Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 24 Antworten
und wurde 1.855 mal aufgerufen
 Stars & Stimmen
Seiten 1 | 2
fortinbras ( gelöscht )
Beiträge:

27.04.2014 23:34
#16 RE: Deborah Kerr Zitat · antworten

DEBORAH KERR

geboren am 30. September 1921
gestorben am 16. Oktober 2007

Da Laureus seit beinahe zwei Jahren nicht mehr hier im Forum war, werd ich mal seinen Thread zu dieser wunderbaren Schauspielerin überarbeiten.

"Major Barbara" (1941): Erika Georgi
"Der Gouverneur von Pensylvanien" (1941): Marion Degler
"Der Hutmacher und sein Schloß" (1942): ???
"Leben und Sterben des Colonel Blimp" (1943): Gisela Fritsch
"Der Windhund und die Lady" (1947): ???
"Die schwarze Narzisse" (1947): Gerda Maria Terno
"Edward, mein Sohn" (1948): Viktoria Brams / Edith Schneider (je nach Alter)
"Drei Männer für Alison" (1950): Uschi Wolff
"König Salomons Diamanten" (1950): Elfie Beyer
"Quo Vadis" (1951): Edith Schneider
"Im Schatten der Krone" (1952): Ilse Kiewiet
"Donner in Fernost" (1952): Marianne Kehlau
"Verdammt in alle Ewigkeit" (1953): Marianne Kehlau
"Julius Cäsar" (1953): Adelheid Seeck ?
"Die Thronfolgerin" (1953): Edith Schneider
"Du und keine andere" (1953): Edith Schneider
"Das Ende einer Affäre" (1955): Eleonore Noelle
"Der König und ich" (1956): Marianne Kehlau
"Anders als die anderen" (1956): Tilly Lauenstein
"Auch Helden können weinen" (1956): Marianne Kehlau
"Die große Liebe meines Lebens" (1957): Marianne Kehlau
"Der Seemann und die Nonne" (1957): Marion Degler
"Getrennt von Tisch und Bett" (1958): Gudrun Genest
"Bonjour, Tristesse" (1958): Marianne Kehlau
"Französische Betten" (1959): Marianne Kehlau
"Die Krone des Lebens" (1959): Eva-Katharina Schultz
"Die Reise" (1959): Marianne Kehlau
"Vor Hausfreunden wird gewarnt"(1960): Eleonore Noelle
"Der endlose Horizont" (1960): Eleonore Noelle
"Ein Mann geht seinen Weg" (1961): Marianne Kehlau
"Schloß des Schreckens" (1961): Marianne Kehlau
"Die Nacht des Leguan" (1964): Eva-Katharina Schultz
"Das Haus im Kreidegarten" (1964): Marianne Kehlau
"Dreimal nach Mexiko" (1965): Marianne Kehlau
"Casino Royale" (1967): Gisela Uhlen / ??? (neue Szenen)
"Die schwarze Dreizehn" (1967): Tilly Lauenstein
"Die Pille war an allem Schuld" (1968): Dagmar Altrichter
"Die den Hals riskieren" (1968): Eva-Katharina Schultz
"Das Arrangement" (1969): Edith Schneider
"Zeugin der Anklage" (1982): Marianne Kehlau
"Des Lebens bittere Süße" (2 Miniserien, 1983 und 86): Dagmar Altrichter

Anmerkung:

in einem Ausschnitt aus "Die große Liebe meines Lebens" im Film "Schlaflos in Seattle" wird Kerr von Katharina Lopinski sy<nchronisiert.


"Aber nun bläst der Wind kalt durch die geborstenen Mauern meines Schlosses. Und ist es auch mein Heim - ich muß weiterzieh´n!"

Wilhelm Borchert für Christopher Lee in
"Nachts, wenn Dracula erwacht"

S.T.O.F.F.E.L. ( gelöscht )
Beiträge:

28.04.2014 09:12
#17 RE: Deborah Kerr Zitat · antworten

So eine Sensation offenbarst du, Fortinbras, und machst das so nebenbei, als wäre es selbstverständlich.

Gary Cooper hat Deborah Kerr in EIN MANN GEHT SEINEN WEG synchronisiert? Für wen sprach er denn noch so? Ich bin sprachlos!


ICH bin immer auf der Höhe, Inspektor! Miss Marple

fortinbras ( gelöscht )
Beiträge:

28.04.2014 23:16
#18 RE: Deborah Kerr Zitat · antworten

Ich war das nicht...das war ein Gespenst. Peinlich! Werd ich morgen korrigieren...
EDIT vom Tag danach: wurde korrigiert. Gary Cooper als deutscher Synchronsprecher von Deborah Kerr wäre tatsächlich etwas ungewöhnlich!


"Aber nun bläst der Wind kalt durch die geborstenen Mauern meines Schlosses. Und ist es auch mein Heim - ich muß weiterzieh´n!"

Wilhelm Borchert für Christopher Lee in
"Nachts, wenn Dracula erwacht"

fortinbras ( gelöscht )
Beiträge:

01.11.2014 16:50
#19 RE: Deborah Kerr Zitat · antworten

"Edward, mein Sohn": Viktoria Brams spricht, wie schon bei Arne zu finden, die junge Kerr. Für die gealterte ist aber Edith Schneider zu hören.

DVD-Junkie


Beiträge: 140

25.08.2015 07:11
#20 RE: Deborah Kerr Zitat · antworten

In "Schlaflos in Seattle" wird Deborah Kerr in den Filmausschnitten aus "Die große Liebe meines Lebens" von Katharina Lopinski synchronisiert.

Frank Brenner



Beiträge: 9.135

21.07.2016 18:46
#21 RE: Deborah Kerr Zitat · antworten

Trumbo (2015) Victoria Sturm (by marakundnougat) [als sie selbst (Archivmaterial)]


Gruß,

Frank

Frank Brenner



Beiträge: 9.135

05.10.2019 12:13
#22 RE: Deborah Kerr Zitat · antworten

"V.I.P.-Schaukel" (1972): hier werden bislang Edith Schneider oder Ilse Kiewiet vermutet... https://vocaroo.com/i/s0j7gelFoBRL


Gruß,

Frank

Frank Brenner



Beiträge: 9.135

08.10.2019 17:00
#23 RE: Deborah Kerr Zitat · antworten

lupoprezzo hat bei der "V.I.P."-Schaukel Kiewiet ausgeschlossen und noch Marianne Kehlau vermutet...


Gruß,

Frank

Wilkins


Beiträge: 2.858

08.10.2019 17:37
#24 RE: Deborah Kerr Zitat · antworten

Marianne Kehlau kann ich wiederum ausschließen. Die Kerr-Sprecherin hat was Christel-Merian-mäßiges, aber die hätte doch bestimmt jemand erkannt?

Stefan der DEFA-Fan


Beiträge: 11.345

08.10.2019 17:59
#25 RE: Deborah Kerr Zitat · antworten

Sowohl an Merian als auch an Landgut dachte ich ebenfalls, deshalb kam ich dann auf die dritte Ecke des Dreiecks - Kiewiet. Merian würde einfach nicht in das Sprecherprofil der VIP-Schaukel passen, dann doch eher Inge Landgut.

Gruß
Stefan

Seiten 1 | 2
«« Dolly Parton
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor