Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 24 Antworten
und wurde 2.755 mal aufgerufen
 Allgemeines
Seiten 1 | 2
Hendrik Meyerhof


Beiträge: 6.341

13.01.2005 20:47
Zitat · antworten

Siquerto


Beiträge: 1.065

13.01.2005 23:02
#2 RE:Synchron-Verantwortliche, die die Meinung von Synchron-Fans NICHT interessiert Zitat · antworten

Also ich habe auch verschiedene Erfahrungen gemacht. Sehr nett waren Hermes Synchron, Berliner Synchron, FFS Berlin und Cinema Factory die immer Auskunft über Synchronsprecher zu bestimmten Personen geben. Rumgezickt hat z.B. die Interopa als es darum ging ob Bobby Cannavale in Six Feet Under wie in Third Watch und Ally McBeal von Frank Schaff gesprochen wird und was die Herausgabe von Episodentiteln angeht.

E-Mail dauert mir zu lange, daher rufe ich immer direkt dort an.

Was die Berliner Sychron betrifft: Die waren auch sehr freundlich als ich nachgefragt habe, wer Jennifer Finnigan in Crossing Jordan spricht. Es ist Dascha Lehmann! Was für eine Überraschung. Ich hatte gehofft, sie wie in einer Largo Winch Folge von Bianca Krahl gesprochen wird. Das man ihre Reich und Schön Stimme Maren Rainer aus München nicht nach Berlin holt war mir direkt klar.


Klaus



Beiträge: 713

17.01.2005 13:37
#3 RE:Synchron-Verantwortliche, die die Meinung von Synchron-Fans NICHT interessiert Zitat · antworten

Hallo Hendrik,

also ich kann über die BSG nur Gutes berichten, denn ich hatte dort schon öfter nachgefragt und IMMER sehr schnelle und äußerst höfliche Antworten erhalten. Bestes Beispiel, weil brandaktuell:

Gestern nachmittag hatte ich dort per E-Mail um die Zusendung einer Sprecherliste zur englischen SF-Serie UFO gebeten. Heute mittag war bereits eine ausführliche und sehr nette Antwort von Frau Handke in meiner Mailbox, obwohl die Synchronisation schon mehr als 30 Jahre (1971) zurückliegt. Also noch schneller geht's wirklich nicht... :-)

Weitere gute Erfahrungen hatte ich vor einigen Monaten auch mit der Studio Hamburg Synchron GmbH gemacht, als ich sowohl per Mail als auch telefonisch mit dem Geschäftsführer, Herrn Just, Kontakt aufgenommen hatte.

Dagegen haben sich meine ersten guten Erfahrungen mit der Firma TV+Synchron Berlin leider etwas relativiert, denn nachdem ich von Herrn Wolfert eine Sprecherliste zu den ersten 12 Folgen von MONDBASIS ALPHA 1 auf DVD erhalten und höflich auch um eine solche Liste zu den Folgen 13 bis 24 der ersten Staffel gebeten hatte, kam leider nichts mehr. Vielleicht hast du ja mehr Glück als ich. Übrigens sollen dort heute die Synchronarbeiten für die zweite Staffel beginnen.

Gruß
Klaus


Hendrik Meyerhof


Beiträge: 6.341

17.01.2005 15:34
#4  Zitat · antworten

Sprachanstalt


Beiträge: 93

19.01.2005 13:52
#5 RE:Synchron-Verantwortliche, die die Meinung von Synchron-Fans NICHT interessier Zitat · antworten

Fakt ist nunmal, dass alle Studios bei Mails von vielleicht
einer Handvoll Personen allmählich etwas genervt reagieren,
da es vermutlich niemand sonderlich schätzt, dass ihm
ständig wer auf die Finger glotzt

Darf man sich nicht ärgern, wenn da mal einem Sachbearbeiter
die Nerven durchgehen.



Manuel


Beiträge: 273

19.01.2005 17:47
#6 RE:Synchron-Verantwortliche, die die Meinung von Synchron-Fans NICHT interessier Zitat · antworten

Vielleicht war die Mail auch aus Versehen unter mehreren, die gelöscht wurden. Beim Aufräumen kann schon einiges verloren gehen. Hast Du denn nochmal nachgefragt?

MfG,
Manuel


Mücke ( gelöscht )
Beiträge:

19.01.2005 18:11
#7 RE:Synchron-Verantwortliche, die die Meinung von Synchron-Fans NICHT interessier Zitat · antworten

Ich habe gestern zufällig eine E-Mail an Rainer Brandt's "Brandtfilm" geschickt, mal sehen was da retour kommt.


Hendrik Meyerhof


Beiträge: 6.341

19.01.2005 18:24
#8  Zitat · antworten

HHIndi


Beiträge: 10

19.01.2005 19:03
#9 RE:Synchron-Verantwortliche, die die Meinung von Synchron-Fans NICHT interessier Zitat · antworten

Also ich habe diverse Erfahrungen gemacht (ich nenne aber mal keine Namen):

Zuerst einmal: Je größer desto besser kann man auf jeden Fall sagen. Kontakt mit den kleinen war schwierig und kaum möglich. Nicht alle Fragen wurden befriedigend beantwortet.

Ein(e) Leiter/in meinte, als ich ihm/ihr vom Internet als Sammelstätte von Synchronfreaks berichtete:

Ja. Da kriegen wir auch mal Emails. Meiner Meinung nach haben viele von denen überhaupt keine Ahnung vom Synchrongeschäft. Die sammeln höchstens, wer was spricht, aber wie das ganze abläuft und was man beachten muss, davon sind die weit entfernt.


Hendrik Meyerhof


Beiträge: 6.341

19.01.2005 19:24
#10  Zitat · antworten

Mücke ( gelöscht )
Beiträge:

20.01.2005 15:58
#11 RE:Synchron-Verantwortliche, die die Meinung von Synchron-Fans NICHT interessier Zitat · antworten

"Ja. Da kriegen wir auch mal Emails. Meiner Meinung nach haben viele von denen überhaupt keine Ahnung vom Synchrongeschäft. Die sammeln höchstens, wer was spricht, aber wie das ganze abläuft und was man beachten muss, davon sind die weit entfernt."

Kann auch daran liegen, dass die Synchron-Studios offenbar auch teilweise keinen Wert darauf legen, dass es mit der Popularität des Synchronsgeschäfts doch noch was wird.
Die Öffentlichkeitsarbeit könnte sicher etwas verstärkt werden, man muss auch irgendwo mal sagen, dass das Meiste was über Synchron im Umlauf is wirklich mühselig zusammengesammelt worden ist, weil man von denen die an der Quelle sitzen kaum was angeboten kriegt. Es muss doch irgendwo auch im Interesse der Studios liegen, dass über sie was bekannt wird, oder?
Wozu gibt es die Möglichkeit Websites mit Infos zu füllen? Wenn man keinen Bock hat den Leuten das Synchrongeschäft näher zu bringen, brauch man sich auch nicht zu wundern, dass viele "nur" Sprecherbesetzungen sammeln (können). Dass das Interesse überdeutlich besteht beweist das Forum hier zur Genüge. Man fragt sich halt warum sowas wie die Kaul-Datenbank relativ wenig von den Studios gefördert wird (auf Anfrage sicher öfters und es gibt ja auch viele freundliche Synchro-Angestellte, aber es wirkt letztendendes irgendwie alles so, als wenns die Leute auch nur interessiert wenn sich jemand wie Arne Kaul die Mühe macht das aufzubauen, von selber geht recht wenig, oder zumindest ZU wenig, finde ich), mag Zeit in Anspruch nehmen, aber is machbar. Das ist bisher so ähnlich, als wenn ein Kino-Besucher bei jedem neuen Film immer erst den Verleih anschreiben müsste, damit die die Credits mal in die imdb eintragen.
Man brauch sich eigentlich nur zu fragen, warum die meisten Kinogänger überhaupt kein Interesse an hörbaren Schauspielern, sondern nur an den sichtbaren haben, wo ein Film doch aus Video UND Audio besteht, oder?
Mehr machen, dann ist das Wissen bei den Fans auch größer. Mal davon abgesehen ist die zitierte Aussage ordentlich pauschal, denn wenn mans nicht genau weiß, bildet man sich halt Klischees zusammen, wobei hier der typische Fall von "blinder Fan" anzutreffen ist, den es in vielen Branchen gibt, so nach dem Motto "Wer sitzt an der Quelle, da kann doch jeder aus dem Wald kommen und sagen er ist der Förster.". Fans haben halt im Zweifel keine Ahnung und damit ist die Sache auch schnell vom Tisch... Prima.


Hendrik Meyerhof


Beiträge: 6.341

20.01.2005 19:43
#12  Zitat · antworten

insidedubbing


Beiträge: 13

23.01.2005 11:15
#13 RE:Synchron-Verantwortliche, die die Meinung von Synchron-Fans NICHT interessier Zitat · antworten

In Antwort auf:
An: info@berliner-synchron.de
Betreff: Synchronisation der Serie CROSSING JORDAN
Gesendet: 04.01.2005

wurde am 13.01.2005 13:33 gelöscht.


Wenn ich dir einen Tipp geben darf, schreib deine Mails lieber an die Aufnahmeleitung direkt.
Die Mailadresse der Aufnahmeleitung ist auch auf der BSG-Page zu finden.


Hendrik Meyerhof


Beiträge: 6.341

23.01.2005 11:36
#14  Zitat · antworten

insidedubbing


Beiträge: 13

23.01.2005 11:38
#15 RE:Synchron-Verantwortliche, die die Meinung von Synchron-Fans NICHT interessier Zitat · antworten

In Antwort auf:
auch auf die Gefahr hin, dass das dann bei 'ner Sekretärin landet

Genau da liegt das Problem...


Seiten 1 | 2
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lieben Synchron!
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- synchron-forum.de.vu


Weitere Smileys auf www.smileygarden.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor