Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 5 Antworten
und wurde 377 mal aufgerufen
 Synchronschaffende
CrimeFan



Beiträge: 4.808

05.09.2022 14:25
Wie hättet ihr besetzt, wenn ... Thomas Fritsch Zitat · antworten

Thomas Fritsch

Stammkraft für:
-Jeremy Irons
-William Hurt

Auch gern besetzt für:
-Tim Curry
-Kris Kristofferson
-Russell Crowe
-Burt Reynolds
-Edward James Olmos
-Charles Shaughnessy


Meine Besetzungen:

Charles Shaughnessy   -Thomas Fritsch 
Jeremy Irons -Frank Glaubrecht
William Hurt -Randolf Kronberg (bis 2006), Wolfgang Condrus (ab 2007)
Tim Curry -Reiner Schöne
Kris Kristofferson -Rüdiger Bahr
Russell Crowe -Martin Umbach
Burt Reynolds -Norbert Langer
Edward James Olmos -Jan Spitzer

Samedi



Beiträge: 14.192

05.09.2022 14:38
#2 RE: Wie hättet ihr besetzt, wenn ... Thomas Fritsch Zitat · antworten


Charles Shaughnessy -Hubertus Bengsch
Jeremy Irons -Frank Glaubrecht
William Hurt -Rüdiger Joswig
Tim Curry -Thomas Fritsch
Kris Kristofferson -Hans Bayer
Russell Crowe -Martin Umbach
Burt Reynolds -Norbert Langer
Edward James Olmos -Thomas Wolff


__________________________________________________

"Wo man lacht, da lass dich ruhig nieder. Böse Menschen lachen immer wieder."

Niels Clausnitzer als James Bond in Leben und sterben lassen

Dylan



Beiträge: 14.246

05.09.2022 14:54
#3 RE: Wie hättet ihr besetzt, wenn ... Thomas Fritsch Zitat · antworten

Charles Shaughnessy: Thomas Fritsch
Jeremy Irons: Frank Glaubrecht
William Hurt: Jürgen Heinrich
Tim Curry: Dirk Galuba
Kris Kristofferson: Hartmut Becker
Russell Crowe: Martin Umbach
Burt Reynolds: Christian Brückner
Edward James Olmos: Helmut Krauss

Mr.Voice


Beiträge: 633

05.09.2022 15:10
#4 RE: Wie hättet ihr besetzt, wenn ... Thomas Fritsch Zitat · antworten

Tim Curry: Thomas Fritsch
Jeremy Irons: Frank Glaubrecht
William Hurt: Wolfgang Condrus
Charles Shaughnessy: Hubertus Bengsch
Edward James Olmos: Thomas Danneberg
Russell Crowe: Martin Umbach
Burt Reynolds: Norbert Langer

Ludo


Beiträge: 688

06.09.2022 10:30
#5 RE: Wie hättet ihr besetzt, wenn ... Thomas Fritsch Zitat · antworten

Jeremy Irons: Thomas Fritsch
William Hurt: Randolf Kronberg (bis 2006), Reinhard Kuhnert (ab 2006)

Tim Curry: Gerhard Marcel (alt. Hans-Jürgen Wolf)
Kris Kristofferson: Volker Lechtenbrink o. Hartmut Becker (bis 2010/15), Jan Spitzer (ab 2010/15)
Russell Crowe: Tobias Meister
Burt Reynolds: Norbert Langer
Edward James Olmos: Christian Brückner
Charles Shaughnessy: ?Bernd Vollbrecht


Wollen wir das doch mal ein klein wenig begründen

Also Jeremy Irons/Thomas Fritsch war für mich die "ideale" Verbindung, auch wenn sie vergleichsweise "spät" eingeführt wurde. Glaubrecht ist auch sehr gut – keine Frage, hat aber genug andere Schauspieler großen Namens und ist über die Jahre gesehen auch präsenter gewesen, wodurch der wesentlich seltenere Fritsch auf Irons individueller und unkonventioneller rüberkam.
William Hurt/Thomas Fritsch war in meinen Augen (und Ohren) immer schon eine Fehlbesetzung, von daher hätte ich ihn hier nicht gebraucht.
Tim Curry verbinde ich am ehesten mit Gerhard Marcel – auch wenn es unrealistisch gewesen wäre – daher alternativ noch Hans-Jürgen Wolf. Bei Kris Kristofferson, dito: Volker Lechtenbrink und Hartmut Becker haben seit 2005, bzw. 2012 nicht mehr wirklich was gemacht (und sind ja beide vor Kurzem leider auch verstorben), von daher erscheint diese Wahl ab den genannten Zeitpunkten ebenfalls nicht sonderlich realistisch. Deswegen habe ich mal Jan Spitzer als "Dritten im Bunde" mit ausgewählt, der dann hypothetisch ab den 2010ern übernommen hätte. Russel Crowe/Thomas Fritsch war auch eine ideale Verbindung (ich fand ihn auch nicht zu alt klingend), wenn ich mich aber entscheiden müsste würde ich Irons den Vorzug geben. Mir ist die Kombi Umbach/Crowe tatsächlich nicht soo geläufig, daher habe ich mich für Tobias Meister entschieden, der mir – trotz damaliger Überpräsenz – in "L.A. Confidential" sehr gut gefiel und den ich auch gerne noch öfter auf RC erlebt hätte.
Burt Reynolds und Edward James Olmos verbinde ich jetzt überhaupt nicht mit Fritsch, daher habe ich es mal bei ihren Stamm-, bzw. Quasistammsprechern belassen. Und Charles Shaughnessy sagt mir an sich gar nichts (kenne "Die Nanny" aber auch nicht, bzw. nur vom Namen her), deswegen habe ich mal in die SK geschaut und einen der aufgelisteten Sprecher ausgewählt.


N8falke



Beiträge: 4.225

06.09.2022 10:56
#6 RE: Wie hättet ihr besetzt, wenn ... Thomas Fritsch Zitat · antworten

Jeremy Irons:        Frank Glaubrecht
William Hurt: Jürgen Heinrich
Tim Curry: Bernd Schramm
Kris Kristofferson: Hartmut Becker
Russell Crowe: Martin Umbach
Burt Reynolds: Norbert Langer
Edward James Olmos: Thomas Fritsch


Charles Shaughnessy habe ich ausgelassen, da ich Die Nanny nicht kenne und ihn auch sonst nirgends wahrnahm.

Fritsch für Edward James Olmos in BSG war kongenial. Eine Serie, die ich sowohl im O-Ton als auch in der (ausgezeichneten) Synchro sehr genossen habe. Abseits davon hätte ich Fritsch aber wohl auf Jeremy Irons besetzt. Glaubrecht ist wie bereits gesagt wurde eine sehr gute Lösung, aber einen gewissen Beliebigkeitsfaktor kann ich der Besetzung nicht absprechen. Fritsch war auch klasse in seinen wenigen Einsätzen für Crowe und rollenbedingt ebenso für Hurt. Für letzteren bevorzuge ich aber generell Jürgen Heinrich, der Hurts distinguiertes Spiel fantastisch einzufangen vermochte. Kronberg konnte das natürlich ebenso, aber meine Wahl würde im Zweifel immer auf Heinrich fallen.


 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz