Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 32 Antworten
und wurde 3.536 mal aufgerufen
 Stars & Stimmen
Seiten 1 | 2 | 3
Harvey



Beiträge: 859

13.02.2010 16:21
#16 RE: Eddie Constantine Zitat · antworten

Hallo,
Helsinki - Napoli (1988) - Gerd Holtenau
Gruß v. Karsten

Markus


Beiträge: 2.211

21.05.2010 22:45
#17 RE: Eddie Constantine Zitat · antworten

Europa - dürfte er selbst gewesen sein (nur englischer Dialog, der aus der internationalen Fassung übernommen wurde)

Gruß
Markus

Frank Brenner



Beiträge: 9.164

17.12.2010 12:16
#18 RE: Eddie Constantine Zitat · antworten

Hallo Stephen,

"Wir fahren nach Deauville" (1962, DF DVD 2009): Engelbert von Nordhausen


Gruß,

Frank

Jeannot



Beiträge: 2.110

17.12.2010 15:14
#19 RE: Eddie Constantine Zitat · antworten

Morphium, Mord und kesse Motten - Arno Assmann
Eddie - wenn das deine Mutti wüßte - auch Assmann


"Wenn du den Auftrag ausgeführt hast, kommst du sofort nach Afrika!" (Wolfgang Eichberger für Piero Lulli in MACISTE IM KAMPF MIT DEM PIRATENKÖNIG)

Silenzio
Listenpfleger

Beiträge: 16.455

24.05.2012 23:35
#20 RE: Eddie Constantine Zitat · antworten

Rififi am Karfreitag: Joachim Nottke

lupoprezzo


Beiträge: 2.565

01.12.2012 11:58
#21 RE: Eddie Constantine Zitat · antworten

"Falscher Verdacht": er selbst

Frank Brenner



Beiträge: 9.164

04.02.2013 08:51
#22 RE: Eddie Constantine Zitat · antworten

Korrektur:

"Wir fahren nach Deauville" (1962, DF DVD 2009): Engelbert von Nordhausen


Gruß,

Frank

lupoprezzo


Beiträge: 2.565

12.07.2015 18:53
#23 RE: Eddie Constantine Zitat · antworten

Zitat von Stephen im Beitrag #1

"Eddie krault nur kesse Katzen": Arno Assmann (Pallas 1964)



Laut einer alten Programmzeitschrift, die mir heute in die Hände fiel, lief am 29.10.1987 im ZDF eine Fassung mit Erik Schumann.


Gruß
Horst

Silenzio
Listenpfleger

Beiträge: 16.455

29.07.2015 21:31
#24 RE: Eddie Constantine Zitat · antworten

Der Treiber (DEFA 1967 von "Junge, mach dein Testament") - Horst Schön

Stephen
Listenpfleger
Schauspieler-Übersicht


Beiträge: 2.643

06.08.2015 22:06
#25 RE: Eddie Constantine Zitat · antworten

Zitat von Silenzio im Beitrag #24
Der Treiber (DEFA 1967 von "Junge, mach dein Testament") - Horst Schön


Interessant! Das Thema "Eddie in der DDR" war bisher bei mir ein unbeschriebenes Blatt. Zwar hab ich kürzlich die Info bekommen, dass es von "A TOUT CASSER" eine deutsche Synchro mit Rüdiger Evers geben soll - aber da ich davon keinerlei Veröffentlichung finden konnte, frage ich mich, ob diese Synchro evtl. nicht übers Planungsstadium hinaus kam.

Horst Schön kann ich mir recht gut vorstellen (wobei ich nicht sicher bin, ob ich ihn so jung überhaupt erkennen würde).


Stefan der DEFA-Fan


Beiträge: 11.375

06.08.2015 22:19
#26 RE: Eddie Constantine Zitat · antworten

Zitat von Stephen im Beitrag #25
Horst Schön kann ich mir recht gut vorstellen (wobei ich nicht sicher bin, ob ich ihn so jung überhaupt erkennen würde).

Da sich seine Stimme über Jahrzehnte nicht verändert hatte, bestimmt. Man muss nur im Auge behalten, dass er Mitte der 70er von einem deutschen Staat in den anderen wechselte.

Gruß
Stefan

lupoprezzo


Beiträge: 2.565

30.01.2019 13:43
#27 RE: Eddie Constantine Zitat · antworten

"Eddie Blüten und Blondinen": ??? (Rank 1964)

Im Trailer spricht - große Überraschung für mich - Rainer Brandt (!) mit so Sprüchen wie "Mutti, der Mann mit dem Koks ist da". Ob's da wirklich eine komplette Fassung mit Rainer Brandt gibt...? Bin mir nicht sicher, ob der Trailer von 1964 ist - das wäre für solche Sprüche schon recht früh, aber Brandt klingt schon relativ jung.


Gruß
Horst

Stefan der DEFA-Fan


Beiträge: 11.375

30.01.2019 15:33
#28 RE: Eddie Constantine Zitat · antworten

Wie "Im Schatten des Zweifels" 1969 bewies, konnte er auch später noch jünger klingen, wenn er wollte/sollte. Ins Rank-Profil passt er für mich nicht recht, ich glaube an einen Trailer für eine Wiederaufführung (wär schön, den irgendwo zu hören), vielleicht in den späten 60ern. Andererseits wurde der Typ des sprücheklopfenden Haudegens im Grunde mit Constantine ins Kino gebracht, ganz ausgeschlossen wären erste Versuche mit Kalauerdialogen nicht (siehe "Hi-hi-hilfe", wo gerade Brandts Mund auch diverse Sprüche entfleuchten).

Gruß
Stefan

lupoprezzo


Beiträge: 2.565

31.01.2019 14:59
#29 RE: Eddie Constantine Zitat · antworten

Zitat von Stefan der DEFA-Fan im Beitrag #28
Wie "Im Schatten des Zweifels" 1969 bewies, konnte er auch später noch jünger klingen, wenn er wollte/sollte. Ins Rank-Profil passt er für mich nicht recht, ich glaube an einen Trailer für eine Wiederaufführung (wär schön, den irgendwo zu hören), vielleicht in den späten 60ern. Andererseits wurde der Typ des sprücheklopfenden Haudegens im Grunde mit Constantine ins Kino gebracht, ganz ausgeschlossen wären erste Versuche mit Kalauerdialogen nicht (siehe "Hi-hi-hilfe", wo gerade Brandts Mund auch diverse Sprüche entfleuchten).

Gruß
Stefan


Ja, ganz ähnlich waren auch meine Gedankengänge. Den Trailer gibt es in den Extras dieser VÖ zu sehen: https://ssl.ofdb.de/view.php?page=fassun...3602&vid=438858

Lohnt sich natürlich nicht extra deswegen dieses Mediabook zu kaufen... Ich könnte höchstens mal den Ton hochladen...

Übrigens handelt es sich wohl um einen österreichischen Trailer, denn der Film wird mit dem Titel beworben, der in Österreich verwendet wurde.


Gruß
Horst

Stefan der DEFA-Fan


Beiträge: 11.375

01.02.2019 09:10
#30 RE: Eddie Constantine Zitat · antworten

Oh, interessieren würde mich das schon, wenn Du den Ton hochladen könntest.
Der Titel muss übrigens nichts besagen, kann sein, dass der Trailer gleichzeitig für den deutschen und den österreichischen Verleih produziert wurde. Auch wenn der Vergleich hinkt: Es existiert ein Trailer zum DEFA-Indianerfilm "Spur des Falken", in dem eindeutig ein DDR-Sprecher (mir namentlich nicht bekannt. aber abonniert auf Off-Texte) zu hören ist, aber den westdeutschen Verleihtitel "Brennende Zelte in den schwarzen Bergen" nennt (der auch mehrfach auf die bewegten Szenenbilder kopiert wurde) - also unwiderlegbar speziell für den westdeutschen Verleih angefertigt und mit größter Wahrscheinlichkeit gleichzeitig mit dem DDR-Trailer.
Warum soll es so etwas nicht auch im anderen deutschsprachigen Raum gegeben haben?

Gruß
Stefan

Seiten 1 | 2 | 3
«« Tony Curtis
Kate Winslet »»
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz