Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 10 Antworten
und wurde 1.208 mal aufgerufen
 Stars & Stimmen
Mücke ( gelöscht )
Beiträge:

01.10.2005 12:54
Jean Poiret Zitat · antworten


"Der Damenschreck": ???
"Mörder und Diebe": ???
"Verlorenes Spiel": ???
"Die Französin und die Liebe": ???
"Candide oder der Optimismus im 20. Jahrhundert": ???
"Das bin nicht ich": ???
"Pariserinnen": ???
"Die tolle Masche": ???
"Die vier Wahrheiten": ???
"Den Seinen gibt's der Herr": Christian Marschall
"Geld oder Leben": Christian Marschall
"La gueule de l'autre": Reinhard Kuhnert
"Die letzte Metro": ???
"Tödliche Angst": ???
"Inspeltor Lavardin: Hühnchen in Essig": Peter Aust
"Inspektor Lavardin oder die Gerechtigkeit": Peter Aust
"Ich hasse Schauspieler!": ???
"Das Wunder von Papu": ???
"Geliebte verborgt man nicht": ???
"Ein turbulentes Wochenende": ???
"Inspektor Lavardin: Der Teufel in der Stadt" (DDR-Synchro): Günter Grabbert
"Sisi und der Kaiserkuss": ???
"Wer ist jetzt der Boss": ???

Dank für die Mithilfe!

----------------------------
Kürzelerklärung:
[In Reihe] : Der Schauspieler wirkte in einer Reihe von Folgen innerhalb einer Serie oder eines Mehrteilers mit relativ langer Laufzeit und unbekannter Folgenanzahl mit. Der Schauspieler trat auffallend wiederkehrend in Erscheinung, also besonders, wenn er mehrmals in derselben Rolle auftrat oder ausgesprochen oft in verschiedenen Rollen.
[Serie]: Der Schauspieler wirkte in einer oder wenigen Folgen einer Serie mit.
----------------------------
"Ja, ich bin tot!"
Curt Ackermann für Jock Mahoney in "Overland Pacific"

Frank Brenner



Beiträge: 9.004

02.10.2005 13:17
#2 RE: Jean Poiret Zitat · antworten

Hallo,

"Den Seinen gibt's der Herr": Christian Marschall

Gruß,

Frank


RoTa


Beiträge: 1.252

05.09.2006 19:58
#3 RE: Jean Poiret Zitat · antworten

Hallo,

"Inspektor Lavardin oder die Gerechtigkeit": Peter Aust (lt. Bräutigams Synchronlexikon)

MfG
Jürgen


Stefan der DEFA-Fan


Beiträge: 11.223

06.09.2006 11:20
#4 RE: Jean Poiret Zitat · antworten

Er ist es, auch in "Hühnchen in Essig"
Es gibt noch einen weiteren Lavardin-Film, in dem Aust ihn sprach.
In "Der Teufel in der Stadt" war es allerdings Günter Grabbert, genau wie in zwei weiteren Filmen ("Schloß des Gehängten"?), die in Leipzig synchronisiert wurden. Diese Fassung wurde nach der Wende vom ZDF übernommen.

Gruß
Stefan


zango


Beiträge: 89

13.12.2016 09:15
#5 RE: Jean Poiret Zitat · antworten

Geliebte verborgt man nicht Otto Mellies

Silenzio
Listenpfleger

Beiträge: 16.328

02.03.2017 19:47
#6 RE: Jean Poiret Zitat · antworten

http://www.pidax-film.de/Serien-Klassike...rdin::1106.html

Sind das eigentlich alles DDR-Synchros? Zwei Filme hatte ihre Erstausstrahlung auf MDR, ORB und die anderen zwei auf ARD. Alle nach der Wende.

Stefan der DEFA-Fan


Beiträge: 11.223

02.03.2017 19:55
#7 RE: Jean Poiret Zitat · antworten

Soweit ich mich erinnere, hatte in wenigstens einem der Filme Poiret nochmal die Stimme Austs, ich kann aber nicht mehr sagen, welcher davon es war.

Gruß
Stefan


Silenzio
Listenpfleger

Beiträge: 16.328

02.03.2017 19:57
#8 RE: Jean Poiret Zitat · antworten

Wird sich ja durch die Veröffentlichung bald klären. Auf jeden Fall eine tolle Ausgrabung von Pidax.

Silenzio
Listenpfleger

Beiträge: 16.328

13.05.2017 12:41
#9 RE: Jean Poiret Zitat · antworten

Bei "Der Teufel in der Stadt" musst du dich getäuscht haben, dort ist es Peter Aust. Ebenso in "Tödliche Rätsel". Grabbert sprach in "Das Geheimnis der schwarzen Schnecke" und "Das Schloss der Gehenkten".


Stefan der DEFA-Fan


Beiträge: 11.223

13.05.2017 13:25
#10 RE: Jean Poiret Zitat · antworten

Nun ja, das ist jetzt 11 (!) Jahre her und ich habe keine Ahnung mehr, wie ich damals auf diese Info kam.

Gruß
Stefan

Griz


Beiträge: 23.827

17.07.2019 16:07
#11 RE: Jean Poiret Zitat · antworten

"Die letzte Metro" (FR, 1980): Holger Hagen
In dem gleichen Film hatte Andrea Ferreol übrigens Emely Reuer.


GG


«« Chris Evans
Colleen Camp »»
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor