute von Carla Gugino unsynchronisiert blieben. Dabei waren sowohl Lachen als auch anstrengende Laute (ich sag nur 'Affe'). Hat mich immer kurz rausgerissen.

Ansonsten war die Serie schön besetzt und optisch großartig. Inhaltlich kann man streiten.

Seiten 1 | 2
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz