Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 4 Antworten
und wurde 420 mal aufgerufen
 Spielfilme 1990 bis 2009
Lammers


Beiträge: 3.646

12.11.2006 22:29
Arahan (Südkorea 2004) Zitat · antworten


Vor langer Zeit beschützten sieben Meister einen Schlüssel zum Chi, den Weg zur absoluten Macht und Erleuchtung. Doch einer von ihnen wandte seine Kräfte an, um in den Lauf der Geschichte einzugreifen. Die sechs anderen Meister sperrten ihn weg, doch im Jahre 2004 schafft er es, nach Seoul zurückzukehren. Nur einer kann ihn wirklich aufhalten, der Hilfspolizist Sang-hwan (Seung-beom Ryu). In ihm schlummern unglaubliche Chi-Energien, die nur ein so genannter Maruchi haben kann. Die sechs wollen Sang-hwan ausbilden, doch er möchte lediglich Energiebälle schießen können, um nicht mehr von Gangstern vermöbelt zu werden. An seiner Ausbildung beteiligt ist die hübsche Eui-jin (So-yi Yoon), eine zum Arachi Auserwählte, der weibliche Gegenpart zum mächtigen Maruchi. Es dauert lange, bis Sang-hwan seine Energien bündeln kann, doch das Böse wartet nicht. Er muss sich beeilen, wollen sie den bösen Meister aufhalten.

Quelle: filmstarts.de


Den einzigen, den ich meine erkannt zu haben, ist Udo Schenk auf Sung Kee-Ahn. Hat jemand eine Sprecherliste zu dem Film oder hat noch ein paar weitere Sprecher erkannt ?

Chow Yun-Fat


Beiträge: 4.275

12.11.2006 23:35
#2 RE: Arahan (Südkorea 2004) Zitat · antworten

Spontan fällt mir nur Yoon So Yi mit der Stimme von Nana Spier ein. Roland Hemmo war auch noch dabei.








BB



__________________________________________________________________

"Du magst meinen Reis nicht?"



Brian Drummond


Beiträge: 2.822

13.11.2006 12:39
#3 RE: Arahan (Südkorea 2004) Zitat · antworten

War Norman Matt nicht die Hauptrolle?
____________

"Now he's un-armed..."


Knew-King



Beiträge: 5.665

20.11.2006 16:17
#4 RE: Arahan (Südkorea 2004) Zitat · antworten

Ja Norman Matt war die Hauptrolle.
Udo Schenk war der Vater von Nana Spiers Rolle und wenn ich mich recht entsinne Tobi Kluckert als Bösewicht.
---

Überkritisches Forum-Arschloch


Chow Yun-Fat


Beiträge: 4.275

05.01.2008 00:13
#5 RE: Arahan (Südkorea 2004) Zitat · antworten

Da ich den Film gerade wieder gesehen habe:


Darsteller Rollenname Sprecher

Ryoo Seung-beom Sang-hwan Norman Matt
Yoon So-yi Wi-jin Nana Spier
Ahn Sung-Ki Ja-woon Udo Schenk
Ju-Sang Yun Mu-woon Gerd Kilbinger
Kim Young-in Yuk-bong Roland Hemmo
Jeong Do-hong Heuk-woon Tobias Kluckert
??? Mr. Kang Volker Wolf


Ergänzungen dürfen gemacht werden.



"Du magst meinen Reis nicht?"


 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor