Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 10 Antworten
und wurde 1.554 mal aufgerufen
 Spielfilmklassiker
John Connor



Beiträge: 4.614

26.07.2004 14:01
MEUTEREI AUF DER BOUNTY - in Farbe Zitat · antworten

TV-Spielfilm hat den Film zwar als s/w-Film angekündigt, aber arte zeigte gestern die colorierte Fassung von MEUTEREI AUF DER BOUNTY (USA 1935) mit Clark Gable. Ärgerlich, dass Programmredakteure so etwas den einschlägigen Programmzeitschriften nicht mitteilen.

Ich habe zwar nur die letzte halbe Stunde gesehen, aber immerhin soviel, dass ich die Colorierung ganz gelungen fand (im Gegensatz zu der von DER LÄNGSTE TAG etwa).
Man hat die Kinosynchro beibehalten, aber die ‚Tagebucheinträge’ aus der amerikanische Fassung übernommen und mit übersetzten Schriftinserts versehen (wenn ich mich nicht täusche, waren in der s/w-Fassung diese Stellen nämlich noch ‚eingedeutscht’ gewesen – es ist aber ein paar Jahre her, seit ich die s/w-Fassung gesehen habe).

Für alle, die den Film auch verpasst haben – arte wiederholt ihn an folgenden Terminen:

Montag, 2. August 2004 (00.20 Uhr)

Freitag, 13. August 2004 (00.30 Uhr)

Wie aus dem ergänzten Abspann zu ersehen war, ist diese Farbfassung übrigens bereits 1989 erstellt worden – was mich zu der Frage bringt: existiert eigentlich so etwas wie eine Liste, die über alle (wohl hauptsächlich von Ted Turner in Auftrag gegebenen) colorierten Filmfassungen informiert? Meine google-Suchaktion war bislang ergebnislos.

Grüße, Fehmi

„Reit dir meinetwegen den Arsch wund, aber nicht das Pferd!“
(Arnold Marquis in BIG JAKE)


Markus


Beiträge: 2.065

26.07.2004 14:58
#2 RE:MEUTEREI AUF DER BOUNTY - in Farbe Zitat · antworten

Hallo,

früher waren die colorierten Fassungen in "Leonard Maltin's Film and Video Guide" aufgeführt (exists also in colored version).

Gruß
Markus


John Connor



Beiträge: 4.614

26.07.2004 18:36
#3 RE:MEUTEREI AUF DER BOUNTY - in Farbe Zitat · antworten

Hallo Markus!

Danke für den Hinweis zu 'Maltin's'!

Wenn es also keine separate Liste gibt, dann muss man wohl jedesmal nachschlagen, ob es von einem s/w-Klassiker auch eine colorierte Fassung gibt oder man muss den Maltin's systematisch durchsehen und sich die Titel rausschreiben. Klingt sehr umständlich.

Grüße, Fehmi

"Ich liebe es, wenn ein Plan funktioniert!"
(Eckart Dux in DAS A-TEAM)


Frank Brenner



Beiträge: 7.307

27.07.2004 21:33
#4 RE:MEUTEREI AUF DER BOUNTY - in Farbe Zitat · antworten

Hallo Fehmi,

es geht auch etwas übersichtlicher. Bei http://www.imdb.com kannst Du mal unter dem Suchfenster "Search the IMDb" auf den Button "More Searches" klicken. Dann klicke bei "Areas to Search" "versions" an. Wenn Du dann beim aufgehenden Suchfenster "Search by Word" z.B. "computer colorized" eingibst, spuckt Dir das Suchsystem auf Anhieb über 200 Titel in alphabetischer Reihenfolge aus. Mehr Ergebnisse kannst Du Dir auch anzeigen lassen (siehe Button am Ende der Liste). Das sollte das mühselige Abtippen aus dem Maltin erübrigen

Gruß,

Frank


John Connor



Beiträge: 4.614

27.07.2004 21:59
#5 RE:MEUTEREI AUF DER BOUNTY - in Farbe Zitat · antworten

Hallo Frank,

das ist ja phantastisch! Das erspart mir in der Tat viel Arbeit, danke für den Tipp! Ich werd's mal gleich ausprobieren.

Grüße, Fehmi

"Jabadabaduu!!!"
(Eduard Wandrey in FAMILE FEUERSTEIN)


Frank Brenner



Beiträge: 7.307

23.03.2014 10:07
#6 RE: RE:MEUTEREI AUF DER BOUNTY - in Farbe Zitat · antworten

Hallo,

ich nutze einfach mal diesen alten Thread, um eine Sprecherliste zu posten, die sowohl die alte als auch die neue Fassung umfasst. Grundlage ist die Liste, die Peter auf seiner Seite gepostet hatte:

Meuterei auf der Bounty

    
Schauspieler Rolle Synchro 1936 Synchro 1951
Charles Laughton Kapitän Bligh (Erich Ponto) (O.E. Hasse)
Clark Gable Fletcher Christian (Siegfried Schürenberg) (Siegfried Schürenberg)
Franchot Tone Roger Byam (Axel Monjé)
Herbert Mundin Smith (Clemens Hasse)
Eddie Quillan Thomas Ellison (Eckart Dux)
Dudley Digges Schiffsarzt Bacchus (Werner Lieven)
Donald Crisp Thomas Burkitt (Carl Raddatz)
Henry Stephenson Sir Joseph Banks (Otto Stoeckel)
Francis Lister Capt. Nelson (Erich Fiedler) (Peter Petersz)
Spring Byington Mrs. Byam
David Torrence Admiral Lord Hood (Walter Süssenguth)
Ian Wolfe Maggs (Georg Thomalla)
DeWitt Jennings Fryer (Otto Henning) (Walter Werner)
Ivan F. Simpson Morgan (Carl Heinz Carell)
Vernon Downing Hayward (Gunnar Möller)
Bill Bambridge Häuptling Hitihiti (Alfred Balthoff)
Stanley Fields Willy Mussman – O: Muspratt (Hans Emons)
Wallis Clark Bootsmann Morrison (Herbert Gernot?) (Manfred Meurer)
Alec Craig McCoy (Walter Bluhm)
Crauford Kent Lt. Edwards (Erich Dunskus) (Erich Dunskus)
Mary Gordon Straßenverkäuferin
James Cagney Statist (kein Text?!)
David Niven Statist (kein Text?!)


Dialogbuch: Paul Mochmann
Dialogregie: Wilhelm Reinking
Tonschnitt: H. Lüdke/H. Haber
Tonmeister: Oskar Haarbrandt
Tonaufnahmen: Tobis-Klangfilm

Synchronfirma: MGM Synchronisations-Atelier Berlin (1951)


Gruß,

Frank

Dateianlage:
Alec Craig.mp3
Spring Byington.mp3
Wallis Clark.mp3
Bill Bambridge.mp3
Donald Crisp.mp3
Dudley Digges.mp3
Eddie Quillan.mp3
Erich Ponto (Charles Laughton).mp3
Franchot Tone.mp3
Henry Stephenson.mp3
Mary Gordon.mp3
kinofilmfan


Beiträge: 2.156

23.03.2014 13:29
#7 RE: RE:MEUTEREI AUF DER BOUNTY - in Farbe Zitat · antworten

Hallo Frank,

zur Erstsynchro: Wallis Clark ist vermutlich Herbert Gernot, aber der Text ist soo kurz...

Die deutsche Fassung besorgte MGM damals auch schon in Eigenregie (galt auch für die beiden anderen US-Gesellschaften, Paramount und Fox, die noch im NS-Deutschland Filme herausbringen konnten).

Ergänzungen zur 51er Fassung:

Captain Nelson - FRANCIS LISTER - Peter Petersz
Lt. Edwards - CRAUFORD KENT - Erich Dunskus

Gruß Peter


PS: Der Thread sollte ins Klassiker-Forum verschoben werden...

kinofilmfan


Beiträge: 2.156

05.04.2014 13:27
#8 RE: RE:MEUTEREI AUF DER BOUNTY - in Farbe Zitat · antworten

...und noch ein Nachtrag:

Erich Dunskus war die Rolle des "Edwards" auf den Leib geschrieben...denn er sprach die Rolle sowohl 1936 als auch 1951.

Frank Brenner



Beiträge: 7.307

05.04.2014 15:38
#9 RE: RE:MEUTEREI AUF DER BOUNTY - in Farbe Zitat · antworten

Danke, hab's ergänzt!


Gruß,

Frank

S.T.O.F.F.E.L.
Beiträge:

07.04.2014 11:40
#10 RE: RE:MEUTEREI AUF DER BOUNTY - in Farbe Zitat · antworten

Wie ich in Fortinbras' Hasse-Thread gelesen habe, waren ja Erich Ponto und O. E. Hasse sehr eng befreundet. Irgendwie find ich das interessant, daß beide überzeugend in der selben Rolle brillierten.


ICH bin immer auf der Höhe, Inspektor! Miss Marple

kinofilmfan


Beiträge: 2.156

11.08.2014 07:58
#11 RE: RE:MEUTEREI AUF DER BOUNTY - in Farbe Zitat · antworten

DeWitt Jennings (Fryer) -> wurde in der Erstsynchro von Otto Henning gesprochen.


 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lieben Synchron!
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- synchron-forum.de.vu -- forum.serien-synchron.de


Weitere Smileys auf www.smileygarden.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor