Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 24 Antworten
und wurde 1.564 mal aufgerufen
 Allgemeines
Seiten 1 | 2
Masanori


Beiträge: 62

02.10.2006 00:06
"Voice Actor" oder "Voice Over Actor"? Zitat · antworten
Wie heißt das bei den Amis? Dem Wörterbuch nach heißt "voice over" nur sowas wie kommentieren, also aus dem Off dazu sprechen. Aber nimmt man das auch bei lippensynchronem Sprechen?
VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 42.044

02.10.2006 00:17
#2 RE: "Voice Actor" oder "Voice Over Actor"? Zitat · antworten

Die eigentliche Berufsbezeichnung ist "voice actor". "Voice over" ist zwar nicht ganz die richtige Bezeichnung, aber da wird der Begriff in den USA teils recht schwammig verwendet. Auch voice actors reden manchmal von "voice over", vermutlich da ihnen die Phrase "to do voice over" lieber passt als sowas wie "to voice act", was ich mich gerade gar nicht erinnern kann, schon mal gehört oder gelesen zu haben.
Ein übergeordneter Begriff für Synchronisieren, Voice-Over, Hörspiel etc. wäre wohl "voice work".
Allerdings musst du auch beachten, dass bei Zeichentrickproduktionen voice actors i.d.R. den Text erst sprechen und dann die Zeichnungen passend dazu angefertigt werden.

Gruß,
Tobias
--
"Diese Signale wurden gesendet, um auf sie aufmerksam zu machen."

Masanori


Beiträge: 62

02.10.2006 00:32
#3 RE: "Voice Actor" oder "Voice Over Actor"? Zitat · antworten

In wie fern schwammig?
Und dann hab ich mal in einem Englisch-Wörterbuch den Begriff "Dubber" gelesen.

Marieke Oeffinger


Beiträge: 108

02.10.2006 22:15
#4 RE: "Voice Actor" oder "Voice Over Actor"? Zitat · antworten

Also synchronisieren heißt in jedem Fall DUBBING, ob es einen Dubber gibt kann ich leider nicht sagen.

VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 42.044

02.10.2006 22:19
#5 RE: "Voice Actor" oder "Voice Over Actor"? Zitat · antworten

Das Wort kommt vor, ist nach meinem Empfinden aber etwas so unbeholfen wie "Synchronisator".

Gruß,
Tobias
--
"Diese Signale wurden gesendet, um auf sie aufmerksam zu machen."

Donnie Darko
Moderator


Beiträge: 8.098

02.10.2006 22:23
#6 RE: "Voice Actor" oder "Voice Over Actor"? Zitat · antworten

In Antwort auf:
aber etwas so unbeholfen wie "Synchronisator".


Letztens hab' ich sogar mal das Wort "Synchronisant" gehört. ;-)

Marieke Oeffinger


Beiträge: 108

02.10.2006 22:26
#7 RE: "Voice Actor" oder "Voice Over Actor"? Zitat · antworten
Ich finde ja "Voice actor" ganz passend.
"Voice Over Actor" ist aber meiner Meinung was ganz anderes und hat mit Synchro nichts zu tun.
VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 42.044

02.10.2006 22:33
#8 RE: "Voice Actor" oder "Voice Over Actor"? Zitat · antworten

"voice over actor" ist mir sogar noch gar nicht untergekommen...

Gruß,
Tobias
--
"Diese Signale wurden gesendet, um auf sie aufmerksam zu machen."

Tamer_of_Astamon



Beiträge: 1.147

02.10.2006 22:42
#9 RE: "Voice Actor" oder "Voice Over Actor"? Zitat · antworten
"Synchronisant" und "Synchronisator" hören sich für mich wie Wort-Vergewaltigungen an. O_o
Die sollte man echt aus dem Wortgebrauch streichen, bevor die noch in Umlauf geraten.

Die englische Bezeichnung "Dubber" find ich aber garnet so verduselt. Da "dubbing" ja ein Zeitwort ist, wär "Dubber" das logisch perfekte Hauptwort dafür. Aber "Voice Actor" hat sich bei mir schon fix fest gesetzt.
---
"Gott hat die einfachen Menschen offenbar geliebt, denn er hat so viele von ihnen gemacht."

Togemogu.beep.de - Ich, Fun, Cartoons, Links und Synchronisation.
VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 42.044

02.10.2006 22:59
#10 RE: "Voice Actor" oder "Voice Over Actor"? Zitat · antworten
Ja, aber ähnlich könnte man auch argumentieren, dass "Synchronisierer" doch eine völlig sinnvolle Ableitung (sogenanntes Nomen agens) von "synchronisieren" ist. Stimmt zwar, aber gerade deswegen wirkt es eher unbeholfen (nämlich eben die offensichtlichste Ableitung), als fachmännisch.

Es gibt übrigens noch den Begriff "loop" fürs Synchronisieren, das ist dann aber dann tatsächlich eigentlich nur aufs Nachsynchronisieren bezogen, ein Begriff, der noch von der Schlaufentechnik herrührt, bei dem der Take bzw. Filmausschnitt zu einer Schlaufe verklebt (oder was auch immer...) wird und daher immer wieder ohne Rücklauf endlos abgespielt werden kann. Heute läuft das natürlich auch in den USA digital, trotzdem hat sich der alte Begriff gehalten. "Loop group" ist glaube ich ein etwas flapsig klingender, aber sogar in Abspännen lesbarerer Begriff für so etwas, was bei uns "Ensemble" heißt: Eine Gruppe von Sprechern, die (noch) nicht so groß raus sind und diverse Massengeräusche aufnehmen. Der Oberbegriff fürs Nachsynchronisieren ist ADR (Automated [alternativ: Additional] Dialogue Recording).

"Synchronisant" klingt für mich nach Terrorist. ;-)

Gruß,
Tobias
--
"Diese Signale wurden gesendet, um auf sie aufmerksam zu machen."
John Connor



Beiträge: 4.883

02.10.2006 23:04
#11 RE: "Voice Actor" oder "Voice Over Actor"? Zitat · antworten

In Antwort auf:
In Antwort auf:
--------------------------------------------------------------------------------
aber etwas so unbeholfen wie "Synchronisator".
--------------------------------------------------------------------------------


Letztens hab' ich sogar mal das Wort "Synchronisant" gehört. ;-)


Ich bin auch die ganze Zeit am Überlegen, in welchem Interview ich das zuletzt gehört habe - war das in einem EvN-Interview?
Edith Schneider sagte dazu auch mal was Lustiges, was mir nicht mehr einfällt!

Grüße, Fehmi

Donnie Darko
Moderator


Beiträge: 8.098

02.10.2006 23:10
#12 RE: "Voice Actor" oder "Voice Over Actor"? Zitat · antworten

Als Kind hab' ich selbst in der ersten Zeit "Synchronisateur" gesagt, ich wusste es damals noch nicht besser. ;-)

Tamer_of_Astamon



Beiträge: 1.147

02.10.2006 23:11
#13 RE: "Voice Actor" oder "Voice Over Actor"? Zitat · antworten
"Synchronisierer" kingt für mich kindisch.^^

"Synchronisant" hört sich für mich nicht nur wie irgendein Terrorist an, sondern wie einer, der es auf Synchronsprecher angesehen hat. O_o

"Synchronisator" hört sich wie ein programmierter Sprech-Roboter an, und

"Synchronisateur" wie eine "gehobene" Form der Bezeichnung Synchronsprecher.


---
"Gott hat die einfachen Menschen offenbar geliebt, denn er hat so viele von ihnen gemacht."

Togemogu.beep.de - Ich, Fun, Cartoons, Links und Synchronisation.
VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 42.044

02.10.2006 23:15
#14 RE: "Voice Actor" oder "Voice Over Actor"? Zitat · antworten

"Synchronisator" hört sich wie ein programmierter Sprech-Roboter an

Also so wie Arnold Schwarzenegger mit seiner Originalstimme. ;-)

"Synchronisateur" wie eine "gehobene" Form der Bezeichnung Synchronsprecher.

Und wie heißt davon die weibliche Form? Ah, ich weiß: Damensynchronisateur!

Gruß,
Tobias
--
"Diese Signale wurden gesendet, um auf sie aufmerksam zu machen."

Donnie Darko
Moderator


Beiträge: 8.098

02.10.2006 23:16
#15 RE: "Voice Actor" oder "Voice Over Actor"? Zitat · antworten

Und damit haben wir auch so ziemlich alle Varianten durch, oder? ;-)

Seiten 1 | 2
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz