Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 9 Antworten
und wurde 930 mal aufgerufen
 Serien: Archiv
Pete


Beiträge: 2.799

17.06.2006 20:23
"Arabella" und Synchronstudios in Unterföhring Zitat · antworten

Hallo!

Mal eine spezielle Frage: Wenn Zuschauer oder Gäste bei "Arabella" früher zu ihr in die Sendung wollten, mußten diese dann am FSM-Studio vorbeilaufen, bzw. durch gleiche Eingänge kommen wie Sprecher liefen, oder wie ist das? Ich glaube, das alte FSM-Studio gibt´s ja gar nicht mehr. Oder mußten sie da vorbei, wo früher "Disco" mit Ilja Richter produziert wurde? Ist das "Arabella"-Studio (weiß nicht welches das genau ist) in der Nähe von den Synchronstudios in Unterföhring oder wo diese waren? Vielen Dank für Auskünfte! Ekkehardt, wenn du das liest; die Frage hat ja nicht ganz mit der Sache über Unterföhring zu tun, über das wir uns austauschten. War ja nicht ganz so eine Frage. Ich hoffe, du bist dann nicht grimmig, weil es dich ärgert, wenn ich hier wieder was über Unterföhring frage, wo du glaubtest mir beantwortet zu haben. Gruß, Pete!

Donnie Darko
Moderator


Beiträge: 8.037

17.06.2006 20:33
#2 RE: "Arabella" und Synchronstudios in Unterföhring Zitat · antworten

Eine Freundin von mir aus München war vor ein paar Jahren mal bei "Arabella" zu Gast, aber ich glaube mal nicht, dass die sich dran erinnern könnte, wie man dort ins Studio gekommen ist - zumal sie sich für Synchron gar nicht interessiert. Sorry, zumindest ich kann Dir da mit keiner wirklich sinnvollen Antwort dienen.

S.B.


Beiträge: 112

28.06.2006 19:16
#3 RE: "Arabella" und Synchronstudios in Unterföhring Zitat · antworten

Früher waren die Studios für die Synchronisationen im 2. Stock, glaube ich, jedenfalls ganz oben.Unten wurde viel gedreht und aufgezeichnet. Ob Arabella auch dort gemacht wurde kann ich allerdings nicht sagen. Aber der Studioeingang war für alle der Selbe. Dieter Thomas Heck wurde dort mal mit der versteckten Kamera verladen, sprich vom Pförtner nicht rein gelassen.

Pete


Beiträge: 2.799

01.07.2006 21:47
#4 RE: "Arabella" und Synchronstudios in Unterföhring Zitat · antworten

Ach so, du meinst die FSM oder FFS? Ich glaube, dass "Arabella" eher in den Studios von Pro 7 aufgezeichnet wurde; bin mir aber nicht ganz sicher; jedoch so ziemlich. Und demnach kamen ja alle Leute (auch die Gäste Arabellas) zum gleichen Studioeingang rein. Z. B. Ekki Belle oder Thomas Reiner zum gleichen Eingang beim Studio wie ein Besucher oder Gast Arabellas und die konnten sich dann alle quasi einfach so über den Weg laufen, wenn ich´s richtig verstehe.

Hat sich hier eigentlich seit den 60ern oder 70ern viel geändert? Gruß, Pete!

S.B.


Beiträge: 112

04.07.2006 21:43
#5 RE: "Arabella" und Synchronstudios in Unterföhring Zitat · antworten

Bei der FSM haben alle den gleichen Eingang benutzt. Pro 7 ist ein Hochsicherheitstrakt, seit der Geschichte mit der Briefbombe an Arabella. Ohne auf dich ausgestellten Ausweis (und das dauert...) oder Menschen die dich am Eingang abholen kommst du nicht rein.

Pete


Beiträge: 2.799

26.07.2006 22:01
#6 RE: "Arabella" und Synchronstudios in Unterföhring Zitat · antworten

Eine Frage fiel mir da noch ein: War das im selben Gebäude, wo die Synchronisation der FSM im 2. Stock gemacht wurde, wo man 1976-1982 "Disco" mit Ilja Richter, "Die Pyramide" und "Dalli Dalli" mit Hans Rosenthal gedreht hat? Weiß da jemand Bescheid? Kamen dann möglicherweise die Synchrosprecher; die Zuschauer von "Dalli Dalli" und "Disco" auch zum gleichen Eingang des Hauses rein (vielleicht auch die Sänger oder Ilja)? Vielen Dank, wenn einer Bescheid weiß! Wenn nicht, kann mir vielleicht einer einen Tipp geben, wen ich diesbezüglich fragen kann.

Karl Klammer


Beiträge: 403

26.07.2006 22:21
#7 RE: "Arabella" und Synchronstudios in Unterföhring Zitat · antworten

Frag Ilja Richter - der hat schließlich sowohl Synchronerfahrung, als auch Erfahrungen in der Disse gemacht.

Warum interessiert dich das eigentlich so brennend, ob vor 100 Jahren irgendwelche Zuschauer vll den gleichen Eingang wie irgendwelche Sprecher genutzt haben?!


LG,

Karl K.

Pete


Beiträge: 2.799

27.07.2006 21:35
#8 RE: "Arabella" und Synchronstudios in Unterföhring Zitat · antworten

Find ich halt interessant. Ist nun mal so. Hat Ilja Richter überhaupt eine Adresse, wo man direkt an ihn schreiben kann und ob er persönlich Auskunft geben kann ist auch so eine Sache. Das wäre natürlich allgemein eine super Sache mit ihm Kontakt zu haben. Glaube allerdings nicht so dran. Gruß, Pete!

Synchron-King


Beiträge: 511

28.07.2006 00:27
#9 RE: "Arabella" und Synchronstudios in Unterföhring Zitat · antworten

In Antwort auf:
Find ich halt interessant. Ist nun mal so. Hat Ilja Richter überhaupt eine Adresse, wo man direkt an ihn schreiben kann und ob er persönlich Auskunft geben kann ist auch so eine Sache. Das wäre natürlich allgemein eine super Sache mit ihm Kontakt zu haben. Glaube allerdings nicht so dran. Gruß, Pete!

Meinst du nicht, dass er sich etwas veräppelt fühlen könnte, wenn du ihn ernsthaft fragst, welche Türe er genommen hat?

Pete


Beiträge: 2.799

28.07.2006 00:49
#10 RE: "Arabella" und Synchronstudios in Unterföhring Zitat · antworten

Es kommt sicher darauf an, wie man etwas rein Interesse halber fragt. Ich finde aber es ist doch eigentlich eine ganz normale Frage, ohne dass er gleich einen Grund hätte beleidigt zu sein. Er kann die Antwort ja auch verweigern, wenn es zu intim wäre. Im übrigen habe ich sowieso Zweifel, ob er sich an das noch nach 24 Jahren erinnert. Ich wende mich ja auch nicht speziell an Ilja Richter, sondern auch an andere die Bescheid wissen könnten (z. B. mögliche Leute hier die in dem Gebäude schon waren und Informationen sammeln konnten). Und ich habe schon wieder die FFS mit FSM verwechselt. Sorry! Natürlich meine ich das Fernsehstudio München und ob es in diesem Gebäude einen Produktionsraum für Shows bzw.auch für Synchros gab. Und meine Hauptfrage beschäftigt sich ja auch nicht mit dem Eingang, sondern ich möchte halt wissen ob im gleichen Gebäude wo "Disco", "Dalli, Dalli", "Erkennen Sie die Melodie?", "Die Pyramide" etc. gedreht wurde, auch synchronisiert wurde bzw. noch synchronisiert wird? Gruß, Pete!

 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz