Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 3 Antworten
und wurde 3.169 mal aufgerufen
 Serien: Archiv
kogenta



Beiträge: 2.026

19.09.2007 19:29
JOHNNY RINGO Zitat · antworten

Im Rahmen der aus 4 verschiedenen Western-Serien bestehenden Reihe 'Von Cowboys, Sheriffs und Banditen' zeigte das ZDF in den frühen 70er Jahren 18 Folgen (von insgesamt 34 Folgen) der Serie JOHNNY RINGO um den legendären Revolverhelden, der zum Sheriff wurde. Den relativ unbekannten Hauptdarsteller Don Durant synchronisierte Thomas Danneberg.


THE ARRIVAL (Johnny Ringo wird Sheriff)
Drehbuch: Aaron Spelling. Regie: Howard W. Koch
Erstsendung USA: 01.10.1959
Erstsendung BRD: ? 1972
Dialogbuch: Fritz A. Koeniger. Dialogregie: Hansjörg Amon


Don Durant - Thomas Danneberg (Johnny Ringo)
Karen Sharpe - ? (Laura Thomas)
Terence DeMarney - ? (Case Thomas)

James Coburn - Michael Chevalier (Moss Taylor)
Willis Bouchey - Conrad Wagner (Bürgermeister Hartford)
Bill Catching - ? (Kurt Neilson)
Bill Erwin - ? (Manners)
Henry Rowland - ? (Lee Cross)
Roy Barcroft - Otto Preuss (Pat Merlin)


CULLY (Johnny Ringo unter Verdacht)
Drehbuch: Stephen Lord. Regie: Howard W. Koch
Erstsendung USA: 08.10.1959
Erstsendung BRD: ? 1972
Dialogbuch: Fritz A. Koeniger. Dialogregie: Hansjörg Amon


Don Durant - Thomas Danneberg (Johnny Ringo)
Mark Goddard - ? (Cully)
Karen Sharpe - ? (Laura Thomas)
Terence DeMarney - ? (Case Thomas)

Bruce Gordon - Klaus Miedel (Max Healey)
Darlene Fields - ? (Claire)
Percy Helton - ? (Purdom)


THE ACCUSED (Johnny Ringo und die feindlichen Bürger)
Drehbuch: Frederic Louis Fox. Regie: Lamont Johnson
Erstsendung USA: 15.10.1959
Erstsendung BRD: ? 1972
Dialogbuch: Fritz A. Koeniger. Dialogregie: Hansjörg Amon


Don Durant - Thomas Danneberg (Johnny Ringo)
Mark Goddard - ? (Cully)

Robert Gist - ? (Virgil Kincaid)
Bartlett Robinson - ? (Henry Trask)
George Mitchell - Lothar Blumhagen (Richter Wilks)
William Schallert - Michael Chevalier (Staatsanwalt Bogan)
Robert E. Griffin - ? (Jess Parrot)
Ronny Howard *** - ? (Ricky Parrot)
??? - Wilhelm Borchert
??? - Joachim Kemmer
??? - Edgar Ott
*** DaVinciCode-Regisseur Ron Howard im Alter von 6 Jahren


A KILLING FOR CULLY (Johnny Ringo und sein Freund Cully)
Drehbuch: David Chandler. Regie: Howard W. Koch
Erstsendung USA: 22.10.1959
Erstsendung BRD: ? 1972
Dialogbuch: Fritz A. Koeniger. Dialogregie: Hansjörg Amon


Don Durant - Thomas Danneberg (Johnny Ringo)
Mark Goddard - ? (Cully)
Karen Sharpe - ? (Laura Thomas)
Terence DeMarney - ? (Case Thomas)

Arch Johnson - Michael Chevalier (Red Walsh)
Bing Russell - Edgar Ott (Dick Walsh)
Joe Perry - ? (Bert Walsh)
Regina Gleason - ? (Rose Lambert)
Joanne Harding - ? (Abby)


THE POSSE (Johnny Ringo und der Gefangene)
Drehbuch: Robert Sherman. Regie: John English
Erstsendung USA: 05.11.1959
Erstsendung BRD: ? 1972
Dialogbuch: Fritz A. Koeniger. Dialogregie: Hansjörg Amon


Don Durant - Thomas Danneberg (Johnny Ringo)
Mark Goddard - ? (Cully)
Karen Sharpe - ? (Laura Thomas)
Terence DeMarney - ? (Case Thomas)

Walter Sande - Martin Hirthe (Corning)
Carter DeHaven - ? (General Hickey)
Richard Devon - Michael Chevalier (Jessie Mead)
John Harmon - Hugo Schrader (Robuck)
Richard Newton - ? (Harris)


GHOST COACH (Johnny Ringo und die Geisterkutsche)
Drehbuch: Richard Levinson, William Link ***. Regie: John English
Erstsendung USA: 12.11.1959
Erstsendung BRD: ? 1972
Dialogbuch: Fritz A. Koeniger. Dialogregie: Hansjörg Amon


Don Durant - Thomas Danneberg (Johnny Ringo)
Mark Goddard - ? (Cully)
Karen Sharpe - ? (Laura Thomas)
Terence DeMarney - ? (Case Thomas)

Carl Benton Reid - Wilhelm Borchert (Colonel Platt)
Philip Pine - Gerd Martienzen (Ed Nelson)
John Harmon - ? (Robuck)
*** Das Autoren-Duo Levinson/Link kreierte später die Columbo-Serie


THE RAIN MAN (Johnny Ringo und der Wundermann)
Drehbuch: Richard Levinson, William Link ***. Regie: Dick Moder
Erstsendung USA: 26.11.1959
Erstsendung BRD: ? 1972
Dialogbuch: Fritz A. Koeniger. Dialogregie: Hansjörg Amon


Don Durant - Thomas Danneberg (Johnny Ringo)
Mark Goddard - ? (Cully)
Karen Sharpe - ? (Laura Thomas)
Terence DeMarney - ? (Case Thomas)

John Carradine - Arnold Marquis (Wundermann)
Clarke Alexander - ? (Ladenbesitzer)
Forrest Compton - ? (Silas)
Michael Hinn - Gerd Martienzen (Piper)
Ken Mayer - ? (Burke)
*** Das Autoren-Duo Levinson/Link kreierte später die Columbo-Serie


THE CAT (Johnny Ringo und der Tiger)
Drehbuch: Richard Newman, Stephen Lared. Regie: Frank Baur
Erstsendung USA: 03.12.1959
Erstsendung BRD: ? 1972
Dialogbuch: Fritz A. Koeniger. Dialogregie: Hansjörg Amon


Don Durant - Thomas Danneberg (Johnny Ringo)
Mark Goddard - ? (Cully)
Karen Sharpe - ? (Laura Thomas)
Terence DeMarney - ? (Case Thomas)

Cecil Kellaway - Klaus Miedel (Cyrus Hampton)
Archie Duncan - ? (Bill Keating)
Craig Duncan - ? (Toby)


THE LIARS (Johnny Ringo und die Lügner)
Drehbuch: Barney Slater. Regie: Lauernce Steward
Erstsendung USA: 04.02.1960
Erstsendung BRD: ? 1972
Dialogbuch: Fritz A. Koeniger. Dialogregie: Hansjörg Amon


Don Durant - Thomas Danneberg (Johnny Ringo)
Mark Goddard - ? (Cully)

John Larch - Heinz Petruo (Mills Walker)
Wally Brown - ? (Marshal Spence Patterson)
Alvy Moore - Edgar Ott (Gordie Fields)
Ken Mayer - Klaus Miedel (Willie Borman)
Richard Newton - Wolfgang Völz (Lon McClinton)


THE RENO BROTHERS (Johnny Ringo und die Reno Brüder)
Drehbuch: Aaron Spelling. Regie: Dick Moder
Erstsendung USA: 25.02.1960
Erstsendung BRD: ? 1972
Dialogbuch: Roland Scheef. Dialogregie: Hansjörg Amon


Don Durant - Thomas Danneberg (Johnny Ringo)
Mark Goddard - ? (Cully)
Karen Sharpe - ? (Laura Thomas)
Terence DeMarney - ? (Case Thomas)

Ben Cooper - Jürgen Clausen (Mike Reno)
James Beck - Michael Chevalier (Chris Reno)
Jacques Aubuchon - Edgar Ott (Carter Scaboro)
Emily Avery - ? (Barnes)
Charles Fredericks - ? (Brinker)
Bob Hoy - ? (Joe Browser)


--------------------------------------------
Ergänzungen und Korrekturen sind willkommen!
Stahlnetz



Beiträge: 230

11.08.2010 00:48
#2 RE: JOHNNY RINGO Zitat · antworten

Danke für diesen Link im Thread von The Westerner, kogenta. Ich antworte ganz bewußt hier, um Deine gelisteten Episoden nach fast 3 Jahren des scheinbaren Desinteresses mal wieder aus der Versenkung zu heben. Vielleicht gibt es ja inzwischen ein paar weitere Westernfans im Synchron Forum, die - so wie ich - gar nicht auf die Idee gekommen wären, hier etwas von Johnny Ringo zu finden.

Auch von dieser Serie sah ich zuletzt einige Folgen in der Originalfassung, hatte gar nicht mehr so recht in Erinnerung, daß Thomas Danneberg für Don Durant seine markante Stimme auslieh. Aber Danneberg war Ende der 60er / Anfang der 70er auf so vielen Serienfiguren zu hören, die bekommt man nach all den langen Jahren kaum noch vollständig zusammen. Typmäßig paßte er natürlich auch wunderbar auf Johnny Ringo. Schade, daß Du die deutsche Stimme von Deputy Sheriff Cully (Mark Goddard) nicht hast, ansonsten war ja offenbar jede Menge Prominenz der alten Garde dabei.

Laut http://www.johnnyringo.net/episodes.htm gab es übrigens sogar 38 Folgen der Serie, und wer jetzt vielleicht neugierig geworden ist, kann sich auf You Tube mal an einer Folge im Original versuchen. Lohnt sich auf jeden Fall, allein schon der markante Vorspann mit der modifizierten Six Gun ist immer wieder ein Fest für Freunde des Genres...

http://www.youtube.com/watch?v=Zd8yDXSgI2E&feature=related

Gruß
Stahlnetz

Silenzio
Moderator

Beiträge: 20.810

18.05.2015 18:16
#3 RE: JOHNNY RINGO Zitat · antworten

Karen Sharpe wurde von Ursula Herwig gesprochen und Terence DeMarney von Herbert Stass. Dann noch ein Sample von Mark Goddard. Joachim Ansorge?

Dateianlage:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
Mark Goddard.mp3
Stefan der DEFA-Fan



Beiträge: 15.002

18.05.2015 23:47
#4 RE: JOHNNY RINGO Zitat · antworten

Jap, Ansorge.

Gruß
Stefan

 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz