Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 7 Antworten
und wurde 862 mal aufgerufen
 Stars & Stimmen
d-udo ( gelöscht )
Beiträge:

11.09.2004 20:59
Münchener Sprecherin gesucht - dringend Zitat · antworten

Hallo erstmal,
bin neu hier im Forum, aber einige kennen mich vielleicht aus dem DVD Inside Forum als Moderator fürs Synchron Forum :)
Ich brauche mal eure Hilfe.
Ich suche dringend eine Sprecherin aus München die in den 80er Jahren desöfteren zu hören war. Meines Wissens war sie auch in "Ghosts of Mars" zu hören.
hier könnt ihr mal reinhören:

http://d-udo.bei.t-online.de/Farrow.mp3

Selbst Hartmut Neugebauer der sie damals bestzt hat konnte mir nicht weiterhelfen, da er sich dummerweise nicht mehr an sie erinnern konnte.
Wäre nett wenn ihr mir helfen könnt

Gruß
Udo


Dennis Hainke



Beiträge: 1.307

12.09.2004 09:04
#2 RE:Münchener Sprecherin gesucht - dringend Zitat · antworten

Erstmal Hallo im Namen von uns allen hier und willkommen im Forum.
Ich hab grade mal reingehört, weiß aber nicht ob ich dir helfen kann.
Kannst du mir vielleicht sagen aus welchen Film dass ist?


------
"Bist du ein Zauberer?"
"Klar, ich zauber dir auch 'ne Taube aus dem Arsch."
[Ekkehardt Bélle & Claus Brockmeyer]


d-udo ( gelöscht )
Beiträge:

16.09.2004 18:44
#3 RE:Münchener Sprecherin gesucht - dringend Zitat · antworten

Das is ein sehr bekannter Horrofilm aus den 80ern.
Denn Namen will ich nicht unbedingt nennen, da der Film in Deutschland verboten ist :(

Gruß
Udo


Hendrik Meyerhof


Beiträge: 6.341

16.09.2004 19:42
#4 RE:Münchener Sprecherin gesucht - dringend Zitat · antworten

Wenn der Film in Deutschland verboten ist, bezweifel ich irgendwie, dass er hier synchronisiert wurde. Vll in einem der wenigen Studios in Österreich oder der Schweiz mit hiesigen Sprechern.
Dennoch kannst Du den Titel des Films ruhig nennen, denn IMHO ist es nicht verboten, seine Meinung über Verbotenes in einem Diskussionsforum kundzutun (Meinungsfreiheit), somit auch nicht die bloße Nennung des Titels, denn dass bedeutet ja nicht automatisch, dass Du ihn besitzt.

Gruß,

Hendrik
---
http://www.synchronisation.de.vu
________________________________
Der spannendste und atmosphärischste Thriller des Jahres: "Collateral" mit Tom Cruise!


Chow Yun-Fat


Beiträge: 3.895

16.09.2004 20:49
#5 RE:Münchener Sprecherin gesucht - dringend Zitat · antworten

Da Filme erst beschlagnahmt werden, nachdem sie veröffentlicht wurden, existiert natürlich auch für diese Filme eine Synchro.
Und natürlich darf man den Titel nennen, alles andere wäre ja hochgradig schwachsinnig.

BB


"Du magst meinen Reis nicht?"


VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 25.572

16.09.2004 21:41
#6 RE:Münchener Sprecherin gesucht - dringend Zitat · antworten

> Wenn der Film in Deutschland verboten ist, bezweifel ich irgendwie, dass er hier synchronisiert wurde.

Ist natürlich Unsinn. Ich dachte, es sei bekannt, dass Hartmut Neugebauer Dialogregie bei einigen italienischen Zombie-Kannibalen- und Slasher-Filmen aus den 80er Jahren führte, die _danach_ verboten wurden. Sogar ich weiß, welcher Film hier gemeint ist (und ich meine, dass ich dieses Sample etwas anders geschnitten schon gehört habe, hat mir das gar mal jemand gemailt...? Die Melodie im Hintergrund kommt mir bekannt vor inklusive der Sprechweise der gesuchten Sprecherin ).

Gruß,
Tobias
--
"Diese Signale wurden gesendet, um auf sie aufmerksam zu machen."


d-udo ( gelöscht )
Beiträge:

16.09.2004 22:22
#7 RE:Münchener Sprecherin gesucht - dringend Zitat · antworten

Also gut ihr lieben,
wollte nur vorsichtig sein, denn in manchen Foren ist es verboten auch nur die Titel von §131er Filmen zu nennen.

Bei dem Film handelt es sich um "MAN-EATER, Der Menschenfresser" aka "Antropophagus" (Italien, 1980 Regie: Joe D'Amato)
Der Film wurde im Herbst 1980 in den FFS Studios in München unter der Dialogregie von Hartmut Neugebauer erstellt.
gestartet wurde er im März 1981 und wurde als Kino und Video 1986 Beschlagnahmt und Bundesweit eingezogen.

Da ich Kontakt mit Hartmut Neugebauer habe, er sich allerdings nicht mer erinnern kann, trotz Soundbeispiel das ich ihm gab (er meinte es wäre Manuela Renard, aber die isses 100%ig nicht) wusste er es leider nicht mehr. Auch bei einem persönlichen Treffen mit ihm in München bei Besuch einer Synchronarbeit von ihm (durfte ich auch nen kleinen Part neben Florian Halm und Carin C. Tietze sprechen :) ) konnte und wollte ich ihn damit nicht nochmal nerven.

Zur Sprecherin:
Sie sprach Tisa Farrow in diesem Film, dsweiteren hat sie auch Gisela Hahn in "Astaron-Die Brut des Schreckens" gesprochen.

Ich habe eigentlich fast alle Synchronsprecher dieses Filmes beieinander, nur die fehlt mir halt noch.

Gruß
Udo

btw. der Besitz von §131 Filmen ist NICHT verboten


d-udo ( gelöscht )
Beiträge:

17.09.2004 15:34
#8 RE:Münchener Sprecherin gesucht - dringend Zitat · antworten

Hab ich jetzt alle verjagt ??
Kann doch nicht sein, dass die keiner kennt.

Udo


 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lieben Synchron!
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- synchron-forum.de.vu -- forum.serien-synchron.de


Weitere Smileys auf www.smileygarden.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor