Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 11 Antworten
und wurde 1.086 mal aufgerufen
 Serien: Archiv
Schlottimon



Beiträge: 247

09.05.2006 20:06
Record of Lodoss War: Chronicles of the Heroic Knight Zitat · antworten
Circle of Arts:

Catrin Dams - Neese
Hannes Maurer - Spark
Timmo Niesner - Parn
Beate Pfeiffer - Deedlit
Alexander Doering - Seshiru
Claus-Peter Damitz - Ashram
Daniel Krause - Orson
Jaques Breuer - Slayn
Manou Lubowski - King Kashew
Martina Dunker - Karlla
Nico Mamone - Maar
Peter Reinhardt - Hobb
Sebastian Jacob - Shadam
Shandra Schadt - Leilia
Stefan Krause - King Etoh
Stefan Staudinger - Saluvan
Torsten Münchow - Vagnard
Ute Bronder - Pirotess
David Turba - Smedl
Gerald Schaale - Gabera
Helmut Gauss - Narrator
Rainer Doering - Groder

Weitere folgen bald.

derDivisor47



Beiträge: 2.087

11.05.2006 11:08
#2 RE: Record of Lodoss War: Chronicles of the Heroic Knight Zitat · antworten

Wer is denn der Auftraggeber?

Avenger


Beiträge: 1.455

11.05.2006 11:31
#3 RE: Record of Lodoss War: Chronicles of the Heroic Knight Zitat · antworten

OVA Films bringt die Serie aktuell heraus und demnächst gibt es das Ganze auch auf VOX zu sehen (wie auch schon die OVA).


Never seen a bluer sky / Yeah I can feel it reaching out / and moving closer / There's something 'bout blue / Asked myself what it's all for / You know the funny thing about it / I couldn't answer / No, I couldn't answer

Knew-King



Beiträge: 6.510

11.05.2006 11:51
#4 RE: Record of Lodoss War: Chronicles of the Heroic Knight Zitat · antworten

Albern.
Diese Idee die "Herr der Ringe"-Sprecher zu nehmen um Fantasy-Fans mitzuziehen...
Wie wärs lieber mal ner guten Synchro, da ist das Geld besser investiert.
Genau den selben Schwachfug gibts ja auch bei Ghost in the Shell mit den "Stargate"-Sprechern oder bei der Armitage Neuauflage mit Benjamin Völz weil der Subtitel Dual-MATRIX bzw Poly-MATRIX ist.
Das ist doch Unfug...

derDivisor47



Beiträge: 2.087

11.05.2006 12:31
#5 RE: Record of Lodoss War: Chronicles of the Heroic Knight Zitat · antworten

Bei Ghsot In The Shell war die Neusynchro ja berechtigt, da man Film und Serie aus einem Stück machen wollte.

Avenger


Beiträge: 1.455

11.05.2006 12:36
#6 RE: Record of Lodoss War: Chronicles of the Heroic Knight Zitat · antworten

Das hatten "wir" ja schoneinmal oder ? Ist es nicht vollkommen egal, aus welchen Gründen man welche Sprecher auswählt, sofern das Ergebnis dann in Ordnung geht ? Denn schlecht sind diese Synchronisationen gerade deswegen ja nicht, auch wenn man aus Werbezwecken dann dafür diese bekannteren Sprecher extra eingesetzt hat. Ansonsten gehts dir dabei nur um diese Sprecherbesetzung an sich oder wirklich "nur" darum das damit dann auch noch extra geworben wird ?


Never seen a bluer sky / Yeah I can feel it reaching out / and moving closer / There's something 'bout blue / Asked myself what it's all for / You know the funny thing about it / I couldn't answer / No, I couldn't answer

Knew-King



Beiträge: 6.510

11.05.2006 12:50
#7 RE: Record of Lodoss War: Chronicles of the Heroic Knight Zitat · antworten

Beides, denn erstens passen sie nicht so ideal wie sie bei einer hochwertigeren Synchronisation passen könnten und damit auch noch zu werben find ich unterstes Niveau.
Noch schlimmer ist eigentlich nur die Werbung "Jetzt mit guter Synchro"... Das zeugt doch von der miesen Dumping Mentalität derzeit.

Verwirrter



Beiträge: 616

11.05.2006 14:50
#8 RE: Record of Lodoss War: Chronicles of the Heroic Knight Zitat · antworten
Laut den AnimaniA-Reds macht eine gute Synchro in der Tat die Besetzung und nicht die Umsetzung aus. Ich erinnere mich da nur an die zwei Artikel über "RoLW: CotHK", in denen voller Euphorie über die Synchro geschwärmt wurde, gerade WEIL "Die Sprecher aus Herr Der Ringe" mit am Start sind. Ein Wort zur Umsetzung? Fehlanzeige!
Es mag ja sein, dass sich einige diese Animes kaufen, wegen diesen "hochkarätigen" Stimmen - aber das wird nur eine Minderheit sein. Denn die meisten werden sich denken: "Was für'n Abklatsch!" oder "Ja, und? Was soll mir das bringen, wenn ich weiß, dass Frodos Stimme nun auch in diesem Anime zu hören ist..? Smallville und Numb3rs wird ja auch nicht beworben a la "Mit dieser einen Stimme aus Herr Der Ringe"". (Okay, die meisten werden vielleicht nicht in GENAU DIESEM Wortschatz denken, aber ihr wisst schon, was ich meine ;-)
Und wie schon oben erwähnt, bekam "Ghost in the Shell" ja 2 Synchros, und die letzte wurde ja ähnlich beworben. Wobei meiner Meinung nach die erste Synchro 2.248 mal besser ist, als die zweite starbesetzte Synchro "Mit den Sprechern aus Stargate".

Jetzt nochmal zu Record of Lodoss Blah: Auf der aktuellen AnimaniA-DVD durfte man sich die erste Folge ja schon mal ansehen, und auch wenn man sich über die Vermarktung streiten kann, muss man doch zugeben, dass die Synchro "Mit den Sprechern aus Herr Der Ringe" doch sehr gut gelungen ist ^^


"Diese blöde Stimme kenn ich doch!!??" Inez Günther

Brian Drummond


Beiträge: 3.539

11.05.2006 20:02
#9 RE: Record of Lodoss War: Chronicles of the Heroic Knight Zitat · antworten
Ich finde diese "Politik" auch sehr besch...eiden. Wenn die Sprecher wenigstens passen würden und/ODER von der Leistung/Schauspiel gut wären. Aber zumindest bei der alten RoLW OVA waren so gut wie alle nicht auf der Höhe. Breuer, Moog (der mal gar nicht passte) und Gastell waren sehr gut von der Leistung her. Der Rest (auch Niesner) war eine Zumutung. Von komischen Betonungen über situationsunpassenden Emotionen zu einfach keiner Anstrenung (wenn Parn laut wird) war alles dabei...


Und jo, die erste GitS Synchro von Splendid war besser. Vielleicht nicht super, aber doch recht gelungen. Alleine Volker Wolf als Batou hängt alle ab.
____________

"Now he's un-armed..."

Herr Frodo


Beiträge: 401

11.05.2006 22:12
#10 RE: Record of Lodoss War: Chronicles of the Heroic Knight Zitat · antworten
In Antwort auf:
Laut den AnimaniA-Reds macht eine gute Synchro in der Tat die Besetzung und nicht die Umsetzung aus.

Es ist ein ganz böser Fehler, die Synchronbewertungen der Animania ernst zu nehmen. Da ist alles
deutsche irgendwie gut, die schlechteste Kritik lautet "Durchschnitt". In meinen Augen ist das ein
Haufen von Schleimscheißern (hart aber wahr), die bloß nichts Schlechtes schreiben wollen.
Könnte ja irgendwie Ärger geben...

Die "Herr der Lodoss Wars" Synchro halte ich auch nur für mittelmäßig. Stefan Krause klingt viel zu alt
und "rauh", Moog zu weich und Timmo hat Schwierigkeiten in den "lauten" Szenen. Die Bösewichte sind ebenso
mäßig besetzt, bis auf Karlla.
Und wie man Spark mit Hannes Maurer besetzen kann liegt jenseits meines Verständnisses. Hat er im Synchronlotto gewonnen, dass er 2006 auf jede Rolle besetzt wird, die irgendwie in Frage kommen könnte?

Avenger


Beiträge: 1.455

12.05.2006 14:59
#11 RE: Record of Lodoss War: Chronicles of the Heroic Knight Zitat · antworten
Es ist ein ganz böser Fehler, die Synchronbewertungen der Animania ernst zu nehmen. Da ist alles
deutsche irgendwie gut, die schlechteste Kritik lautet "Durchschnitt". In meinen Augen ist das ein
Haufen von Schleimscheißern (hart aber wahr), die bloß nichts Schlechtes schreiben wollen.
Könnte ja irgendwie Ärger geben...

Ich glaube nicht, dass er an die Intention dieser Aussage wirklich glaubt und ich kenne hier zumindest niemanden der soetwas wirklich ernst nimmt . Das gerade eine solche Zeitschrift selten wirklich kritisch bewertet, dürfte aus diversen Gründen eigentlich von vorneherein klar sein.

Und wie man Spark mit Hannes Maurer besetzen kann liegt jenseits meines Verständnisses. Hat er im Synchronlotto gewonnen, dass er 2006 auf jede Rolle besetzt wird, die irgendwie in Frage kommen könnte?

Na so überpräsent ist der aber nun auch nicht, da höre ich eher David Turba momentan noch deutlich öfter (fast schon zuoft). Hannes Maurer hat eine ziemlich markante Stimme, was die subjektiv wirklich darauf passenden Rollen imho schon automatisch etwas einschränkt. Aber wie gesagt, es gibt so einige Sprecher die man fast in jeder Animesynchro früher oder später immer wieder zu hören bekommt. Eher ein allgemeines "Problem", was sich natürlich subjektiv verschärft, wenn man bestimmte Stimmen einfach nichtmehr hören "kann" ...


Never seen a bluer sky / Yeah I can feel it reaching out / and moving closer / There's something 'bout blue / Asked myself what it's all for / You know the funny thing about it / I couldn't answer / No, I couldn't answer

Schlottimon



Beiträge: 247

15.05.2006 20:54
#12 RE: Record of Lodoss War: Chronicles of the Heroic Knight Zitat · antworten

Ich habe mal die Liste aktualisiert.

Folgende Sprecher sind hinzugekommen:

David Turba - Smedl
Gerald Schaale - Gabera
Helmut Gauss - Narrator
Rainer Doering - Groder

«« ER/TW
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz