Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 18 Antworten
und wurde 1.625 mal aufgerufen
 Spielfilme 1990 bis 2009
Seiten 1 | 2
Samedi



Beiträge: 4.778

08.08.2007 11:33
Flashbacks of a Fool (2008) Zitat · antworten

Flashbacks of a Fool
GB 2008

Der Film dreht sich um einen Schauspieler, mit dessen Karriere es in den 40er Jahren langsam aber sicher bergab geht.

Die Besetzung:


Daniel Craig..........................Joe Scott....................................Dietmar Wunder
Claire Forlani........................Ruth Davies..................................Linda Kochbeck
Felicity Jones........................Junge Ruth...................................??????????????????
Harry Eden............................Junger Joe...................................Lorenz Hehn
Olivia Williams.......................Grace Scott..................................Uta Kienemann
Jodhi May.............................Evelyn Adams.................................Nadja Kruse
Helen McCrory.........................Peggy Tickell................................Madeleine Stolze
Miriam Karlin.........................Mrs. Rogers..................................Marianne Bernhardt
Mia Clifford..........................Jesse........................................??????????????
Keeley Hawes..........................Erwachsene Jessie............................??????????????
Sid Mitchell..........................Chillo.......................................Andreas Jendrusch
Alfie Allen...........................Graham Hubble................................Hans Machowiak
Mark Strong...........................Manny Miesel.................................Dennis Brandau
James D'Arcy..........................Jack Adams...................................Marius Clarén
Annabel Linder........................Frau #1......................................??????????????
Max Deacon............................Boots........................................??????????????
Angie Ruiz............................Frau #2......................................Claudia Urbschat
Emilia Fox............................Schwester Jean...............................Bettina Weiß
Gina Athans...........................Apple........................................??????????????
Julie Ordon...........................Carrie Ann...................................??????????????
Darron Calligan.......................Valet........................................Andreas Fröhlich



Farb-Legende:
blau = Spekulation
orange = Trailer-Besetzung
grün = endgültige Besetzung
rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


__________________________________________________

"Wo man lacht, da lass dich ruhig nieder. Böse Menschen lachen immer wieder."

Niels Clausnitzer als James Bond in Leben und sterben lassen

Samedi



Beiträge: 4.778

11.10.2008 17:20
#2 RE: Flashbacks of a Fool (2008) Zitat · antworten

Die DVD erscheint am 13. November 2008 unter dem Originaltitel.


__________________________________________________



"Wo man lacht, da lass dich ruhig nieder. Böse Menschen lachen immer wieder."

Niels Clausnitzer als James Bond in Leben und sterben lassen

schakal
Listenpfleger

Beiträge: 6.757

11.11.2008 19:49
#3 RE: Flashbacks of a Fool (2008) Zitat · antworten

Und, gibt es schon Infos ?!? Meine der ist schon in den Videotheken. Auf jeden Fall habe ich ihn bei uns schon gesehen.

mooniz



Beiträge: 7.091

11.11.2008 22:12
#4 RE: Flashbacks of a Fool (2008) Zitat · antworten

auf craig ist leider wieder wunder zu hören.
claire forlani habe ich nicht erkannt.

grüße
ralf


kontinuitätsfanatiker!

Deutsches Kirsten Dunst Forum / Kirsten Dunst Fan Page

'save the cheerleader. save the world!'
("weniger lesen, mehr fernsehen!" - klaus-dieter klebsch in 'dr. house')

Grammaton Cleric



Beiträge: 2.087

11.11.2008 22:46
#5 RE: Flashbacks of a Fool (2008) Zitat · antworten

Du benutzt diesen grünen Smiley so oft, der hat doch bereits jeglichen Sinn verloren

Als Kontinuitätsfanatiker solltest du dich darüberhinaus doch extrem freuen, dass es wieder Wunder geworden ist. Oder etwa nicht?

ronnymiller


Beiträge: 2.729

11.11.2008 23:57
#6 RE: Flashbacks of a Fool (2008) Zitat · antworten

Wunder passt wunderbar, also wen wunderts?

Samedi



Beiträge: 4.778

18.12.2008 15:05
#7 RE: Flashbacks of a Fool (2008) Zitat · antworten

Gibts schon einen deutschen Trailer?


__________________________________________________



"Wo man lacht, da lass dich ruhig nieder. Böse Menschen lachen immer wieder."

Niels Clausnitzer als James Bond in Leben und sterben lassen

Schweizer


Beiträge: 1.165

18.12.2008 22:21
#8 RE: Flashbacks of a Fool (2008) Zitat · antworten

Die Synchronfassung ist in meinen Augen leider misslungen.

Habe den Film auf DVD gesehen.

Der Wechsel zwischen Genie (Profisprecher) und Wahnsinn (mir unbekannte etwas amateurhaft klingende Sprecher) ist sehr störend. Wenn in einem Dialog der wie immer stark klingende Wunder etwas sagt und die Antwort von einem Sprecher kommt der um 2 Klassen schlechter intoniert wirkt das einfach schräg und reisst mich aus dem Film.

Offenbar wurde hier bei der Synchronfassung Geld gespart.

Wenn ich mich täusche kann mich gern jemand berichtigen.

Grüsse

Samedi



Beiträge: 4.778

10.03.2009 19:23
#9 RE: Flashbacks of a Fool (2008) Zitat · antworten

Gibts jetzt eigentlich schon eine ganze Besetzungsliste?


__________________________________________________



"Wo man lacht, da lass dich ruhig nieder. Böse Menschen lachen immer wieder."

Niels Clausnitzer als James Bond in Leben und sterben lassen

Mücke ( gelöscht )
Beiträge:

12.03.2009 11:50
#10 RE: Flashbacks of a Fool (2008) Zitat · antworten

Zitat von Schweizer
Offenbar wurde hier bei der Synchronfassung Geld gespart.

Man nennt es auch "Direct-to-DVD"...
Ist schon bedauerlich, aber ja leider öfter mal der Fall, wenn nicht für's Kino produziert wird.


Kürzelerklärung:
[In Reihe] : Der Schauspieler wirkte in einer Reihe von Folgen innerhalb einer Serie oder eines Mehrteilers mit relativ langer Laufzeit und unbekannter Folgenanzahl mit. Der Schauspieler trat auffallend wiederkehrend in Erscheinung, also besonders, wenn er mehrmals in derselben Rolle auftrat oder ausgesprochen oft in verschiedenen Rollen.
[Serie]: Der Schauspieler wirkte in einer oder wenigen Folgen einer Serie mit.
----------------------------
"Das Schnaufen kann ich den Menschen verbieten, aber nicht den Pferden..."
Alfred Balthoff für Richard Carlson in "Seminola"

Schweizer


Beiträge: 1.165

12.03.2009 12:22
#11 RE: Flashbacks of a Fool (2008) Zitat · antworten

Zitat von Mücke

Man nennt es auch "Direct-to-DVD"...
Ist schon bedauerlich, aber ja leider öfter mal der Fall, wenn nicht für's Kino produziert wird.


Direct-to-DVD ist inzwischen kein Segment mehr wo es nur Billig-Synchros gibt wie früher.
Gerade wenn 1 oder paar bekannte Darsteller dabei sind.

Aufgrund der schieren Masse an Filme ist es gar nicht mehr möglich alles ins Kino zu bringen und deswegen ist auch die Qualität der heutigen Direct-to-DVD Filme wesentlich besser als früher insgesamt.
Die Direct-to-DVD Titel welche ich mir in den letzten 1-2 Jahren gekauft habe hatten alle eine ordentliche bis gute Synchro.

Aber das Label HMH ist bekannt für diese Billigsynchros. Ist nicht das erste mal.

Da kann man also nicht einfach nur sagen "Man nennt es auch Direct-to-DVD".
Das würde dann implizieren, dass die meisten dieser Titel so billig synchronisiert sind. Und das ist eben definitiv nicht so.

Gruss

Mücke ( gelöscht )
Beiträge:

12.03.2009 12:35
#12 RE: Flashbacks of a Fool (2008) Zitat · antworten
Gibt positive Beispiele, wie "Lucky Number Slevin" oder "The Contract", aber bei nem Kinofilm würde dir so ein Phänomen niemals begegnen, dass die Qualität von Sprecher zu Sprecher merklich abfällt. Und so war der Spruch auch gemeint.
Das passiert nur bei Direct-to-DVD oder in Ausnahmefällen bei für's Fernsehen produzierten Synchros (sowas gibt's ja eigentlich kaum noch).

Es ist eine exklusive Eigenschaft von DVD-Synchros, wenn auch nicht von allen - aber davon war ja auch nicht die Rede -, dass beim Geldausgeben je nach Größe der Rolle und Bekanntheit der Darsteller teilweise extreme Abstriche gemacht werden. Z.B. eben, dass man für die Stars Leute einfliegen lässt und ansonsten mit "Auffüllsprechern" besetzt. Diese Verfahrensweise gibt es nur aufgrund von DVD-Synchros. Sie wurde dadurch geboren.

Für Kino passiert es höchstens, dass man Leute nicht von Berlin nach München holt, aber deswegen hat man da nicht gleich einen Bruch von omnipräsenten Profis zu Halblaien...
Bzw. von Leuten, die aufgrund des Standortes kaum im Studio stehen oder sonst nur "zweit- und drittklassige" Projekte machen dürfen zu routinierten Profis, die für jeden zweiten Topfilm verheizt werden, aber stimmlich zumindest auf Level sind.

Kürzelerklärung:
[In Reihe] : Der Schauspieler wirkte in einer Reihe von Folgen innerhalb einer Serie oder eines Mehrteilers mit relativ langer Laufzeit und unbekannter Folgenanzahl mit. Der Schauspieler trat auffallend wiederkehrend in Erscheinung, also besonders, wenn er mehrmals in derselben Rolle auftrat oder ausgesprochen oft in verschiedenen Rollen.
[Serie]: Der Schauspieler wirkte in einer oder wenigen Folgen einer Serie mit.
----------------------------
"Das Schnaufen kann ich den Menschen verbieten, aber nicht den Pferden..."
Alfred Balthoff für Richard Carlson in "Seminola"

dlh


Beiträge: 10.804

12.03.2009 19:29
#13 RE: Flashbacks of a Fool (2008) Zitat · antworten

Zitat von Mücke
Gibt positive Beispiele, wie [...] "The Contract" [...]



Sollte der Cusack/Freeman-Film gemeint sein: Das war ein Kinofilm.


Mücke ( gelöscht )
Beiträge:

12.03.2009 19:37
#14 RE: Flashbacks of a Fool (2008) Zitat · antworten
A so...
Ist hier völlig untergegangen. Verleih "3L". Mmh...wenig Publicity wahrscheinlich.
Egal. Es ließen sich andere Beispiele finden. Meinetwegen "The 51st State" oder "Human Trafficking". Wobei letzterer von der Abmischung her auch schon wieder DVD-typische Merkmale hatte. War aber schauspielerisch gut und teilweise ganz interessant besetzt.
Wirklich grenzwertig ist z.B. ein anderer Craig-Film: "Die rote Verschwörung".
Der Fall dürfte ähnlich gelagert sein, wie der hier.

Kürzelerklärung:
[In Reihe] : Der Schauspieler wirkte in einer Reihe von Folgen innerhalb einer Serie oder eines Mehrteilers mit relativ langer Laufzeit und unbekannter Folgenanzahl mit. Der Schauspieler trat auffallend wiederkehrend in Erscheinung, also besonders, wenn er mehrmals in derselben Rolle auftrat oder ausgesprochen oft in verschiedenen Rollen.
[Serie]: Der Schauspieler wirkte in einer oder wenigen Folgen einer Serie mit.
----------------------------
"Das Schnaufen kann ich den Menschen verbieten, aber nicht den Pferden..."
Alfred Balthoff für Richard Carlson in "Seminola"

dlh


Beiträge: 10.804

29.07.2010 21:06
#15 Flashbacks of a Fool (2008) Zitat · antworten

Daniel Craig -> Dietmar Wunder
Jodhi May -> Nadja Kruse
Alfie Allen -> Hans Machowiak
Mark Strong -> Dennis Brandau
Sid Mitchell -> Andreas Jendrusch

Dt. Bearbeitung: Basement-Orange Studio Hamburg, 2009


Vielen Dank für Ergänzungen, Korrekturen und sonstige Informationen.

Seiten 1 | 2
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lie... also, wir finden Synchron ganz in Ordnung.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- synchron-forum.de.vu


Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor