Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 33 Antworten
und wurde 3.072 mal aufgerufen
 Filme: 1990 bis 2009
Seiten 1 | 2 | 3
Donnie Darko
Moderator


Beiträge: 8.093

22.02.2006 15:30
#16 RE: Underworld Evolution Zitat · antworten

In Antwort auf:
Kate Beckinsale wurde auf Wunsch des im 2.teil neuen Verleihs nach erneutem Probesprechen umbesetzt.

Hey, da muss ich ja glatt mal den Verleih loben! Ich hoffe mal stark, dass man Marie Bierstedt ab sofort auch wieder öfter auf Beckinsale besetzt, da sie einfach wunderbar passt! Die Einzige, die ich neben ihr noch gut fand auf Kate Beckinsale, war Maud Ackermann, die sie z.B. in "Brokedown Palace" oder "Alice im Spiegelland" gesprochen hat. Aber letztendlich ist Kate Beckinsale+Marie Bierstedt doch die perfekte Kombination.

Gruß,
Jan
--------------------
"28 Tage, 6 Stunden, 42 Minuten, 12 Sekunden. Dann ist das Ende der Welt gekommen." (Donnie Darko)
"Und was wäre, wenn Du in die Vergangenheit reisen und alle schmerzhaften und dunklen Stunden durch etwas Besseres ersetzen könntest?" (Donnie Darko)
"Ich hoffe, dass ich, wenn die Welt untergeht, erleichtert aufatmen kann, weil es dann so viel gibt, auf das ich mich freuen kann." (Donnie Darko)

Max



Beiträge: 5

04.03.2006 11:29
#17 RE: Underworld Evolution Zitat · antworten

Also, erstmal muss ich sagen, dass Marie Bierstedt eine sehr gute Sprecherin ist, doch ich habe mir gestern Underworld Evolution angeschaut und muss sagen, dass die Stimme nicht zu Selene passt... Für Fans von der Stimme des ersten Teiles ist das leider sehr enttäuschend.... Ranja Bonalana war einfach perfekt für diese Rolle und man hat Gefallen daran gefunden. Doch nun ist die Stimme einfach nicht mehr die selbe, sie passt nicht zu dieser Rolle und das hat mich echt schon genervt... Sie haben es ja auch geschafft die Stimme für den Trailer zu bekommen, doch dann für den Film einfach ne andere zunehmen ist doch KRANK....
Naja das ist ja nur meine bescheidene Meinung

MFG
X5-452

Donnie Darko
Moderator


Beiträge: 8.093

04.03.2006 13:03
#18 RE: Underworld Evolution Zitat · antworten

In Antwort auf:
Sie haben es ja auch geschafft die Stimme für den Trailer zu bekommen, doch dann für den Film einfach ne andere zunehmen ist doch KRANK....

Nö, finde ich gar nicht - im Gegenteil. Da Marie Kate Beckinsale bereits vorher in zwei Filmen gesprochen hatte, hätte man sie auch gleich für den ersten Teil besetzen sollen, wie ich finde. Ranja Bonalana ist da nicht wirklich die Krönung, finde ich. Von daher fand ich den ersten Teil auch nicht so ansprechend, freue mich aber dank Marie nun umso mehr auf den zweiten. Auch die Besetzung von Judith Brandt auf Kate Beckinsale in VAN HELSING fand ich unnötig, auch das hätte Marie wunderbar hinbekommen. Na ja, all das hatte ich ja schon mal geschrieben... Und die Enttäuschung bei Fans des ersten Teils beruht wahrscheinlich eben auch nur auf der Tatsache, dass sie eben vom ersten Teil Ranja Bonalana gewöhnt waren - wäre es gleich im ersten Teil die (meiner bescheidenen Meinung nach) viel besser passende Marie Bierstedt gewesen, hätte da wohl keiner was dagegen.
Hat eben immer irgendwie etwas mit dem allseits bekannten Erstkontakt zu tun , ich selbst hab' Kate Beckinsale damals mit Marie Bierstedt (zuerst in "Pearl Harbor" und dann in "Weil es Dich gibt") kennengelernt, und (unter anderem) deshalb liebe ich sie auch auf ihr - stimmlich und auch optisch passend. Das ist natürlich auch alles nur meine bescheidene und rein subjektive Meinung.

Gruß,
Jan
--------------------
"28 Tage, 6 Stunden, 42 Minuten, 12 Sekunden. Dann ist das Ende der Welt gekommen." (Donnie Darko)
"Und was wäre, wenn Du in die Vergangenheit reisen und alle schmerzhaften und dunklen Stunden durch etwas Besseres ersetzen könntest?" (Donnie Darko)
"Ich hoffe, dass ich, wenn die Welt untergeht, erleichtert aufatmen kann, weil es dann so viel gibt, auf das ich mich freuen kann." (Donnie Darko)

Avenger


Beiträge: 1.468

04.03.2006 19:35
#19 RE: Underworld Evolution Zitat · antworten
Nö, finde ich gar nicht - im Gegenteil. Da Marie Kate Beckinsale bereits vorher in zwei Filmen gesprochen hatte, hätte man sie auch gleich für den ersten Teil besetzen sollen, wie ich finde. Ranja Bonalana ist da nicht wirklich die Krönung, finde ich. Von daher fand ich den ersten Teil auch nicht so ansprechend, freue mich aber dank Marie nun umso mehr auf den zweiten.

Naja nicht wirklich , da ich in so einem Fall eher denke, dass auch dem normalen Zuschauer, Kontinuität innerhalb einer Filmreihe wesentlich mehr entgegenkommt. Und da Ranja Bonalana im ersten Teil besetzt wurde, empfand ich das auch als sehr unpassend, auch wenn sonst Marie Bierstedt besser passen sollte. Die taffe Vampirin habe ich ihr (Bonalana) zumindest deutlich mehr abgekauft, als es jetzt bei Marie Bierstedt der Fall war und das ist eben nicht nur mir als Synchronfan unangenehm aufgefallen. Also wenn dann empfinde ich das als äußerst ungünstig innerhalb einer Filmreihe erneut umzubesetzen, auch wenn sonst Bierstedt auf Beckinsale generell besser passen sollte. Marie Bierstedt klang hier viel zu sanft/hell für diese Vampirin .

Gruß, Niko

GhostSense


Beiträge: 30

04.03.2006 22:11
#20 RE: Underworld Evolution Zitat · antworten

Also Kate Beckinsale hat ihre Rolle diesmal auch etwas "sanfter" gespielt als im ersten Teil. Weniger gnadenlos, was allerdings auch in der Entwicklung des Charakters Selene begründet liegt. Zumindest erschien es mir so. Ich fand im ersten Teil ihre Stimme auch besser.

Wirklich furchtbar fand ich Judith Brandt in "Van Helsing" als ihre Synchrostimme.

Max



Beiträge: 5

05.03.2006 12:36
#21 RE: Underworld Evolution Zitat · antworten

Also die Stimme in "Van Helsing" fand ich ganz okay, aber auch nicht gerade die beste.
Aber es stimmt schon das Sie "sanfter" geworden ist, was ja wohl nur an Michael liegt. Was in ihrer Entwicklung ja sehr schnell wahr, muss man ja sagen, da der Film ja nur innerhalb weniger Tage läuft.
Aber dennoch finde ich es immer seltsam, wenn man bei einer Fortsetzung, ne andere Stimme benutz. Gut ich weiß ja nicht woran das liegt, vielleicht haben sie die Sprecherin ja nicht für den Film bekommen oder sie wollte zu viel Geld, das weiß ich ja nicht, aber leider kann man an dem ja nichts mehr ändern, also sollte man sich damit abfinden

Donnie Darko
Moderator


Beiträge: 8.093

05.03.2006 16:12
#22 RE: Underworld Evolution Zitat · antworten

In Antwort auf:
also sollte man sich damit abfinden

...oder sich einfach nur daran erfreuen!

Gruß,
Jan
--------------------
"28 Tage, 6 Stunden, 42 Minuten, 12 Sekunden. Dann ist das Ende der Welt gekommen." (Donnie Darko)
"Und was wäre, wenn Du in die Vergangenheit reisen und alle schmerzhaften und dunklen Stunden durch etwas Besseres ersetzen könntest?" (Donnie Darko)
"Ich hoffe, dass ich, wenn die Welt untergeht, erleichtert aufatmen kann, weil es dann so viel gibt, auf das ich mich freuen kann." (Donnie Darko)

Donnie Darko
Moderator


Beiträge: 8.093

21.03.2006 23:53
#23 RE: Underworld Evolution Zitat · antworten

Ich hab` mir den Film heute angesehen, und ich kann jetzt noch weniger verstehen, weshalb man Marie Bierstedt nicht schon für den ersten Teil besetzt hat - denn meiner Meinung nach passt sie auch hier perfekt für Kate Beckinsale. Und sie bekommt es sehr wohl hin, hier ist sie mal ganz und gar nicht das zarte Weibchen, das sie sonst meistens verkörpert in ihren Synchronrollen. Ganz große Klasse, bin begeistert und wünsche mir endlich Marie als feste Stimme für Kate Beckinsale!!!

Gruß,
Jan
--------------------
"28 Tage, 6 Stunden, 42 Minuten, 12 Sekunden. Dann ist das Ende der Welt gekommen." (Donnie Darko)
"Und was wäre, wenn Du in die Vergangenheit reisen und alle schmerzhaften und dunklen Stunden durch etwas Besseres ersetzen könntest?" (Donnie Darko)
"Ich hoffe, dass ich, wenn die Welt untergeht, erleichtert aufatmen kann, weil es dann so viel gibt, auf das ich mich freuen kann." (Donnie Darko)

emerick


Beiträge: 17

22.03.2006 18:32
#24 RE: Underworld Evolution Zitat · antworten

Ich fand im ersten Teil Kate's Stimme viel viel besser! mir klingt die Stimme hier im 2. teil bischen Jung! irgendwie stimmt nicht, muss ich sagen. im 1. teil war es bischen passend und charismatisch!

Donnie Darko
Moderator


Beiträge: 8.093

23.03.2006 00:00
#25 RE: Underworld Evolution Zitat · antworten

In Antwort auf:
im 1. teil war es bischen passend und charismatisch!

Na aber... Du wirst doch Marie Bierstedt wohl nicht ihr stimmliches Charisma absprechen wollen...?
Jedenfalls war die Besetzung von Marie Bierstedt hier im zweiten Teil der wichtigste Grund, warum der kleine Mensch, der diese Zeilen schreibt, sich gestern den Film angesehen hat - das wäre bei Ranja Bonalana definitiv nicht der Fall gewesen...

Gruß,
Jan
--------------------
"28 Tage, 6 Stunden, 42 Minuten, 12 Sekunden. Dann ist das Ende der Welt gekommen." (Donnie Darko)
"Und was wäre, wenn Du in die Vergangenheit reisen und alle schmerzhaften und dunklen Stunden durch etwas Besseres ersetzen könntest?" (Donnie Darko)
"Ich hoffe, dass ich, wenn die Welt untergeht, erleichtert aufatmen kann, weil es dann so viel gibt, auf das ich mich freuen kann." (Donnie Darko)

emerick


Beiträge: 17

27.03.2006 17:01
#26 RE: Underworld Evolution Zitat · antworten

Bierstedt's Stimme charismatisch? Bei Kate finde ich es nicht so, tut mir leid! Ranja ist viel besser und tief für Kate, und das finde ich ebenso richtig .

mooniz



Beiträge: 7.091

25.12.2006 20:59
#27 RE: Underworld Evolution Zitat · antworten

ich konnte den film jetzt endlich mal sehen und ich bin überrascht wie gut marie bierstedt ihre sache gemacht hat.
dennoch finde ich es nicht gut in einer fortsetzumg die hauptstimme zu ändern.
ranja hätte es auch gut gemacht...

grüße
ralf
________

http://www.kirsten-dunst.org / http://www.kirsten-dunst.eu
http://www.marieantoinette.de / http://www.spider-man3.de

("weniger lesen, mehr fernsehen!" - klaus-dieter klebsch in 'dr. house')

Donnie Darko
Moderator


Beiträge: 8.093

25.12.2006 21:12
#28 RE: Underworld Evolution Zitat · antworten

ranja hätte es auch gut gemacht...

Bei weitem nicht so klasse wie Marie! :-) Aber ist halt Ansichtssache...

--------------------
"Es ist faszinierend, Molly... Die Liebe im Innern, die nimmt man mit."
(Ulrich Gressieker in "Ghost - Nachricht von Sam")

Mew Mew
Moderator

Beiträge: 15.480

25.12.2006 21:23
#29 RE: Underworld Evolution Zitat · antworten

Bei weitem nicht so klasse wie Marie! :-) Aber ist halt Ansichtssache...

Dem muss ich auch zustimmen. Also ich habe zwar nichts gegen Ranja Bonalana in Teil 1 gehabt,
aber Kate Beckinsale ist eine der wenigen Schauspielerinnen, wo die Kombi mit Marie Bierstedt
für mich einfach traumhaft ist und endlich zeigt Marie Bierstedt auchmal ihre Wandlungsfähigkeit.


--------------------------------------------------

Melanie Hinze Vs. Holly Marie Combs
- Stars meets Voice -

Donnie Darko
Moderator


Beiträge: 8.093

25.12.2006 21:28
#30 RE: Underworld Evolution Zitat · antworten

Ja, die Kombi Kate&Marie ist einfach traumhaft!!! *schwärm* Da geht Ranja Bonalana (die ohnehin in letzter Zeit für meinen Geschmack etwas zu häufig besetzt wird) mal GAR NICHT, finde ich. Zudem hat Marie meiner Meinung nach (zumindest wenn sie die Haare etwas länger trägt) auch optisch eine Ähnlichkeit mit Kate Beckinsale. :-)

--------------------
"Es ist faszinierend, Molly... Die Liebe im Innern, die nimmt man mit."
(Ulrich Gressieker in "Ghost - Nachricht von Sam")

Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz