Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 12 Antworten
und wurde 487 mal aufgerufen
 Filme: Klassiker
Samedi



Beiträge: 14.235

11.08.2022 20:06
Todsünde (USA, 1945) Zitat · antworten

Leave her to Heaven

Ein Film von John M. Stahl, basierend auf einem Roman von Ben Ames Williams.

Deutsche Bearbeitung: Ultra-Film Synchron GmbH, Berlin

Dialogregie: Alfred Vohrer

Besetzung:


Cornel Wilde Richard Harland Hans Nielsen / David Nathan (DVD-Neusynchro)
Gene Tierney Ellen Berent Harland Eva Vaitl / Arianne Borbach (DVD-Neusynchro)
Darryl Hickman Danny Harland (Sprache) Hans Clarin
Darryl Hickman Danny Harland (Gesang) O-Ton
Jeanne Crain Ruth Berent ?
Ray Collins Glen Robie Walter Holten
Olive Blakeney Louise Robie Eva Eras
Vincent Price Russell Quinton Peter Pasetti / Reinhard Kuhnert (DVD-Neusynchro)
Chill Wills Leick Thome (Sprache) ?
Chill Wills Leick Thome (Gesang) O-Ton
Reed Hadley Dr. Mason Harald Wolff
Gene Lockhart Dr. Saunders Bodo Wolf (DVD-Neusynchro)
Addison Richards Bedford Wolfgang Eichberger

Lord Peter



Beiträge: 4.718

11.08.2022 20:27
#2 RE: Todsünde (USA, 1945) Zitat · antworten

Es gibt noch mehr nachsynchronisierte Szenen. David Nathan springt für Hans Nielsen (Cornel Wilde) ein und Reinhard Kuhnert für Peter Pasetti (Vincent Price). Leider eine sehr nachlässige Arbeit, bei der man die neuen Szenen durch derart schlechte Filter gejagt hat, daß weder die Sprecher eindeutig zu erkennen noch die Texte 100%ig zu verstehen sind. Zudem ging auch wieder einiges an synchronisiert vorliegendem Material verloren.

IMHO allerdings auch eher ein Film der Marke KMV (kann man vergessen). Aber als Vincent Price-Fan muß man da eben mal durch.

Samedi



Beiträge: 14.235

11.08.2022 20:29
#3 RE: Todsünde (USA, 1945) Zitat · antworten

Zitat von Lord Peter im Beitrag #2
als Vincent Price-Fan muß man da eben mal durch.


Und als Fan von Gene Tierney umso mehr.

Markus


Beiträge: 2.323

13.08.2022 15:51
#4 RE: Todsünde (USA, 1945) Zitat · antworten

Wann ist die Rekonstruktion entstanden? Ist sie auch auf der alten DVD?

Gruß
Markus

Samedi



Beiträge: 14.235

13.08.2022 15:57
#5 RE: Todsünde (USA, 1945) Zitat · antworten

Zitat von Markus im Beitrag #4
Wann ist die Rekonstruktion entstanden? Ist sie auch auf der alten DVD?

Gruß
Markus


Ich hab die DVD von 2004 und da ist die Rekonstruktion bereits drauf.

Lord Peter



Beiträge: 4.718

13.08.2022 16:13
#6 RE: Todsünde (USA, 1945) Zitat · antworten

Es waren zwar einige gute Sprecher an der Reko beteiligt, aber leider passen sie kaum zu den alten Stimmen, und die Abmischung ist einfach grauenhaft. Vielleicht hätte ich der deutschen Kinofassung sogar mehr abgewinnen können als dieser akustischen Bastelstunde.

Laut Wikipedia ist in der Reko auch noch Karin Buchholz (für Eva Eras) zu hören. Ihre Rolle ist allerdings die von Gene Tierneys Mutter, die von Mary Philips gespielt wird.

c.n.-tonfilm



Beiträge: 1.454

15.08.2022 19:39
#7 RE: Todsünde (USA, 1945) Zitat · antworten

Die deutsche Kino-FSK von 1950 beträgt 2994 Meter = 109’26 (24 B/S) bzw 105’03 (25 B/S), was in etwa der Originallänge entspricht. Als der Film am 05.12.1999 im WDR lief, hatte er eine Sendelänge von 105'09 und nichts war neu synchronisiert. Die DVD kenne ich nicht.

Samedi



Beiträge: 14.235

16.08.2022 21:25
#8 RE: Todsünde (USA, 1945) Zitat · antworten

Zitat von c.n.-tonfilm im Beitrag #7
Als der Film am 05.12.1999 im WDR lief, hatte er eine Sendelänge von 105'09 und nichts war neu synchronisiert.


War dort auch die Szene mit Gene Lockhart enthalten?

c.n.-tonfilm



Beiträge: 1.454

17.08.2022 11:35
#9 RE: Todsünde (USA, 1945) Zitat · antworten

Ja, der Film wurde 1950 vollständig synchronisiert. Alle Änderungen wurden erst für die DVD gemacht und was in der Wikipedia steht ist Unfug.

Samedi



Beiträge: 14.235

17.08.2022 22:01
#10 RE: Todsünde (USA, 1945) Zitat · antworten

Kannst du dich noch an den Sprecher von Gene Lockhart erinnern?

c.n.-tonfilm



Beiträge: 1.454

18.08.2022 15:19
#11 RE: Todsünde (USA, 1945) Zitat · antworten

Der Sprecher kommt mir bekannt vor aber ich kann ihn nicht fassen

https://vocaroo.com/1jA4zm9AjGXi

Samedi



Beiträge: 14.235

18.08.2022 15:35
#12 RE: Todsünde (USA, 1945) Zitat · antworten

Zitat von c.n.-tonfilm im Beitrag #11
Der Sprecher kommt mir bekannt vor aber ich kann ihn nicht fassen

https://vocaroo.com/1jA4zm9AjGXi


Ist das Paul Wagner? Oder vielleicht Otto Gebühr?

Lord Peter



Beiträge: 4.718

18.08.2022 16:49
#13 RE: Todsünde (USA, 1945) Zitat · antworten

Paul Wagner ist das nicht.

 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz