Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 18 Antworten
und wurde 1.799 mal aufgerufen
 Filme: 1970 bis 1989
Seiten 1 | 2
Saskia


Beiträge: 4

16.12.2006 17:27
Magisterarbeit: DISNEYFILME MIT NEUER SYNCHRONFASSUNG Zitat · antworten
Hallo an ALLE!!!

Ich studiere Amerikanistik und Germanistische Linguistik und bin gerade dabei meine Magisterarbeit thematisch vorzubereiten. Ich möchte gern über Disneyfilme schreiben, die eine neue Synchronisationsfassung erhalten haben. Ich habe schon mehrere Themen gesehen und finde, dass dieses Forum eine wahre Fundgrube ist. Jedoch würde mich auch interessieren, ob ihr wisst, ob Disney die Originalfilme in englischer Sprache auch verändert hat. Also gibt es zum Bsp. neue Sprachfassungen oder wurde vielleicht auf andere englischsprachige Länder Rücksicht genommen und sind daraus völlig neue Fassungen entstanden. Wie Ihr merkt, bin ich noch bei der Zusammenstellung meiner Gedanken. Aber ich brauche so viele Informationen wie möglich, da es wenig Literatur zu dem Thema gibt. Vielleicht kennt der eine oder andere auch ein Archiv mit Zeitungsartikeln zu dem Thema? Ich weiß, dass ich hier wirklich nur auf Leute treffe, die sich auch wirklich dafür interessieren. (Will hier nicht schleimen...) Es wäre toll, wenn ich so viiiiiiele Antworten wie möglich bekommen kann. Ihr könnt mir auch mailen: asmus@uni-potsdam.de!! Vielen, vielen Dank!!!
Stefan der DEFA-Fan



Beiträge: 14.959

16.12.2006 22:17
#2 RE: Magisterarbeit: DISNEYFILME MIT NEUER SYNCHROFASSUNG Zitat · antworten

Mir ist nur ein direkter Fall bekannt, in dem die Original-Tonspur verändert wurde: "Aladdin". Großen Anstoß erregte eine Textzeile des Anfangsliedes, in der es sinngemäß hieß "Du riskierst dein Ohren und schon sind sie ab". Diese Zeile - und nur diese - wurde abgeändert; und das hört man in der englischen Fassung sehr deutlich. In Deutschland kam das Video noch mit der Zeile "Du riskierst deinen Kopf und sofort ist er weg" heraus, aber auf der DVD war dann auch sie abgeändert in "Und steckt du erst im Sand, kommst du dort nie mehr weg". Was die englische Fassung betrifft, habe ich leider weder die neue noch die alte Zeile wörtlich parat, aber da wird bestimmt jemand weiterhelfen können.

Gruß
Stefan

Chow Yun-Fat


Beiträge: 6.755

16.12.2006 23:51
#3 RE: Magisterarbeit: DISNEYFILME MIT NEUER SYNCHROFASSUNG Zitat · antworten

"Where they cut off your ear if they don't like your face" hieß es ursprünglich im Otiginal.







BB



__________________________________________________________________

"Du magst meinen Reis nicht?"


Saskia


Beiträge: 4

17.12.2006 02:30
#4 RE: Magisterarbeit: DISNEYFILME MIT NEUER SYNCHROFASSUNG Zitat · antworten

hmm...ja danke. Vielleicht sollte ich ein wenig präziser sein. Ich bearbeite die Filme: Lady and the Tramp, Snow White, Pinocchio und Arielle. Vor allen Dingen geht es mir darum, ob die Originalfassungen von Disney sprachlich verändert wurden. Also nicht nur in der deutschen Synchronfassung, sondern auch im Original. Quasi der Zeit angepasst (so wie man es im deutschen versucht hat!) Ich hoffe das hilft weiter. Vielen Dank...Saskia

Chow Yun-Fat


Beiträge: 6.755

17.12.2006 12:24
#5 RE: Magisterarbeit: DISNEYFILME MIT NEUER SYNCHROFASSUNG Zitat · antworten
Soweit ich weiß, blieben die Film im Original alle unangetastet - wie es sich gehört. ARIELLE wurde zumindest visuell verändert.







BB



__________________________________________________________________

"Du magst meinen Reis nicht?"
John Connor



Beiträge: 4.883

17.12.2006 13:13
#6 RE: Magisterarbeit: DISNEYFILME MIT NEUER SYNCHROFASSUNG Zitat · antworten

Eine erste Anlaufstelle ist bei so etwas immer die ‚imdb’, wo unter der Rubrik ‘alternate versions’ eventuelle Alternativfassungen des jeweiligen Films notiert werden – diese betreffen aber eben nicht nur Veränderungen auf der Ebene des Dialogs und nicht nur die der Originalfassung:

Snow White and the Seven Dwarfs

Pinocchio

Lady and the Tramp

The Little Mermaid

Eine erste, oberflächliche Durchsicht signalisiert mir: Fehlanzeige!

Grüße, Femi

Mim



Beiträge: 12

12.02.2007 19:41
#7 RE: Magisterarbeit: DISNEYFILME MIT NEUER SYNCHROFASSUNG Zitat · antworten

Ui!
das ist mal was....
Ich kann leider nicht wirklich helfen,
nur muß frei meiner Gefühle kundtun...
Ich habe Arielle früher geliebt und kann den auswendig. Habe auch fleißig gesungen... Schöööön!
Dann dachte ich mir letztes Jahr:
Leih Dir mal die nene DVD.
Tja. Nach 10 Minuten habe ich sie ausgemacht.
Wutentbrannt!
So ein Sch***!!!
Schrecklich, neue Stimmen,
neuer Text der Lieder.
Pfusch auf der ganzen Linie!
Mim

Bodo


Beiträge: 1.488

12.02.2007 20:02
#8 RE: Magisterarbeit: DISNEYFILME MIT NEUER SYNCHROFASSUNG Zitat · antworten

PREMIERE hat vorgestern auch die neue Arielle-Synchro gezeigt, furchtbar. Sebastian hat zwar im Original auch eine schwarze Stimme, aber für mich hatte diese Krabbe halt nie was "Schwarzes" an sich! Ich trauere dem genialen Joachim Kemmer nach. "Unter dem Meer" oder "Küss sie doch" mit Ron Williams macht mir einfach keinen Spaß.

Eine kleine (deutsche) Synchro-Veränderung ist bei der Videoveröffentlichung von "Cap und Capper" geschehen: aus der Füchsin "Vixie" (auf der Hörspielkassette von Karussell noch zu hören) wurde "Trixi".

Gruß,
B o d o

derDivisor47



Beiträge: 2.087

13.02.2007 00:08
#9 RE: Magisterarbeit: DISNEYFILME MIT NEUER SYNCHROFASSUNG Zitat · antworten

auf schnittberichte.com ist ein bericht über Aladdin - dort werden mehr veränderungen aufgeführt, als nur die textzeile im 1. lied.
liest man doch auch die kommentare der benutzer unter dem bericht, wird es ncoh mysteriöser: eventuell entspricht die kinofassung bis auf die geänderte textzeile der DVD-fassung, und das alte kaufvideo stellt eine dritte version da.

Timon ( Gast )
Beiträge:

13.02.2007 00:18
#10 RE: Magisterarbeit: DISNEYFILME MIT NEUER SYNCHROFASSUNG Zitat · antworten

Zitat von derDivisor47
auf schnittberichte.com ist ein bericht über Aladdin - dort werden mehr veränderungen aufgeführt, als nur die textzeile im 1. lied.
liest man doch auch die kommentare der benutzer unter dem bericht, wird es ncoh mysteriöser: eventuell entspricht die kinofassung bis auf die geänderte textzeile der DVD-fassung, und das alte kaufvideo stellt eine dritte version da.


EdiGrieg hat auf seiner HP folgendes festgestellt:
In Antwort auf:
- Die deutschen Dialoge der VHS- und DVD-Verion unterscheiden sich teilweise, obwohl in beiden Fällen die gleichen Stimmen zu hören sind. Jago: Ich krieg die Mauser / Ich verliere meine Federn - Dschinnie: Und tschüss / Und raus bist du usw. Es handelt sich hier jedoch nicht um eine Neusynchro. Die Geschichte hat sich folgendermaßen abgespielt :

- Als die Synchro quasi schon im Kasten war, wurden vom Deutschen Verleih in letzter Minute gewisse Änderungen gewünscht. Erst danach gelangte Aladdin in die Kinos. Als die erste Veröffentlichung des Films auf Video anstand, wurde aus Versehen die unveränderte Fassung nach London zur Abmischung geschickt, die gar nicht in den Umlauf hätte kommen dürfen. Beim DVD-Release wurde dieser Irrtum natürlich wieder korrigiert. Somit ist die Aladdin-VHS ein kleines Sammlerstück, das durch den nicht bemerkten Fehler zudem auch noch mit der falschen FSK 0 tituliert wurde.

derDivisor47



Beiträge: 2.087

13.02.2007 00:21
#11 RE: Magisterarbeit: DISNEYFILME MIT NEUER SYNCHROFASSUNG Zitat · antworten

Zitat von Timon

EdiGrieg hat auf seiner HP folgendes festgestellt:
In Antwort auf:
- Die deutschen Dialoge der VHS- und DVD-Verion unterscheiden sich teilweise, obwohl in beiden Fällen die gleichen Stimmen zu hören sind. Jago: Ich krieg die Mauser / Ich verliere meine Federn - Dschinnie: Und tschüss / Und raus bist du usw. Es handelt sich hier jedoch nicht um eine Neusynchro. Die Geschichte hat sich folgendermaßen abgespielt :
- Als die Synchro quasi schon im Kasten war, wurden vom Deutschen Verleih in letzter Minute gewisse Änderungen gewünscht. Erst danach gelangte Aladdin in die Kinos. Als die erste Veröffentlichung des Films auf Video anstand, wurde aus Versehen die unveränderte Fassung nach London zur Abmischung geschickt, die gar nicht in den Umlauf hätte kommen dürfen. Beim DVD-Release wurde dieser Irrtum natürlich wieder korrigiert. Somit ist die Aladdin-VHS ein kleines Sammlerstück, das durch den nicht bemerkten Fehler zudem auch noch mit der falschen FSK 0 tituliert wurde.



cool - danke.

hast du einen link zur HP ?

Chow Yun-Fat


Beiträge: 6.755

13.02.2007 08:40
#12 RE: Magisterarbeit: DISNEYFILME MIT NEUER SYNCHROFASSUNG Zitat · antworten

Und was bitte ist an den originalen Textzeilen so brutal, daß man sie 6jährigen nicht zutrauen könnte?

Timon ( Gast )
Beiträge:

13.02.2007 17:36
#13 RE: Magisterarbeit: DISNEYFILME MIT NEUER SYNCHROFASSUNG Zitat · antworten

Zitat von derDivisor47
cool - danke.
hast du einen link zur HP ?


http://edigrieg.ed.funpic.de/filmframe.htm

Timon ( Gast )
Beiträge:

13.02.2007 17:37
#14 RE: Magisterarbeit: DISNEYFILME MIT NEUER SYNCHROFASSUNG Zitat · antworten

Zitat von Chow Yun-Fat
Und was bitte ist an den originalen Textzeilen so brutal, daß man sie 6jährigen nicht zutrauen könnte?

Im Anfangslied gibt es diese Zeile "Du riskierst deinen Kopf und im Nu ist weg" (ungefähr)

Chow Yun-Fat


Beiträge: 6.755

13.02.2007 18:18
#15 RE: Magisterarbeit: DISNEYFILME MIT NEUER SYNCHROFASSUNG Zitat · antworten

Das meine ich ja nicht. Das wurde geändert, weil sich die arabischen Länder auf die Füße getreten fühlten.

Ich meinte die Beispiele oben.

Seiten 1 | 2
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz