Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 35 Antworten
und wurde 3.279 mal aufgerufen
 Darsteller
Seiten 1 | 2 | 3
Mücke ( gelöscht )
Beiträge:

20.03.2007 01:32
Gianni Rizzo Zitat · antworten



"Teufelskünste"/"Nur Du bist mein Traum": ???
"Puccini - Liebling der Frauen, Meister der Melodien": ??? (sofern er mitspielte)
"Die Liebe vom Zigeuner stammt": ??? (sofern er mitspielte)
"Der Korsar vom roten Halbmond" (BRD-Synchro): ???
""Die Lady und der Pirat" (DDR-Synchro von "Der Korsar vom roten Halbmond"): Hans Oldenbürger
"Judith - Das Schwert der Rache": Harald Wolff
"Der Favorit der Zarin"/"Der Chevalier des Königs": ???
"Der Sohn des roten Korsaren": ??? (sofern er mitspielte)
"Die Rache der Borgias": Alfred Balthoff
"Tödliche Rache": Werner Uschkurat
"Herkules, der Held von Karthago": Alwin Joachim Meyer
"Zorros Heimkehr und Rache": Alwin Joachim Meyer
"Sklaven der Semiramis": Herbert Weicker
"Zorro und die drei Musketiere"/"Das Phantom und die drei Musketiere": Alf Marholm
"Die Revolte der Gladiatoren": Alf Marholm
"Die unbesiegbaren Drei": Paul Bürks
"Spartacus und die 10 Gladiatoren": Gerd Duwner
"Die Diamantenhölle am Mekong": Wolfgang Büttner
"Die siegreichen Zehn": Klaus Miedel
"Die Puppen": Friedrich Schoenfelder
"Crossfire"/"Die Chance ist gleich Null": Werner Peters
"Der Chef schickt seinen besten Mann": ???
"Warteliste zur Hölle"/"Thunder Mission"/"Himmelhunde mögen's heiß": ??? (sofern er mitspielte)
"Perry Rhodan - SOS aus dem Weltall": Alexander Welbat
"Fünf gegen Casablanca": Klaus Miedel
"Von Angesicht zu Angesicht": Reiner Brönneke
"Lauf um dein Leben": Willy Friedrichs
"Sartana - Bete um deinen Tod": Friedrich Wilhelm Bauschulte
"Sabata": Hans Dieter Zeidler
"Adíos Sabata": Georg Corten (oder evtl. "Günther" Corten)
"Decameron": Klaus Sonnenschein
"La Califfa" (1. Synchro): ???
"La Califfa" (2. Synchro): Hans Nitschke
"Sabata kehrt zurück": Klaus Miedel
"Decamerone - Abenteuer der Wolllust": ???
"Zwei Schlitzohren in der gelben Hölle": ???
"Der Tomatenkrieg": ???
"Der Feuersturm" [In Reihe]: Joachim Kemmer
"Ab in den Knast": ???
"Der Name der Rose": kein Dialog?

Nochmals Dank für die Mithilfe!

zuletzt bearbeitet von Silenzio am 10.01.2011

----------------------------
Kürzelerklärung:
[In Reihe] : Der Schauspieler wirkte in einer Reihe von Folgen innerhalb einer Serie oder eines Mehrteilers mit relativ langer Laufzeit und unbekannter Folgenanzahl mit. Der Schauspieler trat auffallend wiederkehrend in Erscheinung, also besonders, wenn er mehrmals in derselben Rolle auftrat oder ausgesprochen oft in verschiedenen Rollen.
[Serie]: Der Schauspieler wirkte in einer oder wenigen Folgen einer Serie mit.
----------------------------
"Hier ist das Gesetz, Pecos!"
Arnold Marquis für John Wayne in "Mit Dynamit und frommen Sprüchen"

Rolf Dubitzky


Beiträge: 292

20.03.2007 08:42
#2 RE: Gianni Rizzo Zitat · antworten

Hallo,
Judith - H. Wolff
Sklaven der Semiramis - H. Weicker
Zorro und die drei Musketiere - A. Marholm
Unbesiegbaren Drei - P. Bürks
Spartacus und die 10 Gladiatoren - G. Duwner
Puppen - F. Schoenfelder
Perry Rhodan - A,. Welbat
Sartana - Bete um deinen Tod - F. Bauschulte
Weiß jemand, ob der mal eine positive Rolle gespielt hat?
Gruß, Rolf

Jens


Beiträge: 1.581

20.03.2007 09:00
#3 RE: Gianni Rizzo Zitat · antworten


DER FEUERSTURM - JOACHIM KEMMER

MfG,
Jens

Mücke ( gelöscht )
Beiträge:

20.03.2007 11:41
#4 RE: Gianni Rizzo Zitat · antworten

In Antwort auf:
Weiß jemand, ob der mal eine positive Rolle gespielt hat?


Tendenziell: Nein.

Rolf Dubitzky


Beiträge: 292

20.03.2007 14:52
#5 RE: Gianni Rizzo Zitat · antworten

trotzdem, seine öligen Schufte waren mit die besten, finde ich
Rolf

Stefan der DEFA-Fan



Beiträge: 14.845

20.03.2007 17:48
#6 RE: Gianni Rizzo Zitat · antworten

"Adios Sabata": Hans Hinrich
"Sabata": nicht Zeidler, sondern Benno Sterzenbach

Gruß
Stefan

Mücke ( gelöscht )
Beiträge:

20.03.2007 17:56
#7 RE: Gianni Rizzo Zitat · antworten
Hinrich würde ich bestreiten, denn der Sprecher hatte nen bayrischen Akzent.
Sterzenbach erscheint mir auch untypisch, aber das muss ja nix heißen. Ich hätte's nur noch gern zusätzlich bestätigt, da Sterzenbach halt rar im Geschäft war und in Berlin auch nicht so oft, oder!?! Korrigiert mich, wenn ich falsch liege.

In Antwort auf:
trotzdem, seine öligen Schufte waren mit die besten, finde ich


Yo. Der Mann hatte n ziemlich charakteristisches Gesicht, wie ausm Comic. Er ergänzte sich im ersten Sabata-Film auch sehr gut mit dem gleichsam schmierigen Franco Ressel.

----------------------------
Kürzelerklärung:
[In Reihe] : Der Schauspieler wirkte in einer Reihe von Folgen innerhalb einer Serie oder eines Mehrteilers mit relativ langer Laufzeit und unbekannter Folgenanzahl mit. Der Schauspieler trat auffallend wiederkehrend in Erscheinung, also besonders, wenn er mehrmals in derselben Rolle auftrat oder ausgesprochen oft in verschiedenen Rollen.
[Serie]: Der Schauspieler wirkte in einer oder wenigen Folgen einer Serie mit.
----------------------------
"Hier ist das Gesetz, Pecos!"
Arnold Marquis für John Wayne in "Mit Dynamit und frommen Sprüchen"
Stefan der DEFA-Fan



Beiträge: 14.845

20.03.2007 22:06
#8 RE: Gianni Rizzo Zitat · antworten

Okay, Korrektur erfolgt:
Gerade in Berlin war Sterzenbach tätig - wenn überhaupt, da gebe ich dir recht. Hinrich aber ist hundertprozentig sicher - ich weise darauf hin, daß er einen Österreicher spielte (Folgers), also mit Akzent sprechen musste und durfte.
Wenn ich nicht irre, stehen beide sogar in Bräutigams Buch.

Gruß
Stefan

Mücke ( gelöscht )
Beiträge:

20.03.2007 23:20
#9 RE: Gianni Rizzo Zitat · antworten
Stimmt. Jaja, die Geschichte mit den Österreichern. Dann übernehm ich deine Ergänzungen jetzt natürlich komplett.

----------------------------
Kürzelerklärung:
[In Reihe] : Der Schauspieler wirkte in einer Reihe von Folgen innerhalb einer Serie oder eines Mehrteilers mit relativ langer Laufzeit und unbekannter Folgenanzahl mit. Der Schauspieler trat auffallend wiederkehrend in Erscheinung, also besonders, wenn er mehrmals in derselben Rolle auftrat oder ausgesprochen oft in verschiedenen Rollen.
[Serie]: Der Schauspieler wirkte in einer oder wenigen Folgen einer Serie mit.
----------------------------
"Hier ist das Gesetz, Pecos!"
Arnold Marquis für John Wayne in "Mit Dynamit und frommen Sprüchen"
RoTa


Beiträge: 1.252

23.03.2007 22:28
#10 RE: Gianni Rizzo Zitat · antworten

@ Stefan & Mücke:

Hallo,

Deine vielen Forumsbeiträge zeugen sicherlich von viel Sachkenntnis, Stefan, aber Deinen Angaben zu Gianni Rizzo muss ich in allen Punkten widersprechen. Was Bräutigams Synchronlexikon anbelangt, irrst Du - Rizzo ist dort weder bei "Adios Sabata" noch bei "Sabata" aufgeführt, so dass sich dort natürlich auch keine Sprecherangabe für ihn findet.

Ich habe in beide Filme noch einmal hineingesehen und vor allem -gehört - Rizzos Sprecher in "Sabata" ist für mich ohne jeden Zweifel Hans Dieter Zeidler, wie es auch in Arnes DB steht, und auf gar keinen Fall Benno Sterzenbach.

Was "Adios Sabata" angeht, räume ich zwar eine gewisse Ähnlichkeit der dt. Stimme Rizzos mit Hans Hinrich ein - dennoch bin ich überzeugt, das dies nicht Hinrich war, denn der klang schon 20 Jahre vor diesem Film tiefer und sprach auch immer "bedächtiger". Die Rizzo-Stimme klingt viel jünger als Hinrichs Stimme.

Mücke hatte ursprünglich in seiner Liste als Rizzos Sprecher Georg Corten, wenn auch mit Fragezeichen, eingetragen. Ich weiß nicht, woher Mücke diese Info hat oder ob die Angabe von ihm selbst stammt. Ich kenne die Stimme von Georg Corten nicht, aber in diesem Zusammenhang ist vielleicht folgendes interessant:

Die Filmfachzeitschrift "Filmecho/Filmwoche" (FE/FW) veröffentlichte 1970 eine Synchronliste des Films "Adios Sabata", die für die Rolle Rizzos einen "Günther" Corten als Sprecher aufführt. Die damals in der FE/FW abgedruckten Listen kamen wohl direkt von den Synchronfirmen und waren Produktionslisten, welche die "geplanten" Sprecher beinhalteten - sie stimmten im Einzelfall nicht immer mit der tatsächlichen Besetzung überein. Auch kam es bei diesen Listen häufiger zu etwas dubiosen Namensschreibweisen, die unkorrigiert von der FE/FW übernommen wurden.

Sei's, wie es sei - es besteht durchaus die Möglichkeit, dass mit dem besagten "Günther" Corten eigentlich Georg Corten gemeint war und der der Sprecher von Gianni Rizzo war - Hans Hinrich war's nach meinem Dafürhalten auf keinen Fall.

MfG
Jürgen

Mücke ( gelöscht )
Beiträge:

16.04.2007 00:02
#11 RE: Gianni Rizzo Zitat · antworten

Ich hatte damals kurz zuvor Hitchcocks "Sabotage" gesehen, wo Georg Corten eine Meisterleistung auf Oscar Homolka ablieferte. Da Corten "unser Charlie" in "Drei Engel für Charlie" war, müsste man das eigentlich nachprüfen können, aber der Zeitschrifteneintrag dürfte als Bestätigung genügen...

Stefan der DEFA-Fan



Beiträge: 14.845

16.04.2007 09:28
#12 RE: Gianni Rizzo Zitat · antworten

Hans-Dieter Zeidlers Stimme habe ich noch nicht so richtig im Ohr - könnte sein, lasse ich mich vom Gegenteil überzeugen. Aber ich habe vor kurzem nochmal in "Adios Sabata" reingeschaut - wenn das nicht Hans Hinrich ist, knabbere ich eine Bleistift zum Frühstück. Das Argument mit der helleren Stimme überzeugt mich nicht: Hinrich ist uns aus münchner Synchros geläufig, und viele münchner Firmen (v.a. die Beta-Technik) synchronisierten schon in den 60ern auf 25 Bildern pro Sekunde (TV-Geschwindigkeit), während in Berlin immer noch mit 24 Bildern (also Kinogeschwindigkeit) gearbeitet wurde; sieht man solche Filme jetzt im Fernsehen, muß die Stimme natürlich etwas heller klingen als gewohnt.

Gruß
Stefan

Mücke ( gelöscht )
Beiträge:

16.04.2007 15:21
#13 RE: Gianni Rizzo Zitat · antworten

Das Ding ist aber einfach, dass ich mir bei Corten relativ sicher war und dass nun sogar noch diese Zeitung einen Corten nennt. Wenn das ein Zufall ist...

Stefan der DEFA-Fan



Beiträge: 14.845

16.04.2007 17:36
#14 RE: Gianni Rizzo Zitat · antworten

Allerdings war in dieser Zeitung doch von einem "Günther Corten" die Rede. Ich spekuliere jetzt mal, aber ich konnte beim besten Willen den Sprecher von Bruno Corazzari nicht einordnen - der klang mir auch nach einem echten Österreicher. Möglich, daß da was verrutscht ist (Darsteller werden ja sehr gerne mal verwechselt).
Hmm ... wer könnte da weiterhelfen? Selbst Michael Günther wird sich ja kaum noch dran erinnern.

Gruß
Stefan

Mücke ( gelöscht )
Beiträge:

17.04.2007 15:36
#15 RE: Gianni Rizzo Zitat · antworten
Ich werd bei Gelegenheit mal reinhören. Ich kann Corten mittlerweile zweifelsfrei zuordnen. Hans Hinrich ist m.E. jedenfalls schon allein prinzipiell sehr unwahrscheinlich. Abgesehen von der Tatsache, dass du dir offenbar sehr sicher bist, spricht bis auf die Herstellungsstadt eigentlich nichts dafür, dass Hinrich in diesem Italowestern zu hören gewesen sein sollte. Ich habe Hinrich kein einziges Mal in einem Italo aus jener Zeit gehört und die Besetzungslisten ähneln sich da teilweise doch sehr. Darüber hinaus ist Hinrich eigentlich auch eine ganz andere "Generation Schauspieler" als Gianni Rizzo.

----------------------------
Kürzelerklärung:
[In Reihe] : Der Schauspieler wirkte in einer Reihe von Folgen innerhalb einer Serie oder eines Mehrteilers mit relativ langer Laufzeit und unbekannter Folgenanzahl mit. Der Schauspieler trat auffallend wiederkehrend in Erscheinung, also besonders, wenn er mehrmals in derselben Rolle auftrat oder ausgesprochen oft in verschiedenen Rollen.
[Serie]: Der Schauspieler wirkte in einer oder wenigen Folgen einer Serie mit.
----------------------------
"Hier ist das Gesetz, Pecos!"
Arnold Marquis für John Wayne in "Mit Dynamit und frommen Sprüchen"
Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz