Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 26 Antworten
und wurde 3.654 mal aufgerufen
 Synchronschaffende
Seiten 1 | 2
CrimeFan



Beiträge: 6.735

13.12.2022 11:39
Wolfgang Ziffer (1941-2022) Zitat · antworten

Auf seinen Twitter Account hat René Dawn-Claude folgen Text verfasst:

Gute Reise, Wolfgang Ziffer. Ein Schauspieler mit einer einzigartigen Stimme, die meine Kindheit begleitet hat und ein sympathischer Mann. Glücklicherweise hatte ich ein paar Mal die Chance mit ihm zu arbeiten.

https://twitter.com/dawnclaude/status/16...MC-ncvpyL0sAAAA

Koya-san



Beiträge: 808

13.12.2022 11:44
#2 RE: Wolfgang Ziffer (1941-2022) Zitat · antworten

Wieder einer von den ganz Großen und einer den man sein Leben lang gefühlt gehört hat...... Möge er in Frieden ruhen....

Mr.Voice


Beiträge: 733

13.12.2022 12:40
#3 RE: Wolfgang Ziffer (1941-2022) Zitat · antworten

Oh nein, nicht noch einer!

Ob als Roger Rabbit, Petrie aus "In einem Land vor unserer Zeit" oder als Nummer 5., dieser Mann hat mich mit seiner Stimme in der Kindheit begleitet, und dafür werde ich ihn nie vergessen.
RIP Wolfgang Ziffer

SFC



Beiträge: 1.448

13.12.2022 12:45
#4 RE: Wolfgang Ziffer (1941-2022) Zitat · antworten

Obwohl er die 80 schon überschritten hatte, überrascht mich dieser Verlust sehr. Ziffer hatte etwas Zeitloses wie nur wenige an sich. Er konnte ohne Probleme wie in den frühen 80ern klingen. Ab und an hörte man ihn auf Nebenrollen auf deutlich jüngeren Schauspielern - und es funktionierte.

Möge er in Frieden ruhen.

Looney fan


Beiträge: 884

13.12.2022 13:08
#5 RE: Wolfgang Ziffer (1941-2022) Zitat · antworten

Dies ist sehr sehr traurig. Wolfgang Ziffer war ein absolutes Synchron Ass freut mich sehr ihn nochmal gehört zu haben als Roger vor ein paar Jahren

Griz


Beiträge: 30.566

13.12.2022 13:52
#6 RE: Wolfgang Ziffer (1941-2022) Zitat · antworten

als "Murray Bozinsky" oder "Murdoc" einfach unschlagbar gut ..

toto


Beiträge: 1.633

13.12.2022 13:56
#7 RE: Wolfgang Ziffer (1941-2022) Zitat · antworten

Nicht zu vergesssen Jago in Aladdin.

Ich wünsche seiner Familie ganz viel Kraft.

RIP

Frankie DO


Beiträge: 1.262

13.12.2022 14:26
#8 RE: Wolfgang Ziffer (1941-2022) Zitat · antworten

Dickes R.I.P. !
Grüß den Thomas Petruo und den Ulrich Gressieker da oben von uns !

berti


Beiträge: 17.553

13.12.2022 14:56
#9 RE: Wolfgang Ziffer (1941-2022) Zitat · antworten

Zitat von Mr.Voice im Beitrag #3
Ob als Roger Rabbit, Petrie aus "In einem Land vor unserer Zeit" oder als Nummer 5., dieser Mann hat mich mit seiner Stimme in der Kindheit begleitet, und dafür werde ich ihn nie vergessen.

Auch mich hat er früh begleitet (teilweise dank derselben Rollen). Seine Stimme war wie geschaffen für den Zeichentrick-Bereich - egal, ob er chargierte oder "normal" sprach.
Natürlich war er schon über 80, aber seine Stimme hatte lange etwas Altersloses, was selbst im Interview mit den Media-Paten vor ein paar Jahren noch hörbar war.

Die Größen werden immer weniger!

AnimeGamer35


Beiträge: 1.355

13.12.2022 15:53
#10 RE: Wolfgang Ziffer (1941-2022) Zitat · antworten

Als Shenlong, Calimero und C3PO war er einfach super! Wirklich traurig, dass eine weitere Ikone uns dieses Jahr verlassen hat. :(

Ozymandias


Beiträge: 1.168

13.12.2022 16:52
#11 RE: Wolfgang Ziffer (1941-2022) Zitat · antworten

Mach 's gut, wahrer Murray.

Jaden


Beiträge: 2.752

13.12.2022 17:04
#12 RE: Wolfgang Ziffer (1941-2022) Zitat · antworten

Als Stimme schon lange vermisst, war er doch zuletzt vorwiegend eher hinter dem Mikro der Dirigent, hat sein Orchester glänzen lassen und uns eine Vielzahl von herausragenden Synchronfassungen über die letzten Dekaden geschenkt. Mir schnürt sich schon jetzt der Hals zu, wenn dran denke, dass sein letzter Film ausgerechnet den Titel "Decision to Leave" trägt.

Nyan-Kun


Beiträge: 4.925

13.12.2022 18:53
#13 RE: Wolfgang Ziffer (1941-2022) Zitat · antworten

Wolfgangs Ziffers Stimme hatte mich lange in meiner Kindheit auf diversen Trickfiguren begleitet. Seine liebenswerte, je nachdem auch schrullige, Cartoonstimme, die er dabei auflegte war unnachahmlich. In dem mittelprächtigen und viel Potenzial verschenkten Disney Trickfilm "Taran & der Zauberkessel" hörte man Ziffer auf den an sich recht nervigen Comic-Relief Sidekick Gurgi. Das war gegenüber dem englischen Originalsprecher eine wahre Aufwertung gesehen. Ziffer schaffte es Gurgi ein Stück weit sympathischer zu machen, wogegen er im englischen absolut unerträglich klingt. Da machte Ziffer auch mehr oder weniger sein eigenes Ding, soweit ich mich erinnern kann.

Zeitlos trifft es die Beschreibung seiner Stimme sehr gut. Ich verbinde ihn sehr mit den 80ern, aber er fügt sich auch wunderbar in moderneren Synchronproduktionen. Wirkt nie aus der Zeit gefallen. Das ist so ein Sprecher den man auch in einer (Neu-)Synchro für einen 50er, 60er, 70er Jahre Film hätte besetzen können. Ziffer hätte das bestimmt hinbekommen die Aura dieser Zeiten einzufangen.

Als Synchronregisseur war er auch noch aktiv gewesen. Darunter gab es auch so einige Animeserien wie etwa "Dr. Slump", "Kirby", "Dragon Ball Z", "Detektiv Conan". Das er bei letzterem selber dazu kam Kommissar Sango Yokomizo zu sprechen fand ich gar nicht mal so übel. War schon anders als Uwe Büschken, aber die Rolle hatte er dennoch gut getroffen.

Möge er in Frieden Ruhen.

Labial


Beiträge: 12

13.12.2022 19:19
#14 RE: Wolfgang Ziffer (1941-2022) Zitat · antworten

Was für ein Verlust! Ich habe in den letzten Jahren vor allem seine Arbeit als Synchronregisseur bewundert. Die Synchronisation von 'Parasite' ist zum Beispiel ein Meisterwerk. 'Decision To Leave' ist nun leider sein Abschiedswerk.

iron


Beiträge: 5.131

13.12.2022 20:24
#15 RE: Wolfgang Ziffer (1941-2022) Zitat · antworten

Zitat von berti im Beitrag #9
[...]im Interview mit den Media-Paten vor ein paar Jahren [...]

Das werde ich mir zur Erinnerung an ihn bald noch einmal anschauen und -hören...!

Zu Den Sprechrollen, die von euch genannt wurden (die Meisten verbinde ich ebenfalls mit Wolfgang Ziffer), gehört noch Fred Grandy als "Gopher" in Love Boat" und eine weitere aus meiner Sicht eher untypische, die ich im Faden "Synchronstimmen, die man eigentlich ganz anders kennt" in Kürze posten werde.

Vergessen können und werden wir jedenfalls auch ihn gewiss nicht!

Seiten 1 | 2
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz