Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 20 Antworten
und wurde 2.377 mal aufgerufen
 Stars & Stimmen
Seiten 1 | 2
kinofilmfan


Beiträge: 2.217

28.12.2004 19:54
Shirley MacLaine Zitat · antworten

Hallo,

vielleicht hat der eine oder andere bemerkt, daß ich die Schauspielerseiten seit einiger Zeit umgestalte.

Im Moment arbeite ich gerade an der Synchronliste von Shirley MacLaine. Vielleicht kann jemand das eine oder andere ergänzen (ich führe hier nur die Filme ab 1970 auf):

1971 VERZWEIFELTE MENSCHEN - Renate Danz
1977 AM WENDEPUNKT - Renate Danz
1979 WILLKOMMEN, MR. CHANCE - ?
1980 EIN WALZER VOR DEM FRÜHSTÜCK - ?
1980 JAHRESZEITEN EINER EHE - Renate Danz
1983 ZEIT DER ZÄRTLICHKEIT - Renate Danz
1984 AUF DEM HIGHWAY IST WIEDER DIE HÖLLE LOS - Renate Danz
1988 MADAME SOUSATZKA - Helga Trümper
1989 MAGNOLIEN AUS STAHL - Renate Danz
1990 ZEICHEN UND WUNDER - ?
1990 GRÜSSE AUS HOLLYWOOD - ?
1991 RENDEZVOUS IM JENSEITS - ?
1992 DIE HERBSTZEITLOSEN - ?
1993 WALTER & FRANK- EIN SCHRÄGES PAAR ?
1994 TESS UND IHR BODYGUARD - ?
1995 THE WEST SIDE RHYTHM - ?
1996 MRS. WINTERBOURNE - ?
1996 JAHRE DER ZÄRTLICHKEIT - ?
1997 KEIN LÄCHELN WIE DEINS - ?
1999 JEANNE D'ARC- DIE FRAU DES JAHRTAUSENDS (TV) - ?
2003 CAROLINA - ?

Wenn man will, kann man natürlich noch die Neusynchro von
IMMER ÄRGER MIT HARRY (= Susanna Bonasewicz) dazurechnen.
Für die Zeit bis 1970 hat Arne eine ausführliche Liste.

Ergänzungen willkommen!

Gruß

Peter


luna2000



Beiträge: 334

29.12.2004 15:06
#2 RE:Shirley MacLaine Zitat · antworten

In "Carolina" war es Judy Winter, in "Jahre der Zärtlichkeit" Renate Danz. Ich glaube, dass es generell in den meisten ihrer Filme Renate Danz war.


Edigrieg



Beiträge: 2.351

29.12.2004 15:43
#3 RE:Shirley MacLaine Zitat · antworten

Ich weiss ja nicht ob's hier her gehört, aber warum eigentlich nicht. Vor ein paar Wochen hab ich zufällig (!) nachts auf ARD einen Film mit Robert Mitchum (gesprochen von Joachim Nottke) und Shirley MacLaine aufgenommen. Leider hab ich den deutschen Titel überhaupt nicht mitbekommen, was schade ist, denn der Film ist ziemlich klasse. Der US-Titel ist "Two for the Seesaw" (1962) - laut IMDB Recherche. Bei Arne Kaul taucht der auch nicht auf. Das tolle an dem Film ist : Hier wurde S. MacLaine mal außer der Reihe von Margot Leonard gesprochen - was ehrlich gesagt gar nicht so übel klingt. Nottke auf Mitchum ist dagegen doch sehr gewöhnungsbedürftig.

Kennt ev. jemand den deutschen Titel des Films ?


Manuel


Beiträge: 273

29.12.2004 16:27
#4 RE:Shirley MacLaine Zitat · antworten

Google hat mir verraten, dass der deutsche Titel "Spiel zu zweit" lautet.

MfG,
Manuel


Frank Brenner



Beiträge: 7.748

29.12.2004 17:13
#5 RE:Shirley MacLaine Zitat · antworten

Hallo Peter,

einige kann ich noch ergänzen:

1979 WILLKOMMEN, MR. CHANCE – Renate Danz
1990 GRÜSSE AUS HOLLYWOOD – Renate Danz
1992 DIE HERBSTZEITLOSEN – Renate Danz
1996 MRS. WINTERBOURNE – Renate Danz
1999 JEANNE D'ARC- DIE FRAU DES JAHRTAUSENDS (TV) – Renate Danz

Gruß,

Frank


John Connor



Beiträge: 4.714

29.12.2004 22:49
#6 RE:Shirley MacLaine Zitat · antworten

In Antwort auf:
Robert Mitchum (gesprochen von Joachim Nottke)

Ich hatte den Film vor einigen Jahren mal gesehen, wusste aber nicht mehr, dass es Nottke für Mitchum war; aber das ist sehr interessant, denn Nottke 'übernahm' Ende der 80er (z.B. in GEHEIMBUND DER ROSE und KAP DER ANGST) Mitchum ja von Marquis - also ein klassicher Fall von 'Rückkehr der alten Stimme'.
Auf Mitchum gefiel er mir Nottke auch nicht beonders, obwohl seine gelangweilte Sprechweise zu Mitchum ja nicht schlecht passte.

Wenn ich mich recht erinnere, war es in TESS UND IHR BODYGUARD auch Renate Danz.

Grüße, Fehmi

"Pech gehabt, Meister!"
(Arnold Marquis in EIN KÖDER FÜR DIE BESTIE [CAPE FEAR/1961])


Harvey



Beiträge: 841

07.01.2005 09:56
#7 RE:Shirley MacLaine Zitat · antworten

Hallo Peter,

in WALTER & FRANK - EIN SCHRÄGES PAAR und TESS UND IHR BODYGUARD hat auch die zierlche Renate Danz Shirley MacLaine ihre Stimme geborgt.

Hinzu kommt eine TV-Produktion, auf Deutsch wieder Renate Danz, die in den USA als Zweiteiler, bei uns im WDR in vier Folgen ausgestrahlt wurde: Shirley MacLaines Herzensangelegenheit ZWISCHENLEBEN (Out On A Limb), USA 1987, nach ihrem Bestseller und ihrem eigenen Drehbuch. Shirley spielt sich selbst, die immer mehr davon überzeugt ist, daß es Wiedergeburt, Außerirdische und Kontakt zu Verstorbenen gibt. Daß die Grenzen des "normalen" menschlichen Denkens viel zu eingeschränkt und vernunftgesteuert sind...

Bleib wachsam und viele Grüße v. Karsten


"Wenn Du die Frucht des Baumes willst, mußt Du Dich auf einen Ast hinauswagen." (John Heard zu Shirley MacLaine in ZWISCHENLEBEN (Out On A Limb, USA 1987)


kinofilmfan


Beiträge: 2.217

09.01.2005 10:23
#8 RE:Shirley MacLaine Zitat · antworten

Hallo,

vielen Dank für Eure Mithilfe. Die "Stimmbeziehung" Shirley MacLaine-Renate Danz gehört ja auch zu den längsten der Synchrongeschichte (über 40 Jahre!!). Darüber hatten wir ja auch mal Beiträge im alten Forum.

Gruß

Peter


c.n.-tonfilm



Beiträge: 1.136

12.01.2005 11:52
#9 RE:Shirley MacLaine Zitat · antworten

Wenn man will, kann man natürlich noch die Neusynchro von
IMMER ÄRGER MIT HARRY (= Susanna Bonasewicz) dazurechnen.
Für die Zeit bis 1970 hat Arne eine ausführliche Liste.
-------------------------------------------------------


Erinnere ich mich recht, daß Renate Danz in der Neusynchro IMMER ÄRGER MIT HARRY für eine andere Darstellerin auch mitsprach ?

-----------------------------------------------

Alte Kinofilme nach Jahrzehnten nachträglich neu zu synchronisieren ist wie Süßstoff in einen guten alten Wein kippen: ungenießbar-pappige "Spätlese".

Was wären Jack Lemmon, Danny Kaye, Peter Sellers, Bob Hope und Red Skelton im deutschsprachigen Raum ohne die Stimme von Georg Thomalla ?


John Connor



Beiträge: 4.714

12.01.2005 12:18
#10 RE:Shirley MacLaine Zitat · antworten

Japp, du hast recht! Ich hatte dies auch in dem Thread 'Stammsprecher spricht Gegenpart' vermerkt, mich aber, bei der Schauspielerin vertan: es war nicht Mildred Netwick, sondern die andere Mildred, die Dunnock nämlich; werde das mal bei dieser Gelegenheit korriegieren.

Grüße, Fehmi

"Yup!"
(Harmut Reck [für Gary Cooper] in JUDY EROBERT HOLLYWOOD)


kinofilmfan


Beiträge: 2.217

17.01.2005 21:08
#11 RE:Shirley MacLaine/Spiel zu zweit Zitat · antworten

Hallo,

ich habe heute eine Mail bekommen betr. SPIEL ZU ZWEIT.

Danach sind die dt. Synchronstimmen von Shirley MacLaine und Robert Mitchum Ilse Kiewiet und Wolfgang Eichberger - und nicht Margot Leonard und Joachim Nottke. Der Film lief gestern im 3. Programm des RBB. Vielleicht hat ihn jemand gesehen?

Gruß

Peter


Edigrieg



Beiträge: 2.351

18.01.2005 14:03
#12 RE:Shirley MacLaine/Spiel zu zweit Zitat · antworten

Nein leider nicht ... hast Du ? Ich hab die Ilse und den Wolfgang nicht im Ohr .... kann man die für Margot und Joachim halten, wenn man so ungeübte Ohren hat wie ich ?


kinofilmfan


Beiträge: 2.217

18.01.2005 20:00
#13 RE:Shirley MacLaine/Spiel zu zweit Zitat · antworten

Hallo,

Margot Leonard - Ilse Kiewiet = eigentlich nicht; Frau Leonard war ja in jenen Jahren im Dauereinsatz (=sehr bekannte Stimme). Mit Ilse Kiewiet tu ich mich auch schwer. Die würde ich eher mit Edith Schneider verwechseln.

Bei J. Nottke wäre eine Hauptrolle 1962/63 eher unwahrscheinlich. Eichberger hingegen war damals fast in allen Synchronstudios (München, Berlin, Hamburg, Remagen, Göttingen) im Einsatz. Wolfgang Eichberger hab ich mal mit Werner Hinz verwechselt (in ALAMO).

Was die TV-Ausstrahlung betrifft: der Film dürfte vermutl. noch in anderen dritten Programmen laufen.

Gruß

Peter


John Connor



Beiträge: 4.714

19.01.2005 17:20
#14 RE:Shirley MacLaine/Spiel zu zweit Zitat · antworten

Also, ich hatte kurz in die RBB-Ausstrahlung reingezappt, hatte aber die Angaben in diesem Thread vergessen.

Mit der Identifizierung der Kiewiet hab ich auch Probleme, aber ich kann Leonard definitiv ausschließen.

Mitchum war in der Tat Eichberger, nicht Nottke!
Ich habe gerade AM MARTERPFAHL DER SIOUX gesehen, worin Edmond O'Brien von Eichberger gesprochen wird - sonst hätte ich auch bei ihm Identifizierungsprobleme gehabt, aber nun kann ich Eicberger bestätigen.

Grüße, Fehmi

"Wenns beim ersten Mal nicht funktioniert, Mr. Kid ..."
"... versucht mans nochmal, Mr. Wint!"
(Jürgen Thormann und Horst Gentzen in DIAMANTENFIEBER)


Edigrieg



Beiträge: 2.351

19.01.2005 17:40
#15 RE:Shirley MacLaine/Spiel zu zweit Zitat · antworten

da muss ich dann wohl doch noch etwas üben


Seiten 1 | 2
«« Jana Werner
Richard Kiel »»
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lieben Synchron!
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- synchron-forum.de.vu -- forum.serien-synchron.de


Weitere Smileys auf www.smileygarden.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor