Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 18 Antworten
und wurde 2.632 mal aufgerufen
 Allgemeines
Seiten 1 | 2
Lammers


Beiträge: 3.467

01.04.2005 22:02
Zweikanalton (Deutsch / Original) Zitat · antworten

Mittlerweile gibt es ja fast keinen Sender mehr, der Filme im Zweikanalton ausstrahlt, wo auf Kanal 1 die deutsche Fassung und auf Kanal 2 die Originalfassung zu hören ist. Bis 2004 war das noch so. Ich besitze z.B. noch auf VHS eine Aufzeichnung vom 31.08.2004, wo im WDR der Film "Der Schakal" ausgestrahlt wurde. Dieser Film ist meines Wissens nach der letzte im Zweikanalton ausgestrahlte Film in der eben genannten Form.

Ich finde es schade, dass keine Filme mehr im Zweikanalton mit deutscher und Originaltonspur ausgestrahlt werden. Auch wenn es mittlerweile genug DVD's gibt, mit denen man sich die Filme in der deutschen Fassung oder in der Originalfassung anschauen kann (viele Leute besitzen mittlerweile einen DVD-Player; ich übrigens auch), war der Zweikanalton immer eine tolle Sache. Es ist schon irgendwie schon schade, dass diese Variante nicht mehr zu existieren scheint.

Was meint ihr dazu ?

P.S.: Auch die ARD hat bis vor ein paar Jahren (ca. 2003) die Spätfilme am Freitag immer im Zweikanalton gezeigt.



Mücke ( gelöscht )
Beiträge:

02.04.2005 06:10
#2 RE:Zweikanalton (Deutsch / Original) Zitat · antworten

Das Problem beim Zweikanalton ist halt für wohl nicht wenige bloß immer das Einstellen (gewesen).
Wo ist Kanal 1 und wo ist Kanal 2 vom selben Sender, wenn ich den oder den Anschluss habe etc. etc.
Man Leute hatten dann halt dreimal die ARD eingestellt und hörten trotzdem immer nur Kanal 1 ohne was dran ändern zu können.
Ich denke mal, dass es ein klassischer Fall davon ist, dass das System einfach überholt ist.
Prinzipiell ist es auf jeden Fall schade, dass im deutschen Fernsehen kein O-Ton (mehr) angeboten wird, in welcher Form auch immer.


Kenny McCorm.


Beiträge: 826

02.04.2005 18:10
#3 RE:Zweikanalton (Deutsch / Original) Zitat · antworten

Pff, ich kann das auf meinem Fernseher sowieso nicht einstellen. Deshalb bin ich froh dass die deutsche immer automatisch bei mir kommt und nicht die französische oder der nervige Erzähler, den man später so oder so auf der VHS eine kleine Spur leiser als die Dialoge "genießen" kann.

"BERTA! Wenn du's in der Waschküche treiben willst, häng 'n Schild an die Tür oder was!!"
(Thomas Petruo in 'Mein cooler Onkel Charlie')


Hendrik Meyerhof


Beiträge: 6.341

02.04.2005 18:19
#4 RE:Zweikanalton (Deutsch / Original) Zitat · antworten

>den man später so oder so auf der VHS eine kleine Spur leiser als die Dialoge "genießen" kann.

Nun, dann liegts an deiner technischen Ausstattung. Ich hab von DER SCHAKAL und MARY POPPINS noch je eine Zwei-Kanal-Ton-Ausstrahlungen auf Video und da wird der Ton astrein abgetrennt. Ist wie bei 'ner DVD, dass ich zwischen Deutsch und Englisch wählen kann, so ist es ja auch gedacht.

Gruß,

Hendrik
---
http://www.synchronisation.de.vu
Achtung "24" S3: Vorsicht vor frei weglaufendem Kim Bauer-Gehirn!

Farb-Legende:
blau = Spekulation
orange = Trailer-Besetzung
grün = endgültige Besetzung
rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


c.n.-tonfilm



Beiträge: 1.134

03.04.2005 10:50
#5 RE:Zweikanalton (Deutsch / Original) Zitat · antworten


Es scheint wirklich nicht primär an rechtlichen Gründen zu liegen sondern daran, daß jede Menge Leute tatsächlich mit dem Umschalten nicht klargekommen sind. Beim WDR gabs bei Ausstrahlung von Zwekanalton-Filmen dann immer jede Menge böser Anrufe und Briefe, wie ein Mitarbeiter mal erzählte. Tja, die Dümmsten schreien hat am lautesten und dann wird gemacht was die wollen...



-----------------------------------------------

Alte Kinofilme nach Jahrzehnten nachträglich neu zu synchronisieren ist wie Süßstoff in einen guten alten Wein kippen: ungenießbar-pappige "Spätlese".

Was wären Jack Lemmon, Danny Kaye, Peter Sellers, Bob Hope und Red Skelton im deutschsprachigen Raum ohne die Stimme von Georg Thomalla ?


Hendrik Meyerhof


Beiträge: 6.341

03.04.2005 11:52
#6 RE:Zweikanalton (Deutsch / Original) Zitat · antworten

An rechtlichen Gründen wird es aber auch liegen, denn es ist bekannt, dass die Sender für die Original-Tonspur nochmal extra teuer blechen müssen. Das würde man wahrscheinlich auch gerne tun, wenn man wüsste, dass die Leute so einen Service haben wollen. Nur wenn der Großteil damit nicht zurechtkommt, es solche Anrufe gibt etc., dann ist es natürlich klar, dass die kein Geld für etwas ausgeben wollen, was anscheinend kaum vom Zuschauer genutzt wird.

> Tja, die Dümmsten schreien hat am lautesten und dann wird gemacht was die wollen...

Ja, das kann man wohl so sagen. "24" wurde vermutlich auch nur deswegen nach Berlin verlegt. RTL2 war im Gegensatz zu RTL zwar schon immer mit der teuren Hamburger Kontinuitätseinflugssynchro unzufrieden, doch als Grund hat man dann sicher mit angeführt, was im größten deutschen 24-Forum zu lesen war, denn da haben die Hardcore-Original-Gucker natürlich schön über die Synchro gelästert. Das witzige ist nur, dass sie jetzt über die Synchro der Interopa noch viel mehr lästern. Jedenfalls ist es auffällig, dass genau die umbesetzt wurden, die von den Hardcore-Original-Guckern im Forum am meisten kritisert wurden, nämlich Ben Hecker und Saskia Weckler.
Deswegen setze ich die hier mal mit den "Dümmsten" gleich, denn man sollte eine Synchro nicht dahingehend "optimieren", was irgendwelche Leute wollen, die sowieso das Original bevorzugen und an der Synchro immer etwas auszusetzen haben.

Gruß,

Hendrik
---
http://www.synchronisation.de.vu
Achtung "24" S3: Vorsicht vor frei weglaufendem Kim Bauer-Gehirn!

Farb-Legende:
blau = Spekulation
orange = Trailer-Besetzung
grün = endgültige Besetzung
rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Mücke ( gelöscht )
Beiträge:

04.04.2005 01:01
#7 RE:Zweikanalton (Deutsch / Original) Zitat · antworten

Deswegen nen Aufstand zumachen ist zwar sicher blödsinnig bzw. "dumm", aber dass das Zweikanalton-System nicht gerade zur 'allerausgefeiltesten Sorte' gehröte würd ich doch mal so sagen wollen. Bzw. war die Technik einfach nicht zielgerichtet für sowas konzipiert. Die ganze Abstimmung zwischen Anbieter und Nutzer fehlte somit irgendwo, bei irgendwelchen Brüllafffen schlägt sich dass dann halt in bösen Briefen nieder, vermutlich mit Zeug à la "Wofür zahlen wir eigentlich unsere Rundfunkgebühren?!". Halt sowas aus der Kategorie "Gern gebrachte Sprüche, die die Welt aber nicht braucht". Das Kuriose bei solchen Attackenbriefen ist ja, dass sie meist nicht einen Hauch von menschlicher Konstruktivität aufweisen.
Mir wärs schon lieb, wenn man das System mal überarbeiten würde und wieder sowas Ähnliches wie den Zweikanalton anbietet. Früher oder später wird das Fernsehen sowieso zusehen müssen, womit es die Leute lockt und dann wäre sowas sicher für viele reizvoll.


Manuel


Beiträge: 273

04.04.2005 03:23
#8 RE:Zweikanalton (Deutsch / Original) Zitat · antworten

Ich hab mich gefragt, wie das beim Digitalfernsehen ist, und auf ard-digital.de folgende Antwort gefunden:

In Antwort auf:
Wird der Zweikanalton digital mit ausgestrahlt?

Zurzeit besteht aus technischen Gründen innerhalb der ARD noch keine einheitliche Verfahrensregelung für die Ausstrahlung von Sendungen im Zweikanalton. Insofern haben einzelne Angebote einiger Landesrundfunkanstalten nur Versuchscharakter mit nicht auszuschließenden Beeinträchtigungen beim Empfang über die unterschiedlichen Decoder.

Momentan wird über Satellit – ob analog oder digital – nur Stereo oder Mono ausgestrahlt, nicht aber im Zweikanalton bzw. mehrsprachig. Dies liegt unter anderem darin begründet, dass bei der (europaweiten) Satellitenausstrahlung im Allgemeinen die Rechte für eine Ausstrahlung im Originalton nicht vorhanden sind. In diesem Fall darf nur die deutsche Version gesendet werden.

Unabhängig davon wird auch in technischer Hinsicht von der Industrie an perfekten Lösungen für die erforderliche Trennung der Tonkanäle gearbeitet. Im Moment verfügen unseren Wissens weder die analogen Satelliten-Receiver noch die digitalen Decoder über diese Möglichkeit.



MfG,
Manuel


synchronsprecher.net


Beiträge: 68

10.04.2005 02:03
#9 RE:Zweikanalton (Deutsch / Original) Zitat · antworten

Als positives Beispiel möchte ich "Desperate Housewives" nennen, das in Österreich als einzige Serie (wohl seit den "Golden Girls" ...) im Zweikanalton läuft. Bei einer solchen Serie (wo nur wenige Sound-Effects zum Einsatz kommen) kann das durchaus angebracht sein. Die rechtliche Komponente ist wohl kaum der alleinige Faktor bei der Ausstrahlung, sondern die Zuseher wollen sicher lieber einen glasklaren Surround- oder Digital-Ton, als Synchro und OF in MONO. Was mich persönlich nervt, aber für sehbehinderte natürlich toll ist, sind die vermehrt gesendeten Audiodeskriptionen. Bei "Derrick" und Co. stört das wohl nicht besonders, weil da der Stereo-Ton oft gar nicht vorhanden bzw. äußerst schwach ist. Meine Schwiegermutter ist aber (nur so als Beispiel) nicht in der Lage zwischen rechtem und linkem Kanal umzuschalten, also hört sie bei VHS-Aufzeichnungen immer unabsichtlich beides ......

Ich persönlich versuche z. B. seit einiger Zeit verzweifelt "Ein Fisch namens Wanda" in Stereo auf DVD aufzunehmen. Leider läuft der Film (im öffentlich-rechtlichen TV in A und D) scheinbar nur noch mit Bildbeschreibung, was bei dem tollen Soundtrack schade ist. Konsequenz: Ich werde mir die DVD kaufen, nachdem ich bereits eine englische und deutsche Kauf-VHS besitze.


http://www.synchronsprecher.net - die deutschen stimmen der film- und tv-stars

http://www.markuswaibel.com - meine website

http://www.die-homepage.com - filme, musik, promis & autos


Lacront


Beiträge: 15

10.04.2005 10:42
#10 RE:Zweikanalton (Deutsch / Original) Zitat · antworten

Das Schweizer Fernsehen strahlt viele verschiedene US-Serien und auch die Mehrheit der Spielfilme im Zweikanalton aus. Wenn man die mit einem stereotauglichen Recorder auf Video aufzeichnet, kann man zwischen zwei vollständigen Sprachfassungen wie auf einer DVD hin- und herschalten. Eine Auswahl von Serien, die auf SF2 im Zweikanalton ausgestrahlt werden:

Jeweils montags bis freitags, 17.00 Uhr:
Meine wilden Töchter

Jeweils montags bis freitags, 17.30 Uhr:
Die Simpsons

Auf dem darauffolgenden Sendeplatz um 17.55 Uhr wird jeden Werktag eine andere Serie ausgestrahlt:
The Guardian (Montag)
Gilmore Girls (Dienstag)
Die himmlische Joan (Mittwoch)
Berlin, Berlin (Donnerstag: kein Zweikanalton, weil ohnehin deutsch )
The Guardian (Freitag)

Darüber hinaus:
Scrubs (Freitag, 21.55 Uhr)
Auch 24 wurde im Zweikanalton ausgestrahlt

Eine Auswahl von Spielfilmen, die diese Woche im Zweikanalton laufen:
Thelma & Louise
Get Carter - Die Wahrheit tut weh
Die Royal Tenenbaums
Der Mann ohne Vergangenheit

Morgen (11. April) starten auf SF2 noch zwei weitere US-Serien im Zweikanalton:
Desperate Housewives (Pilot um 20.00 Uhr)
Die ersten beiden Folgen von Lost (20.50 Uhr)

Ausserdem die Band of Brothers-Filmreihe

Hier der Link zum TV-Guide von SF2:
http://www.sfdrs.ch/system/frames/tv-gui...04-10&channel=2
Alle Sendungen mit diesem Symbol werden im Zweikanalton ausgestrahlt.

Wie man sieht, ist das bei uns nichts Aussergewöhnliches.

Greetz,
Daniel


synchronsprecher.net


Beiträge: 68

10.04.2005 23:11
#11 RE:Zweikanalton (Deutsch / Original) Zitat · antworten

Also in Österreich kann man SF2 nur in Vorarlberg (terrestrisch) empfangen. Überall sonst ist (im besten Fall - wie hier in Oberösterreich) nur SF1 im Kabel und da leider nicht in der Zweikanalton-Version. Wird in Deutschland wohl auch nicht viel anders sein.

Freuen würde ich mich (vielleicht liest das ja einer der zuständigen?) z. B. über "Columbo" im ZKT. Da sind die alten Folgen ja sowieso nur in mono verfügbar.


http://www.synchronsprecher.net - die deutschen stimmen der film- und tv-stars

http://www.markuswaibel.com - meine website

http://www.die-homepage.com - filme, musik, promis & autos


Norbert


Beiträge: 1.415

11.04.2005 11:19
#12 RE:Zweikanalton (Deutsch / Original) Zitat · antworten

SF1 und SF2 werden terrestrisch abgegriffen und sind daher auch mit Zweikanalton im Kabel - das gilt auch für TSR1 (sofern eingespeist). Auf SF1 laufen nur halt nicht soviele Sendungen im Zweikanalton wie auf SF2 oder gar TSR1. Wenn der Empfang zu schwach ist, kann es sein, dass der Zweikanalton verloren geht. Von einer vorsätzlichen Aussperrung des Zweikanaltons bei den Schweizern seitens eines Kabelnetzbetreibers ist mir jedenfalls nichts bekannt (dann wäre ja auch Stereo weg).


synchronsprecher.net


Beiträge: 68

12.04.2005 10:55
#13 RE:Zweikanalton (Deutsch / Original) Zitat · antworten

Hallo! Um hier nicht allzusehr in eine technische Diskussion abzugleiten, ist der ZKT von SFDRS wohl vom Kabelbetreiber abhängig. In Westösterreich oder Südwestdeutschland wird das Signal sicherlich terrestrisch ins Netz gespeichert. Überall sonst kommt es aber über den Digital-SAT (wo SF1 und SF2 ja verschlüsselt gesendet werden). Mir ist kein Satellitensender bekannt, der im ZKT sendet. O-Ton-Spuren sind wohl nur (wie bei Premiere) bei einem zusätzlichen Kanal möglich, dann aber in Stereo.
http://www.synchronsprecher.net - die deutschen stimmen der film- und tv-stars

http://www.markuswaibel.com - meine website

http://www.die-homepage.com - filme, musik, promis & autos


John Connor



Beiträge: 4.709

19.05.2005 13:45
#14 RE:Zweikanalton (Deutsch / Original) Zitat · antworten

In Antwort auf:
Ich finde es schade, dass keine Filme mehr im Zweikanalton mit deutscher und Originaltonspur ausgestrahlt werden.

Also, die ARD strahlte vergangenen Montag DIE ZWÖLF GESCHWORENEN schon im Zweikanalton aus.

Grüße, Fehmi


Hendrik Meyerhof


Beiträge: 6.341

12.07.2005 21:35
#15 RE:Zweikanalton (Deutsch / Original) Zitat · antworten

Für alle ZWEIKANALTON-Fans: Jetzt gleich um 22 Uhr gibt es im WDR den Klassiker "Lindbergh", welcher laut Videotext im ZKT ausgestrahlt wird. James Stewart wird aber leider nicht von seinem Siegmar Schneider, sondern von Peter Pasetti synchronisiert.

Gruß,

Hendrik
---
http://www.synchronisation.de.vu

http://www.tru-calling-net.de.vu/

Farb-Legende:
blau = Spekulation
orange = Trailer-Besetzung
grün = endgültige Besetzung
rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Seiten 1 | 2
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lieben Synchron!
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- synchron-forum.de.vu -- forum.serien-synchron.de


Weitere Smileys auf www.smileygarden.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor