Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 47 Antworten
und wurde 5.306 mal aufgerufen
 Stars & Stimmen
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
Hendrik Meyerhof


Beiträge: 6.341

18.09.2004 02:43
Amy Brenneman Zitat · antworten

Vielleicht kann ja Jemand noch was zur Liste meiner Lieblingsschauspielerin ergänzen:

- "Gefühle, die man sieht... - Things you can tell" [US: 2000; D: 2003]: Elisabeth Günther

- "Für Alle Fälle Amy" [US: 1999-; D: 2003-]: Elisabeth Günther

- "Sleeper - Gefürchteter Feind" [US: 1999; D: 2002]: Claudia Urbschat-Mingues

- "Frasier" [S6, 1998/99]: Andrea Aust

- "Daylight [1996]: Bettina Weiss

- "Fear - Wenn Liebe Angst macht" [1996]: Heidrun Bartholomäus

- "Heat" [1995]: Irina von Bentheim

- "Casper" [1995]: ?

- "Bye Bye, Love" [1995]: Judith Brandt

- "NYPD Blue - New York Cops" [S1, 1993-1994]: Katja Brügger

Ganz klar, Elisabeth Günther ist natürlich die einzig wahre Amy und klingt ihrer Original-Stimme tatsächlich verblüffend ähnlich. Auch Heidrun Bartholomäus passte ganz gut zu ihrer Art. Claudia Urbschat-Mingues hingegen passte zwar auch an sich, klang aber irgendwie viel zu farblos. Katja Brügger klingt wohl zu rauchig, allerdings weiß ich nicht, ob sie 1993 auch schon so klang, vielleicht hat sie damals noch gepasst. Und die 95er Stimme von Irina von Bentheim ließ Amy Brenneman wie ein unreifes kleines Twen-Girlie wirken - passte leider nicht wirklich.
Ich würde mir natürlich wünschen, dass sich Elisabeth Günther auch in Zukunft als ihre Standard-Sprecherin durchsetzt. Immerhin hat man bei der - BTW sehr schönen - Synchro von "Gefühle, die man sieht" schon darauf geachtet, obwohl sie an sich in Deutschland ja leider keine so bekannte Schauspielerin ist.

Gruß,

Hendrik
---
http://www.synchronisation.de.vu
________________________________
Der spannendste und atmosphärischste Thriller des Jahres: "Collateral" mit Tom Cruise!


Bjoern


Beiträge: 446

18.09.2004 12:56
#2 RE:Amy Brenneman Zitat · antworten

Hallo!

> "Frasier" [S6, 1998/99]: ?

Da war's Andrea Aust, habe gerade nochmal reingehört. Gilt jedenfalls für die Folge "Frohe Weihnachten, Mrs. Moskowitz", gilt aber - wenn ich mich recht erinnere - auch für ihre restlichen Auftritte in der Staffel.


Grüße, Bjoern


John Connor



Beiträge: 4.725

03.10.2004 15:34
#3 RE:Amy Brenneman Zitat · antworten

In Antwort auf:
- "Bye Bye, Love" [1995]: ?

Ich weiß nicht, ob hier das Fragezeichen fürs Nichtwissen (weil noch nicht gesehen) oder fürs Nichterkannthaben steht. Jedenfalls läuft der Film gerade auf Vox.
Ich habe sie nicht erkannt, aber sie hat schon einige Ähnlichkeit mit Elisabeth Günther (sie ist es aber nicht!).

Grüße, Fehmi

„Verblüffend! Diese Ähnlichkeit ist unglaublich!“
(Joachim Kerzel in HART ABER HERZLICH)


Hendrik Meyerhof


Beiträge: 6.341

03.10.2004 16:09
#4 RE:Amy Brenneman Zitat · antworten

Steht fürs "Nichtwissen", habs jetzt gerad vor 10 Minuten angemacht, aber leider ist Amy Brenneman nicht mehr zu sehen gewesen und jetzt ist gerade Werbung und danach der Film ja praktisch vorbei. Sie war ganz am Schluss noch ein paar Mal zu sehen, hat aber nichts mehr gesagt. - Schade.
Vielleicht hat ja noch Jemand anderes den Film gesehen oder reingeschaut und kann sagen, wer Amy Brenneman synchronisiert hat?
Wenn sie wie Elisabeth Günther klang, könnte das auch noch durchaus sein, denn der Film ist ja von 1995 - damals lebte und synchronisierte Elisabeth Günther ja wohl auch noch in Berlin und klang auch noch ein wenig anders.


Gruß,

Hendrik
---
http://www.synchronisation.de.vu

Farb-Legende:
blau = Spekulation
orange = Trailer-Besetzung
grün = endgültige Besetzung
rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung
________________________________
"Die Vergessenen" mit Julianne Moore [Petra Barthel], Anthony Edwards [Hans Hohlbein] und Gary Sinise [Tobias Meister] - Start des Mystery-Thrillers: 28.10.2004!


John Connor



Beiträge: 4.725

03.10.2004 22:36
#5 RE:Amy Brenneman Zitat · antworten

Nee, die Günther war es eher nicht! Auf einer anderen Schauspielerin wäre ich mir zwar nicht sicher gewesen, aber auf Brenneman hätte ich die schon erkannt.
Wenn sie es aber dennoch wäre, hätte ihre Besetzung in FAFA hier ihren Grund - wäre eine hübsche Pointe.

Apropos: Wann kommen denn endlich wieder neue Folgen von FAFA?

Grüße, Fehmi

„Hey, Yuri, da habt ihrr eure Schönheitskönigin!“
(Tobias Lelle in DIE SIMPSONS)


Hendrik Meyerhof


Beiträge: 6.341

03.10.2004 22:58
#6 RE:Amy Brenneman Zitat · antworten

Neue Folgen von FAFA sollen laut VOX-Pressemitteilung in der Saison 2004/05 kommen.
Ich hätte mir gewünscht, dass FAFA Ende des Jahres im Herbst/Winter kommt, da es irgendwie stimmungsmäßig am besten in die Jahreszeit passt (auch wegen Neu-England!), aber laut VOX-Programmplanung wird nach der neuen Staffel GILMORE GIRLS die Serie nochmals komplett wiederholt, also GILMORE GIRLS Staffel 1 bis 4, was wieder entsprechend lange dauert. Ich hoffe aber, dass DANACH endlich mal für FAFA wieder ein Plätzchen frei wird.

Gruß,

Hendrik
---
http://www.synchronisation.de.vu

Farb-Legende:
blau = Spekulation
orange = Trailer-Besetzung
grün = endgültige Besetzung
rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung
________________________________
"Die Vergessenen" mit Julianne Moore [Petra Barthel], Anthony Edwards [Hans Hohlbein] und Gary Sinise [Tobias Meister] - Start des Mystery-Thrillers: 28.10.2004!


John Connor



Beiträge: 4.725

28.10.2004 21:43
#7 RE:Amy Brenneman Zitat · antworten

Und gerade höre ich Karin Grüger auf Brenneman (Rollenname Amy!) in MORD IST HOBBY (Episode: 'Ewig unerfüllte Wünsche').

Grüße, Fehmi

"Das ist Vigilantentum, Jimmy!"
(Karin Grüger in PICKET FENCES TATORT - GARTENZAUN)


Hendrik Meyerhof


Beiträge: 6.341

28.10.2004 23:20
#8 RE:Amy Brenneman Zitat · antworten

*lol* Rollenname Amy...
Jedenfalls fänd ich Karin Grüger etwas merkwürdig auf Amy Brenneman, zumindest, wenn ichs mir jetzt einfach so vorstelle, passt das irgendwie nicht.
Hoffentlich gibts bald endlich wieder FAFA, ich vermisse Elisbeth Günther auf/als Amy.

Gruß,

Hendrik
---
http://www.synchronisation.de.vu

Farb-Legende:
blau = Spekulation
orange = Trailer-Besetzung
grün = endgültige Besetzung
rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung
________________________________
"Die Vergessenen" mit Julianne Moore [Petra Barthel], Anthony Edwards [Hans Hohlbein] und Gary Sinise [Tobias Meister] - Start des Mystery-Thrillers: 28.10.2004!


Siquerto


Beiträge: 1.065

28.10.2004 23:24
#9 RE:Amy Brenneman Zitat · antworten

Ich kann auch bestätigen, dass Amy Brenneman in DAYLIGHT nicht von Elisabeth Günther gesprochen wurde. Habe mir den Film extra wegen ihr angesehen. Ich glaube sie hatte aber auch eine bekannte Stimme. Kann mich aber leider nicht mehr erinnern.

Ich muss auch sagen, dass Elisabeth Günther einfach großartig ist. Sie hat vor kurzem bei REICH UND SCHÖN die Rolle von Taylor übernommen und sie verpasst perfekt. Mittlerweile finde ich sie sogar besser als ihre Vorgängerin Marietta Meade.

Genial, dass ich dieses Forum gefunden habe. Ich höre es auch sofort heraus, wenn eine bekannte Stimme irgendwo vorkommt. Werde jetzt bestimmt häufiger mal hier vorbeischauen.

Ich schätze, dass die neuen Amy-Folgen 2005 EhF ablösen, denn die GILMORE GIRLS laufen noch bis März und den 17.00 Uhr Sendeplatz soll ja BOSTON PUBLIC bekommen.


Hendrik Meyerhof


Beiträge: 6.341

28.10.2004 23:49
#10 RE:Amy Brenneman Zitat · antworten

Dann mal herzlich Willkommen in diesem Forum!

>Ich kann auch bestätigen, dass Amy Brenneman in Daylight nicht von Elisabeth Günther gesprochen wurde. Habe mir >den Film extra wegen ihr angesehen. Ich glaube sie hatte aber auch eine bekannte Stimme. Kann mich aber leider >nicht mehr erinnern.

Ich wollte ihn mir eigentlich auch wegen ihr ansehen, konnte aber nicht (ich glaube, weil ich damals Spätdienst hatte).

>Ich muss auch sagen, dass Elisabeth Günther einfach großartig ist.

-> 100 % Zustimmung. Mittlerweile ist sie wohl meine absolute Lieblingssprecherin, vor allem aus dem Raum München.

>Sie hat vor kurzem bei "Reich und Schön" die Rolle der Taylor übernommen und sie verpasst perfekt. Mittlerweile >finde ich sie sogar besser als ihre Vorgängerin Marietta Maede.

Und vor Marietta Meade wurde die Rolle von Gundula Liebisch gesprochen, die dann aber für längere Zeit nach Hamburg zog (und auch dort synchronisiert hat, z.B. in NASH BRIDGES oder gerade gestern eine Rolle in PROFILER), seit ca. 2001 aber wohl wieder in München weilt. Jedenfalls lief letztens beim Zivi auch mal REICH UND SCHÖN und da sprach Elisabeth Günther mit Gundula Liebisch, die also wohl auch wieder eine Rolle hat. Muss doch irgendwie seltsam sein, wenn man eine Rolle spricht, die mit der Rolle spricht, die man früher selbst synchronisiert hat.

>Ich schätze, dass die neuen Amy-Folgen 2005 EhF ablösen

Bitte nicht erst 2005. Vor allem könnte FAFA ja vom guten GILMORE GIRLS-LeadIn profitieren. FAFA schon um 15 Uhr, *graus*, das könnt ich nicht mal live sehen.
Woher hast Du, dass später BOSTON PUBLIC den Sendeplatz bekommen soll um 17 Uhr? Also, DASS es kommen soll, hab ich auch gehört, aber sowas wie ein Sendeplatz... Woher hast Du das?

Gruß,

Hendrik
---
http://www.synchronisation.de.vu

Farb-Legende:
blau = Spekulation
orange = Trailer-Besetzung
grün = endgültige Besetzung
rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung
________________________________
"Die Vergessenen" mit Julianne Moore [Petra Barthel], Anthony Edwards [Hans Hohlbein] und Gary Sinise [Tobias Meister] - Start des Mystery-Thrillers: 28.10.2004!


Siquerto


Beiträge: 1.065

29.10.2004 00:01
#11 RE:Amy Brenneman Zitat · antworten

> Jedenfalls lief letztens beim Zivi auch mal REICH UND SCHÖN und da sprach Elisabeth Günther mit Gundula Liebisch, die also wohl auch wieder eine Rolle hat. Muss doch irgendwie seltsam sein, wenn man eine Rolle spricht, die mit der Rolle spricht, die man früher selbst synchronisiert hat.

Genau. Und als Gundula Liebisch noch Taylor gesprochen hat, hatte Marietta widerum eine andere Sprechrolle in der Serie. Alles ziemlich verwirrend. Frau Meade hatte jetzt aber keine Zeit mehr wie mir Cinema Factory telefonisch mitteilte. Eigentlich hätte ich Elisabeth Günther gerne als Stimme für Sydney Penny gehabt, die im Sommer 2003 in die Serie eingestiegen ist. Aber so ist es auch gut. Nur leider sind ihre Folgen auch schon gezählt, denn Taylors Rolle verstirbt im Oktober 2002. Momentan sind wir bei Februar 2001.

> Woher hast Du, dass später BOSTON PUBLIC den Sendeplatz bekommen soll um 17 Uhr? Also, DASS es kommen soll, hab ich auch gehört, aber sowas wie ein Sendeplatz... Woher hast Du das?

Sab News

Eine sehr coole und informative Seite.


Hendrik Meyerhof


Beiträge: 6.341

29.10.2004 00:03
#12 RE:Amy Brenneman Zitat · antworten

Eine sehr coole und informative Seite.

-> Die Seite kenne ich natürlich. Hab nur zuletzt vor 2 Wochen, oder so, vorbeigeschaut, da hab ich da noch nichts darüber gelesen...

Gruß,

Hendrik
---
http://www.synchronisation.de.vu

Farb-Legende:
blau = Spekulation
orange = Trailer-Besetzung
grün = endgültige Besetzung
rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung
________________________________
"Die Vergessenen" mit Julianne Moore [Petra Barthel], Anthony Edwards [Hans Hohlbein] und Gary Sinise [Tobias Meister] - Start des Mystery-Thrillers: 28.10.2004!


Siquerto


Beiträge: 1.065

29.10.2004 00:11
#13 RE:Amy Brenneman Zitat · antworten

Die News sind auch schon was älter.

August 2004
VOX hat hingegen einiges anzubieten: “In der Daytime gibt es neue Staffeln der Publikumsmagneten „Gilmore Girls“, der „Himmlischen Familie“ und „Für alle Fälle Amy“. Hinzu kommen drei neue, hochwertige und junge Serien: „McLeod´s Daughters“ (AT), „Un Dos Tres“ und „Boston Public“, letztere von Erfolgsproduzent David E. Kelley („Ally McBeal“).” . Das mit “Boston Public” hatte ich hier ja schon berichtet. Was VOX offiziell nicht schreibt: Geplanter Starttermin ist Anfang Mai 2005, um 17 Uhr 05. CSI und CSI:Miami kommen im Herbst mit neuen Staffeln, CSI:NY ist für die zweite Jahreshälfte von 2005 geplant. Auch neue Folgen von “Crossing Jordan” sind angekündigt.


Eifelfilmfreak


Beiträge: 311

29.10.2004 15:23
#14 RE:Amy Brenneman Zitat · antworten


Bin mir eigentlich ziemlich sicher, dass es in Daylight Bettina Weiß (oder wie wird die Sandra Bullock-Sprecherin geschrieben) war, die Amy Brenneman sprach!!

Viele Grüße

Eifelfilmfreak


Hendrik Meyerhof


Beiträge: 6.341

29.10.2004 23:51
#15 RE:Amy Brenneman Zitat · antworten

Gut möglich, ich hab's ja leider nicht gesehen.
Nochmal zu Elisabeth Günther: Die wird übrigens demnächst Hauptdarstellerin Torri Higginson in der "Stargate: SG1"-SpinOff, "Stargate: Atlantis", synchronisieren, welche in München bearbeitet werden wird (bei welcher Synchronfirma genau, konnte ich leider noch nicht herausfinden). Außerdem wird sie von der wie immer vorbildlichen HERMES Synchron nach Berlin eingeflogen, weil Torri Higginsons Rolle schon in der 8. Staffel von "Stargate", die seit Anfang Oktober synchronisiert wird, in einer Episode vorkommen wird.
Nach "Sliders" (Kari Wuhrer) kann man sich also nun wieder auf eine gute SciFi-Serie mit Elisbeth Günther in einer Synchron-Hauptrolle freuen.


Gruß,

Hendrik
---
http://www.synchronisation.de.vu

Farb-Legende:
blau = Spekulation
orange = Trailer-Besetzung
grün = endgültige Besetzung
rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung
________________________________
"Die Vergessenen" mit Julianne Moore [Petra Barthel], Anthony Edwards [Hans Hohlbein] und Gary Sinise [Tobias Meister] - Start des Mystery-Thrillers: 28.10.2004!


Seiten 1 | 2 | 3 | 4
«« Klaus Kinski
Paul Rudd »»
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lieben Synchron!
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- synchron-forum.de.vu


Weitere Smileys auf www.smileygarden.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor