Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 9 Antworten
und wurde 858 mal aufgerufen
 Spielfilmklassiker
Hendrik Meyerhof


Beiträge: 6.341

13.07.2005 00:27
"Lindbergh: Mein Flug über den Ozean" Zitat · antworten

"Lindbergh: Mein Flug über den Ozean":

Ist tatsächlich nur diese eine Angabe, die bei Arne steht, also Peter Pasetti auf Stewart, bekannt?!
Mir kamen nämlich so einige Stimmen bekannt vor. Vor allem der Sprecher von Bixby (David Orrick McDearmon) kommt mir so verdammt bekannt vor, weiß bloß nicht, woher.
Was Pasetti angeht: Nach anfänglicher Skepsis, wandelte sich diese in Begeisterung. Auch wenn Schneider natrülich BestOf ist, Pasetti traf die schleppende Sprechweise von Stewart perfekt, wirkte einfach wie ein wesentlich jüngerer Stewart/Schneider. Allerdings ging Pasetti manchmal mit der Stimme sehr hoch, da fühlte ich mich dann doch mehr an Horst Gentzen auf Jerry Lewis erinnert.
Dennoch: Toller Film, tolle Synchro - würde ich so nicht missen wollen!


Gruß,

Hendrik
---
http://www.synchronisation.de.vu

http://www.tru-calling-net.de.vu/

Farb-Legende:
blau = Spekulation
orange = Trailer-Besetzung
grün = endgültige Besetzung
rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


katzenkreis


Beiträge: 111

13.07.2005 08:35
#2 RE:"Lindbergh: Mein Flug über den Ozean" Zitat · antworten

Meine Frage hat jetzt weniger mit der Synchro zu tun, sondern mit der Laufzeit der gestrigen Ausstrahlung. Laut imdb und meinem Lexikon sollte der Film eine Kinolaufzeit von 135 Minuten haben. Dies würde einer PAL-Laufzeit von ca. 129,5 Minuten entsprechen. Der Film ging allerdings knapp unter 123 Minuten. Ist jemandem bekannt ob die TV-Fassung gekürzt ist oder sogar schon die deutsche Kinofassung ?


Bodo


Beiträge: 1.317

13.07.2005 09:51
#3 RE:"Lindbergh: Mein Flug über den Ozean" Zitat · antworten

In Antwort auf:
Vor allem der Sprecher von Bixby (David Orrick McDearmon) kommt mir so verdammt bekannt vor, weiß bloß nicht, woher.


Ich habe da Wolfgang Büttner gehört.
Gruß
B o d o


kinofilmfan


Beiträge: 2.180

14.07.2005 00:26
#4 RE:"Lindbergh: Mein Flug über den Ozean" Zitat · antworten

Hallo,

LINDBERGH: MEIN FLUG ÜBER DEN OZEAN
The Spirit of St. Louis
Regie: Billy Wilder

DF: EDIT: Vermutung: Deutsche Mondial Film, München
Dialogbuch: ? - Dialogregie: ?


Charles A. "Slim" Lindbergh - JAMES STEWART - Peter Pasetti
Bud Gurney - MURRAY HAMILTON - Niels Clausnitzer
Benjamin F. Mahoney - BARTLETT ROBINSON - Wolf Ackva
Pater Hussman - MARC CONELLY - Walter Holten
Donald Hall - ARTHUR SPACE - Christian Marschall
Mädchen mit dem Spiegel - PATRICIA SMITH - ?
O.W. Schultz, Reisender - CHARLES WATTS - Ernst Konstantin
Harold Bixby, Bankpräsident - DAVID O. MC DEARMON - Wolfgang Büttner
Major Albert Lambert - ROBERT BURTON - Klaus W. Krause
Harry Knight - ROBERT CORNTHWAITE - Klaus Havenstein
Louie - JACK DALY - Erich Ebert
Earl Thompson - JAMES O'REAR - Leo Bardischewski
Captain d. Brooks Field Schule- CARLETON YOUNG - John Pauls Harding

K.W. Krause, Havenstein, Ebert und Pauls Harding sind außerdem in anderen Rollen zu hören, denen ich keine Schauspieler zuordnen konnte.


Für den ehemaligen Bomberpiloten und späteren Air-Force General Jimmy Stewart war das natürlich eine großartige Rolle- in Deutschland leider ohne Siegmar Schneiders Stimme...Peter Pasetti ist da (aus meiner Sicht) kein Ersatz.

Gruß

Peter


http://www.deutsche-synchronsprecher.de


Hendrik Meyerhof


Beiträge: 6.341

14.07.2005 00:40
#5 RE:"Lindbergh: Mein Flug über den Ozean" Zitat · antworten

Hmm, woher könnte ich den Wolfgang Büttner noch kennen? Ist der aktuell noch tätig (sofern am Leben)? Mir kommt es zumindest so vor, als würde ich seine Stimme in einer älteren Variante irgendwoher kennen.

Gruß,

Hendrik
---
http://www.synchronisation.de.vu

http://www.tru-calling-net.de.vu/

Farb-Legende:
blau = Spekulation
orange = Trailer-Besetzung
grün = endgültige Besetzung
rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


kinofilmfan


Beiträge: 2.180

14.07.2005 07:04
#6 RE:"Lindbergh: Mein Flug über den Ozean" Zitat · antworten

Hallo,

leider ist Büttner schon fast 15 Jahre tot. Bekannte Synchronrolle: Donald Pleasence in GESPRENGTE KETTEN.

Ansonsten:

http://www.deutsche-synchronsprecher.de/sprecher_b.htm

Gruß

Peter

http://www.deutsche-synchronsprecher.de


Hendrik Meyerhof


Beiträge: 6.341

14.07.2005 10:48
#7 RE:"Lindbergh: Mein Flug über den Ozean" Zitat · antworten

Ah, danke, denn:

Er spielte 1959 in der legendären Serie So weit die Füße tragen

Klaro, von SOWEIT DIE FÜSSE TRAGEN kannte ich ihn und dort klang seine Stimme auch schon etwas anders. Er spielte dort, glaube ich, den Arzt, der Forell mit Karte, Kompass etc. für die Flucht ausstattete.

Gruß,

Hendrik
---
http://www.synchronisation.de.vu

http://www.tru-calling-net.de.vu/

Farb-Legende:
blau = Spekulation
orange = Trailer-Besetzung
grün = endgültige Besetzung
rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Mücke ( gelöscht )
Beiträge:

05.09.2005 10:22
#8 RE: RE:"Lindbergh: Mein Flug über den Ozean" Zitat · antworten
Ich muss den kritischen Stimmen absolut wiedersprechen, was Peter Pasetti angeht!
Man sollte nicht vergessen, dass es sich hier um einen Film handelt, der Charles Lindbergh thematisiert und wenn es einen Sprecher gab der optimal für Charles Lindbergh passt, dann war das damals Peter Pasetti. Ich halte es für wenig sinnvoll von einem Ersatz für Siegmar Schneider zu sprechen, da ich die Rolle absolut abgesondert betrachte. Mir fiele spontan nicht ein einziger Film ein, wo ich Pasetti noch für Jimmy Stewart vorschlagen würde, aber hier war ein Bruch für den ich den Synchronverantwortlichen sehr dankbar bin. Es geht um Charles Lindbergh und dafür ist Peter Pasetti das absolute Optimum. Siegmar Schneider wäre eine Fehlbesetzung gewesen, da es ihm, aus meiner Sicht, niemals möglich gewesen wäre, die etwas hibbelige, durch auffällige Kiekser begleitete Art in Einklang mit den ruhigen, neugierigen und enthusiastischen Momenten und insgesamt dem stetigen Antrieb so rüberzubringen. Manchmal überzieht Peter Pasetti bei den Kieksern vielleicht etwas zu sehr, aber deswegen muss man ja nicht gleich behaupten wollen, dass die gar nicht notwendig gewesen wären und wenn ich mir einen derartig hibbeligen, in den Monologen emotional extrem schwankenden Siegmar Schneider vorstelle fällt mir der Glaube an eine Pasetti gleichwertige Glaubwürdigkeit für das Portrait des Menschen Charles Lindbergh äußerst schwer. Ich fand die Synchro spitzenmäßig, auch da sie auf Sprecher setzte, die man nicht mehrheitlich von irgendwelchen Stars kennt.
Da Pasetti rein stimmlich auch zu James Stewart passt und allgemein betrachtet mit Abstand die einzig denkbare zweite Wahl für ihn wäre, sehe ich überhaupt nichts Problematisches daran. Ich fand ihn wesentlich passender als den späteren Stewart-Sprecher Siegmar Solbach und überhaupt ist mir eine Umstellung auf einen neuen Sprecher selten so leicht gefallen wie in "Lindbergh" bezüglich Peter Pasetti. Der Mensch Lindbergh kam ideal rüber und wurde nicht durch eine unnötige, charakteristische Sprecher/Schauspieler-Besetzung mehr oder weniger "abgeblockt", wie es hier wohl der Fall gewesen wäre, denke ich. Als Ergänzung noch:

??? | Radiosprecher | Christian Marschall

Bei Marc Connelly dachte ich eigentlich, dass das Alf Marholm gewesen wäre, aber vielleicht hab ich da was durcheinander gehauen.
Dass Marschall trotz großer Rolle auch noch den Radiosprecher sprach finde ich allerdings doch etwas auffällig und seltsam, denn das Donald Hall derjenige war, der im Radio zu hören gewesen ist, glaube ich kaum.

--------
"Cool!"
Tommy Morgenstern für Butt-head


Hendrik Meyerhof


Beiträge: 6.341

05.09.2005 10:43
#9 RE: RE:"Lindbergh: Mein Flug über den Ozean" Zitat · antworten

wenn es einen Sprecher gab der optimal für Charles Lindbergh passt, dann war das damals Peter Pasetti.

Dito, nach 'ner kurzem Umgewöhnungsphase war er in der Rolle wirklich klasse!

Gruß,

Hendrik
---
http://www.synchronisation.de.vu

mein Weblog: http://www.cool-critics.de.vu

das DEAD ZONE-Forum: http://www.deadzone-net.de.vu/

Farb-Legende:
blau = Spekulation
orange = Trailer-Besetzung
grün = endgültige Besetzung
rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Mücke ( gelöscht )
Beiträge:

18.09.2005 18:15
#10 RE: RE:"Lindbergh: Mein Flug über den Ozean" Zitat · antworten
Bei Charles Watts, der den Hosenträger-Händler Schultz spielte, dachte ich eigentlich, dass sei Werner Lieven gewesen...

 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lieben Synchron!
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- synchron-forum.de.vu -- forum.serien-synchron.de


Weitere Smileys auf www.smileygarden.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor