Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 39 Antworten
und wurde 5.264 mal aufgerufen
 Darsteller
Seiten 1 | 2 | 3
Jäger-Rose


Beiträge: 102

08.01.2011 13:57
#16 RE: Shia LaBeouf Zitat · antworten

In Eben ein Stevens wurde er auch von Johannes Wolko gesprochen. Hab die Serie nie gesehen, aber ich hab Johannes mal danach gefragt gehabt.

schakal
Listenpfleger

Beiträge: 6.819

08.01.2011 14:06
#17 RE: Shia LaBeouf Zitat · antworten

In Laureus' Listen tut sich schon seit längerem nichts mehr.
Da kann ich einige Verstehen, die hier ihren Unmut darüber äußern, das manche ihren Pflichten, die sie besitzen, nicht nachkommen. Und wenn man helfen möchte, dann bekommt man hier noch so abstruse Droh-Mails.^^
Da kann man dann nur sprachlos zurückbleiben und den hier machen ...

Mew Mew
Moderator

Beiträge: 15.401

08.01.2011 14:09
#18 RE: Shia LaBeouf Zitat · antworten

@Schakal: Solange du nicht weißt, was bei Laureus privat los ist und warum er die Listen momentan nicht mehr aktualisierst, solltest du mit solchen Äußerungen bitte etwas vorsichtiger sein. Danke.

Silenzio
Moderator

Beiträge: 20.158

08.01.2011 14:11
#19 RE: Shia LaBeouf Zitat · antworten

Das selbe Problem gibt's ja leider auch bei den Listen von Mücke und Jensheyroth. Aber ein einzelner Listenpfleger wird da kaum alles bewerkstelligen können.

schakal
Listenpfleger

Beiträge: 6.819

08.01.2011 14:36
#20 RE: Shia LaBeouf Zitat · antworten

Mew, was heißt hier Danke. Seid ihr verheiratet oder so. Verstehe eh nicht, wieso Du Dich da überhaupt einmischt. Das ist mir egal, was da los ist, geht mich auch nichts an. Habe ich ihn als Person angesprochen, nee. In seiner "Tätigkeit" als "Listenpfleger". Musst schon genau lesen. Nur weil ihr beiden euch bei den Frauenstimmen und Serien immer gut versteht, musst hier nicht den Moralapostel spielen. Ich sehe nur die Tatsachen, bin Realist.

Und Silenzio sprichst es auch an. Dann soll er es abgeben. Es gibt bestimmt noch andere hier, die das teils gerne übernehmen wollen. Hilfe wird immer benötigt und es wird einem auch gedankt, aber nicht so, wenn man sich dann den ganzen Scheiß noch durlesen muss, den man dann als "Droh-Mail" bekommt. So sieht es nämlich aus.

Mew Mew
Moderator

Beiträge: 15.401

08.01.2011 14:45
#21 RE: Shia LaBeouf Zitat · antworten

Wo ist bitte dein Problem? Und wenn du ihn in seiner Tätigkeit als "Listenpfleger" angreifst und ihm mangelnde Arbeitsmoral vorwirfst, dann ist das völlig daneben. Und was hat das eine mit dem anderen zu tun? Ja wir verstehen uns gut und wir haben uns auch gut verstanden, nur weil ich dir klar gemacht habe, nicht mehr auf deine ewigen "PN-Betteleien" nach Sprecherinfos nachzugehen, musst du nicht so gereizt reagieren. Ich wollte dir nur klar machen, dass du, solange du nicht weißt, warum er sich nicht um die Listen kümmert/kümmern kann, mit solchen Aussagen haushalten solltest. Schließlich soll es auch ein Leben außerhalb des Forums geben. Für mich ist das Thema nun beendet und es gehört hier nicht her. Wenn noch was ist, weißt du ja, wie du mich erreichen kannst.

Nun zurück zu Shia LaBeouf.

VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 41.371

08.01.2011 14:51
#22 RE: Shia LaBeouf Zitat · antworten

Einerseits: Das sind hier Übersichtslisten, die dem allgemeinen Interesse dienen und daher doch sinnvollerweise möglichst komplett sein sollten, ohne dass man immer wieder den kompletten Thread durchforsten muss, um auch wirklich alle Informationen zu erhalten. Nur weil das wirkliche Leben einen gerade mehr in Beschlag nimmt und die Listen nicht mehr aktualisiert werden, ist das doch kein Grund, diese für alle Zeit unantastbar zu lassen und auch nur die Erwähnung des Umstands zu verbieten.

Andererseits verstehe ich auch, wenn einige, die ihre Listen mit viel Mühe selbst pflegen und eventuell auch immer offline abgleichen, ungehalten reagieren, wenn ihnen jemand in ihre Listen eingreift, nur weil sie nicht immer sofort aktualisiert werden.

Daher sollten nur Listen fremdgepflegt werden (dann aber eigentlich unbedingt), wenn der Starter offensichtlich nicht mehr aktiv ist oder seine Listen generell nicht pflegt.

Gruß,
Tobias

schakal
Listenpfleger

Beiträge: 6.819

08.01.2011 14:52
#23 RE: Shia LaBeouf Zitat · antworten

Absolut nichts verstanden. Und sofort weglaufen, das ist typisch. "Für mich ist das Thema erledigt"...na wie schön. Es hätte für Dich von Anfang an erledigt sein müssen. Punkt um.
Dich habe ich bei der ganzen Angelegenheit nicht einmal angesprochen, bis Du dich eingemischt hat.
Wie kann man sich das vorstellen...ähm, "ich bin zwar nicht gemeint, sage aber trozdem mal was dazu, so, aber jetzt muss ich wieder gehen"...Da kann ich nur sagen. Autsch!

Ja danke für den Hinweis am Ende, diese Möglichkeit werde ich bestimmt in Betracht ziehen.

@ Tobias: Ja, so wird es gemacht. Danke.
Edit: Und: Du hast es in Deinem ersten Abschnitt verstanden worauf ich hinaus wollte. Darum ging es mir.

Mew Mew
Moderator

Beiträge: 15.401

08.01.2011 15:55
#24 RE: Shia LaBeouf Zitat · antworten

Zitat
Edit: Und: Du hast es in Deinem ersten Abschnitt verstanden worauf ich hinaus wollte. Darum ging es mir.



Ich hab es auch verstanden, kam es bei mir aber ganz anders an. Bei Toby klingt das Ganze aber auch gleich viel besser und sachlicher und ist nicht so mit (wohl nur von mir wahrgenommenen) Vorwürfen behaftet. Den Gedanken kann ich natürlich nachvollziehen, denn für sowas sind die Listenpfleger ja da. Aber was solls. Ändern kann man jetzt nichts mehr, denn gesagt ist gesagt.

Mücke ( gelöscht )
Beiträge:

26.01.2011 16:07
#25 RE: Shia LaBeouf Zitat · antworten

Zitat von Silenzio
Das selbe Problem gibt's ja leider auch bei den Listen von Mücke und Jensheyroth. Aber ein einzelner Listenpfleger wird da kaum alles bewerkstelligen können.


Meine Listen wurden auch schon editiert - oder besser gesagt verschlimmbessert - als ich hier noch aktiv war. Hab das dann ein Stück weit auch so gesehen, dass man mich da offenbar nicht mehr braucht.
Ich hab teilweise ne halbe Stunde damit zugebracht, völlig unsinnige, massenhafte Nachträge von Serien, die z.T. nichtmal auf deutsch existieren, wieder aus den Listen zu streichen, weil diese Fragezeichen- und "keine dt. Fassung"-Nachtragerei dazu führte, dass manchmal zwischen zwei Filmen plötzlich, mit System, immer mal wieder 3-5 Serien ohnen nen einzigen Sprecher standen.

Bloß irgendwann nervt das dann halt nur noch und kostet sinnlos Zeit.

Kurioserweise passierte dieses Eingreifen aber immer nur bei aktuellen Schauspielern, wohingegen man bei "Klassikern" nichts, aber auch gar nichts ergänzte, obwohl es da wesentlich einfacher gewesen wäre, einfach nur Schauspielernamen einzutragen, anstatt irgendwelche Serien blockweise aus der imdb rüber zu ziehen. Bezeichnend.

Die Kritik daran, dass ein Listenpfleger einfach untertaucht, kann ich verstehen. Mew hat aber auch recht, dass man vorsichtig damit sein sollte, hier gleich ein Urteil zu fällen. Das Verschwinden könnte schwerwiegende Gründe haben - unter Umständen sogar tragische. Weiß man nie...

Und mal ehrlich...was hat es mit Realismus und dem Sehen von Tatsachen zu tun, wenn man als Listenpfleger-Kollege gleichzeitig fast ein Jahr lang zuguckt, wie Stephen mit der Schauspielerübersicht nicht nachkommt, ohne aber auch nur einen Finger zu krümmen, um ihm dabei zu helfen, und stattdessen lieber unsinnig auf deutsch nicht existierende Serien in einzelnen Synchronlisten nachträgt, nur um völlig unreflektiert eine Art Gleichmacherei aller Listen - soweit als möglich - zu realisieren...
Da wäre es ja noch sinnvoller gewesen, man hätte die Serien, die eh keine dt. Fassung haben, aus den anderen Listen gestrichen, als umgekehrt....

Es ist vielmehr so, dass da einfach auch nur das gemacht wird, worauf man Bock hat (völlig unabhängig davon, ob es was bringt oder nicht) und auf den Rest geschissen wird, was auch nicht grundsätzlich verwerflich ist, aber sich dann noch selbst als Realist und quasi verantwortungsbewusster Ordnungsapostel zu bezeichnen, obwohl man selber auch nur mit Wasser kocht und teilweise sogar Chaos in fremden Listen anrichtet, ist schon relativ krass.

schakal
Listenpfleger

Beiträge: 6.819

26.01.2011 22:13
#26 RE: Shia LaBeouf Zitat · antworten

Etwas nun wieder aufzuwärmen, was eigentlich schon längst gegessen war, ist natürlich sehr zu begrüßen, ist klar.

Oh man, ich muss ehrlich sagen, das ich Deinen Rückzug gar nicht so bemerkt habe, ganz ehrlich.
Und das meine ich nicht ironisch.
Eigentlich wollte ich das Ganze ja kommentarlos und unbeachtet stehen lassen.
Aber ich habe Deine natürlich wohlwollende und feininterpretierte Kritik nun zur Kenntnis genommen und war mir auch dessen bewußt und gebe Dir auch sogar in einigen Punkten Recht. Nur das war alles schon klar.

Nur was ich mich dabei immer frage, wenn Du Dich doch nun scheinbar zurückgezogen hast oder doch nicht oder jetzt erst Recht, wieso dann wieder dieser Monolog. Und vorallem, was ich mich auch immer bei Deinen Beiträgen frage, worauf Du damit hinaus willst und was Du damit bezwecken möchtest. Es war alles geklärt. Abei scheinbar, nur weil Dein Name in irgendeinem Zusammenhang fiel, konntest Du einfach nicht umher. Aber ok. Danke.

Mücke ( gelöscht )
Beiträge:

10.02.2011 23:56
#27 RE: Shia LaBeouf Zitat · antworten

Wenn alles geklärt war, hätte man das vielleicht auch mal zum Ausdruck bringen können. Ich bin ja kein Gedankenleser. Wenn du diesen Klärungsprozess in einem sogar gedanklichen(!) Monolog durchspielst, dann wundere dich doch bitte nicht, wenn ich das nicht antizipiert habe.

Mein "Monolog" kam nur deswegen, weil mein Name hier fiel und obendrein ein letztes Überbleibsel meines Schaffens hier, das auch zukünftig noch Bestand haben wird, nämlich die Listen, ins Gespräch gebracht wurde und ich es wichtig fand, mich dazu zu äußern, bevor die unter Umständen endgültig versemmelt werden, zumal infolge dieses - von Silenzio nur gut gemeinten - Beitrags die Gefahr bestand, dass man annehmen konnte, ich hätte die Listen a) freiwillig bzw. "grundlos" und b) endgültig aufgegeben, was beides nicht stimmt.
Abgesehen davon - und das will ich gar nicht abstreiten - hat aber auch dein verhältnismäßig selbstgerechtes Auftreten in dem Thread hier noch einen gewissen Anteil daran gehabt, WIE ich den Beitrag geschrieben habe, da das irgendwie dem Fass den Boden ausschlug. Es hat auch nichts mit Aufwärmen zu tun, wenn man jemandem einen Spiegel vorhält, da der sich hier im Thread topaktuell gibt, als wüsste er genau wo's langgeht, was aber nun wirklich faktisch widerlegt werden kann (und das hab ich halt auch getan). Bei aller Liebe, aber in dem Moment, wo du dann noch mit Realismus anfingst, war's vorbei. Ich habe da nichts aufgewärmt, sondern das war geradezu notwendig, bevor du in den Himmel abhebst.

Dass du meinen Rückzug nicht bemerkt hast, find ich nicht schlimm. Ich nämlich auch nicht.
Fällt mir mittlerweile relativ leicht und wenn man sich so anguckt, was hier ohne mich abgeht, kann man sich ja ohnehin seinen Teil denken. Mich braucht's hier noch nichtmal zum Streiten oder Sündenbock-Spielen, geschweige denn für irgendwas anderes.
Siehe "Cocktail für eine Leiche"-Thread. (Slarti mag recht haben so viel er will. Ganz ehrlich: Ich kann ihn teilweise, eigentlich sogar öfter mal, verstehen.
Aber sein mittlerweile gefühlt fast nur noch zum Zurechtweisen anderer User bestimmtes In-Erscheinung-Treten ist mit das Nervigste, was ich je in diesem Forum erlebt habe. Allein seit ich als Schreiber sozusagen weg bin, bin ich rein ZUFÄLLIG schon über ZWEI verschiedene Fälle dieser Art gestolpert, binnen etwa EINES Monats. Ich selber bin auch unmittelbar deswegen weg und davor kam das auch schon mehrmals vor. Man hat regelrecht das Gefühl, dass Slarti versucht, gewisse über Jahre angestaute Kritikpunkte gegen bestimmte User jetzt auf einmal nach und nach irgendwie in Form von Abrechnungen rauszulassen.
Bezeichnend genug ist doch schon alleine, dass man sich einen berti jetzt auf einmal inmitten dieser Welle der Abrechnung vornimmt, obwohl berti schon seit dem ersten Tag genau ist, wie er eben ist. Komischer Zufall, der mir recht zu geben scheint. Slarti teilt aus und jetzt sind sie alle dran. Einfache Frage: Warum werden innerhalb von 2-3 Wochen sowohl Firefly als auch berti zerledert, obwohl berti hier schon seit Jahren gleichermaßen auftritt? Das ist kein Zufall, das ist ein Problem in Slartis Herangehensweise, die plötzlich irgendwie umgeschwenkt ist. Ich hab auch kein Problem mit Kritik, aber es ist immer eine Frage der Form und das, was Slarti hier macht, definiert die Bezeichnung "oberlehrerhaft" quasi ganz neu. Vor allem wenn man damit dann noch User anpisst, die wenigstens aktiv sind, während man gegen irgendwelche One-Line-Kings keinen Muckser macht, geht mir das Messer in der Tasche auf. Wenn man schon Richter spielt, dann bitte wenigstens erstmal die richtigen "Verbrecher" wegsperren und nicht nur die, die viel reden. Wenn ich eines hasse, dann ist es Willkür bzw. das Verpennen der Hälfte der Probleme, während man sich beim Aburteilen der anderen Hälfte dann auch noch furchtbar wichtig macht und so tut, als habe man die Weisheit mit Löffeln gefressen.
Das Allerkrasseste aber ist, dass er sich dann allen Ernstes [im Rahmen der Diskussion mit Firefly] noch selber hinstellt und sich beschwert, dass hier quasi in letzter Zeit nur noch rumgeunkt würde [er verwendete einen abfälligeren Begriff in Richtung "rumvegetieren", der ihn noch etwas mehr von diesem 'Pöbel', der hier ja dank seines vielen Geschreibes angeblich das Forum kaputt macht, distanzierte, aber der fällt mir nicht mehr ein] und dass das ja nicht mehr schön wäre bzw. ähnliches. Man solle mal wieder runterkommen und derartige Slogans.
Genau dasselbe passierte dann auch in der berti-Diskussion, wo er erst völlig willkürlich um sich ballerte, da ihm heute mal danach war, da er auch grade einmal mehr mit Firefly abgerechnet hatte und man sich ja nun auch mal berti vornehmen konnte, das Ganze dann nochmal wiederholte und am Ende dann plötzlich meinte, dass sich die anderen ja mal wieder beruhigen sollen, nachdem sich der von ihm selbst angezettelte Streit - oder nennen wir es eine kreuzkonservativ-willkürliche Zurechtweisungsorgie in Fortsetzungsroman-Manier, die in Mode gekommen zu sein scheint - nun auf Stefan den DEFA-Fan und Dubber zu übertragen drohte.
Da denkt man sich nur eines: "Au weia, die Slarti-Polizei hat wieder zugeschlagen." - Aber gut, wenn man einen kreuzkonservativ den Zeigefinger schwingenden Oberlehrer braucht, um zwei Streithähne auseinanderzubringen, der mit seiner Willkür mehr Schaden anrichtet, als die Streithähne vorher, dann wird das.....wohl so sein....ächem...
Genau, Herr Slarti, nicht du bist es oder etwa die Leute, die dieses Forum hier dauernd mit Zweizeilern bereichern, an denen das Forum scheitert, sondern z.B. halt ein berti, der einen, sagen wir mal, moderierenden Diskussionsstil hat. Man mag von berti halten was man will, aber weniger zu tatsächlichen Diskussionen in irgendeiner Form beigetragen als z.B. Slarti oder die meisten der Leute, die von Slarti NIE auch nur IRGENDETWAS zu hören kriegen, hat er hier die letzten Monate über mit Sicherheit nicht. Da berti eben "moderiert", während Slarti Polizei spielt und eine Horde anderer Kollegen einen Einzeiler nach dem anderen ablässt, der so etwa klingt und so etwa denselben Informationsgehalt hat wie: "Cool, dass Gerrit Schmidt-Foß auch hier wieder für Leonardo DiCaprio besetzt wurde."
Im Volkskund nennt man Slartis Gehabe: "Den Wald vor lauter Bäumen nicht sehen."
Ich sage es noch ein letztes Mal: Wenn man schon Richter spielt, dann bitte wenigstens erstmal die richtigen "Verbrecher" wegsperren und nicht nur die, die viel reden. Wenn ich eines hasse, dann ist es Willkür bzw. das Verpennen der Hälfte der Probleme, während man sich beim Aburteilen der anderen Hälfte dann auch noch furchtbar wichtig macht und so tut, als habe man die Weisheit mit Löffeln gefressen.
Mir wäre es auch ganz lieb, wenn man jetzt nicht wieder die Kindergarten-Nummer nach dem Motto: "Spiegel, Mücke! Du immer zweimal mehr wie ich!" abzieht, denn das ändert an den Tatsachen nichts. Was Slarti hier die letzte Zeit über macht, geht überhaupt nicht klar, schadet diesem Forum a) wegen der Art und Weise, wie er die Leute aburteilt und b) wegen der Willkür, weil er andere, gravierendere Kaliber vergisst...er ergreift somit indirekt Partei für Leute, die dem Forum am meisten schaden und außerdem richtet er selber auch nochmal unmittelbaren Schaden an, indem er sich an Leuten wie berti abreagiert und denen dann perfiderweise auch noch einen schwarzen Peter zuschiebt....und da ist es auch völlig egal, wie scheiße man mich findet oder nicht, nur weil ich derjenige bin, der das jetzt hier mal ausspricht....da das mit der Meinung von Leuten über mich überhaupt nichts zu tun hat, sondern nur damit, was hier die eigentlichen Probleme im Forum sind.
Wenn ich das Problem wäre, hätte dieses, mit Verlaub, "Dummgelaber", was hier nach wie vor von verschiedenen Seiten und auf verschiedene [bereits erläuterte] Weise vonstatten geht, nämlich seit Ende Dezember Ruhe, allerdings habe ich beinahe das Gefühl, dass es teilweise sogar noch schlimmer geworden ist. Was darauf schließen lässt, dass zumindest nicht alle im Exil sind, die da hin gehören.)

Bin mir übrigens absolut sicher, dass einige Diskussionen hier jetzt flüssiger laufen, als sie mit mir gelaufen wären, aber ob das unter dem Strich den Nährwert des Forums steigert, ist eine andere Sache.
Da es hier aber immer noch standhafte User gibt, die was auf dem Kasten haben, ist Hopfen und Malz, glaube ich, noch nicht verloren. Ihr macht das schon.
Ich betrachte mich hier nur noch als Beiwerk. Hier und da ein Beitrag. Sicher mal wieder einige Listen.

Im übrigen, schakal, nimm es nicht zu persönlich. Du hast dich geärgert, ich mich über deine Aktionen vorher auch. Du hast mir sogar viel zusätzliche Arbeit damit beschert, dir selber aber wiederum auch viel unnötige Arbeit damit gemacht.
Was soll's. Schwamm drüber.

Jerry



Beiträge: 9.332

14.06.2011 23:34
#28 RE: Shia LaBeouf Zitat · antworten

Transformers 3 (2011) (Sam Witwicky): David Turba

schakal
Listenpfleger

Beiträge: 6.819

01.02.2013 21:55
#29 RE: Shia LaBeouf Zitat · antworten

Lawless - Die Gesetzlosen (2012): David Turba

marakundnougat


Beiträge: 4.475

29.05.2013 17:48
#30 RE: Shia LaBeouf Zitat · antworten
The Company You Keep (2012): David Turba
Seiten 1 | 2 | 3
«« Chevy Chase
David Suchet »»
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz