Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 27 Antworten
und wurde 3.020 mal aufgerufen
 Stimmen & Co.
Seiten 1 | 2
mooniz



Beiträge: 7.091

15.11.2005 12:53
Peter Flechtner Zitat · antworten

hallo,

ich wollte mal einen thread zu ihm auf machen, weil ich die stimme wirklich toll finde und
sehr gerne höre. (ich hab keinen thread zu ihm gefunden.)

nur ist mir aufgefallen, daß er in letzter zeit sehr oft zu hören ist.
in lost, in j.a.g., eine zeit lang in o.c. california und jetzt in dieser neuen comedy serie aus england
dr. flynn - überleben ist glückssache.

ich hoffe nur, daß keine übersättigung eintritt, oder daß man ihn sich leid hört.
kommt mir das nur so vor, oder sieht das jemand auch so???

grüße
ralf


http://www.kirsten-dunst.org


Hendrik Meyerhof


Beiträge: 6.341

15.11.2005 13:28
#2 RE: Peter Flechtner Zitat · antworten

Ich sehe das auch so. Ich meine, er ist wirklich wandlungsfähig, dennoch wird es langsam kritisch. In der Serie MEDIUM hat er auch eine Hauptrolle (als liebender Ehemann von Allison DuBois), in DESPERATE HOUSEWIVES ist er auch fest dabei, dann JAG (was ja aber nun zu Ende geht), LOST u.s.w. + sein Ben Affleck.
Ach, und Hamburg erobert er auch , in PROVIDENCE hatte er eine wiederkehrende Gastrolle in Staffel 1 und in Staffel 4 und 5 dann nochmal eine andere.
Er ist wirklich sehr oft zu hören, dennoch bin ich aber auch immer wieder positiv überrascht. In LOST war ich z.B. sehr skeptisch, eben weil er so oft zu hören ist, warum er denn nun ausgerechnet hier auch noch die Hauptrolle synchronisieren muss - aber auch hier musste ich feststellen, dass er auch einfach super gut drauf passt.
Ebenso in MEDIUM. Von daher ist es sicher kein Zufall, dass er so oft besetzt wird.


Gruß,

Hendrik

("Ach, Hickock geht mir noch aus dem Jenseits auf den Sack!" Lutz Riedel in DEADWOOD)

---
http://www.synchronisation.de.vu

mein Blog: http://www.mybloger.de/coolcritics/ - mit Kritiken zu Filmen, Serien, Büchern, Hörspielen, Comics etc.

das DEAD ZONE-Forum: http://www.deadzone-net.de.vu/

Farb-Legende:
blau = Spekulation
orange = Trailer-Besetzung
grün = endgültige Besetzung
rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung



Schlitzi


Beiträge: 1.670

16.11.2005 09:17
#3 RE: Peter Flechtner Zitat · antworten

Mir ist Peter Flechtner eigentlich erst bewusst bei David James Elliott in JAG und bei Ben Affleck in Armageddon aufgefallen. Das wird dann wohl so ziemlich seine erste Rolle gewesen sein.

Bei beiden möchte diese Stimme nicht mehr missen und hoffe das er Elliott auch in seinen kommenden Filmen und Serien synchronisiert.


Kenny McCorm.


Beiträge: 826

16.11.2005 09:26
#4 RE: Peter Flechtner Zitat · antworten
Ich fand ihn klasse auf Dave Chapelle. Er klingt wie Kermit der Frosch, wenn er schreit.
Manchmal erinnert mich seine Stimme an eine Mischung aus Thomas Petruo und Jörg Hengstler.

"Du bist in einer Situation die du nicht kontrollieren kannst."
(Martin Kessler in CON AIR)


Hendrik Meyerhof


Beiträge: 6.341

16.11.2005 09:29
#5 RE: Peter Flechtner Zitat · antworten

JAG war auch bei mir die erste große Synchronrolle, die mir von Peter Flechtner bewusst auffiel.
Er hat zwar vorher schon synchronisiert, aber mehr kleinere Sachen. Erst ab Mitte der 90er, eben ca. ab JAG, bekam er dann auch große Synchronhauptrollen - so scheint mir jedenfalls.


Gruß,

Hendrik

("Ach, Hickock geht mir noch aus dem Jenseits auf den Sack!" Lutz Riedel in DEADWOOD)

---
http://www.synchronisation.de.vu

mein Blog: http://www.mybloger.de/coolcritics/ - mit Kritiken zu Filmen, Serien, Büchern, Hörspielen, Comics etc.

das DEAD ZONE-Forum: http://www.deadzone-net.de.vu/

Farb-Legende:
blau = Spekulation
orange = Trailer-Besetzung
grün = endgültige Besetzung
rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung



Donnie Darko
Moderator


Beiträge: 7.674

16.11.2005 13:28
#6 RE: Peter Flechtner Zitat · antworten

In Antwort auf:
Erst ab Mitte der 90er, eben ca. ab JAG, bekam er dann auch große Synchronhauptrollen - so scheint mir jedenfalls.

Die erste Rolle, die ich von Peter Flechtner kannte, war eine der Hauptrollen in der Serie "21 Jump Street" von 1989/90 (mit Johnny Depp).

Gruß,
Jan
--------------------
"28 Tage, 6 Stunden, 42 Minuten, 12 Sekunden. Dann ist das Ende der Welt gekommen." (Donnie Darko)
"Und was wäre, wenn Du in die Vergangenheit reisen und alle schmerzhaften und dunklen Stunden durch etwas Besseres ersetzen könntest?" (Donnie Darko)
"Ich hoffe, dass ich, wenn die Welt untergeht, erleichtert aufatmen kann, weil es dann so viel gibt, auf das ich mich freuen kann." (Donnie Darko)


aijinn


Beiträge: 1.289

19.11.2005 12:10
#7 RE: Peter Flechtner Zitat · antworten

Vergesst nicht meine Lieblingsrolle von ihm: Steve Taylor in Coupling, derzeit Mo-Do auf Nick, dieses Mal endlich komplett ausgestrahlt.


derDivisor47



Beiträge: 2.087

19.11.2005 17:07
#8 RE: Peter Flechtner Zitat · antworten

>>in PROVIDENCE hatte er eine wiederkehrende Gastrolle in Staffel 1 und in Staffel 4 und 5 dann nochmal eine andere.

Wurde Staffel 5 denn überhaupt lokalisiert ?


Hendrik Meyerhof


Beiträge: 6.341

19.11.2005 17:37
#9 RE: Peter Flechtner Zitat · antworten

Äh nein (zumindest meines Wissens nach bisher noch nicht), ich hätte das deutlicher ausdrücken sollen:
Die Rolle, die er in Staffel 4 hatte, war auch in der kompletten 5. Staffel noch mit dabei gewesen.
Mehr noch: Syd und Owen haben im Serien-Finale geheiratet.


Gruß,

Hendrik

("Hey, Chewie, Han Solo, beruhigt euch mal!" Johannes Baasner in LOST)

---
http://www.synchronisation.de.vu

mein Blog: http://www.mybloger.de/coolcritics/ - mit Kritiken zu Filmen, Serien, Büchern, Hörspielen, Comics etc.

das DEAD ZONE-Forum: http://www.deadzone-net.de.vu/

Farb-Legende:
blau = Spekulation
orange = Trailer-Besetzung
grün = endgültige Besetzung
rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Siquerto


Beiträge: 1.078

19.11.2005 23:03
#10 RE: Peter Flechtner Zitat · antworten
Peter Flechtner spricht auch Bruno Campus in NIP/TUCK. Ab Staffel 3 ist es ja sogar ein Regular. Passt recht gut, wobei man ihn zurzeit wirklich (zu) häufig hört. Mark Seidenberg in JESSE fand ich auch klasse aufgrund des Akzents. In ER war es ja wieder jemand anderes.

--
"So ein Penner!" - Gabi Libbach in CSI: NY


VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 32.150

19.11.2005 23:12
#11 RE: Peter Flechtner Zitat · antworten
In ER war es Frank Schröder, der auch gut passte. Aber diese Besetzung war leider nicht bekannt.

Mein Lieblingssprecher auf ihn ist und bleibt aber ("Erstkontakt") Mark Seidenberg in JESSE. Michael Schernthaner in WILL & GRACE kam vom Klang nahe dran, war aber etwas zu alt.

Peter Flechtner in COUPLING hat mir auch gefallen, wie die komplette Synchro. Einer der besten Comedy-Sitcoms, die ich kenne. Die beste Besetzung der Serie war aber unschlagbar Andreas Fröhlich für Richard Coyle, wofür er auch verdientermaßen DIE SHILOUETTE gewonnen hat.

Gruß,
Tobias
--
"Diese Signale wurden gesendet, um auf sie aufmerksam zu machen."


Hendrik Meyerhof


Beiträge: 6.341

19.11.2005 23:13
#12 RE: Peter Flechtner Zitat · antworten
Frank Schröder in ER war dichter an Seidenberg dran, daher gefiel er mir doch 'nen Tick besser.
Peter Flechtner macht zur Zeit in der Tat sehr viel.
Allerdings ja auch nicht ohne Grund - er ist einfach wandlungsfähig und seine Stimme lässt sich auch gut auf verschiedene Typen besetzen, daher ist man mit ihm halt immer auf der sicheren Seite.

Gruß,

Hendrik

("Hey, Chewie, Han Solo, beruhigt euch mal!" Johannes Baasner in LOST)

---
http://www.synchronisation.de.vu

mein Blog: http://www.mybloger.de/coolcritics/ - mit Kritiken zu Filmen, Serien, Büchern, Hörspielen, Comics etc.

das DEAD ZONE-Forum: http://www.deadzone-net.de.vu/

Farb-Legende:
blau = Spekulation
orange = Trailer-Besetzung
grün = endgültige Besetzung
rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Kenny McCorm.


Beiträge: 826

13.05.2012 14:33
#13 RE: Peter Flechtner Zitat · antworten

Vor kurzem hab ich ihn als Hermes in 'Die Abenteuer des Odysseus' gehört. Weil ich die Stimme nicht sofort zuordnen konnte, fiel mir auf wie sanft er sich damals anhörte. Also im Vergleich zu heute überhaupt nicht bass-bariton-mäßig klang. Jetzt lese ich im Forum, dass er Marvin in 'Pulp Fiction' gesprochen hat. Hier hätte ich ihn zum Beispiel nie erkannt. Es war wohl so ungefähr im Jahr 1998 als ihm die Natur diesen unverkennbaren Sound bescherte, den man besonders wenn er schreit wahrnimmt.

Mich würde interessieren, wie man bei der Besetzung von '300' darauf kam, gerade ihn als Xerxes zu nehmen..


John Connor



Beiträge: 4.883

13.05.2012 17:30
#14 RE: Peter Flechtner Zitat · antworten

Wie kommt's, dass schakal hier noch gar nicht gepostet hat?

schakal
Listenpfleger

Beiträge: 6.765

17.05.2012 22:59
#15 RE: Peter Flechtner Zitat · antworten

Zitat von John Connor
Wie kommt's, dass schakal hier noch gar nicht gepostet hat?


Und wieso weiß ich nichts davon... Unter Eid, dieser Tread war mir vorher völlig unbekannt. Ich bin entsetzt.


Seiten 1 | 2
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz