Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 27 Antworten
und wurde 2.304 mal aufgerufen
 Filme: 1990 bis 2009
Seiten 1 | 2
Mew Mew
Moderator

Beiträge: 15.408

23.01.2006 11:17
Das Omen 666 - Remake Zitat · antworten
The Omen 666 - Remake



Am 6. Juni, morgens sechs Uhr, wird er geboren. Er wächst heran wie andere Kinder, unterscheidet sich scheinbar durch nichts von seinen Altersgenossen. Und doch ist dieser Damien Thorn kein Kind wie alle anderen. In seiner Umgebung sterben Menschen unter mysteriösen Umständen. Die Gesetze der Natur scheinen außer Kraft gesetzt. Niemand wird verschont, selbst Damiens Eltern Robert und Cathy Thorn müssen die Liebe zu ihrem vermeintlichen Kind mit dem Leben bezahlen. Die dunkle Prophezeiung beginnt sich zu erfüllen:"Er wird sein Königreich auf Erden errichten und dem Satan untertan sein. Die Erde wird leer sein und die Menschen werden sich gegenseitig töten." Damien Thorn, das personifizierte Böse, hat sein Werk begonnen. Wer wird sich ihm in den Weg stellen können?

Kinostart D: 06.06.06


Liev Schreiber | Robert Thorn | Marco Kröger
Julia Stiles | Katherine Thorn | Ranja Bonalana
Mia Farrow | Mrs. Baylock | Dagmar Heller
David Thewlis | Jennings | Udo Schenk
Marshall Cupp | Steven Haines | Lutz Riedel
Seamus Davey-Fitzpatrick | Damien | ? -> http://www.koolfiles.com/files/Damien1.mp3
Michael Gambon | Bugenhagen | Otto Mellies
Pete Postlethwaite | Father Brennan | Roland Hemmo




Würde mich über Alexandra Wilke bei Julia Stiles freuen, aber da ist die Variante Manja Doering doch noch größer.
Habe nichts gegen Ranja Bonalana aber mag Alexandra Wilcke einfach mehr auf Ihr.
Hoffe es wird ein gutes Remake.

Chow Yun-Fat


Beiträge: 6.643

23.01.2006 11:28
#2 RE: The Omen 666 (Remake) [Spekulation] Zitat · antworten

In Antwort auf:
Hoffe es wird ein gutes Remake.

Das wage ich zu bezweifeln. Das Original ist nicht zu toppen.

Die ganze Remake-Welle zur Zeit ist eh zum ******.


BB


"Du magst meinen Reis nicht?"

Mew Mew
Moderator

Beiträge: 15.408

23.01.2006 11:45
#3 RE: The Omen 666 (Remake) [Spekulation] Zitat · antworten

In Antwort auf:
Das wage ich zu bezweifeln. Das Original ist nicht zu toppen

Also ich fand ja das Original nicht so dolle, aber wer weiß. Könnte aber dennoch gut werden.
Mich stört die Remakewelle gar nicht denn so hat man halt mal vergleiche und heute hat man ja viel mehr mittel wegen den Effekten ect.
Was also heißt, das nicht alle Remakes schlecht sind.
Fand z.b. The Amityville Horror sehr, sehr gut.

Chow Yun-Fat


Beiträge: 6.643

23.01.2006 13:11
#4 RE: The Omen 666 (Remake) [Spekulation] Zitat · antworten


Fast jeder Film ist heutzutage mit CGI-Effekten zugekleistert, da kommt - zumindest bei mir - keine Grusel-Atmosphäre auf.

Am besten sind doch - gerade im Grusel-Bereich - immer die Filme, die mit wenig Effekten oder gar ganz ohne auskommen, z. B. die Shyamalan-Filme, THE OTHERS oder Klassiker wie BIS DAS BLUT GEFRIERT.

Das AMITIYVILLE-Remake kenne ich nicht, in diesem Fall könnte es sogar geklappt haben, da mir bereits das Original nicht gefiel, um nicht zu sagen, unfreiwillig komisch vorkam.


"Du magst meinen Reis nicht?"

Mew Mew
Moderator

Beiträge: 15.408

04.06.2006 20:26
#5 RE: The Omen 666 (Remake) Zitat · antworten
So der 6.6.06 steht ja in der Tür und ich wollte mal fragen,
ob jemand etwas zur Synchron-Besetzung weiß? ;-)

("Was für eine Nacht. Ich war auf mehr Schößen als eine Serviette." - Veronika Neugebauer in "Kifferwahn)

Slartibartfast



Beiträge: 6.661

05.06.2006 11:03
#6 RE: The Omen 666 (Remake) Zitat · antworten

Klar kenn ich die Besetzung: Liev Schreiber, Julia Stiles spielen z.B. die Hauptrollen

Gruß
Martin
___________________________________
Visit http://www.synchronkartei.de/

"Die Wolke ist mit Sicherheit ein bestimmtes Kraftfeld aus irgendeinem Stoff."

Mew Mew
Moderator

Beiträge: 15.408

05.06.2006 11:18
#7 RE: The Omen 666 (Remake) Zitat · antworten

In Antwort auf:
Klar kenn ich die Besetzung: Liev Schreiber, Julia Stiles spielen z.B. die Hauptrollen

Ja toller Witz!
Aber wir wissen doch alle was ich damit meine *g*

Was mit bei den ganzen Trailern und ausschnitten aufgefallen ist, das Julia Stiles nicht einmal zu wort kommt.
Traun sie sich nicht sie sprechen zu lassen? ;-)
("Was für eine Nacht. Ich war auf mehr Schößen als eine Serviette." - Veronika Neugebauer in "Kifferwahn)

Slartibartfast



Beiträge: 6.661

05.06.2006 12:12
#8 RE: The Omen 666 (Remake) Zitat · antworten

In Antwort auf:
Aber wir wissen doch alle was ich damit meine

Warum schreibst du's dann nicht einfach? (selber *G*)

Gruß
Martin
___________________________________
Visit http://www.synchronkartei.de/

"Die Wolke ist mit Sicherheit ein bestimmtes Kraftfeld aus irgendeinem Stoff."

Mew Mew
Moderator

Beiträge: 15.408

05.06.2006 12:39
#9 RE: The Omen 666 (Remake) Zitat · antworten
In Antwort auf:
Warum schreibst du's dann nicht einfach? (selber *G*)

Oy, naja wenn es Dir freude macht. Hab es oben im Beitrag deutliher geschrieben.
Hoffe du bist zufrieden..

("Was für eine Nacht. Ich war auf mehr Schößen als eine Serviette." - Veronika Neugebauer in "Kifferwahn)

Karl Klammer


Beiträge: 403

05.06.2006 13:13
#10 RE: The Omen 666 (Remake) Zitat · antworten

Immer dieser Zickenterror zwischen den Kleinkindern hier.


LG,

Karl K.

Freddy Krüger


Beiträge: 424

05.06.2006 16:50
#11 RE: The Omen 666 (Remake) Zitat · antworten

Ich brauch bei Neuverfilmungen keine Effekte. Man soll sich ja gruseln, und nicht von Effekten zugepflastert werden.

Slartibartfast



Beiträge: 6.661

05.06.2006 18:58
#12 RE: The Omen 666 (Remake) Zitat · antworten

Zitat von Freddy Krüger
Ich brauch bei Neuverfilmungen keine Effekte. Man soll sich ja gruseln, und nicht von Effekten zugepflastert werden.

Genau.
Wenn ein Film wegen vor allem seiner Effekte beworben wird, heißt das meistens, dass er keine Handlung hat.
Und wir älteren Semester könne uns nun mal noch an die Zeiten erinnern, wo man ins Kino ging, um einen Film wengen seines Inhalts zu sehen

Gruß
Martin
___________________________________
Visit http://www.synchronkartei.de/

"Die Wolke ist mit Sicherheit ein bestimmtes Kraftfeld aus irgendeinem Stoff."

CeBe


Beiträge: 126

06.06.2006 12:41
#13 RE: The Omen 666 (Remake) Zitat · antworten

Unvorstellbar: Ein Omen-Film ohne die geniale Musik von Jerry Goldsmith. Alleine deswegen schon: wie soll das zu toppen sein?

Frank Brenner



Beiträge: 11.621

06.06.2006 19:56
#14 RE: The Omen 666 (Remake) Zitat · antworten

Hi,

das Ave Satani-Thema von Jerry Goldsmith taucht auch in diesem passablen Remake auf. Also: ein Omen-Film mit Goldsmith-Musik!
Gruß,

Frank
---
http://www.filmstart.biz

Mew Mew
Moderator

Beiträge: 15.408

06.06.2006 20:10
#15 RE: The Omen 666 (Remake) Zitat · antworten

@Frank:

Ich würde mal aus deinem Betrag schließen, dass du den Film gesehen hast.
Könntest du nicht ein paar Besetzungen nennen? ;-)
("Was für eine Nacht. Ich war auf mehr Schößen als eine Serviette." - Veronika Neugebauer in "Kifferwahn)

Seiten 1 | 2
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz