Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 5 Antworten
und wurde 350 mal aufgerufen
 Filme: 1990 bis 2009
Silenzio
Moderator

Beiträge: 20.702

17.10.2022 22:13
New Jersey Drive (USA 1995) Zitat · antworten

New Jersey Drive (dito)
Regie: Nick Gomez
Erstaufführung: 15.08.1996 Video
Deutsche Bearbeitung: Magma Synchron GmbH, Berlin
Dialogbuch: Nadine Geist
Dialogregie: Andreas Fröhlich


Jason Petty (Shar-Ron Corley) Dietmar Wunder
Midget (Gabriel Casseus) Michael Iwannek
Roscoe (Saul Stein) Michael Christian
Rene Petty (Gwen McGee) CONNY DIEM
Ritchie (Andre Moore) Asad Schwarz
Tiny Dime (Donald Faison) Simon Jäger
P-Nut (Conrad Meertins Jr.) Gerrit Schmidt-Foß
Jamal (Devin Eggleston) Timmo Niesner
Ronnie (Koran C. Thomas) Johannes Berenz
Coreen (Michele Morgan) Ranja Bonalana
Jackie Petty (Samantha Brown) Manja Doering
Prosecutor (Christine Baranski) Brita Sommer
Lionel Gentry (Robert Jason Jackson) Klaus-Dieter Klebsch
Richter (Roscoe Orman) Andreas Hanft
Bo-Kane (Heavy D) Bernd Schramm
Jessy (Gary DeWitt Marshall) Ingo Albrecht
Page (Sean Squire) Dirk Müller
Tiko (Ron Brice) Thomas Petruo
Booking Sergeant (Paul Schulze) Uwe Büschken
Roscoe's Partner (Matthew T. Gitkin) Manfred Richter
Female Officer (Leslie Nipkow) ?
Mr. Chop Shop (Arthur J. Nascarella) Uwe Karpa
Häftling (Ian 'Blaze' Kelly) Andreas Fröhlich
TV Reporter (David Butler) Erich Räuker
Anwalt (Richard Yanowitz) ?
Detective (Damon Chandler) Hans Klima

Christine Baranski - Brita Sommer (?)
Leslie Nipkow
Richard Yanowitz


Mal wieder ein "schwarzer" Film von der Magma, auf dem die zeitweise spezialisiert waren. Als besondere kleine Überraschung - Heavy D mit Bernd Schramm wie später in "Boston Public", was mich sehr freute.

Ludo


Beiträge: 1.181

18.10.2022 15:04
#2 RE: New Jersey Drive (USA 1995) Zitat · antworten

Zitat von Silenzio im Beitrag #1
Mal wieder ein "schwarzer" Film von der Magma, auf dem die zeitweise spezialisiert waren. Als besondere kleine Überraschung - Heavy D mit Bernd Schramm wie später in "Boston Public", was mich sehr freute.


Ist mir auch schon öfter aufgefallen, dass die einige New Black Cinema-Filme bearbeitet hatten. Ich frage mich ja immer mal wieder, ob Spike Lees "Malcolm X" auch bei der Magma entstand, einige Besetzungen sprechen dafür, andere aber irgendwie nicht.

Silenzio
Moderator

Beiträge: 20.702

18.10.2022 18:46
#3 RE: New Jersey Drive (USA 1995) Zitat · antworten

Da wird in der Synchrondatenbank bestimmt nicht mehr lange dauern und der Film ist freigeschaltet. Für die Magma spreche sicher am meisten Randolf Kronberg (den ich dort aber leider furchtbar finde). Das war’s auch fast schon. Am meisten sieht das noch nach DS/Legard aus. Interopa oder BSG kann ich aber auch nicht ausschließen.

Ludo


Beiträge: 1.181

18.10.2022 22:19
#4 RE: New Jersey Drive (USA 1995) Zitat · antworten

Zitat von Silenzio im Beitrag #3
Da wird in der Synchrondatenbank bestimmt nicht mehr lange dauern und der Film ist freigeschaltet. Für die Magma spreche sicher am meisten Randolf Kronberg (den ich dort aber leider furchtbar finde). Das war’s auch fast schon. Am meisten sieht das noch nach DS/Legard aus. Interopa oder BSG kann ich aber auch nicht ausschließen.n


Ja das war der erste Gedanke, der zweite beruhte aber auf Torsten Michaelis (in den frühen 1990ern quasi Magmastammgast, zu dem Zeitpunkt mehr als bei anderen Firmen) Gertie Honeck und Klaus Jepsen (auch häufig zu hören). Für DS/Legard - und demzufolge Michael Richter ist es wiederum zu unkonventionell (mMn hat keiner langweiliger und eingefahrener besetzt als er). Da würden Namen wie Honeck, Jochmann, Matic und Kronberg sehr herausstechen.

Mein zweiter heißer Tipp wäre BSG und Arne Elsholtz, der ja neben routiniert wirkenden Besetzungen auch gerne Mal sehr kreativ werden konnte.

Arne


Beiträge: 671

23.10.2022 19:08
#5 RE: New Jersey Drive (USA 1995) Zitat · antworten

Malcolm X wurde bei der BSG bearbeitet. Buch und Regie: Michael Nowka

Gruß,

Arne

Silenzio
Moderator

Beiträge: 20.702

23.10.2022 19:13
#6 RE: New Jersey Drive (USA 1995) Zitat · antworten

Erwartbar.

 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz