Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 24 Antworten
und wurde 2.133 mal aufgerufen
 Spielfilmklassiker
Seiten 1 | 2
Edigrieg



Beiträge: 2.549

24.06.2005 11:47
Der Sonne entgegen / Run for the sun (1956) Zitat · antworten

Ich guck mir grad auf dem Ersten den Film an. Hab dann parallel in Arne Kauls Datenbank geguckt und gesehen, dass die Stimme der weiblichen Hauptdarstellerin Jane Greer fehlt und dachte "hör mal hin". Auf einmal erkannte ich Renate Danz und sagte "häää, wieso erkenn ich die erst jetzt ??". Doch dann wurde es klar, ca. ein Viertel des Films wurde komplett neu synchronisiert. Die Srecher von Trevor Howard und Richard Widmark klangen bekannt, aber ich scheine da ein totales Blackout gehabt zu haben . Auf Peter van Eyck hab ich (glaub ich) einen jungen Wolfgang Condrus erkannt (original Gert-Günther Hoffmann).

Auf die original Stimme von Jane Greer bin ich gekommen : Eleonore Noelle.

Weiß da einer Näheres darüber ?


John Connor



Beiträge: 4.883

24.06.2005 21:59
#2 RE:Der Sonne entgegen / Run for the sun (1956) Zitat · antworten

Ich weiß nicht, ob es dir weiterhilft, aber es gab schon mal einen Thread zu diesem Film, und dort fielen die Namen von Henry König und Gert Hinze: http://215072.homepagemodules.de/topic.p...aded=&id=454260

Grüße, Fehmi


Edigrieg



Beiträge: 2.549

26.06.2005 19:12
#3 RE:Der Sonne entgegen / Run for the sun (1956) Zitat · antworten

aha danke

Der Grund für die fehlende Sequenz ist in meinen Augen jedenfalls klar : Da wurde mal wieder ein wenig Nazideutschland in die Story mit eingeflochten und sowas musste früher ja schließlich *schnipp schnapp* weg damit.


Mücke ( gelöscht )
Beiträge:

19.03.2007 14:04
#4 RE: RE:Der Sonne entgegen / Run for the sun (1956) Zitat · antworten
Horst Stark passte in jedem Fall auffallend gut für Peter van Eyck. Den hätte man auch in den neuen Szenen von "Lohn der Angst" besetzen sollen. Er hatte den unverwechselbaren Tonfall ziemlich gut drauf.

----------------------------
Kürzelerklärung:
[In Reihe] : Der Schauspieler wirkte in einer Reihe von Folgen innerhalb einer Serie oder eines Mehrteilers mit relativ langer Laufzeit und unbekannter Folgenanzahl mit. Der Schauspieler trat auffallend wiederkehrend in Erscheinung, also besonders, wenn er mehrmals in derselben Rolle auftrat oder ausgesprochen oft in verschiedenen Rollen.
[Serie]: Der Schauspieler wirkte in einer oder wenigen Folgen einer Serie mit.
----------------------------
"Ich bin hier draußen die Gefahr und nicht diese albernen Wilden!"
Wolf Martini für Ward Bond in "Der schwarze Falke"
berti


Beiträge: 15.108

19.03.2007 14:14
#5 RE: RE:Der Sonne entgegen / Run for the sun (1956) Zitat · antworten
Zitat von Edigrieg

Der Grund für die fehlende Sequenz ist in meinen Augen jedenfalls klar : Da wurde mal wieder ein wenig Nazideutschland in die Story mit eingeflochten und sowas musste früher ja schließlich *schnipp schnapp* weg damit.


Weiß hier jemand zufällig, ob die nachsynchronisierten Szenen in der alten Fassung komplett fehlten oder sinnverfälschend übersetz wurden? Ich vermute irgendwie Letzteres, weil der Film sonst a) arg kurz geraten wäre und b) überhaupt keinen Sinn ergeben hätte (warum versuchen Howard und van Eyck plötzlich, sie umzubringen?).
Mücke ( gelöscht )
Beiträge:

19.03.2007 14:16
#6 RE: RE:Der Sonne entgegen / Run for the sun (1956) Zitat · antworten

Kann unmöglich alles gefehlt haben...



----------------------------
Kürzelerklärung:
[In Reihe] : Der Schauspieler wirkte in einer Reihe von Folgen innerhalb einer Serie oder eines Mehrteilers mit relativ langer Laufzeit und unbekannter Folgenanzahl mit. Der Schauspieler trat auffallend wiederkehrend in Erscheinung, also besonders, wenn er mehrmals in derselben Rolle auftrat oder ausgesprochen oft in verschiedenen Rollen.
[Serie]: Der Schauspieler wirkte in einer oder wenigen Folgen einer Serie mit.
----------------------------
"Ich bin hier draußen die Gefahr und nicht diese albernen Wilden!"
Wolf Martini für Ward Bond in "Der schwarze Falke"

Stephen
Listenpfleger
Schauspieler-Übersicht


Beiträge: 2.643

19.03.2007 16:02
#7 RE: RE:Der Sonne entgegen / Run for the sun (1956) Zitat · antworten

Originallänge war 99 Minuten, die alte dt. Fassung lief 93 Minuten, fehlten also 6 Minuten. Wobei ich jetzt gar nicht weiss, welche Laufzeit die "rekonstruierte" Fassung hat. Wenn sie jetzt wirklich komplett ist, müsste sie im TV 95 Minuten laufen.

Mücke ( gelöscht )
Beiträge:

19.03.2007 16:15
#8 RE: RE:Der Sonne entgegen / Run for the sun (1956) Zitat · antworten

Ist 95 Minuten gelaufen, würd ich sagen.



----------------------------
Kürzelerklärung:
[In Reihe] : Der Schauspieler wirkte in einer Reihe von Folgen innerhalb einer Serie oder eines Mehrteilers mit relativ langer Laufzeit und unbekannter Folgenanzahl mit. Der Schauspieler trat auffallend wiederkehrend in Erscheinung, also besonders, wenn er mehrmals in derselben Rolle auftrat oder ausgesprochen oft in verschiedenen Rollen.
[Serie]: Der Schauspieler wirkte in einer oder wenigen Folgen einer Serie mit.
----------------------------
"Hier ist das Gesetz, Pecos!"
Arnold Marquis für John Wayne in "Mit Dynamit und frommen Sprüchen"

RoTa


Beiträge: 1.252

19.03.2007 19:34
#9 RE: Der Sonne entgegen / Run for the sun (1956) Zitat · antworten

Hallo Mücke,

ich darf Dich bzgl. Horst Stark insofern korrigieren, als er bei den in die dt. Fassung nachträglich eingefügten Szenen von "Der Sonne entgegen" nicht für Peter van Eyck, sondern für Richard Widmark gesprochen hat.

MfG
Jürgen

Mücke ( gelöscht )
Beiträge:

19.03.2007 19:47
#10 RE: Der Sonne entgegen / Run for the sun (1956) Zitat · antworten

Wer sprach dann für Peter van Eyck? Gert Hinze oder Henry König?



----------------------------
Kürzelerklärung:
[In Reihe] : Der Schauspieler wirkte in einer Reihe von Folgen innerhalb einer Serie oder eines Mehrteilers mit relativ langer Laufzeit und unbekannter Folgenanzahl mit. Der Schauspieler trat auffallend wiederkehrend in Erscheinung, also besonders, wenn er mehrmals in derselben Rolle auftrat oder ausgesprochen oft in verschiedenen Rollen.
[Serie]: Der Schauspieler wirkte in einer oder wenigen Folgen einer Serie mit.
----------------------------
"Hier ist das Gesetz, Pecos!"
Arnold Marquis für John Wayne in "Mit Dynamit und frommen Sprüchen"

RoTa


Beiträge: 1.252

19.03.2007 19:58
#11 RE: Der Sonne entgegen / Run for the sun (1956) Zitat · antworten
In Antwort auf:
Wer sprach dann für Peter van Eyck? Gert Hinze oder Henry König?

Das weiß ich leider nicht ...

MfG
Jürgen
Mücke ( gelöscht )
Beiträge:

19.03.2007 20:01
#12 RE: Der Sonne entgegen / Run for the sun (1956) Zitat · antworten

Hmmmm...

Der Sprecher klang Peter Lorre in den beiden aktuell im Thread von mir ins Gespräch gebrachten Filmen nämlich ziemlich ähnlich und das könnte auch vom Alter her hinkommen. Wenn König oder Hinze auch in München aktiv waren, ist es evtl. einer von beiden. Als ich noch dachte es sei Stark, hatte ich ihn des Alters wegen ausgeschlossen, aber so passt das Ganze eigentlich zusammen.



----------------------------
Kürzelerklärung:
[In Reihe] : Der Schauspieler wirkte in einer Reihe von Folgen innerhalb einer Serie oder eines Mehrteilers mit relativ langer Laufzeit und unbekannter Folgenanzahl mit. Der Schauspieler trat auffallend wiederkehrend in Erscheinung, also besonders, wenn er mehrmals in derselben Rolle auftrat oder ausgesprochen oft in verschiedenen Rollen.
[Serie]: Der Schauspieler wirkte in einer oder wenigen Folgen einer Serie mit.
----------------------------
"Hier ist das Gesetz, Pecos!"
Arnold Marquis für John Wayne in "Mit Dynamit und frommen Sprüchen"

kinofilmfan


Beiträge: 2.342

19.03.2007 20:20
#13 RE: Der Sonne entgegen / Run for the sun (1956) Zitat · antworten

Henry König sprach für Trevor Howard.

Gruß

Peter


http://www.deutsche-synchronsprecher.de

berti


Beiträge: 15.108

19.03.2009 16:04
#14 RE: Der Sonne entgegen / Run for the sun (1956) Zitat · antworten

Zitat von Edigrieg
Doch dann wurde es klar, ca. ein Viertel des Films wurde komplett neu synchronisiert.


Ich vermute mittlerweile, dass der Film bei seinem Kinostart hierzulande eventuell in voller Länge, aber mit veränderten Dialogen lief. Nach meiner Erinnerung waren die Nazi-Bezüge nur im Dialog enthalten, so dass Schnitte zur Zensur nicht nötig gewesen wären. Wenn dem so war, finde ich es bemerkenswert, dass man nicht den kompletten Film, sondern nur die verfälschten Dialogstellen neu synchronisiert hat.

Hat jemand eine Vermutung, von wann die neuen Dialogaufnahmen stammen könnte? Die Sprecherwahl deutet ja klar auf Hamburg hin.

lupoprezzo


Beiträge: 2.552

19.03.2009 20:21
#15 RE: Der Sonne entgegen / Run for the sun (1956) Zitat · antworten

Zitat von berti

Ich vermute mittlerweile, dass der Film bei seinem Kinostart hierzulande eventuell in voller Länge, aber mit veränderten Dialogen lief.


In voller Länge jedenfalls nicht. Wie schon im Thread zu lesen lief die dt. Kinofassung nur 93 Minuten. Allerdings möglich, dass man bei der Nachsynchro mehr als nur die fehlenden Szenen (neu) gemacht hat.

Seiten 1 | 2
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor