Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 5 Antworten
und wurde 972 mal aufgerufen
 Serien: Archiv
mooniz



Beiträge: 7.091

26.09.2007 17:12
Back to You (USA, 2007) Zitat · antworten
Back to You (USA, 2007)



Kelsey Grammer | Chuck Darling | Frank-Otto Schenk

Patricia Heaton | Kelly Carr | Ulrike Möckel

Josh Gad | Ryan Church | Marius Clarén

Ty Burrell | Gary Crezyzewski | ???

Ayda Field | Montana Stevens (1-10) | Sabine Arnhold

Fred Willard | Marsh McGinley | Till Hagen

Lily Jackson | Gracie Carr (11-22) | ???

Laura Marano | Gracie Carr (01-10) | ???

diese neue comedy serie ist jetzt in den usa gestartet, mit kelsey grammer und patricia heaton in den hauptrollen.
ich weiß nicht, ob es die serie nach deutschland schafft, aber ich dachte, man könnte ja ein bißchen spekulieren.
für die sprecher von kelsey grammer und patricia heaton würde ich wieder ihre sprecher aus ihren bisher größten rollen nehmen.
ayda field sieht wie eine sabine arnhold aus und fred willard hatte schon viele sprecher. da habe ich einfach mal einen genommen.
josh gad sieht nach einem marius clarén aus, aber bei ty burrell weiß ich hingegen überhaupt nicht, wen man da nehmen könnte.

irgendwelche vorschläge?

grüße
ralf
Commander



Beiträge: 2.300

26.09.2007 18:45
#2 RE: Back to You (USA, 2007) Zitat · antworten
Sollte die Serie es tatsächlich mal nach Deutschland schaffen, wäre ich bei Kelsey Grammer auch wieder für Schenk, da er ihn ja außer bei "Frasier" auch schon recht häufig in anderen Serien/Filmen gesprochen hatte.
VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 42.016

27.09.2007 19:48
#3 RE: Back to You (USA, 2007) Zitat · antworten
Ich würde in etwa so casten:


BERLIN I BERLIN II BERLIN III BERLIN IV
Chuck (Kelsey Grammer) Frank Otto Schenk Reinhard Kuhnert Bodo Wolf
Kelly (Patricia Heaton Ulrike Möckel Katharina Koschny Andrea Aust Daniela Strietzel
Montana (Ayda Field) Sarah Riedel Tanja Geke Antje von der Ahe
Ryan (Josh Gad) Tobias Müller Jan Andres Marius Götze-Clarén Gerrit Schmidt-Foß
Gary (Ty Burrell) Klaus-Peter Grap Thomas Nero Wolff Uwe Büschken
Marsh (Fred Willard) Till Hagen Hans-Jürgen Wolf Bodo Wolf [Frank Otto Schenk]

MÜNCHEN I MÜNCHEN II MÜNCHEN III MÜNCHEN IV
Chuck (Kelsey Grammer) Frank Engelhardt Achim Geisler Leon Rainer Claus Brockmeyer
Kelly (Patricia Heaton) Kathrin Simon Dagmar Dempe Michaela Geuer Carin C. Tietze
Montana (Ayda Field) Shandra Schadt Angela Wiederhut Karoline Guthke
Ryan (Josh Gad) John-Alexander Doering Hubsi v. Lerchenfeld Manuel Straube [Christian Weygand]
Gary (Ty Burrell) Axel Malzacher Marcus Off Crock W. Krumbiegel
Marsh (Fred Willard) Dirk Galuba Reinhard Brock Thomas Rauscher [Fritz von Hardenberg]


Bei Kelsey Grammer wäre das Casting natürlich nur 'ne Formsache, es gibt niemand Besseren als F.O. Schenk. Deswegen ist es an sich auch unsinnig, ihn für Fred Willard mitzucasten, aber den sprach er auch schon einigemal. Bei dem gibt es die Schwierigkeit, dass er eigentlich eine recht kräftige Stimme hat (daher auch berechtigt Michael Cramer in EINE SCHRECKLICH NETTE FAMILIE oder Michael Telloke in AMERICAN PIE 3), aber irgendwie immer auch einen geschmeidigen Eindruck macht - und zudem weitaus jünger aussieht, als er eigentlich ist. Fritz von Hardenberg gefiel mir in der Hinsicht am besten, aber der kommt heute wohl leider nicht mehr in Frage. Stefan Gossler böte sich als Berliner Alternative noch an (wie in FOR YOUR CONSIDERATION), aber der scheint mir in diesem Fall doch nicht so recht zu passen.

Schwer fällt auch Josh Gad aufgrund seiner recht schrägen Stimme. Christian Weygand mit flötend hoher Stimme käme wohl recht nah, würde aber, denke ich, inzwischen etwas zu alt wirken.

(Ich habe es zwar nicht unbedingt darauf angelegt, aber mir gefiele der Gedanke, auch (früher) oft als irgendwelche Nachrichten- oder Dokusprecher eingesetzte Sprecher wie Katharina Koschny, Dagmar Dempe, Till Hagen und Thomas Rauscher hier in eben solchen, aber schauspielerisch herausfordernderen Rollen zu haben.)

Gruß,
Tobias
mooniz



Beiträge: 7.091

19.12.2007 00:05
#4 RE: Back to You (USA, 2007) Zitat · antworten

bekannte gaststars bisher tia carrere (01x05), tja entweder ghadah akel oder maud ackermann,
wobei ich da mehr zu maud ackermann tendiere.
in 01x06 spielt charisma carpenter mit, da müßte wieder schaukje könning ran.

grüße
ralf

VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 42.016

19.12.2007 00:54
#5 RE: Back to You (USA, 2007) Zitat · antworten

Bei Tia Carrere würde ich in München Kathrin Simon nehmen, wenn die nicht gerade auch schon Kandidatin für Patricia Heaton wäre, und für Chrisma Carpenter Claudia Lössl (mehr Stimmbesetzung) oder Natascha Geisler (mehr Typbesetzung).

Gruß,
Tobias

mooniz



Beiträge: 7.091

11.05.2008 22:25
#6 RE: Back to You (USA, 2007) Zitat · antworten
'back to you' wird jetzt nach einer staffel abgesetzt,
daher glaube ich auch nicht, daß die hier jemals zu sehen sein wird.
nach dem autorenstreik fehlten auch plötzlich einige darsteller, wie Ayda Field und Laura Marano,
die sehr beliebt waren, wie man in einigen foren lesen konnte.

grüße
ralf
«« Fastlane
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz