Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 39 Antworten
und wurde 4.525 mal aufgerufen
 Stars & Stimmen
Seiten 1 | 2 | 3
Mew Mew
Moderator

Beiträge: 13.673

13.06.2007 17:14
#16 RE: Jennifer Connelly Zitat · antworten

sorry, aber das stimmt nicht. sie wird leider von claudia urbschat-mingues in dem film gesprochen

Also den Film selber kenne ich nicht, aber ich meine im Trailer auf einer DVD
auch Claudia Urbschat-Mingues gehört zu haben.

An sich finde ich Claudia Urbschat-Mingues bisher die beste Besetzung
für Jennifer.

die stimme ist meiner meinung nach viel zu 'sexy' und 'mächtig' für jennifer. ich fand andrea solter sehr passend!!!die ist jennifers realer stimme ähnlicher als die stimme von claudia und hat halt auch dieses passende zarte, zerbrechliche, was wie ich finde, sehr gut zu jennifer und besonders zu ihren rollen passt...

Also so kann man das nicht sagen, finde ich. Jetzt mal außer acht gelassen, dass ich Andrea Solter
nicht besonders mag, finde ich macht Claudia ihre Sache ausgezeichnet.
Besonders in dem Film "Dark Water" ist zu spüren wie gut diese Kombi ist und C.U.M. kann sehr gefühlvoll
sein, was man auch in dem besagtem Film sehr gut hört.


--------------------------------------------------

MorbidMelodyx


Beiträge: 26

13.06.2007 17:55
#17 RE: Jennifer Connelly Zitat · antworten

In Antwort auf:
Also den Film selber kenne ich nicht, aber ich meine im Trailer auf einer DVD
auch Claudia Urbschat-Mingues gehört zu haben.

ich hab den film und auch im film hat sie die stimme von claudia

In Antwort auf:
Also so kann man das nicht sagen, finde ich. Jetzt mal außer acht gelassen, dass ich Andrea Solter
nicht besonders mag, finde ich macht Claudia ihre Sache ausgezeichnet.
Besonders in dem Film "Dark Water" ist zu spüren wie gut diese Kombi ist und C.U.M. kann sehr gefühlvoll
sein, was man auch in dem besagtem Film sehr gut hört.

lustig, gerade in 'dark water' find ich die stimme total unpassend. jennifers rolle ist total am ende und ich finde das kann claudia (so gut wie auch ist) irgendwie durch die art ihrer stimme nicht rüberbringen. ich glaube, ich hätte andrea einfach nicht hören dürfen, die ist meiner meinung nach einfach perfekt für jennifer
wie schon gesagt, ich hab nichts gegen claudias stimme. ich finde sie macht ihre sache immer sehr gut und ich höre sie sehr gern, wenn sie richtig besetzt ist. (ich finde zb noch immer das sie perfekt für angelina jolie ist! mich stört allerdings, dass sie momentan so oft frauen spricht, wo ich finde das es leider einfach nicht passt. bin ja mal auf prison break gespannt)


-----------------------------------------------
Ich bin neu hier und kenne die Sprecher noch nicht soo gut mit Namen wie viele von euch. Ich bitte schonmal im Voraus um Entschuldigung sollte ich hin und wieder nachfragen oder den falschen Sprecher benennen ;)

Mew Mew
Moderator

Beiträge: 13.673

13.06.2007 18:16
#18 RE: Jennifer Connelly Zitat · antworten

bin ja mal auf prison break gespannt)

Die Serie ist klasse, aber sie ist dort leider total fehlbesetzt in meinen Augen.
Konnte ja schonmal in die Serie reinschauen, aber ich konnte dieser Kombi mit Robin Tunney
nichts abgewinnen, leider....

Aber das ist ein anderes Thema


--------------------------------------------------

MorbidMelodyx


Beiträge: 26

13.06.2007 18:37
#19 RE: Jennifer Connelly Zitat · antworten

In Antwort auf:
Die Serie ist klasse

finde ich auch

In Antwort auf:
aber sie ist dort leider total fehlbesetzt in meinen Augen.
Konnte ja schonmal in die Serie reinschauen, aber ich konnte dieser Kombi mit Robin Tunney
nichts abgewinnen, leider....

hab bis jetzt nur die vorschau gesehen und bis auf dominic purcell hab ich jedesmal den kopf geschüttelt!!!


-----------------------------------------------
Ich bin neu hier und kenne die Sprecher noch nicht soo gut mit Namen wie viele von euch. Ich bitte schonmal im Voraus um Entschuldigung sollte ich hin und wieder nachfragen oder den falschen Sprecher benennen ;)

Donnie Darko
Moderator


Beiträge: 7.246

14.06.2007 15:36
#20 RE: Jennifer Connelly Zitat · antworten

@MorbidMelodyx: Ich teile Deine Meinung voll und ganz; auch ich finde Claudia Urbschat-Mingues zwar als Sprecherin klasse, mag sie allerdings auf "meiner" Jenny irgendwie nicht wirklich. Da gefällt mir Andrea Solter auch wesentlich besser, da sie stimmlich einfach ne Spur sanfter kommt, finde ich. Für die junge Jenny fand ich damals auch Maud Ackermann nicht sooo schlecht - wer hingegen damals mal so GAR NICHT ging, war Daniela Hoffmann!

MorbidMelodyx


Beiträge: 26

14.06.2007 17:11
#21 RE: Jennifer Connelly Zitat · antworten
In Antwort auf:
da sie stimmlich einfach ne Spur sanfter kommt, finde ich.

absolut! ist auch charmanter ausgedrückt als mein kommentar
gibt es eigentlich einen grund wieso andrea durch claudia ersetzt wurde?

In Antwort auf:
Für die junge Jenny fand ich damals auch Maud Ackermann nicht sooo schlecht - wer hingegen damals mal so GAR NICHT ging, war Daniela Hoffmann!

kann ich leider nichts zu sagen, da ich nur wenige alte sachen von jen kenne und so gut wie gar nichts in deutsch. ist ja auch schon ein echtes kunststück alte filme von jen in die finger zu bekommen...
wenn ich aber in gedanken die stimmen auf jennifer lege, finde ich beide nicht soo passend. wobei ackermann um längen besser passt als hoffmann. da fragt man sich schon was die manchmal vor dem casten zu sich nehmen
ich kann dafür zb 'labyrinth' (extrem toller film!) nicht in deutsch sehen, weil ich a) dorette hugo nicht passend finde und b) immer arielle vor mir sehe wenn ich sie höre

-----------------------------------------------
Ich bin neu hier und kenne die Sprecher noch nicht soo gut mit Namen wie viele von euch. Ich bitte schonmal im Voraus um Entschuldigung sollte ich hin und wieder nachfragen oder den falschen Sprecher benennen ;)

Grammaton Cleric



Beiträge: 2.073

14.06.2007 18:03
#22 RE: Jennifer Connelly Zitat · antworten

@MorbidMelodyx
Hat deine Tastatur keine Shift Taste?

Ich fand Urbschat-Mingues in Blood Diamond auf Connelly keinesfalls fehlbesetzt, im Gegenteil: Das passte einfach.

Donnie Darko
Moderator


Beiträge: 7.246

15.06.2007 15:02
#23 RE: Jennifer Connelly Zitat · antworten

ist ja auch schon ein echtes kunststück alte filme von jen in die finger zu bekommen...

Da sagst Du was... Mir persönlich fehlt jetzt noch ein älteres Werk von Jenny in meiner Sammlung -> "Etoile".

ich kann dafür zb 'labyrinth' (extrem toller film!) nicht in deutsch sehen, weil ich a) dorette hugo nicht passend finde

Haaaaaaaaach, "Labyrinth"... *schwääääärm* *lol* Mit diesem Film fing bei mir 1997 alles an, damals hab` ich mich darüber in sie verschossen. ;-)

MorbidMelodyx


Beiträge: 26

16.06.2007 03:56
#24 RE: Jennifer Connelly Zitat · antworten

In Antwort auf:
Hat deine Tastatur keine Shift Taste?

mir ist ehrlich gesagt wichtiger das ich meine sätze richitg formuliere bzw schreibe
und ich will jetzt auch niemanden in die pfanne hauen, aber ich bin hier nicht die einzige, die ohne shift-taste schreibt.

In Antwort auf:
Ich fand Urbschat-Mingues in Blood Diamond auf Connelly keinesfalls fehlbesetzt, im Gegenteil: Das passte einfach.

kennst du jennifers originalstimme?

In Antwort auf:
Da sagst Du was... Mir persönlich fehlt jetzt noch ein älteres Werk von Jenny in meiner Sammlung -> "Etoile".

1. da bin ich echt neidisch *lol*
2. hast du die filme in original oder deutsch?
3. geh mal hierhin (http://www.jenniferconnelly.net/multimedia.html). ist zwar nicht der ganze film, aber immerhin schonmal 20 minuten ;)

In Antwort auf:
Mit diesem Film fing bei mir 1997 alles an, damals hab` ich mich darüber in sie verschossen. ;-)

ich hab sie vor jahren das erste mal in 'es war einmal amerika' gesehen und fand sie echt super!


-----------------------------------------------
Ich bin neu hier und kenne die Sprecher noch nicht soo gut mit Namen wie viele von euch. Ich bitte schonmal im Voraus um Entschuldigung sollte ich hin und wieder nachfragen oder den falschen Sprecher benennen ;)

Donnie Darko
Moderator


Beiträge: 7.246

18.06.2007 19:23
#25 RE: Jennifer Connelly Zitat · antworten

hast du die filme in original oder deutsch?

Also, ausschließlich in englischer Sprache hab' ich - da es bis vor kurzem davon ja noch keine deutsche Fassung gab (die ich sonst generell bevorzuge) - "Waking the Dead". Von allen anderen Filmen hab' ich die deutsche Fassung, teilweise von der einen oder anderen TV-Ausstrahlung aufgezeichnet, oder auch über Ebay erworben.

geh mal hierhin (http://www.jenniferconnelly.net/multimedia.html). ist zwar nicht der ganze film, aber immerhin schonmal 20 minuten

Danke Dir sehr für den Link! Die Seite kenne ich zwar auch, war aber jetzt schon eine ganze Weile nicht mehr dort, weshalb ich von den Ausschnitten bislang auch nix mitbekommen habe - gab's damals noch nicht. Insofern: Danke! :-)

ich hab sie vor jahren das erste mal in 'es war einmal amerika' gesehen und fand sie echt super!

Hach jaaa... Besonders die Tanzszene, gelle? *schmacht* ;-)

Grammaton Cleric



Beiträge: 2.073

18.06.2007 20:15
#26 RE: Jennifer Connelly Zitat · antworten
Spielt doch überhaupt keine Rolle, wie Connellys Originalstimme klingt.

Urbschat-Mingues klang in Blood Diamond gut auf ihr. So dass sich keiner der den Film mit mir sah, fragen musste, was diese Besetzung sollte.

Und bzgl. der Shift Taste: Nur weil einige Leute sie nicht benutzen... Ach, was soll diese Diskussion.

Wenn du es so toll findest alles klein und einiges falsch zu schreiben, bitte, ich halte dich nicht davon ab
MorbidMelodyx


Beiträge: 26

18.06.2007 20:39
#27 RE: Jennifer Connelly Zitat · antworten

In Antwort auf:
Also, ausschließlich in englischer Sprache hab' ich - da es bis vor kurzem davon ja noch keine deutsche Fassung gab (die ich sonst generell bevorzuge) - "Waking the Dead". Von allen anderen Filmen hab' ich die deutsche Fassung, teilweise von der einen oder anderen TV-Ausstrahlung aufgezeichnet, oder auch über Ebay erworben.

wow, da bin ich aber mal neidisch

In Antwort auf:
Insofern: Danke! :-)

kein problem! helfe doch gern!

In Antwort auf:
Hach jaaa... Besonders die Tanzszene, gelle? *schmacht* ;-)

*lol* nein, da ich ein mädel bin, hat mich die jetzt nicht so umgehauen. ich fand ihre art halt ganz süss

In Antwort auf:
Spielt doch überhaupt keine Rolle, wie Connellys Originalstimme klingt.

ich finde das tut es doch. wenn ein schauspieler eine stimme hat, die gut zu ihm passt und man eine deutsche stimme findet, die ähnlich der originalstimme ist, dann sollte man die meiner meinung nach auch schön weiterhin casten

In Antwort auf:
Urbschat-Mingues klang in Blood Diamond gut auf ihr. So dass sich keiner der den Film mit mir sah, fragen musste, was diese Besetzung sollte.
Und bzgl. der Shift Taste: Nur weil einige Leute sie nicht benutzen... Ach, was soll diese Diskussion.

wenn man mit dem 10-finger-system schreibt, dann bringt es zumindest mich aus dem system wenn ich ständig anhalten muss um die shift-taste zu benutzen und nach all den reformen, kann man eh schreiben wie man will. und noch ein kleiner tipp am rande, wenn dich meine fehler soo stören, dann lies doch meine einträge einfach nicht.


-----------------------------------------------
Ich bin neu hier und kenne die Sprecher noch nicht soo gut mit Namen wie viele von euch. Ich bitte schonmal im Voraus um Entschuldigung sollte ich hin und wieder nachfragen oder den falschen Sprecher benennen ;)

Grammaton Cleric



Beiträge: 2.073

18.06.2007 21:16
#28 RE: Jennifer Connelly Zitat · antworten

Aus meiner Sicht muss eine deutsche Stimme nicht unbedingt nahe an der Originalstimme sein.

Denke da an Chris Tucker beispielsweise.

Solange die deutsche Stimme gut von einem Schauspieler runterkommt, ist eine Stimmähnlickeit zum Original doch egal.

Welche Stimme jetzt besser passt ist natürlich Geschmackssache, ganz klar.

Deine Beiträge lese ich natürlich weiterhin. Damit aufzuhören wäre genauso kindisch und lächerlich, wie auf den Gebrauch der Shift Taste für ein ordentliches Deutsch Schriftbild zu verzichten

Naja, genug darüber. Jetzt lass ich euch wieder Jennifer Connelly anhimmeln, ohne auf Kleinigkeiten wie Rechtschreibung einzugehen

Slartibartfast



Beiträge: 5.605

18.06.2007 21:54
#29 RE: Jennifer Connelly Zitat · antworten

In Antwort auf:
wenn man mit dem 10-finger-system schreibt, dann bringt es zumindest mich aus dem system wenn ich ständig anhalten muss um die shift-taste zu benutzen und nach all den reformen, kann man eh schreiben wie man will


Wenn man mit dem Zehn-Finger-System schreiben würde, hätte man auch gelernt die Shift-Taste zu betätigen. Alles andere ist vielleicht bequem, aber kein Zehn-Finger-System.
Sowohl Satzzeichen (auf die du auch wohl ganz gern verzichtest) wie auch Groß- und Kleinschreibung sind keine lästigen Regeln, sondern dienen dazu, dass sich der Leser leichter tut. Klar darfst du schreiben, wie du willst, aber offenbar legst du keinen Wert darauf, dass deine Beiträge auch gelesen werden.
Übrigens besagt die Rechtschreibreform nicht, dass man schreiben darf, wie man will, auch wenn dir das wahrscheinlich gut ins Konzept passen würde.

Schönen Tag wünsche ich.



Gruß
Martin
___________________________________
Visit http://www.synchronkartei.de/

"Die Wolke ist mit Sicherheit ein bestimmtes Kraftfeld aus irgendeinem Stoff."
(Hans-Jürgen Dittberner in "Star Trek - Der Film")

MorbidMelodyx


Beiträge: 26

19.06.2007 00:34
#30 RE: Jennifer Connelly Zitat · antworten

In Antwort auf:
Welche Stimme jetzt besser passt ist natürlich Geschmackssache, ganz klar.

Ich bin mir sicher, dass ich nichts gegen Claudia hätte, würde Andrea nicht soo gut zu ihr passen

In Antwort auf:
Jetzt lass ich euch wieder Jennifer Connelly anhimmeln

Aber gern doch!

@ Slartibartfast: Ich könnte dir auf deinen äusserst charmanten Eintrag antworten (hatte sogar schon zu jedem deiner Sätze eine Antwort geschrieben), aber a) Wieso sollte ich wollen, das diese Diskussion weitergeht und b) Wir werden auch weiterhin unterschiedliche Meinungen zu dem Thema haben und wieso ein Thema tot quatschen, wenn man eh auf keinen Nenner kommt?!

P.S: Allerdings bleibt die Frage bestehen, wieso ein Neuling auf dieses Thema angesprochen wird, während es bei jemanden der hier schon länger und aktiver ist, egal zu sein scheint...


-----------------------------------------------
Ich bin neu hier und kenne die Sprecher noch nicht soo gut mit Namen wie viele von euch. Ich bitte schonmal im Voraus um Entschuldigung sollte ich hin und wieder nachfragen oder den falschen Sprecher benennen ;)

Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lieben Synchron!
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- synchron-forum.de.vu


Weitere Smileys auf www.smileygarden.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor