Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 2 Antworten
und wurde 541 mal aufgerufen
 Stars & Stimmen
Edigrieg



Beiträge: 2.355

05.02.2005 23:12
Ursula Krieg & die Waltons Zitat · antworten

Ich brauch mal ein paar Infos zu Ursula Krieg und den Waltons. Da die Schmachtserie ja wieder im TV läuft, könnt ich einige Fragen auch dort erfahren, aber wozu gibts dies Forum

Frage 1 : Ursula Krieg hatte ja, soviel konnte ich recherchieren, so um 1975 bei den Synchronarbeiten zu den Waltons ein schreckliches Erlebnis, da sich das Schicksal von "Opa Walton" und ihrem richtigen Mann so ähnelten. Sie brach bei der Synchronisation zusammen und hängte ihre Synchronkarriere an den Nagel. Sigrid Lagemann hat dann bei den Waltons die Rolle von Oma Esther übernommen. Hatte Frau Krieg sich danach eigentlich wieder gefangen und wieder synchronisiert ?

Frage 2 : Was ist mit der Synchro, die jetzt auf Kabel1 zu sehen ist. Ist das 'ne neue von den Privaten zusammengeschusterte oder noch das Original ?

Frage 3 : Is ja schon so lange her, dass ich die Serie mal selbst gesehen hab : Ich kann mich aber erinnern, dass Oma Walton irgendwann einmal in der Serie einen Schlaganfall bekam und GAR NICHT MEHR sprach. Stimmt das oder irre ich mich da ?

und Frage 4 : Hatte Ellen Corby, die Schauspielerin der Oma Walton, wirklich einen Schlaganfall oder spielte sie das nur ?


John Connor



Beiträge: 4.725

06.02.2005 16:21
#2 RE:Ursula Krieg & die Waltons Zitat · antworten

Zu deiner Frage 2:

Nähere Infos über die Ausstrahlungsgeschichte von DIE WALTONS findest du hier:
http://www.kabel1.de/serienlexikon/ergeb...n=exact&id=4781

Demnach gibt es mehrere Synchronisationsetappen, aber keine Neusynchros bereits vorliegender Synchronfassungen, sondern immer mal wieder Synchros alter, aber noch nie gezeigter Folgen; ein paar Sachen über die Synchro stehen auch hier:
http://215072.homepagemodules.de/topic.p...aded=&id=450056

Grüße, Fehmi

„Guten Tag, Jim-Boy!“
(Jochen Schröder [!] in PULVER UND BLEI)


Jörn


Beiträge: 350

07.02.2005 19:10
#3 RE:Ursula Krieg & die Waltons Zitat · antworten

Ellen Corby hatte tatsächlich einen Schlaganfall! Die Drehbuchautoren schrieben dieses Ereigniss in die Rolle mit ein, sodaß E. Corby (nachdem es ihr wieder besser ging), wieder in die Serie mit einsteigen konnte! Das erklärt auch die lange Abwesenheit von Esther Walton (es wird ja nur erwähnt, daß sie eine schwere Krankheit hatt. Das es ein Schlaganfall war, erfährt man erst, nachdem sie wieder in der Serie dabei war! Sie spricht nach ihrer Rückkehr schon noch (oder versucht es jedenfalls), was der Synchronsprecherin wirklich etwas abverlangte! Leider verstarb kurz nach Corbys Rückkehr Will Geer (Sam Walton). Es gibt nur noch eine gemeinsamme Folge mit den Beiden, aber dafür ist es auch eine der Besten!
Gute Nacht, Großmutter!


 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lieben Synchron!
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- synchron-forum.de.vu


Weitere Smileys auf www.smileygarden.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor