Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 26 Antworten
und wurde 2.421 mal aufgerufen
 Filme: 1990 bis 2009
Seiten 1 | 2
Grammaton Cleric



Beiträge: 2.118

23.05.2007 15:17
#16 RE: Hot Fuzz [2007] Zitat · antworten

Glaubrecht auf Nighy. So muss das sein.

Mücke ( gelöscht )
Beiträge:

15.06.2007 18:10
#17 RE: Hot Fuzz [2007] Zitat · antworten
Eine wahnsinnig geniale, unglaublich straight durchgezogene Parodie. Bissig, geistreich, niederschmetternd.
Die Synchro war super und verhalf mir zu vielen Erkenntnissen.
Beide Hauptrollen waren sehr stark besetzt. Besonders die Leistung von Olaf Reichmann auf Nick Frost von kratzig-dümmlich bis hoch und gefühlvoll offenbarte ein auffallendes Spektrum.
Frank Glaubrecht auf Bill Nighy war vor lauter gekonntem Spiel fast nicht wieder zu erkennen, da er seine Stimme derart treffend an die gestelzte Sesselfurzer-Chef-Sprache anpasste. Reinhard Kuhnert habe ich hier zum ersten Mal auf Jim Broadbent gehört und spreche mich eindeutig für ihn als Broadbents Ideal-Stimme aus. Passte ausgezeichnet.
Lutz Riedel endlich mal wieder zu erleben war auch toll. Er verleiht Timothy Dalton nach wie vor Stil, Charisma und Kanten. Seine Stimme wirkte meiner Meinung nach etwas angeschlagen, was dem super Schauspiel und der Wirkung aber keinen Abbruch tat. Ich hoffe es geht ihm gut, da man ihn ja nur noch selten hört und er ja auch die Regie bei „Fluch der Karibik“ los wurde, was aber vermutlich keine gesundheitlichen Gründe hatte.
Sehr auffällig fand ich auch den wirklich überaus jungen Klang der Stimme von Lutz Mackensy. Ich habe den guten Mann länger nicht mehr gehört und war überrascht, da er mir fast noch jünger vorkam als bei den letzten „Begegnungen“. Er könnte einen 40-jährigen vollauf glaubwürdig synchronisieren, meine ich.
Ungewöhnlich und sehr interessant war für mich der Auftritt von Karl Schulz, einer der überzeugendsten kratzig-markanten bis dreckig-bösen Stimmen der letzten 30 Jahre, der hier sehr gut als „lieber Oppa vom Lande“ besetzt war.
Die Sprecher der beiden extrem lästigen schnauzbärtigen Cops sollten auch hervorgehoben werden.
...und nicht zuletzt Lothar Blumhagen... in einer Rolle, die optisch ironischerweise an Christopher Plummer erinnerte, wegen ich mich an dem großartgen Blumhagen fast satt gehört hatte. Hier in „Hot Fuzz“ passte Blumhagen aber sehr gut und wirkte auch merklich „lebendiger“ als auf Plummer, für meinen Geschmack (zumal er auf Plummer am besten in der gefühlskalten Rolle in „Inside Man“ passte, von dem was ich gesehen habe). Man fühlte sich teilweise an seine übersprudelnden Auftritte in Rainer Brandt-Synchros erinnert, vor allem in den letzten Passagen der Rolle.

Fazit:
Dieser Film ist echt Pflichtprogramm für Kino-Fans, denke ich. Ich bin mal gespannt wie viel Selbstironie „Stirb langsam 4.0“ zeigen wird (wäre den Trailern nach durchaus drin), der von den Filmen für die „Hot Fuzz“ gewissermaßen mit erhobenem Zeigefinger den roten Teppich ausgerollt hat dann wohl der nächste ist.

PS: Man achte in der Szene, in der Angel durch die Katakomben irrt mal genau auf die rumliegenden Leichen. Da sind auch Ron Weasley und Harry Potter mit den Originalschauspieler-Gesichtern dabei. Kaum merklich.

PSPS: Der Shoot-Out und das Intro dazu sind mit das beste, was mich je bei einem Film zum Lachen gebracht hat.

----------------------------
Kürzelerklärung:
[In Reihe] : Der Schauspieler wirkte in einer Reihe von Folgen innerhalb einer Serie oder eines Mehrteilers mit relativ langer Laufzeit und unbekannter Folgenanzahl mit. Der Schauspieler trat auffallend wiederkehrend in Erscheinung, also besonders, wenn er mehrmals in derselben Rolle auftrat oder ausgesprochen oft in verschiedenen Rollen.
[Serie]: Der Schauspieler wirkte in einer oder wenigen Folgen einer Serie mit.
----------------------------
"Da lern' ich mal ne Frau kennen und schon muss ich sterben..."
Joachim Tennstedt für William H. Macy in "Born to be Wild - Saumäßig unterwegs"
Grammaton Cleric



Beiträge: 2.118

16.06.2007 13:33
#18 RE: Hot Fuzz [2007] Zitat · antworten

Ich kann meinem Vorredner nur zustimmen.

Lutz Riedel/Timothy Dalton war wirklich gut, obwohl ich sagen muss, dass Riedel eine gute Portion Markantheit eingebüßt hat.

Trotzdem, eine gute noch ausreichend markante Leistung.

Die restliche Besetzung war, egal ob Schmidt-Foss, der großartige Reichmann oder Blumhagen, durch die Bank hervorragend.

Löwe/Schaff haben einen ausgezeichneten Job hingelegt.

Slartibartfast



Beiträge: 6.574

16.06.2007 20:22
#19 RE: Hot Fuzz [2007] Zitat · antworten

In Antwort auf:
Löwe/Schaff haben einen ausgezeichneten Job hingelegt.


Mann, wie ich solche Anglzismen hasse...
Warum kann niemand mehr sagen: "Löwe und Schaff haben ihre Sache ausgezeichnet gemacht."
Genau so heißt es nämlich.

Sorry, aber ich konnte grade nicht anders.

Grammaton Cleric



Beiträge: 2.118

16.06.2007 20:49
#20 RE: Hot Fuzz [2007] Zitat · antworten

Hast ja Recht, ich habe heute mittag schnell geschrieben und diesen bullshit fabriziert

DubberDuckDuck


Beiträge: 952

16.06.2007 21:44
#21 RE: Hot Fuzz [2007] Zitat · antworten
Sorry, aber ich konnte grade nicht anders.

Entschuldige, aber ich konnte gerade nicht anders.
Mücke ( gelöscht )
Beiträge:

17.06.2007 16:47
#22 RE: Hot Fuzz [2007] Zitat · antworten
Ich war gestern gleich nochmal drin. Wen ich ja beim ersten Mal gar nicht erkannt hatte und dann erst mit Hilfe von Synchroworld als solchen wahrnahm war ja Michael Nowka. Auch er mit einer völlig dem einigermaßen gewohnten "Rick Moranis-Stil" fernen Leistung als dreckig-fauler Wainwright. Große Klasse. Die Rolle war sowieso eine der besten und wunderbar exzentrisch - gleichermaßen gut gesprochen. Und ohnehin ein seltener Genuss, da man Nowka ja kaum noch hört.

----------------------------
Kürzelerklärung:
[In Reihe] : Der Schauspieler wirkte in einer Reihe von Folgen innerhalb einer Serie oder eines Mehrteilers mit relativ langer Laufzeit und unbekannter Folgenanzahl mit. Der Schauspieler trat auffallend wiederkehrend in Erscheinung, also besonders, wenn er mehrmals in derselben Rolle auftrat oder ausgesprochen oft in verschiedenen Rollen.
[Serie]: Der Schauspieler wirkte in einer oder wenigen Folgen einer Serie mit.
----------------------------
"Da lern' ich mal ne Frau kennen und schon muss ich sterben..."
Joachim Tennstedt für William H. Macy in "Born to be Wild - Saumäßig unterwegs"
Ian


Beiträge: 175

17.06.2007 18:54
#23 RE: Hot Fuzz [2007] Zitat · antworten

Moin.

War gestern auch im Film und muss echt sagen: Genial. Egal was. Der Film war einfach super, sogar noch besser als der ohnehin schon geniale Shaun of the Dead. Fantastisch!

Michael Nowka ist mir auch aufgefallen. An der Stelle, weils so schön passt, mal ganz kurz OT: Weiß jemand, warum Nowka nur noch so selten zu hören ist? (Und eine Frage, die sich draus ergibt, aber nochmehr OT ist: Warum Rick Moranis eigentlich nicht mehr zu sehen ist...)

Sorry für den kurzen Ausflug, bin nur mal neugierig^^ Aber der Film ist echt... Mir fehlen die Worte... Einfach nur hammer!

Knew-King



Beiträge: 6.309

17.06.2007 19:15
#24 RE: Hot Fuzz [2007] Zitat · antworten

Nowka macht unheimlich viel Regie, da bleibt wohl nicht so viel Zeit.

DubberDuckDuck


Beiträge: 952

17.06.2007 19:37
#25 RE: Hot Fuzz [2007] Zitat · antworten

Ian: Rick Moranis hat sich dem Krebstod seiner Frau 1991 aus dem Filmgeschäft weitgehend zurückgezogen und die beiden gemeinsamen Kinder großgezogen. Sehr tragisch.

Buscemi


Beiträge: 170

19.06.2007 01:45
#26 RE: Hot Fuzz [2007] Zitat · antworten

Guter Film, gute Synchro. Meine Lieblingsstelle ist die He-Man-Referenz: "Bei der Macht von Greyskull!" Bin froh, dass das ins Deutsche gerettet wurde.

Looney fan


Beiträge: 707

01.04.2021 19:43
#27 RE: Hot Fuzz [2007] Zitat · antworten

Der Film ist ja ein SYNCHRON Hochgenuss und bis in die kleinsten Rollen mit Top Sprechern besetzt Love

Seiten 1 | 2
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz