Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 22 Antworten
und wurde 2.228 mal aufgerufen
 Filme: 1990 bis 2009
Seiten 1 | 2
Grammaton Cleric



Beiträge: 2.136

09.03.2008 17:34
#16 RE: There Will Be Blood (2007) Zitat · antworten

Ich habe deine Liste in das Anfangsposting integriert, hoffe das ist dir recht.

JanTheMan


Beiträge: 21

09.03.2008 21:53
#17 RE: There Will Be Blood (2007) Zitat · antworten

Eigentlich gefällt mir Glaubrecht auf Day-Lewis sehr gut nur irgendwie hab ich mal neulich zum ersten mal die Originalstimme gehört. Finde daraus resultierend Glaubrecht zu rau auf DDL.

Er spricht halt mit britischen Akzent und obwohl er schon 50 ist hat er eine eher jugendliche Stimme.

Knew-King



Beiträge: 6.578

09.03.2008 21:57
#18 RE: There Will Be Blood (2007) Zitat · antworten

Mhm, seit ich bei den GANGS OF NEW YORK Aufnahmen damals dabei war, sind die beiden für mich verschmolzen. Hab zwar THERE WILL BE BLOOD noch nicht gesehen, aber ohne Glaubrecht würd ich mir den auch net mehr angucken wollen.

murphy


Beiträge: 2.373

09.03.2008 21:57
#19 RE: There Will Be Blood (2007) Zitat · antworten

Vielleicht hätte man DDL vor dem Dreh sagen sollen, er soll mehr wie Frank Glaubrecht sprechen, damit er stimmlich besser zu seiner Rolle passt

[EDIT] Eigentlich bezog sich mein Kommentar auf Jans Posting (Keng-Kwin kam mir dazwischen), aber zum letzten passt es auch ganz gut

E.v.G.



Beiträge: 2.330

09.03.2008 22:49
#20 RE: There Will Be Blood (2007) Zitat · antworten
@JanTheMan: DDL klingt sowohl in Gangs in New York und There will be Blood vollkommen anders, viel härter und energiegeladener als diese Weichspülerstimme aus Interviews. Wandlung in Perfektion . Wie ich in einem früheren Beitrag geschrieben hatte, klingt er fast wie Connery nur ohne sein "ssshh".

Gruß
Elisabeth
Mücke ( gelöscht )
Beiträge:

27.03.2008 19:19
#21 RE: There Will Be Blood (2007) Zitat · antworten
Lutz Mackeny für David Warshofsky stimmt. Den anderen sprach er m.E. nicht.

Film gefiel mir nicht allzu besonders. Klasse Soundtrack, gute Schauspielleistungen, tolle Kameraarbeit. Der Rest nervt. Timmo Niesner wirkte m.E. ziemlich unbeholfen. Das kann aber auch die Rolle selbst gewesen sein. Der Film ist an Theatralik kaum zu überbieten, sowohl was die selbstgefällige Regie angeht als auch was die bis zur unfreiwilligen Komik hochstilisierten Figuren von DDL, auf den der Film über alle Maßen zugeschnitten ist, und Paul Dano betrifft.
murphy


Beiträge: 2.373

28.03.2008 02:59
#22 RE: There Will Be Blood (2007) Zitat · antworten
Zitat von Mücke
Lutz Mackeny für David Warshofsky stimmt. Den anderen sprach er m.E. nicht.
Schien mir auch ein Fehleintrag zu sein, wollte nur sicher gehen. Danke für den Hinweis!

In Antwort auf:
Film gefiel mir nicht allzu besonders.
Dito. Aber:

In Antwort auf:
Klasse Soundtrack, gute Schauspielleistungen, tolle Kameraarbeit. Der Rest nervt.
Mich hat der Soundtrack noch eher genervt als der ganze Rest ;)

In Antwort auf:
Timmo Niesner wirkte m.E. ziemlich unbeholfen.
Ich fand ihn, wenn ich das mal so sagen darf, richtig "cool". Sehr erfrischende Abwechslung zu dem, was und wie er sonst so spricht.

In Antwort auf:
Das kann aber auch die Rolle selbst gewesen sein.
Die hat er nämlich, finde ich, nahezu perfekt umgesetzt. Fast so perfekt wie Arianne Borbach die ihre in THE MIST - DER NEBEL :)

In Antwort auf:
DDL, auf den der Film über alle Maßen zugeschnitten ist
Schien mir auch so, dass die grundsätzliche Qualität des Films und insbesondere des Drehbuchs etwas unter dieser Prämisse gelitten hat.

mooniz



Beiträge: 7.091

28.03.2008 23:23
#23 RE: There Will Be Blood (2007) Zitat · antworten

ich fand den film ganz ok, nur etwas zu lang.

Zitat von murphy
Mich hat der Soundtrack noch eher genervt als der ganze Rest ;)

da ich meistens auch immer sehr auf den soundtrack achte, hat er mich nicht genervt sondern richtig gestört!

Zitat von murphy
Ich fand ihn, wenn ich das mal so sagen darf, richtig "cool". Sehr erfrischende Abwechslung zu dem, was und wie er sonst so spricht.

ich fand ihn hier auch richtig gut! viel besser als z.b. in 'heroes'.
diese fiese, selbstverliebte art, die er rübergebracht hat, war wirklich toll.

grüße
ralf

Seiten 1 | 2
Hors de prix »»
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz