Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 75 Antworten
und wurde 6.809 mal aufgerufen
 Allgemeines
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
Mücke ( gelöscht )
Beiträge:

11.02.2006 02:57
Auf der Suche nach einem Sprecher... Zitat · antworten

Ich möchte mal einen Thread aus dem alten Forum von Bodo wiederbeleben, da ich vorgestern mal wieder über den 'entsprechenden Sprecher' (Wortspiel) "gestolpert" bin.

In Antwort auf:

Plattfuß 1 / Auch ein Sheriff braucht...
Verfasser: Bodo (07.05.2004 - 17:42)
Hi!
Wie heißt dieser Sprecher?

- Gennarino, dieser kinderreiche Alte (Sie nannten ihn Plattfuß bzw. Buddy fängt nur große Fische / auch in: Buddy in Hong-kong bzw. Plattfuß räumt auf)
- Peripero (JOSEF EGGER) (Neusynchro von Für eine Handvoll Dollar)
- Prophet (JOSEF EGGER) (Neusynchro von Für ein paar Dollar mehr)
- Fred Johnson (WALTER BURKE) (Auch ein Sheriff braucht mal Hilfe)

Gruß
B o d o

----------------

[Re] Plattfuß 1 / Auch ein Sheriff braucht...
Verfasser: Karsten (08.05.2004 - 12:02)
>Hi!
>Wie heißt dieser Sprecher?
>
>- Gennarino, dieser kinderreiche Alte (Sie nannten ihn Plattfuß bzw. Buddy fängt nur große Fische / auch in: Buddy in Hong-kong bzw. Plattfuß räumt auf)
>- Peripero (JOSEF EGGER) (Neusynchro von Für eine Handvoll Dollar)
>- Prophet (JOSEF EGGER) (Neusynchro von Für ein paar Dollar mehr)
>- Fred Johnson (WALTER BURKE) (Auch ein Sheriff braucht mal Hilfe)
>
>Gruß
>B o d o

Hallo Bodo,

bei Arne Kaul findest Du die Besetzung zu AUCH EIN SHERIFF BRAUCHT MAL HILFE. Dort ist Edgar Ott für Walter Burke aufgeführt. Edgar Ott kennt man ja auch als Synchronschauspieler für "Kojack" Telly Savalas in "Einsatz in Manhattan" ("Entzückend, Baby!") und "Törööö!", Du weißt schon.

Gruß v. Karsten

----------------

[Re] Plattfuß 1 / Auch ein Sheriff braucht...
Verfasser: Ben (08.05.2004 - 12:14)
>bei Arne Kaul findest Du die Besetzung zu AUCH EIN SHERIFF BRAUCHT MAL HILFE. Dort ist Edgar Ott für Walter Burke aufgeführt.


Die Angabe stimmt aber nicht. Ich hab auch keine Ahnung, wer's stattdessen war.

----------------

[Re] Plattfuß 1 / Auch ein Sheriff braucht...
Verfasser: Bodo (08.05.2004 - 14:37)
>>Hi!
>>Wie heißt dieser Sprecher?
>>
>>- Gennarino, dieser kinderreiche Alte (Sie nannten ihn Plattfuß bzw. Buddy fängt nur große Fische / auch in: Buddy in Hong-kong bzw. Plattfuß räumt auf)
>>- Peripero (JOSEF EGGER) (Neusynchro von Für eine Handvoll Dollar)
>>- Prophet (JOSEF EGGER) (Neusynchro von Für ein paar Dollar mehr)
>>- Fred Johnson (WALTER BURKE) (Auch ein Sheriff braucht mal Hilfe)
>>
>>Gruß
>>B o d o
>
>Hallo Bodo,
>
>bei Arne Kaul findest Du die Besetzung zu AUCH EIN SHERIFF BRAUCHT MAL HILFE. Dort ist Edgar Ott für Walter Burke aufgeführt. Edgar Ott kennt man ja auch als Synchronschauspieler für "Kojack" Telly Savalas in "Einsatz in Manhattan" ("Entzückend, Baby!") und "Törööö!", Du weißt schon.
>
>Gruß v. Karsten

Genau, falsche Angabe bei Arne: Edgar Ott (seit Aristocats und Dschungelbuch mein Lieblingssprecher) war in "Auch ein Sheriff..." als Luke Danby (DICK PEABODY), einer der Söhne des alten Danby - neben Tom Danby (GENE EVANS/Alexander Welbat), zu hören.
Der, den ich suche, klingt ein wenig wie Heini Göbel, falls der noch jemandem was sagt, also eher älter, knarzig und etwas kehlig. Auffallend ist, dass es nur Ende-60er-bis-Mitte-70er-Jahre-Synchros sind, in denen mir der Gesuchte bisher untergekommen ist. Tja, wird wohl ein Rätsel bleiben. Aber danke trotzdem für die Antworten!
Gruß
B o d o

----------------

[Re] Plattfuß 1 / Auch ein Sheriff braucht...
Verfasser: Arne (08.05.2004 - 15:07)
>>>Hi!

habe den Fehler zur Kenntnis genommen, werde Korrektur
vornehmen.

Gruß,

Arne

----------------

[Re] Plattfuß 1 / Auch ein Sheriff braucht...
Verfasser: Mücke (14.05.2004 - 23:03)
Ich kann leider auch nur so viel ergänzen, dass der DARSTELLER von Gennarino Vincenzo Maggio heißt.


Ich habe den Sprecher nun in einer etwa dem Umfang der Gennarino-Parts entsprechenden Rolle für Franco Pesce in "Man nennt mich Halleluja" gehört. Er scheint, ähnlich wie Ingo Osterloh, ein besonderer Brandt-Spezi gewesen zu sein. Mich 'irritierte' bei der Synchro, dass im Vorspann zu lesen war, dass sie bei Hermes Synchron entstanden, wie sich herausstellte aber auch klar gebrandtmarkt war. Hat Brandt auch bei der Hermes Synchron Regie geführt?
Kann vielleicht mittlerweile einer den Sprecher zuordnen?

----------------------------
Kürzelerklärung:
[In Reihe] : Der Schauspieler wirkte in einer Reihe von Folgen innerhalb einer Serie oder eines Mehrteilers mit relativ langer Laufzeit und unbekannter Folgenanzahl mit.
[Serie]: Der Schauspieler wirkte in einer oder wenigen Folgen einer Serie mit.
----------------------------
"Stell' dir mal vor ich polier' dir die Fresse so, dass du auspacken möchtest, aber nicht mehr kannst!"
Randolf Kronberg für Frederic Forrest in "Hammett"


Jensheyroth


Beiträge: 1.145

11.02.2006 10:00
#2 RE: Auf der Suche nach einem Sprecher... Zitat · antworten
Ist das vielleicht der selbe sprecher der auch den "Opa" aus Zwei wie Pech und Schwefel spricht?

Vielleicht Hugo Schrader?


Mücke ( gelöscht )
Beiträge:

11.02.2006 14:42
#3 RE: Auf der Suche nach einem Sprecher... Zitat · antworten

Nein, Hugo Schrader ist das nicht, aber dass er auch Luis Barbero in "Pech Schwefel" sprach dürfte stimmen.

----------------------------
Kürzelerklärung:
[In Reihe] : Der Schauspieler wirkte in einer Reihe von Folgen innerhalb einer Serie oder eines Mehrteilers mit relativ langer Laufzeit und unbekannter Folgenanzahl mit.
[Serie]: Der Schauspieler wirkte in einer oder wenigen Folgen einer Serie mit.
----------------------------
"Stell' dir mal vor ich polier' dir die Fresse so, dass du auspacken möchtest, aber nicht mehr kannst!"
Randolf Kronberg für Frederic Forrest in "Hammett"


Donnie Darko
Moderator


Beiträge: 7.459

11.02.2006 17:07
#4 RE: Auf der Suche nach einem Sprecher... Zitat · antworten

In Antwort auf:
Er scheint, ähnlich wie Ingo Osterloh, ein besonderer Brandt-Spezi gewesen zu sein.

Mmh, einfach mal so ins Blaue hinein vermutet, ohne die angegebenen Rollen zu kennen: Eventuell Lothar Köster? Der sprach damals auch immer öfter mal in diversen Brandt-Synchros diverse Rollen. Aber der wird's wohl eher auch nicht sein, oder?

Gruß,
Jan
--------------------
"28 Tage, 6 Stunden, 42 Minuten, 12 Sekunden. Dann ist das Ende der Welt gekommen." (Donnie Darko)
"Und was wäre, wenn Du in die Vergangenheit reisen und alle schmerzhaften und dunklen Stunden durch etwas Besseres ersetzen könntest?" (Donnie Darko)
"Ich hoffe, dass ich, wenn die Welt untergeht, erleichtert aufatmen kann, weil es dann so viel gibt, auf das ich mich freuen kann." (Donnie Darko)


Jensheyroth


Beiträge: 1.145

11.02.2006 21:15
#5 RE: Auf der Suche nach einem Sprecher... Zitat · antworten

Nein. Lothar Köster ist es auch nicht.


Donnie Darko
Moderator


Beiträge: 7.459

11.02.2006 21:42
#6 RE: Auf der Suche nach einem Sprecher... Zitat · antworten
Dachte ich mir...

Gruß,
Jan
--------------------
"28 Tage, 6 Stunden, 42 Minuten, 12 Sekunden. Dann ist das Ende der Welt gekommen." (Donnie Darko)
"Und was wäre, wenn Du in die Vergangenheit reisen und alle schmerzhaften und dunklen Stunden durch etwas Besseres ersetzen könntest?" (Donnie Darko)
"Ich hoffe, dass ich, wenn die Welt untergeht, erleichtert aufatmen kann, weil es dann so viel gibt, auf das ich mich freuen kann." (Donnie Darko)


Stefan der DEFA-Fan


Beiträge: 10.532

12.02.2006 10:47
#7 RE: Auf der Suche nach einem Sprecher... Zitat · antworten

[quote]

Zitat von Mücke
Mich 'irritierte' bei der Synchro, dass im Vorspann zu lesen war, dass sie bei Hermes Synchron entstanden, wie sich herausstellte aber auch klar gebrandtmarkt war. Hat Brandt auch bei der Hermes Synchron Regie geführt?
Kann vielleicht mittlerweile einer den Sprecher zuordnen? /quote]

Möglich ist es, da Brandt ja erst ab 1973 (?) seine eigene Firma hatte (meines Wissens war "Das war Roy Bean" eine der ersten Synchronisationen der Rainer Brandt Film, noch dazu eine seriöse), aber ich halte es für wahrscheinlicher, daß der Film neu synchronisiert und der Vorspann einfach beibehalten wurde - das Gleiche geschah ja bei "Für ein paar Dollar mehr", wo in sämtlichen deutschen Vorspännen der Vermerk "Aventin Studio München Dialog und Regie: Joachim Brinkmann" zu lesen ist, obwohl eindeutig die Brandt-Fassung zu hören ist.

Gruß
Stefan


VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 28.777

12.02.2006 10:56
#8 RE: Auf der Suche nach einem Sprecher... Zitat · antworten
Rainer Brandt war längere Zeit Geschäftsführer der Hermes Synchron, und zwar bis 1990, wenn ich mich recht entsinne. Von daher ist sein Mitwirken nicht unbedingt wunderlich.

Gruß,
Tobias
--
"Diese Signale wurden gesendet, um auf sie aufmerksam zu machen."


Bodo


Beiträge: 1.337

12.02.2006 11:17
#9 RE: Auf der Suche nach einem Sprecher... Zitat · antworten
In Antwort auf:
Kann vielleicht mittlerweile einer den Sprecher zuordnen?


Nee. Suche auch immer noch verzweifelt. Neulich kam er mir wieder bei einer Bonanza-Folge unter (keine Brandt-Synchros, wie AUCH EIN SHERIFF BRAUCHT MAL HILFE ja auch nicht). Bei mir läuft der mittlerweile unter ?Günther Schwerkolt?, weil ich den auch nicht im Repertoire habe und ich diesen auch nur in besagtem Zeitraum (Ende 60er, Anfang 70er) gelistet habe. Vielleicht handelt es sich bei unserem "Gennarino" um einen Theaterschauspieler aus der Berliner Boulevard-Szene, der einfach selten synchronisierte?
Da ich technisch nicht so gut ausgerüstet bin, kann vielleicht jemand anders mal ein Sample vom "entsprechenden Sprecher" hier reinstellen?
Gruß
B o d o

Mücke ( gelöscht )
Beiträge:

12.02.2006 16:01
#10 RE: Auf der Suche nach einem Sprecher... Zitat · antworten

In Antwort auf:
Da ich technisch nicht so gut ausgerüstet bin, kann vielleicht jemand anders mal ein Sample vom "entsprechenden Sprecher" hier reinstellen?

Kann ich längerfristig mal machen lassen, aber wenn's einer selbst und schneller machen kann wär's gut.


----------------------------
Kürzelerklärung:
[In Reihe] : Der Schauspieler wirkte in einer Reihe von Folgen innerhalb einer Serie oder eines Mehrteilers mit relativ langer Laufzeit und unbekannter Folgenanzahl mit.
[Serie]: Der Schauspieler wirkte in einer oder wenigen Folgen einer Serie mit.
----------------------------
"Stell' dir mal vor ich polier' dir die Fresse so, dass du auspacken möchtest, aber nicht mehr kannst!"
Randolf Kronberg für Frederic Forrest in "Hammett"


Stefan der DEFA-Fan


Beiträge: 10.532

13.02.2006 19:12
#11 RE: Auf der Suche nach einem Sprecher... Zitat · antworten

Günther Schwerkolt halte ich für ausgeschlossen, da Schwerkolt in "Asterix und Kleopatra" dabei war (als Majestix?), die gesuchte Stimme aber nicht im Film zu hören ist.
Er scheint aber besonderer Spezi von Brunnemann und Brandt gewesen zu sein - in "Der lange Tag der Rache" ist er als Henker zu hören, das war eine Synchro der "Berliner Union", die zum Sprungbrett für Brunnemann und seine Blödel-Fassungen wurde ("Mit Django kam der Tod").
Auch in "Der Schut" war er als Kodscha-Bascha zu hören (Hauptrolle Rainer Brandt, vielleicht kannten sie sich von da), ob das als Hinweis dienen könnte.
Mal sehen.

Gruß
Stefan


Mücke ( gelöscht )
Beiträge:

17.02.2006 22:10
#12 RE: Auf der Suche nach einem Sprecher... Zitat · antworten

Hier mal ein 51 Sekunden-Soundsample des gesuchten Sprechers im Dialog mit Wolfgang Hess in "Plattfuß in Hongkong":

http://rapidshare.de/files/13499143/platt.mp3.html

----------------------------
Kürzelerklärung:
[In Reihe] : Der Schauspieler wirkte in einer Reihe von Folgen innerhalb einer Serie oder eines Mehrteilers mit relativ langer Laufzeit und unbekannter Folgenanzahl mit.
[Serie]: Der Schauspieler wirkte in einer oder wenigen Folgen einer Serie mit.
----------------------------
"Mein Name ist Macho."
"Macho wer?!"
"Macho Nobody!"
Karl Schulz und Michael Chevalier für Jeff Cameron und Gordon Mitchell in "Ich will deinen Kopf"


Jensheyroth


Beiträge: 1.145

05.03.2006 11:25
#13 RE: Auf der Suche nach einem Sprecher... Zitat · antworten

Ist das auch der Sprecher der bei Zwei Himmelhunde auf dem Weg zur Hölle den älteren Mann spricht, der an Bud und Terence das Flugzeug verkauft?


Mücke ( gelöscht )
Beiträge:

31.05.2006 00:45
#14 RE: Auf der Suche nach einem Sprecher... Zitat · antworten

Der Sprecher war auch in "Mein Leben hängt an einem Dollar" zu hören, wo er den Totengräber Jeremiah sprach.

@ Bodo

Kannst du mal seine "Bonanza"-Auftritte überblickshalber zusammenfassen?

Ggf. sind allgemein weitere Ergänzungen seiner Synchronrollen natürlich dringend erwünscht.

----------------------------
Kürzelerklärung:
[In Reihe] : Der Schauspieler wirkte in einer Reihe von Folgen innerhalb einer Serie oder eines Mehrteilers mit relativ langer Laufzeit und unbekannter Folgenanzahl mit. Der Schauspieler trat auffallend wiederkehrend in Erscheinung, also besonders, wenn er mehrmals in derselben Rolle auftrat oder ausgesprochen oft in verschiedenen Rollen.
[Serie]: Der Schauspieler wirkte in einer oder wenigen Folgen einer Serie mit.
----------------------------
"April, April!"
Reent Reins für Don Johnson in 'Miami Vice', Episode: "Schock"


Mücke ( gelöscht )
Beiträge:

17.12.2006 14:00
#15 RE: Auf der Suche nach einem Sprecher... Zitat · antworten

In "Der Weg nach Westen" hörte man ihn für Clark Gordon in der Rolle des Caleb Greenwood. Klang da, in ner relativ frühen Rolle, auch noch bissl anders raus. Vielleicht hilft das bei der Identifizierung.

----------------------------
Kürzelerklärung:
[In Reihe] : Der Schauspieler wirkte in einer Reihe von Folgen innerhalb einer Serie oder eines Mehrteilers mit relativ langer Laufzeit und unbekannter Folgenanzahl mit. Der Schauspieler trat auffallend wiederkehrend in Erscheinung, also besonders, wenn er mehrmals in derselben Rolle auftrat oder ausgesprochen oft in verschiedenen Rollen.
[Serie]: Der Schauspieler wirkte in einer oder wenigen Folgen einer Serie mit.
----------------------------
"Guten Morgen, Mr Briggs."
Klaus Miedel in "Kobra, übernehmen Sie!" - Staffel 1


Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
«« Synchronkids
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lie... also, wir finden Synchron ganz in Ordnung.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- synchron-forum.de.vu


Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor