Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 4 Antworten
und wurde 579 mal aufgerufen
 Forumsschatztruhe
Synchron-King


Beiträge: 511

25.10.2005 19:59
Ein Eigenbeitrag: "Steppen in der Steppe" [Synchro-DL] Zitat · antworten
Nachdem in letzter Zeit immer häufiger über Eigenkreationen hier im Forum die Rede war, dachte ich mir, dass ich eine meiner Kreationen ja durchaus mal vorstellen könnte. Es ist eine aus dem Englischen übersetzte Version des Pixar Kurzfilms "Boundin'".Da der Film nicht verkauft wird und keine kommerziellen Ziele verfolgt, hoffe ich, dass ich mit meiner Bearbeitung damit kein Urheberrecht verletze. Sollte ich irgendein anderes Problem übersehen habe, bitte ich darum, mich darauf hinzuweisen!

Über Kommentare freue ich mich natürlich. Wer sich wundert, dass ich dieses Gedicht als Gesang bezeichnet habe, findet die Antwort in der Originalversion, deren Betitelung ich mich einfach anschloß, ohne kommentieren zu wollen, ob es so empfinde oder nicht.

http://rapidshare.de/files/6748988/Stepp..._Steppe.rm.html


Scooby Doo


Beiträge: 2.234

25.10.2005 22:04
#2 RE: Ein Eigenbeitrag: "Steppen in der Steppe" [Synchro-DL] Zitat · antworten

Hi!

Bemerkenswert! Wirklich toll geworden. In der Original deutschen Version, die im Kino vor "Die Unglaublichen" lief, wurde dein Part ja von Michael Rüth gesprochen und gesungen.
Buch & Dialogregie in dieser Fassung hatte Frank Lenart.

Kleine Frage: Wie machst du das, dass du die Geräusche und die Musik mit übernimmst?


MfG

Nico
http://www.kai-taschner.de.vu
http://www.kaitaschner-forum.de.vu
http://www.domenico-online.de.vu

"Willst du mit mir Tod spielen, Nachbar?" Kai Taschner in Strangeland




Synchron-King


Beiträge: 511

25.10.2005 22:16
#3 RE: Ein Eigenbeitrag: "Steppen in der Steppe" [Synchro-DL] Zitat · antworten

Danke! :-)

In Antwort auf:
In der Original deutschen Version, die im Kino vor "Die Unglaublichen" lief, wurde dein Part ja von Michael Rüth gesprochen und gesungen.

Und IMO genial. Ich war im Kino schon hellauf begeistert, führte sie mir jetzt erst wieder zu Gemüte, nachdem ich selbst mit meiner Version fertig war, um nicht nur eine bloße Kopie herzustellen. Tobi erinnert sich sicher noch mit *räusper* Freude zurück, mit welchem Ruhm ich Rüth besungen habe, als ich im Dezember aus dem Kino kam...
Den Lenartschen Text hingegen finde ich weniger gut, was aber zu erwarten war, da ich im Allgemeinen nicht gerade ein Lenart-Fan bin.

In Antwort auf:
Kleine Frage: Wie machst du das, dass du die Geräusche und die Musik mit übernimmst?

Ehrlich gesagt gehe ich da weniger genial vor als es vielleicht wirkt, das Ergebnis variiert nach der Methode auch stark. In diesem Fall war die Vorlage ideal geeignet, um gefiltert zu werden, daher wurde es schon sehr gut, manchmal ist es aber auch schwieriger.
In diesem Fall ging ich jedenfalls so vor: Ich öffnete das Video (besser gesagt die Tonspur des Videos) mit Gold Wave, einem Soundbearbeitungsprogramm, das die Funktion "Reduce Vocals" hat, die mit einem Knopfdruck eben jene Aktion versucht zu vollführen, in dem sie - wenn ich recht informiert bin - die beiden Tonkanäle untereinander abgleicht.

Wenn diese Methode teilweise zu Störungen führt, strecke und ziehe ich die Musik oder übernehme sie von anderen Stellen, ein Stück weit kann man da immer tricksen, aber das ist IMO das schlimmste und undankbarste, was mit der Arbeit an einer Fansynchro verbunden sein kann.


Knew-King



Beiträge: 6.236

25.10.2005 22:28
#4 RE: Ein Eigenbeitrag: "Steppen in der Steppe" [Synchro-DL] Zitat · antworten

Wow, echt nicht übel!
Vorallem das Dialogbuch gefällt mir sehr!
Deine Art dies Vorzutragen ist amüsant und passt auch sehr gut in die Szenerie und die Athmo.
Toll


Donnie Darko
Moderator


Beiträge: 8.019

25.10.2005 23:21
#5 RE: Ein Eigenbeitrag: "Steppen in der Steppe" [Synchro-DL] Zitat · antworten

Ich schließe mich an - wirklich klasse gemacht!!! Stellenweise muss ich bei Deiner Stimme irgendwie an Manuel Straube denken!

Gruß,
Jan
--------------------
"28 Tage, 6 Stunden, 42 Minuten, 12 Sekunden. Dann ist das Ende der Welt gekommen." (Donnie Darko)
"Und was wäre, wenn Du in die Vergangenheit reisen und alle schmerzhaften und dunklen Stunden durch etwas Besseres ersetzen könntest?" (Donnie Darko)
"Ich hoffe, dass ich, wenn die Welt untergeht, erleichtert aufatmen kann, weil es dann so viel gibt, auf das ich mich freuen kann." (Donnie Darko)


«« Impressum?
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz