Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 35 Antworten
und wurde 3.284 mal aufgerufen
 Darsteller
Seiten 1 | 2 | 3
Stefan der DEFA-Fan



Beiträge: 14.910

17.04.2007 18:24
#16 RE: Gianni Rizzo Zitat · antworten

Zur Ultra-Synchron könnte Hinrich gut passen - immerhin war er auch schon in "Man lebt nur zweimal" zu hören, ebenfalls (eher untypisch für ihn) in Berlin.
Abgesehen davon - "Für eine Handvoll Dollar" ist für mich einer DER Italo-Western - mit Hinrich als Silvanito.

Gruß
Stefan

Mücke ( gelöscht )
Beiträge:

18.04.2007 18:04
#17 RE: Gianni Rizzo Zitat · antworten
Ich habe reingehört:

Hans Hinrich ist es definitiv nicht, 100prozentig!

Ansonsten sagen wir's mal so: Der Sprecher intoniert wie Georg Corten und klingt wie Georg Corten. Nun ja... Sollte es wirklich einen Günther Corten gegeben haben, der möglicherweise sein Bruder war, weiß man nicht, wie ähnlich sie einander klangen. An bestimmten Stellen konnte man sich zumindest einbilden, dass es vielleicht doch nicht Georg Corten ist, aber nach einem "Corten" an sich klang es ohne Zweifel sehr stark. Allerdings habe ich auch nur reingehört und nicht den gesamten Film gesehen, der mir Georg vielleicht endgültig bestätigt hätte, mich aber anhand der vielen Ähnlichkeiten zu Georg bestimmt nicht von der Überzeugung weggebracht hätte, einen Corten zu hören.

Fazit: Hinrich ist es nicht, ein Corten ist es zu 99,9 %, ich halte es für unwahrscheinlich, dass Günther Corten überhaupt existiert (solche Schreibfehler sind keine Seltenheit). Summa sumarum: Es muss eigentlich Georg Corten sein.

----------------------------
Kürzelerklärung:
[In Reihe] : Der Schauspieler wirkte in einer Reihe von Folgen innerhalb einer Serie oder eines Mehrteilers mit relativ langer Laufzeit und unbekannter Folgenanzahl mit. Der Schauspieler trat auffallend wiederkehrend in Erscheinung, also besonders, wenn er mehrmals in derselben Rolle auftrat oder ausgesprochen oft in verschiedenen Rollen.
[Serie]: Der Schauspieler wirkte in einer oder wenigen Folgen einer Serie mit.
----------------------------
"Ausgespielt, Diavolo!"
Randolf Kronberg für Arthur Pierson in "Dick & Doof - Die Sittenstrolche"
Stefan der DEFA-Fan



Beiträge: 14.910

01.04.2008 09:49
#18 RE: Gianni Rizzo Zitat · antworten

Ich habe mir gestern wieder mal "Sabotage" (von Hitchcock) angesehen mit speziellem "Blick" auf die Stimme von Georg Corten: Er war definitiv bei "Adios Sabata" dabei - er sprach Bruno Corazzari, kein Zweifel.
Somit bleibt für Gianni Rizzo - Hans Hinrich.

Gruß
Stefan

Mücke ( gelöscht )
Beiträge:

01.04.2008 14:57
#19 RE: Gianni Rizzo Zitat · antworten

Ich bestreite es weiterhin. Es mag sein, dass Georg Corten auch für Szenen von Bruno Corazzari zum Einsatz kam, ja, das liegt sogar nahe, da öfter solche Doppelbesetzungen in Italowestern und überhaupt Italofilmen anzutreffen sind, aber Hans Hinrich spricht deswegen trotzdem nicht für Gianni Rizzo.

Stefan der DEFA-Fan



Beiträge: 14.910

27.08.2010 11:56
#20 RE: Gianni Rizzo Zitat · antworten

"Von Angesicht zu Angesicht": ich höre hier Reiner Brönneke.

Gruß
Stefan

Jeannot ( gelöscht )
Beiträge:

30.08.2010 16:33
#21 RE: Gianni Rizzo Zitat · antworten

Hallo,
Hans Hinrich in ADIOS SABATA stimmt auf keinem Fall.
Lauf um dein Leben - W. Friedrichs
Omar Mukhtar - Löwe der Wüste - W. Völz
Revolte der Gladiatoren - A. Marholm
Die siegreichen Zehn - K. Miedel
Tödliche Rache (1961) - W. Uschkurat
Zorros Heimkehr und Rache - A. J. Meyer
Die Chance ist gleich Null - W. Pdeters
Gruß, Rolf

Frank Brenner



Beiträge: 11.735

23.04.2011 23:17
#22 RE: Gianni Rizzo Zitat · antworten

Hallo,

"Decamerone": Klaus Sonnenschein (by Silenzio)

Silenzio
Moderator

Beiträge: 20.555

11.08.2011 22:50
#23 RE: Gianni Rizzo Zitat · antworten

La Califfa (DVD-Synchro): Hans Nitschke

lupoprezzo


Beiträge: 2.836

26.12.2012 21:26
#24 RE: Gianni Rizzo Zitat · antworten

Zitat von Gast im Beitrag #1

"Die Diamantenhölle am Mekong": Harald Wolff



Das war m.E. Wolfgang Büttner.

Silenzio
Moderator

Beiträge: 20.555

06.04.2014 03:56
#25 RE: Gianni Rizzo Zitat · antworten

"Die Lady und der Pirat" ("Der Korsar vom roten Halbmond"): Hans Oldenbürger

Stefan der DEFA-Fan



Beiträge: 14.910

06.04.2014 20:04
#26 RE: Gianni Rizzo Zitat · antworten

"Der Sohn des roten Korsaren": er spielte mit, aber in der DDR-Synchro fiel seine Rolle der Schere zum Opfer. Möglicherweise war er in der Kinosynchro zu sehen, aber die ist ja verschollen.

Gruß
Stefan

AndiR.


Beiträge: 3.268

05.01.2015 08:40
#27 RE: Gianni Rizzo Zitat · antworten

da fehlt noch:

Agenten kennen keine Tränen: Heinz Petruo (passt irgendwie überhaupt nicht)

Stefan der DEFA-Fan



Beiträge: 14.910

05.01.2015 11:29
#28 RE: Gianni Rizzo Zitat · antworten

Zitat von lupoprezzo im Beitrag #24
Zitat von Gast im Beitrag #1

"Die Diamantenhölle am Mekong": Harald Wolff



Das war m.E. Wolfgang Büttner.

Nee, Büttner war's auf jeden Fall nicht. Ich würde auch für Wolff votieren.

Gruß
Stefan

lupoprezzo


Beiträge: 2.836

05.01.2015 11:50
#29 RE: Gianni Rizzo Zitat · antworten

Im Trailer ist es Wolfgang Büttner, im Film dann wohl nicht...

Stefan der DEFA-Fan



Beiträge: 14.910

05.01.2015 11:58
#30 RE: Gianni Rizzo Zitat · antworten

Das erklärt es ... na, solche Abweichungen gibt es ja häufiger.

Gruß
Stefan

Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz