Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 456 Antworten
und wurde 47.633 mal aufgerufen
 Spielfilmklassiker
Seiten 1 | ... 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31
Stefan der DEFA-Fan


Beiträge: 10.127

08.01.2018 13:07
#451 RE: WARNLISTE - Verstümmelung historischer Synchros durch unsachgemäße technische Nachbearbeitung Zitat · antworten

"Fantomas" wurde gestern vom MDR in ungekürzter Fassung gezeigt (einige wenige Sätze, die wohl verloren gegangen waren) wurden untertitelt. Positiv ist anzumerken, dass man nicht auf die idiotische 5.1-Mischung der DVD zurück gegriffen hat. Leider aber fehlen nach wie vor (wie schon in der Pro7-Fassung der 90er, die wohl als Tonmaster diente) einige kleine Dialogfragmente, die in der VHS-Kauffassung noch enthalten waren - weshalb Louis/Fantomas an einer Stelle (Casino-Überfall) den Mund bewegt, ohne dass etwas zu hören ist.

Gruß
Stefan

Markus


Beiträge: 2.133

19.01.2018 19:08
#452 RE: WARNLISTE - Verstümmelung historischer Synchros durch unsachgemäße technische Nachbearbeitung Zitat · antworten

Die kürzliche arte-Ausstrahlung von “Tapfere kleine Jo“ war leider stark gefiltert.

Sehr dumpf, mit Filterpumpen.

Muss mal meine alte Aufnahme überprüfen, ob der Ton damals besser war.

Gruß Markus

Scat


Beiträge: 1.369

28.01.2018 22:47
#453 RE: WARNLISTE - Verstümmelung historischer Synchros durch unsachgemäße technische Nachbearbeitung Zitat · antworten

Die Ausstrahlung von DIE BLECHPIRATEN, die gerade auf TELE 5 stattfindet verführt mich fast zum Abschalten. Der Ton wurde offenbar komplett remastered. Gesamte Kulisse und Musik klingen wie von heute, die Dialoge allerdings derb metallisch und dumpf. Weiß nicht wie es auf DVD und BluRay aussieht. Kenne nur die alte Videofassung.

EDIT: Nach kurzer Sichtung ist festzustellen, dass die TELE 5-Fassung eine völlig andere Synchro hat. Einiges klingt schlecht nachsynchronisiert, größtenteils handelt es sich aber definitiv um eine Alt-Synchro mit anderen Sprechern als die Videofassung (mit Lehmann und Gressieker). Ich würde sagen, die Synchro die auf TELE 5 läuft ist älter.


Duck Blur


Beiträge: 74

29.01.2018 10:34
#454 RE: WARNLISTE - Verstümmelung historischer Synchros durch unsachgemäße technische Nachbearbeitung Zitat · antworten

Nochmal zu Fantomas: In der aktuellen Bluray/DVD Fassung wurden die untertitelten Sätze einfach wieder rausgenommen. Der Ton ist leider etwas blechern.

Generell ist das so bei diesen 60/70er Klassikern, dass die Öffis wie BR und MDR gerne noch alte Kopien (mit gutem Mono bzw. Stereoton/schlechtem Bild) senden, während die privaten Sender wie Nitro stets die neuesten Master vom Verleih übermittelt bekommen (bspw. bei den Gendarmefilmen).

Stefan der DEFA-Fan


Beiträge: 10.127

29.01.2018 10:43
#455 RE: WARNLISTE - Verstümmelung historischer Synchros durch unsachgemäße technische Nachbearbeitung Zitat · antworten

Bei "Fantomas gegen Interpol" war die Anpassung des Tons an das ungekürzte (es handelte sich immer nur um Sequenzen von weniger als einer Sekunde) Master leider saumäßig - die leichten Verstümmelungen des DVD-Tons (nur Musik, keine Dialoge) wurden übernommen und an falschen Stellen durch Doppelungen "korrigiert", wodurch neue Fehler und Hässlichkeiten entstanden. Und hier war es auch die zurück auf mono getrimmte 5.1.-Mischung.

Gruß
Stefan

Markus


Beiträge: 2.133

21.03.2018 19:23
#456 RE: WARNLISTE - Verstümmelung historischer Synchros durch unsachgemäße technische Nachbearbeitung Zitat · antworten

Eine Frage, nicht zu einer Synchronfassung, sondern zu einer deutschen Tonfassung. Hat jemand die DVD des Rühmann-Films "Der Mann, von dem man spricht"?
Dieser Film lief im Fernsehen stets von einer ziemlich lädierten Kopie; der Ton war schwer zu verstehen.
Nun zeichnet sich die Reihe "Schätze des deutschen Tonfilms" durch verständige Restaurierung und eine sehr behutsame Bearbeitung aus (meist war Holger Siedler zuständig).
Die amazon-Rezensionen schreiben allerdings von schlechter Bild- und Tonqualität.
Wer hat die Scheibe und kann die Qualität beurteilen?

Gruß
Markus

https://www.amazon.de/Mann-von-dem-man-s...dem+man+spricht



Mit diesem Beitrag wurden folgende Inhalte verknüpft
Stefan der DEFA-Fan


Beiträge: 10.127

21.03.2018 19:58
#457 RE: WARNLISTE - Verstümmelung historischer Synchros durch unsachgemäße technische Nachbearbeitung Zitat · antworten

Um Gottes Willen bitte niemals auf Amazon-Rezensionen verlassen. Der Film ist uralt. Wer das nicht von vornherein einkalkuliert, kann sich natürlich grandios über schlechte Qualität aufregen, aber sollte man einem solchen Urteil glauben? NEIN!

Gruß
Stefan


Seiten 1 | ... 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lie... also, wir finden Synchron ganz in Ordnung.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- synchron-forum.de.vu


Weitere Smileys auf www.smileygarden.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor