Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 17 Antworten
und wurde 2.138 mal aufgerufen
 Allgemeines
Seiten 1 | 2
berti


Beiträge: 17.486

04.10.2023 16:21
#16 RE: Unerwartete Synchronisation von Gesang Zitat · antworten

In "Der Tod kennt keine Wiederkehr" gibt es eine kleine Szene in einer Bar, in der der Pianist Riley (Jack Riley) etwas Dialog hat und dann ein Lied spielt und singt, und zwar den Titelsong des Films (der im Laufe des Films immer wieder zu hören ist). Komischerweise beließ man diesen nicht im O-Ton, sondern ließ ihn (wenn ich mich nicht verhört habe) vom (unbekannten) Synchronsprecher einsingen. Das erscheint etwas rätselhaft: Die Vermeidung eines Bruchs zur Sprechstimme war wohl kaum ausschlaggebend, da Riley nur in dieser Szene auftritt und nur relativ wenig Text hat. Und bei den anderen Szenen, in denen der Song (etwa aus dem Radio) zu hören war, behielt man den O-Ton bei.
Eine seltsame Entscheidung in einem seltsamen Film!

danielcw


Beiträge: 1.074

05.10.2023 12:33
#17 RE: Unerwartete Synchronisation von Gesang Zitat · antworten

Dank den Simpsons und Family Guy galt es ja eher als Normal, dass Zeichentrickserien für Erwachsene ihre Lieder im Original behielten. Zum Beispiel auch Drawn Together, oder American Dad.

Als dann Bob's Burgers und Cleveland Show nach Deutschland kamen, war ich positiv überrascht, dass alle, oder zumindest die meisten, Lieder eingedeutscht wurden.

Noch mehr war ich überrascht als dann American Dad dazu überging auch Lieder einzudeutschen.

Allerdings ist es auch manchmal unpassend, weil auch Lieder eingedeutscht wurden, die bereits vorher auf Englisch bekannt waren, zum Beispiel bekannte populäre Lieder, oder zum Beispiel das Titellied von einer anderen Serie, die im Original auch nicht nennenswert verändert wurden.

Stefan der DEFA-Fan



Beiträge: 14.834

24.01.2024 18:53
#18 RE: Unerwartete Synchronisation von Gesang Zitat · antworten

"Reise zur Insel des Grauens/Geheimnis der Monsterinsel" ist ein wirklich überraschendes Beispiel, aber hier wurde tatsächlich das Abspannlied komplett auf deutsch eingesungen.
Qualität - naja, aber das sollte wohl vor allem dazu dienen, den Film endgültig als Spektakel für Kinder zu klassifizieren - jedenfalls klingt es wie eine damalige Kindersendung der Öffentlich-Rechtlichen.

Gruß
Stefan

Seiten 1 | 2
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz