Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 16 Antworten
und wurde 1.659 mal aufgerufen
 Filme: 1990 bis 2009
Seiten 1 | 2
Mew Mew
Moderator

Beiträge: 15.443

15.01.2008 01:10
Prom Night (USA 2008) Zitat · antworten
Prom Night


Trailer: http://www.moviemaze.de/media/trailer/3830,prom-night.html
US-Start: 11 April 2008
DE-Start: 05 Juni 2008


Donnas Abschlussball soll die beste Nacht ihres Lebens werden, eine Nacht voller Magie, Schönheit und Liebe. Von ihren Freunden umgeben sollte sie vor ihrer Vergangenheit geschützt sein. Aber als aus der Nacht der Magie plötzlich die Nacht der Morde wird, gibt es nur einen Mann, der dafür verantwortlich sein kann... der Mann, von dem sie dachte, dass er für immer gegangen sei. Donna und ihre Freunde müssen einen Weg finden, um der sadistischen Wut eines besessenen Killers zu entkommen - und die Feier zu überleben...


Brittany Snow Donna Gabrielle Pietermann
Scott Porter Bobby Benedikt Gutjan
Jessica Stroup Claire Jana Kilka
Kelly Blatz Michael ????
Dana Davis Lisa Jaqueline Belle
Collins Pennie Ronnie Heflin Johannes Wolko
Thomas Kijas Tommy Manuel Straube
Johnathon Schaech Richard Fenton Christian Weygand
Brianne Davis Crissy Nathalie Löwenberg
Lori Heuring Mrs. Keppel Kathrin Simon
Ming-Na Dr. Elisha Crowe Natascha Geisler
Jessalyn Gilsig Tante Karen Turner Claudia Lössl
Linden Ashby Onkel Jack Turner Crock W. Krumbiegel
Idris Elba Detective Win Thomas Rauscher
James Ransone Detective Nash Manou Lubowski
Mary Mara Ms. Waters Dagmar Dempe
Jay Phillips DJ Tyler Jan Olde
- Lautsprecherstimme Kathrin Simon

Deutsche Bearbeitung: FFS München
Dialogbuch: Cay-Michael Wolf
Synchronregie: Cay-Michael Wolf


Auf diesen Film freue ich mich sehr. Ich steh ja auf solche Teen-Horror-Streifen und der Trailer macht sehr viel Lust auf mehr. Und bei meinen Spekulationen habe ich nicht immer sonderlich auf bisherige Besetzungen
geachtet, sondern die notiert, wo ich finde, dass diese passen könnten.
murphy


Beiträge: 2.373

04.03.2008 15:02
#2 RE: Prom Night (USA 2008) Zitat · antworten
Zitat von Mew Mew Boy 16
                                         BERLIN                  MÜNCHEN                   ALTERNATIVE
Brittany Snow Donna Maria Koschny Stephanie Kellner Maria Koschny

Hä? Maria Koschny als Alternative zu sich selbst? Find ich ja cool, denn mMn ist Maria auch kaum zu ersetzen
Auf Brittany Snow könnt ich mir allerdings auch andere vorstellen ...

mary



Beiträge: 213

04.03.2008 15:35
#3 RE: Prom Night (USA 2008) Zitat · antworten
Jessica Stroup soll bloß nicht schon wieder von Gundi Eberhard gesprochen werden
Die Stimme war schon in "The Hills have Eyes 2" total fehlbesetzt,nichts gegen Gundi Eberhard, aber für Jessica Stroup ist sie absolut unpassend
die Stimme war auch irgendwie der Grund weshalb Jessica in "The Hills have Eyes 2" etwas unsympatisch rüberkam.
Shandra Schadt oder Melanie Hinze würde ich da viel besser finden
murphy


Beiträge: 2.373

04.03.2008 15:46
#4 RE: Prom Night (USA 2008) Zitat · antworten

Mir geht's mit Gundi Eberhard ähnlich ... ich find die Stimme ansich auch nicht schlecht, doch in so einigen ihrer bisherigen Besetzungen (allen voran Jessica Biel) gefällt sie mir einfach nicht. Auf anderen (wie z.B. Kristin Davis und Mía Maestro) schon viel eher!

Hmm, irgendwie hab ich das kürzlich schon mal fast genauso geschrieben

Mew Mew
Moderator

Beiträge: 15.443

05.03.2008 11:27
#5 RE: Prom Night (USA 2008) Zitat · antworten
Hä? Maria Koschny als Alternative zu sich selbst? Find ich ja cool, denn mMn ist Maria auch kaum zu ersetzen

*lach* Ah, tatsächlich. Schön wenn jemand aufmerksam mitliest.^^
Ich habe als "Alternative" dann mal Anne Helm angegeben,
die ich mir auch recht passend auf Brittany Snow vorstellen könnte.

Ich hoffe es dauert nicht mehr so lange, bis zum Deutschen Trailer.



murphy


Beiträge: 2.373

05.03.2008 16:16
#6 RE: Prom Night (USA 2008) Zitat · antworten
Zitat von Mew Mew Boy 16
Ich habe als "Alternative" dann mal Anne Helm angegeben, die ich mir auch recht passend auf Brittany Snow vorstellen könnte.
Oh ja, das is ne gute Idee!

Apropos aufmerksam: MÜNCHEN und ALTERNATIVE fühlten sich offenbar etwas von BERLIN verdrängt

Mew Mew
Moderator

Beiträge: 15.443

25.04.2008 10:29
#7 RE: Prom Night (USA 2008) Zitat · antworten
So endlich gibt es einen Deutschen Trailer und der Film scheint eine Münchner Synchro zu bekommen.

Aber leider ist heute wieder einer dieser Tage, wo ich keine Stimme zuorden kann
und ich hoffe, dass jemand von euch einige Stimmen aus dem Trailer erkennt.

Deutscher Trailer

P.S. Brittany Snow evtl. Maren Rainer??
Scooby Doo


Beiträge: 2.235

25.04.2008 12:14
#8 RE: Prom Night (USA 2008) Zitat · antworten

Hey ...

Also erkannt hab ich Thomas Rauscher als Detective, Dagmar Dempe als Ankündigerin auf der Feier. Und dann noch Manuel Straube als einer der Jugendlichen ... Auch der Killer klang wie ein gepitchter Manuel Straube ...


MfG,

Nico

Frank Brenner



Beiträge: 11.684

09.05.2008 23:44
#9 RE: Prom Night (USA 2008) Zitat · antworten

Hallo,

mittlerweile gibt's eine offizielle Verleihliste - bitteschön:

Prom Night
Donna Keppel BRITTANY SNOW Gabrielle Pietermann
Bobby SCOTT PORTER Benedikt Gutjan
Claire JESSICA STROUP Jana Kilka
Lisa Hines DANA DAVIS Jaqueline Belle
Ronnie Heflin COLLINS PENNIE Johannes Wolko
Richard Fenton JOHNATHON SCHAECH Christian Weygand
Detective Winn IDRIS ELBA Thomas Rauscher
Deutsche Bearbeitung: FFS München
Deutsches Dialogbuch/Dialogregie: Cay-Michael Wolf

Gruß,

Frank

Mew Mew
Moderator

Beiträge: 15.443

09.05.2008 23:53
#10 RE: Prom Night (USA 2008) Zitat · antworten
Vielen Dank. Ich werde es dann morgen oben ergänzen.^^

Aber ich muss ehrlich sagen, dass ich doch recht enttäuscht
bin von der Besetzung.In diesem Falle hätte ich mir doch viel
lieber eine Berliner Syncho gewünscht.

Aber mal abwarten, wie es am Ende dann so klingt.
VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 41.634

09.05.2008 23:59
#11 RE: Prom Night (USA 2008) Zitat · antworten

Mir gefällt die Besetzung in der Hinsicht, dass es größtenteils nicht wie sonst dieselben Sprecher sind, die in München schon seit 10 Jahren alle Jugendrollen sprechen...

Gruß,
Tobias

murphy


Beiträge: 2.373

10.05.2008 08:36
#12 RE: Prom Night (USA 2008) Zitat · antworten

Und nix gegen Gaby, die is klasse!

Wird interessant, sie mal auf jemand anderem als Emma Watson zu hören, denn das habe ich bisher nur unbewusst getan

BTW, Zitat Synchronkartei: "Gabrielle träumt davon durch die Welt reisen."

Nee, ja. Is klar, ne!

Mew Mew
Moderator

Beiträge: 15.443

10.05.2008 14:42
#13 RE: Prom Night (USA 2008) Zitat · antworten

In Antwort auf:
Mir gefällt die Besetzung in der Hinsicht, dass es größtenteils nicht wie sonst dieselben Sprecher sind, die in München schon seit 10 Jahren alle Jugendrollen sprechen...


Das ist natürlich ein großer Pluspunkt, aber speziell im Fall von
Brittany Snow will mir diese Besetzung noch nicht so recht gefallen.
Aber Gaby Pietermann hat ja schon öfters, außerhalb der Potter Reihe,
gezeigt was sie drauf hat. Ich bin auf das Endergebis sehr gespannt.

Mew Mew
Moderator

Beiträge: 15.443

29.12.2008 16:54
#14 RE: Prom Night (USA 2008) Zitat · antworten
So lange Zeit ist vergangen und ich habe mir den Film nun zu Gemüte führen können und finde ihn ganz spannend gemacht. Er bietet nichts neues, aber ist dennoch unterhaltsam. Auch die Besetzungen, muss ich gestehen, haben mich überrascht, denn alle passen wunderbar zu ihren Rollen und Gabrielle Pietermann passt ausgezeichnet zu Brittany Snow. Allerdings muss ich (leider) die Besetzung von Jaqueline Belle kritisieren. In anderen Filmen hat sie mich nicht gestört und auch hier liefert sie eine solide Arbeit ab, aber ihre hohe Stimme hat mich hier wirklich genervt. Es mag vielleicht auch so gewollt sein, dass sie "nervig" sprechen sollte, aber das hat wirklich gestört.

Ich habe oben noch ein Sample hinzugefügt und hoffe, dass die Stimme jemand erkennt.
SexyBack1402


Beiträge: 440

29.12.2008 19:04
#15 RE: Prom Night (USA 2008) Zitat · antworten
So, ich habe den Film auch endlich sehen können. Naja, es ist mittlerweile ein paar Wochen her, aber da ich den Thread hier sah, dachte ich, ich geb mal meinen Senf dazu.
Also, der Film ist hundsmiserabel. Die Synchro klingt frisch und sehr gut gemacht. Ich denke die Sprecher mussten sich im Atelier sicherlich kaputtlachen darüber...Derartigen Rotz habe ich lange nicht gesehen. Wieder ein Beispiel für hirnloses Kino.
Seiten 1 | 2
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz