Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 4 Antworten
und wurde 394 mal aufgerufen
 Serien: Aktuelle Diskussionen
Dylan



Beiträge: 16.004

21.03.2023 15:04
Tiny Beautiful Things (USA, 2023) Zitat · antworten

Tiny Beautiful Things


Schauspieler*in Rolle Synchronsprecher*in wie in

Kathryn Hahn Clare Pierce Katrin Zimmermann Happyish, usw.
Katrin Zimmermann Happyish, usw.
Sarah Pidgeon junge Clare Magdalena Höfner -
Lea Kalbhenn -
Quentin Plair Danny Kinkade Tobias Schmitz -
Simon Derksen Drumline: A New Beat
Tanzyn Crawford Frankie Rae Kincade Clara Drews -
Marie Hinze -

Gastdarsteller*in
Owen Painter junger Lucas Vincent Borko -
Domenic Redl -
Merritt Wever Frankie Pierce Friederike Walke Run, usw.
Friederike Walke Run, usw.
Michaela Watkins Amy Adler Dorette Hugo Private Practice [5x03], usw.
Maud Ackermann Casual
Zak Orth Sam Carter Dennis Schmidt-Foß Elementary [3x02]
Olaf Reichmann Casual
Nick Stahl Lucas Felix Spieß On the Inside
Tobias Nath Carnivàle
Ted Levine Gene Joachim Kretzer -
Helmut Gauß Monk, usw.
Tim Roth Hayes MacKeown Patrick Winczewski Lie to Me, usw.
Bernd Vollbrecht Luce, usw.
Kevin Rahm Paul Georgios Tzitzikos -
Viktor Neumann Lethal Weapon, usw.
======================================================================================================================
Synchronstudio: ASR Audio Networks GmbH, Berlin
Dialogregie: Dennis Mohme
Dialogbuch: Elisabeth Staak


Die Serie startet am 10. Mai auf Disney+.

Dylan



Beiträge: 16.004

21.03.2023 15:05
#2 RE: Tiny Beautiful Things (USA, 2023-) Zitat · antworten

Der englische Trailer mit deutschen Untertiteln:


https://www.youtube.com/watch?v=Mvchu0fOsu4

Melchior


Beiträge: 1.740

21.04.2023 22:36
#3 RE: Tiny Beautiful Things (USA, 2023-) Zitat · antworten

Die deutsche Synchronfassung wurde vor ein paar Tagen im System von Disney+ freigeschaltet. Hier sind die Angaben aus den Synchrontafeln:

Auftragnehmer: ZOO Digital (wird in den Synchrontafeln als verantwortliches Studio gelistet)
Aufnahmestudio: ?, Berlin
Mischstudio: ZOO Digital, London???

Re-Recording Mixer: Anders Sundberg
Dialogbuch: Elisabeth Staak
Dialogregie: Dennis Mohme

Soweit ich weiß, besitzt ZOO Digital kein eigenes Aufnahmestudio in Deutschland, sondern arbeitet mit lokalen Studios zusammen (darunter auch jene, die einige eventuell namentlich eher von Voice-over-Projekten kennen). Daher habe ich keine Ahnung, wer der lokale Partner bei diesem Projekt war, da es meines Wissens nach nicht nur eine Partnerschaft besteht. Der Name Anders Sundberg deutet jedoch darauf hin, dass zumindest die Abmischung an einem der beiden Standorte von ZOO Digital in UK stattfand, da er für besagte Firma in Großbritannien arbeitet und mir sein Name auch schon im Zusammenhang mit ZOO Digital im Falle einer lateinamerikanischen Synchronisation untergekommen ist.

Aus den restlichen Angaben kann ich mir leider nicht viel herleiten. Wobei ich den Namen Dennis Mohme im Bereich Full-Dubbing am ehesten mit der VSI bzw. SDI (Iyuno) in Verbindung bringe.



Rolle Schauspieler Synchronschauspieler

Clare Pierce Kathryn Hahn Katrin Zimmermann
Clare Pierce (Jugend) Sarah Pidgeon Magdalena Höfner
Clare Pierce (Kind) Marlow Barkley Rosa Blankenburg
Danny Kincade Quentin Plair Tobias Schmitz
Danny Kincade (Jugend) Stevonte Hart Nicolas Rathod
Frankie Rae Kincade Tanzyn Crawford Clara Drews
Mel Green Tijuana Ricks Anna Dramski
Lucas Nick Stahl Felix Spieß
Lucas (Jugend) Owen Painter Vincent Borko
Lucas (Kind) Giosué Bottini Mika Hinz
Frances „Frankie“ Pierce Merritt Wever Friederike Walke
Jess Johnny Berchtold Jonas Lauenstein
Amy Adler Michaela Watkins Dorette Hugo
Amy Adler (Jugend) Beth Triffon Alice Bauer
Gene Ted Levine Joachim Kretzer
Montana Aneasa Yacoub Marie Hinze
Pablo Dave Davis Tilmar Kuhn
Sam Carter Zak Orth Dennis Schmidt-Foß
Beverly Ohashi Mutsuko Erskine Agnes Hilpert
Krystal Ohashi Debbie Fan Verena Unbehaun
Shan Richards Elizabeth Hinkler Leni Leßmann
Zach Charles Julien Marlon Samani Timo Weisschnur
Joel Eric Wiegand David Brizzi
Tierra Tasha Ames Verena Unbehaun
Sondra Conni Marie Brazelton Sabina Trooger
James Roger Aaron Brown Mathias Kunze
Tante Felicia Luenell Campbell Sabine Walkenbach
Verängstigte Mutter Chloe Castiglioni Isabelle Höpfner
Eric Olson Jake Austin Walker Sebastian Kluckert
Dekanin Sheila Mears Harriet Kracht
Hayes MacKeown Tim Roth Patrick Winczewski
Joan Megan Dodds Katharina Spiering
Paul Kevin Rahm Georgios Tzitzikos
Eleanor Melanie Hutsell Almut Zydra
Des Des Moran Tim Sander
Joss Bernadette Speakes Harriet Kracht
Doktor John Marshall Jones Axel Lutter
Ruben Sebastian Schier Michel Diercks

Dylan



Beiträge: 16.004

22.04.2023 08:31
#4 RE: Tiny Beautiful Things (USA, 2023) Zitat · antworten

Vielen Dank für die ganzen Infos, Melchior. Ich hab die wichtigsten Besetzungen oben eingetragen.

Über Katrin Zimmermann freue ich mich sehr . Mit ihr steht und fällt die Synchro. Friederike Walke erneut für Merritt Wever finde ich auch toll, aber ansonsten treffen die Gastdarsteller-Besetzungen nicht so meinen Geschmack. Hätte mir da bei einigen bessere Kontinuitäts-Besetzungen gewünscht.

Melchior


Beiträge: 1.740

28.04.2023 13:06
#5 RE: Tiny Beautiful Things (USA, 2023) Zitat · antworten

Aufnahmestudio: ASR Audio Networks GmbH, Berlin (lt. Vita)

Wenn ich mich richtig erinnere, hat dieses Studio auch die Voice-Over-Fassung der Disney+ (Star) Originalserie "Die beste Pizza" realisiert. Aber wie im Fall von "Tiny Beautiful Things" ist dort nur ZOO Digital als verantwortliches Studio in den Synchrontafeln gelistet, obwohl sie wahrscheinlich wieder "nur" die Auftragnehmer waren.

Die ASR Audio Networks GmbH war mir bisher nur von Voice-Over-Projekten namentlich bekannt. Ich weiß nicht, ob sich das Studio schon einmal für einen Full-Dubbing verantwortlich gezeichnet hat. Vielleicht kann jemand aus dem Forum mehr dazu sagen.

Aber ich finde es immer interessant zu sehen, bei welchem Studio die Projekte dieser globalen Auftragnehmer (wie ZOO Digital) in den einzelnen Märkten landen, wenn diese noch keine eigenen lokalen Studios haben.

Seit Januar 2023 weiß ich von der französischen Synchro von "Tiny Beautiful Things", die in Frankreich von der Eclair/EVA Studios realisiert wurde. Seither war ich auch sehr verwundert darüber, dass das Projekt durch EVA Studios (EVA France - ST501) betreut wurde, da dies für Disney in Frankreich doch eine sehr ungewöhnliche Studiowahl ist, denn genauso wie in Deutschland assoziiert man dort mit EVA eher arte und Netflix. Der Grund für diese ungewöhnliche Studiowahl sollte mir wohl jetzt klar geworden sein.

In Frankreich und Belgien gehören zu Disneys Stammstudios für französische Synchronfassungen: Dubbing Brothers*, Titrafilm und die Iyuno.

*Die in den letzten 12 Monaten gefühlte 85% der französischen Synchronfassungen von Disney realisiert haben, wie auch immer das funktioniert, da es auch noch andere Auftraggeber gibt und allein die Anzahl der Disney-Projekte nicht ohne ist, vor allem wenn man vergleicht, wie viele Synchronfirmen in Deutschland derzeit regelmäßig an Disney-Projekten arbeiten.

"Navy CIS" »»
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz