Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 28 Antworten
und wurde 2.760 mal aufgerufen
 Stars & Stimmen
Seiten 1 | 2
neusynchrosmachenalleskaputt


Beiträge: 906

10.09.2004 16:46
#16 RE:Rolf Schult Zitat · antworten

Ob es woanders wirklich besser ist kann ich nicht sagen, nur dass in Deutschland eben heftigste Böcke geschossen werden. "Synchron ist die Rache an den Alliierten" hat mal jemand gesagt (Marquis?), und das kommt auch hin.

Französisch kann ich garnicht und besonders viele Originalversionen laufen hier auch nicht. Trotzdem hasse ich es wenn ich im Kino oder vor dem Fernseher sitze und Fehler bemerke, ohne das Original zu kennen. Das Problem ist einfach, dass die deutsche Tonfassung so billig wie möglich sein muss. Da gibt es wirklich nur wenige Ausnahmen.

Ich bin der Meinung, dass die Amis, die Millionen für Filme und Werbung raushauen etwas mehr Kohle in eine vernünftige Übertragung bereitstellen sollten.

Noch was zu Rolf Schult, die ganzen AXA-Werbespots und so macht inzwischen sein Sohn. Wohl auch wegen seines Wohnorts macht der gute Rolf fast nur noch Sachen fürs ZDF (Dokus, etc.).


Manuel


Beiträge: 273

10.09.2004 18:50
#17 RE:Rolf Schult Zitat · antworten

In Antwort auf:
Ob es woanders wirklich besser ist kann ich nicht sagen, nur dass in Deutschland eben heftigste Böcke geschossen werden.
Du hast Recht, es werden heftige Böcke geschossen. So passiert das überall, wo die Zeit drückt. Zeit ist eben Geld, und Menschen sind nicht perfekt. Wenn Du bessere Synchronarbeit in Deutschland willst, kannst Du ja investieren.

In Antwort auf:
"Synchron ist die Rache an den Alliierten"
Ich würd sagen er hat's anders gemeint, als Du es Dir da zurecht biegst.

In Antwort auf:
Trotzdem hasse ich es wenn ich im Kino oder vor dem Fernseher sitze und Fehler bemerke, ohne das Original zu kennen.
Wer hasst das nicht. Sich aber so drüber aufzuregen und gleich die ganze Branche in den Schmutz zu ziehen wegen relativ weniger Fehler, auch wenn sie noch so schlimm sind, ist doch wenig professionell für jemanden, der angeblich Ahnung hat. Sit down and relax. ;)


mooniz



Beiträge: 7.091

24.04.2009 13:17
#18 Rolf Schult Zitat · antworten

kann es sein, daß rolf schult für den star trek trailer (star trek woche) auf kabel1 ein, zwei sätze eingesprochen hat?

grüße
ralf


kontinuitätsfanatiker!

Deutsches Kirsten Dunst Forum / Kirsten Dunst Fan Page

'save the cheerleader. save the world!'
("weniger lesen, mehr fernsehen!" - klaus-dieter klebsch in 'dr. house')

SFC



Beiträge: 1.187

24.04.2009 15:13
#19 RE: Rolf Schult Zitat · antworten
Nein, das ist Christian Schult gewesen.(Wenn das derselbe Trailer war) Das ist glaube ich aus einer neu produzierten Doku über Star Trek geklaut, die Christian Schult spricht.
Jörn


Beiträge: 350

25.04.2009 11:49
#20 RE: Rolf Schult Zitat · antworten

Hallo.

Zum ersten mal habe ich bemerkt, wie ähnlich sich Rolf Schult und sein Sohn Christian klingen!

Das ist ja wirklich verblüffend. Eine dermaßen große Ähnlichkeit ist mir bisher noch nicht untergekommen.

Da frage ich mich natürlich, warum man nicht automatisch auf die Idee gekommen ist,Schauspieler wie Anthony Hopkins, Donald Sutherland, Patrick Steward,ect, deren Stammsprecher Rolf Schult mal war, in Zukunft von Christian Schult sprechen zu lassen.
Das wäre doch auf alle Fälle besser, als irgendwelche anderen (und meiner Meinung nach oft weniger wirksammen)Sprecher (z.B. Kerzel auf Hopkins, oder Meincke auf Steward)zu besetzen!

Da hat man schon die einmalige Chance, einen wirklich guten und kaum unterscheidbaren "Ersatz" für einen Stammsprecher zu haben, und dann macht man keinen Gebrauch davon!
Das ist mir unverständlich!

Gruß,

Taccomania


Beiträge: 661

25.04.2009 12:04
#21 RE: Rolf Schult Zitat · antworten
Als ich den Kabel1-TV-Spot gestern das erste mal gesehen habe, dachte ich auch zunächst an Rolf Schult, zumal Christian Schult nicht klingt wie sein Vater in jüngeren Jahren, sondern wie Rolf Schult in seinen letzten Jahren als Synchronsprecher, nämlich sehr alt und rauh.

Die Stimmen sind sich zwar sehr ähnlich. Gleichwohl moduliert Christian Schult nicht annähernd so gut wie sein Vater. Er ist zwar ein hervorragender Doku-Sprecher, aber als Synchronsprecher nicht herausragend. Das klingt mir alles zu eintönig und unmotiviert. Christian Schult scheint ein guter Sprecher, aber kein guter Schauspieler zu sein. Die genetische Veranlagung zu einer guten Stimme ist nicht alles. Hier sieht man m. E. besonders deutlich, daß Synchronsprecher eigentlich Synchronschauspieler sind. Rolf Schult war Schauspieler. Ob Christian Schult eine schauspielerische Ausbildung hat, ist mir nicht bekannt.

Ich bezweifele, daß Christian Schult auf Hopkins, Stewart, Redford ein guter Nachfolger für seinen Vater wäre. Allenfalls kann man ihn für Nachsynchros in "Director's Cut"-Editionen verwenden, falls mal eine Szene nachsynchronisiert werden muß.
greensmarty


Beiträge: 9

25.04.2009 21:26
#22 TNG auf Kabel 1 Zitat · antworten

Hallo allerseits,
Kabel 1 gibt sich ja echt Mühe mit seinen neuen Trailern für den "Star Trek Mai". Unter anderm dieser mit einem Intro von Picard was aber meines Wissens aus keiner Serienfolge oder den Filmen stammt:
http://vids.myspace.com/index.cfm?fuseac...ideoid=56115955
Klingt für mich auch eher nach Christian als Rolf Schult. Sicher auseinaderhalten kann ich die aber bei dem Video nicht. Was meint ihr?

Laureus


Beiträge: 1.846

25.04.2009 21:51
#23 RE: TNG auf Kabel 1 Zitat · antworten

Ich habs mal hier hergeschoben....

VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 26.121

25.04.2009 22:00
#24 RE: TNG auf Kabel 1 Zitat · antworten

Richtig gehört, das ist Christian Schult.

Gruß,
Tobias


Robin for Kirk!

"Diese Signale wurden gesendet, um auf sie aufmerksam zu machen."

Commander



Beiträge: 2.272

26.04.2009 01:36
#25 RE: TNG auf Kabel 1 Zitat · antworten

Christian Schult sprach Captain Picard im Video-Spiel "Star Trek: Legacy"

Taccomania


Beiträge: 661

26.04.2009 10:17
#26 RE: TNG auf Kabel 1 Zitat · antworten

Sehr gut gemacht, der Spot. Erinnert an den zweiten Trailer zu Star Trek XI.

SFC



Beiträge: 1.187

26.04.2009 10:50
#27 RE: TNG auf Kabel 1 Zitat · antworten

Bei Superman Returns wars ja auch Christian für die Szenen, die man aus dem Original geklaut hatte und dort von Rolf gesprochen wurden. Christian klingt aber für mich immer ein bisschen nach Doku, weil er im Vergleich zu Rolf relativ monoton klingt.

Taccomania


Beiträge: 661

27.04.2009 16:32
#28 RE: TNG auf Kabel 1 Zitat · antworten

Es ist aber in der Tat so, daß viele Leute, die nicht sonderlich auf Synchronisation achten, aber sogar Bekannte, die zumindest ein wenig ein Ohr für Synchronstimmen haben, Rolf und Christian Schult nicht auseinanderhalten können. Wie oft habe ich schon bei von Christian Schult gesprochenen Dokus oder Werbespots den Satz gehört: "Das ist doch die Stimme von Captain Picard / Robert Redford / Anthony Hopkins..." Wenn es ein Ersatzsprecher vermag, bei der Mehrzahl der Zuschauer die Illusion zu wecken, ein Stimmwechsel habe nicht stattgefunden, mitunter sogar Synchrofans erst bei genauerem Hinhören den Unterschied bemerken, ist der Ersatzsprecher eigentlich ziemlich gut gewählt, mag er auch nicht ganz an das "Original" herankommen.

Wie gesagt: ich bin bei Christian Schult skeptisch, ob er eine tragende Rolle in einem Spielfilm überzeugend synchronisieren könnte. Aber für Nachsynchros in Serien und Filmen, in denen Rolf Schult in einzelnen Szenen kurz gedoubelt werden muß (schade, daß man inzwischen schon von ihm spricht, als sei er tot), ist Christian Schult der ideale Ersatz. Schade, daß man ihn nicht für die TNG-Nachsynchros der ersten Staffel verpflichten konnte. Aber da hätte man genauso gut Rolf Schult noch einmal aktivieren können. Vermutlich klingen aber beide für den damals noch jüngeren Patrick Stewart zu alt. Die Synchro ist ja immerhin schon 20 Jahre alt.


DarkMarc


Beiträge: 142

27.04.2009 17:25
#29 RE: TNG auf Kabel 1 Zitat · antworten

Desweiteren hätte man auch noch Kaspar Eichel nehmen können, ich nehme an, viele Zuschauer hätten auch hier keinen Unterschied bemerkt.

Seiten 1 | 2
Stephen Chow »»
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lieben Synchron!
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- synchron-forum.de.vu


Weitere Smileys auf www.smileygarden.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor