Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 4 Antworten
und wurde 799 mal aufgerufen
 Filme: 1990 bis 2009
Mücke ( gelöscht )
Beiträge:

20.11.2007 13:05
Sarkar - Der indische Pate (2005) Zitat · antworten
Kann mir jemand sagen, wer Srinivasa Rao Kota als Selva Mani - - sprach?

Danke!
Erik


Beiträge: 392

20.11.2007 14:13
#2 RE: Sarkar - Der indische Pate (2005) Zitat · antworten

Ja, gern: das war Axel Lutter.
Gruß
Erik

Mücke ( gelöscht )
Beiträge:

20.11.2007 14:18
#3 RE: Sarkar - Der indische Pate (2005) Zitat · antworten
A so! Wieder was gelernt. War genial, wie überhaupt die ganze Synchro mit vielen charismatischen Sprechern (neben Axel Lutter auch Jörg Hengstler, Michael Pan, Detlef Bierstedt, Jürgen Kluckert, Norbert oder Ernst Meincke in der Hauptrolle). Gäb's die Kategorie "beste Synchro eines nicht-englischsprachigen" noch, wäre die Silhouette-Nominierung sicher gewesen. Hatte den Text schon fertig.
Mücke ( gelöscht )
Beiträge:

17.04.2008 12:52
#4 RE: Sarkar - Der indische Pate (2005) Zitat · antworten
Da war der Verrecker im "Stammsprecher spricht Gegenpart"-Thread doch zu was gut, denn ich erinnerte mich an ein altes Versäumnis...
Zumal Erik Paulsen seinerzeit so freundlich war, mir die komplette Besetzung zu diesem Film hier zu schicken, möchte ich eine ausführliche Liste hier nun auch mal reinstellen!

Film lohnt sich, Synchro fetzt! Fazit: DVD lohnt sich.
Schade, dass VOX ansonsten fast oder ausschließlich OmU zeigte, was indische Thriller angeht...

Amitabh Bachchan   | Subhash Nagre, der 'Sarkar'   | Ernst Meincke
Abhishek Bachchan | Shankar Nagre | David Nathan
Kay Kay Menon | Vishnu Nagre | Tommy Morgenstern
Supriya Pathak | Mrs. Pushpa Subhash Nagre | Katarina Tomaschewsky
Rukhsar | Mrs. Amrita Vishnu Nagre | Angela Ringer
Katrina Kaif | Pooja | Manja Doering
Tanisha | Avantika | Esra Vural
Anupam Kher | Motilal Khurana | Helmut Gauß
Srinivasa Rao Kota | Selva Mani | Axel Lutter
Zakir Hussain | Rashid | Wolfgang Wagner
Ravi Kale | Chander | Jörg Hengstler
Raju Mavani | Vishram Bagat | Dieter Memel
Jeeva | Swami (Virendra) | Norbert Gescher*
Ishrat Ali | Khan | Detlef Bierstedt
Veerendra Saxena | Vater v. Vergewaltigungsopfer | ???**
Deepak Shirke | Chief Minister Madan Rathore | Jürgen Kluckert
Nisha Kotari | Sapna, Filmheldin | Maria Koschny
Anant Jog | Commissioner | Hans-Jürgen Wolf
Carran Kapur | Filmheld | Timm Neu
Nagesh Bhonsle??? | Nagesh*** | Michael Pan
??? | Virendra | Georg Tryphon*
??? | Bushan | Julian Haggege
??? | Sprecherin (TV od. Radio?!) | Susanne Herrmann
??? | Frau | Sabine Walkenbach
--Menge-- | Sabine Walkenbach
| Uwe Jellinek
| Andreas Conrad
| Klaus Lochthove
| Dirk Müller
| Peter Lontzek
| Beate Tober
| Carmen Katt
| Patrick Tavanti

hergestellt in: MME Studios, Berlin (23.-26.04.2007)
Dialogbuch: ??? (auch Erik Paulsen?!)
Dialogregie: Erik Paulsen


*hier versagt mein Gedächtnis, warum die beiden (u.a.) den Namen "Virendra" tragen, ersterer laut imdb, zweiterer laut Liste; es kann sein, dass es mehrere religiöse Gestalten gab und sich der Name davon ableitet; Norbert Gescher war jedenfalls der mit dem bemerkenswerten Vollbart
**das war evtl. die Rolle von Michael Pan, erinnere mich aber nicht mehr genau
***in der Liste steht "Nagesh" als Rollenname, Nagesh Bhonsle ist allerdings zufällig der einzige Schauspieler, dem in der imdb keine Rolle zugeordnet ist
Hightower


Beiträge: 156

18.04.2008 01:53
#5 RE: Sarkar - Der indische Pate (2005) Zitat · antworten

Zitat von Mücke
Film lohnt sich, Synchro fetzt! Fazit: DVD lohnt sich.

Film und Synchro sind wirklich gut, aber die DVD ist technisch ein Trauerspiel. Wieder hat REM eine NTSC-Vorlage (ich nehme an die Original-DVD), 1:1 in PAL gewandelt, ohne Rückführung des Pulldowns, ohne Geschwindigkeitsanpassung auf PAL-Speed. Das ergibt natürlich ein Ruckelbild mit Nachzieheffekten und Ghostingeffekten. Irgendwann taten mir richtig die Augen weh, da mußte ich eine Pause machen.
Diese Wandlungen sind bei REM leider keine Seltenheit, normalerweise findet man sie aber bei den Japan-Filmen und nicht bei den indischen Filmen. Hoffe diese DVD bleibt eine unrühmliche Ausnahme. (wobei Filme wie dieser sicher eh eine absolute Ausnahme bleiben werden, alles ohne Shahrukh Khan liegt wie Blei in den Regalen )

Fido [2006] »»
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz