Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 23 Antworten
und wurde 5.310 mal aufgerufen
 Darsteller
Seiten 1 | 2
Ekkehardt


Beiträge: 487

20.11.2006 20:15
#16 RE: Tod von Thomas Braut und Manfred Schott Zitat · antworten

Schlaganfall.

Ekkehardt

Ekkehardt


Beiträge: 487

20.11.2006 20:16
#17 RE: Tod von Thomas Braut und Manfred Schott Zitat · antworten

Thomas Braut, Herzinfarkt.

Ekkehardt

Detlef


Beiträge: 428

21.11.2006 17:35
#18 RE: Tod von Thomas Braut und Manfred Schott Zitat · antworten
In Antwort auf:
Also, wer der Meinung ist, Kronbergs Stimme ähnelt der von Manfred Schott, der hat vielleicht einen kleinen Hörschaden.Wer damals auf die Idee kam, "Pille" McCoy mit Kronberg zu besetzten, den hat wohl der Teufel geritten.



Hmm, das kann man(n) aber auch genau andersrum sehen: Wer glaubt Schott und Kronberg haben keine Ähnlichkeit...
....denn mir - und ich habe wirklich ein seeeeehr gutes Ohr (frag mal Svenni) - ist der Unterschied NIE (!) aufgefallen, bis ich es im Forum mal laß. Die _leichte_ Stimmenveränderungen sah ich damals als "ältere Stimme", weil Sat.1 ein oder zwei Jahrzente später die Folgen synchronisieren lies...


GERD MARTIENZEN - Der gute muß aber seinen Schlaganfall nach 1981 gehabt haben, denn 1981 war er bei Europa in einer Titelrolle zu hören, ohne Mängel und ohne erkennbare Schwächen. Er muß also _theoretich_ bis 1980 fit gewesen sein. Oder hatte er 1976 einen Schlaganfall und erholte sich leicht?!


Meine Homepages:
http://www.hoernews.de
http://www.gateguide.de
Mücke ( gelöscht )
Beiträge:

21.11.2006 17:50
#19 RE: Tod von Thomas Braut und Manfred Schott Zitat · antworten
Gerd Martienzen soll irgendwann erblindet sein, hieß es hier mal. Wahrscheinlich infolge eines Schlaganfalls.

-------------------------------------------
IN MEMORIAM: Joachim Höppner
(1946-18. November 2006)
"Aus ihm sprach etwas, und das meine ich todernst, Göttliches. Ein befreites Co-Existieren von Wort und Geist. Eine Transzendenz.
Würde der Metatron am Mikro stehen, er klänge wie Joachim Höppner."

(DubberDuckDuck im "Joachim Höppner verstorben..."-Thread)
Aristeides


Beiträge: 1.572

21.11.2006 18:01
#20 RE: Tod von Thomas Braut und Manfred Schott Zitat · antworten
Detlef, lass es gut sein - jeder von uns hier hört anders und nimmt anders wahr und für die einen besteht eine Ähnlichkeit, für die anderen nicht. Ich selbst (kann normalerweise über mein Gehör in puncto Stimmenunterscheidung auch nicht klagen) ist auch nie die geringste Verwechselungsmöglichkeit für Schott und Kronberg in den Sinn gekommen. In meinen Ohren sind die stimmlich in etwa so deckungsgleich wie GGH und Weicker. Aber dafür habe ich dann vielleicht wieder andersherum bei zwei Sprechern Unterscheidungsschwierigkeiten, die andere für absolut markant und unverwechselbar halten. Insofern ist eine Diskussion, ob und wo denn nun Ähnlichkeit herrscht absolut verzichtbar, da jeder für sich genommen "Recht hat" und sich wahrscheinlich auch nicht "überzeugen" lässt, da es subjektiv ja jeweils stimmt.

Gruß,
Ilja



Vielen Dank an alle, die mit Daten und Bildern weitergeholfen haben...
http://www.synchronsprecher.de.tf
Pete


Beiträge: 2.799

22.11.2006 19:30
#21 RE: Tod von Thomas Braut und Manfred Schott Zitat · antworten

Was, Martienzen sprach 1981 nochmal? Es ist mir dann wirklich ein Rätsel, weshalb er dann z. B. "Der Querkopf" und "Louis und seine außerirdischen Kohlköpfe" etc. nicht sprechen konnte. Dann war er wohl durch den Schlaganfall eine Weile aus dem Rennen. Danke für eure Beiträge und dass auch du hier reingeschaut hast, Ekki und den Hinweis gabst! Aber hast du etwa auch Martienzen kennengelernt? Wenn, doch eher in Berlin, oder? Gruß, Pete!

Markus


Beiträge: 2.419

25.11.2006 08:38
#22 RE: Tod von Thomas Braut und Manfred Schott Zitat · antworten

In der Louis-de-Funes-Biographie von Pierre Steinhauer gibt es auch Widmungen von Fans. Einer berichtet, dass ein Freund von ihm als Pfleger in einem bayerischen Pflegeheim Martienzen in seinen letzten Lebensjahren betreut habe. Er wäre nach mehreren(!) Schlaganfällen zuletzt tatsächlich auch sprechunfähig gewesen. Tragisch...

Gruß
Markus

Aristeides


Beiträge: 1.572

26.11.2006 01:38
#23 RE: Tod von Thomas Braut und Manfred Schott Zitat · antworten

In Antwort auf:
Was, Martienzen sprach 1981 nochmal? Es ist mir dann wirklich ein Rätsel, weshalb er dann z. B. "Der Querkopf" und "Louis und seine außerirdischen Kohlköpfe" etc. nicht sprechen konnte.


Naja, es ist schon etwas anderes, ob man bei einem Hörspiel einer Rolle quasi alle Tempi und Amplituden selbst vorgeben kann oder ob in die von jemand anderen hineinspielen muss. Insofern würde es mich nicht wundern, wenn jemand z.B. nach einem Schlaganfall wieder für Hörspiele oder Hörbücher zu sprechen/spielen beginnt, während er noch nicht wieder ins Synchronschauspielen einsteigt...

Gruß,
Ilja



Vielen Dank an alle, die mit Daten und Bildern weitergeholfen haben...
http://www.synchronsprecher.de.tf

Mücke ( gelöscht )
Beiträge:

14.12.2006 10:37
#24 RE: Tod von Thomas Braut und Manfred Schott Zitat · antworten
Der Sprecher, der jung Selbstmord beging, an den ich mich dunkel erinnerte und der mir dann später wieder vor Augen kam, war Joachim Ansorge, also kann ich zu Thomas Braut leider doch nichts Genaueres sagen, was Ekkehardt aber ja bereits tat.

----------------------------
Kürzelerklärung:
[In Reihe] : Der Schauspieler wirkte in einer Reihe von Folgen innerhalb einer Serie oder eines Mehrteilers mit relativ langer Laufzeit und unbekannter Folgenanzahl mit. Der Schauspieler trat auffallend wiederkehrend in Erscheinung, also besonders, wenn er mehrmals in derselben Rolle auftrat oder ausgesprochen oft in verschiedenen Rollen.
[Serie]: Der Schauspieler wirkte in einer oder wenigen Folgen einer Serie mit.
----------------------------
"Guten Morgen, Mr Briggs."
Klaus Miedel in "Kobra, übernehmen Sie!" - Staffel 1
Seiten 1 | 2
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz