Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1 Antworten
und wurde 466 mal aufgerufen
 Stars & Stimmen
c.n.-tonfilm



Beiträge: 1.179

17.09.2004 15:09
GEORG THOMALLA Portrait am Samstag 20.15 im SWF Zitat · antworten


Morgen, Samstag 17.09. um 20.15 h zeigt der SWF ein 90-minütiges Portrait über Georg Thomalla:


GEORG THOMALLA - ERINNERUNGEN AN DEN EWIGEN SCHELM

Der Mann, der die Silben rattern ließ", das war Georg Thomalla. Neben Theo Lingen und Peter Weck war er abonniert auf die Komikerrollen des deutschen Nachkriegsfilms. Und als Synchronstimme von Jack Lemmon war er fast noch hibbeliger als das Original. Selbstironisch soll er über seine Körpergröße von einem Meter fünfundsechzig einmal gesagt haben, da bleibe einem gar nichts anderes übrig, als Komiker zu werden. Wobei es zunächst überhaupt nicht danach aussah. Erst nach einer Lehre als Koch und den "Lehr- und Wanderjahren" in Gelsenkirchen und Gera kam der 1935 in Kattowitz geborene Georg Thomalla auf die Berliner Bühnen. Schnell wurde der Publikumsliebling von Film und Fernsehen entdeckt. Zu Gast bei Markus Brock im Baden-Badener Festspielhaus sind Margith Thomalla und Sohn Valentin und der Autor zahlreicher Thomalla Stücke Curth Flatow. Außerdem erzählt der langjährige Filmpartner und Regisseur Peter Weck über die Zusammenarbeit mit Georg Thomalla. (Pressetext)


Ich möchte doch sehr hoffen, daß in der Sendung nicht pausenlos nur auf dem Elends-Niveau Roy-Black-/Uschi-Glas-Klamotten herumgeritten wird, sondern ein wenig mehr von dem präsentiert wird, was Thomalla, seine Persönlichkeit, Sprache, virtuose Gesangstechnik und Komik wirklich ausmacht. Ausgerechnet der unsympathische Peter Weck als Gast... nun ja. Ob eine Würdignung von Thomallas vielfältiger Synchronarbeit über das bloße Schlagwort "Jack Lemmon" und einen Ausschnitt aus MANCHE MÖGEN'S HEISS hinaus stattfinden wird ? Gespannt bin ich vor allem auf Frau und Tochter. Jedenfalls freue ich mich darüber, daß Thomalla noch einem Sender ein abendfüllendes Portrait zur Prime Time wert ist.


Bereits heute, Freitag abend um 23:30 wird im Rahmen der Sendung NACHTKULTUR im SWF ein kurzer Bericht über Georg Thomalla gezeigt.


-----------------------------------------------

BITTE SIGNIERT, FÖRDERT UND UNTERSTÜTZT DIE "QUALITÄTS DVDS DER EDGAR WALLACE KRIMIS" PETITION:

http://www.petitiononline.com/EdgarDVD/petition.html

Alte Kinofilme nach Jahrzehnten nachträglich neu zu synchronisieren ist wie Süßstoff in einen guten alten Wein kippen: ungenießbar-pappige "Spätlese".

Was wären Jack Lemmon, Danny Kaye, Peter Sellers, Bob Hope und Red Skelton im deutschsprachigen Raum ohne die Stimme von Georg Thomalla ?


Markus


Beiträge: 2.111

21.09.2004 17:10
#2 RE:GEORG THOMALLA Portrait am Samstag 20.15 im SWF Zitat · antworten

Mist, habs leider erst zu spät gelesen und damit verpasst.

Vielleicht kann aber immerhin jemand sagen, wie es war...

Gruß
Markus


 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lieben Synchron!
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- synchron-forum.de.vu


Weitere Smileys auf www.smileygarden.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor