Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 2 Antworten
und wurde 1.360 mal aufgerufen
 Filme: Klassiker
Rickenbacker


Beiträge: 1

20.12.2005 21:42
Holger Hagen in "Agenten sterben einsam" (1968) Zitat · antworten
Hallo,

was mich jedesmal wundert: In "Agenten sterben einsam" (einem meiner Lieblingsfilme) spricht Holger Hagen (für Richard Burton) ein falsches Englisch - obwohl er in den USA quasi aufgewachsen ist und sogar am Broadway gespielt hat! Gemeint ist der berühmte Satz "Broadsword ruft Danny Boy". Bei dem Wort Broadsword betont Hagen das W, das im Englischen gar nicht ausgesprochen wird. Diesen Fehler begehen übrigens auch die anderen Synchronsprecher. Schon merkwürdig, oder?

Erik


Beiträge: 394

21.12.2005 14:24
#2 RE: Holger Hagen in "Agenten sterben einsam" (1968) Zitat · antworten

Bei Holger Hagen sicher kein Fehler, eher ein Gag: "Broads Word" ergibt auch Sinn.
Gruß
Erik

berti


Beiträge: 17.616

11.07.2008 11:10
#3 RE: Holger Hagen in "Agenten sterben einsam" (1968) Zitat · antworten

Andererseits komisch, wenn man bedenkt, dass er in "Verschollen im Weltraum" (für David Janssen) bei "Ironman One" dass "r" nicht betont hat, obwohl die meisten anderen Synchronsprecher das in der DF getan haben.

 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz