Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 10 Antworten
und wurde 3.091 mal aufgerufen
 Filme: 1970 bis 1989
Stephen
Listenpfleger
Schauspieler-Übersicht


Beiträge: 2.658

13.08.2008 19:30
Reise in die Angst (1975/DF 1982 & 1986) Zitat · antworten

REISE IN DIE ANGST (BRD-Videotitel: FLUCHT IN DIE ANGST)
Journey Into Fear, CND 1975
Regie: Daniel Mann
1. dt. Fassung (BRD Video 1982): FFS München (Dialogbuch & Synchronregie: Erik Paulsen)
2. dt. Fassung (DDR TV 1986): Fernsehen der DDR Studio für Synchronisation (Dialogbuch: Eva-Maria John; Synchronregie: Lutz Erdmann)


Graham - SAM WATERSTON - Heiner Lauterbach
- Dieter Bellmann
Josette Martell - YVETTE MIMIEUX - Viktoria Brams
- Petra Hinze
Dr. Vadil Dervos - VINCENT PRICE - Thomas Reiner
- Detlef Witte
Kuvetli - DONALD PLEASENCE - Mogens von Gadow
- Hans-Joachim Hanisch
Petrov Kopeikin - ZERO MOSTEL - Wolfgang Hess
- Walter Wickenhauser
Colonel Haki - JOSEPH WISEMAN - Christian Marschall
- Jürgen Frohriep
Mrs. Mathews - SHELLEY WINTERS - Marianne Wischmann
- Anne Wollner
Mr. Mathews - STANLEY HOLLOWAY - Bruno W. Pantel
- Joachim Konrad
Banat - IAN McSHANE - Thomas Rau
- (Dialog geschnitten)
Jose Galindo - SCOTT MARLOWE - Wolf Goldan
- Rainer Büttner
Maria - MIERA SHORE - Maria Böhme
- ???
Zahlmeister an Bord - MICHAEL COLLINS - Norbert Gastell
- Lutz Riemann
Taxifahrer (Athen) - DIMITRIS PAPAIOANNOU - Panos Papadopulos
- ???
alte Dame im Zug - ALICIA AMMON - Marianne Paar
- ???
Stewart an Bord - JOSEPH GOLLAND - Wolfgang Hellmund
- ???
Eric Hurst - JACKIE COOPER - Thomas Rau
- (Szene geschnitten)
sowie in Kleinstrollen (BRD-Fassung): Frank Engelhardt, Elke Ludwig und
Monika Gussner

In der DDR-Fassung kamen laut Abspann jedenfalls noch Jürgen Frohriep, Hans-Joachim Hanisch und Joachim Konrad zu Einsatz (die Zuordnung ist unklar).

Ergänzungen zu beiden Fassungen sind herzlich willkommen! Zur DEFA-Fassung mach ich noch Samples.

Stefan der DEFA-Fan



Beiträge: 14.834

13.08.2008 20:41
#2 RE: Reise in die Angst (1975/DF 1982 & 1986) Zitat · antworten

Mit ziemlicher Wahrscheinlichkeit sprach Hans-Joachim Hanisch für Pleasence (nicht das erste Mal), Frohriep passt gut zu Price, Konrad kann nur Wiseman gewesen sein (auf keinen Fall Price, das wäre, als würde Leo Bardischewski ihn synchronisieren).

Gruß
Stefan

Stephen
Listenpfleger
Schauspieler-Übersicht


Beiträge: 2.658

13.08.2008 20:51
#3 RE: Reise in die Angst (1975/DF 1982 & 1986) Zitat · antworten
Stefan der DEFA-Fan



Beiträge: 14.834

14.08.2008 09:38
#4 RE: Reise in die Angst (1975/DF 1982 & 1986) Zitat · antworten

Kommando zurück! Hanisch sprach tatsächlich für Donald Pleasence (passt auch prima), aber ansonsten:

Joseph Wiseman - Jürgen Frohriep (in sehr ungewohnter Tonlage)
Stanley Holloway - Joachim Konrad
Vincent Price - Detlef Witte (taucht der in der Liste überhaupt auf? er ist es jedenfalls mit absoluter Sicherheit)

Waterston ist natürlich Bellmann.

Gruß
Stefan

Stephen
Listenpfleger
Schauspieler-Übersicht


Beiträge: 2.658

14.08.2008 17:02
#5 RE: Reise in die Angst (1975/DF 1982 & 1986) Zitat · antworten
Zitat von Stefan der DEFA-Fan

Vincent Price - Detlef Witte (taucht der in der Liste überhaupt auf? er ist es jedenfalls mit absoluter Sicherheit)



Der wird im Abspann tatsächlich nicht genannt. Passt allerdings, denn auch Price wird im DDR-Nachspann nicht genannt! Da hat man sich wohl irgendwie am Originalvorpann orientiert: DIe Darsteller werden dort in der Reihenfolge ihres Auftretens genannt, was zur Folge hat, dass kleinere Parts vor größeren Rollen genannt werden.
Stephen
Listenpfleger
Schauspieler-Übersicht


Beiträge: 2.658

20.08.2008 21:28
#6 RE: Reise in die Angst (1975/DF 1982 & 1986) Zitat · antworten
Ich konnte zur BRD-Fassung jetzt noch einige Ergänzungen vornehmen. Großes Dankeschön dafür an Dialogautor und -Regisseur Erik Paulsen!
Silenzio
Moderator

Beiträge: 20.430

14.01.2014 00:38
#7 RE: Reise in die Angst (1975/DF 1982 & 1986) Zitat · antworten

Bei paar Ergänzungen zur TV-Fassung:

Scott Marlowe - Rainer Büttner
Ian McShane - wenn ich nichts übersehen habe, hat er in der TV-Fassung keinen Dialog
Michael Collins - Lutz Riemann

Außerdem:
Christos Natsios (Griechischer Polizist) - Dieter Memel
? (Handlanger von Dervos) - Lothar Dimke -> der sieht verdammt nach Nello Pazzafini aus, würde mich allerdings in einer kanadischen Produktion wundern.

Wann taucht denn in dieser Fassung Jackie Cooper auf oder wurden seine Szenen rausgeschnitten? Habe gelesen, dass die Fassung gegenüber der Videosynchro gekürzt sein soll.

Stephen
Listenpfleger
Schauspieler-Übersicht


Beiträge: 2.658

04.02.2014 00:55
#8 RE: Reise in die Angst (1975/DF 1982 & 1986) Zitat · antworten

Zitat von Silenzio im Beitrag #7

Wann taucht denn in dieser Fassung Jackie Cooper auf oder wurden seine Szenen rausgeschnitten? Habe gelesen, dass die Fassung gegenüber der Videosynchro gekürzt sein soll.


Ja das stimmt, die DDR-Fassung wurde etwas gekürzt. Wenn ich's richtig erinnere spielt Jackie Cooper den Auftraggeber bzw. Chef von Waterston und hat nur am Anfang eine Szene, die bei der DDR-Fassung fehlt. Vielleicht schaff ich's die nächsten Tage mal, nochmal reinzusehen (dann halte ich auch nach "Nello Pazzafini" Ausschau).

Stefan der DEFA-Fan



Beiträge: 14.834

08.06.2022 10:09
#9 RE: Reise in die Angst (1975/DF 1982 & 1986) Zitat · antworten

Bitte korrigieren - da wurden wieder mal DEFA und Fernsehen der DDR Studio für Synchronisation miteinander verwechselt.
Das ist, als ob man Berliner Synchron und Arena Synchron gleichsetzt.
Also: Nicht DEFA, sondern Fernsehen der DDR Studio für Synchronisation.

Gruß
Stefan

Lord Peter



Beiträge: 4.946

08.06.2022 13:21
#10 RE: Reise in die Angst (1975/DF 1982 & 1986) Zitat · antworten

Ich würde mir davon ja endlich mal eine offizielle VÖ mit beiden Synchros wünschen...

Stefan der DEFA-Fan



Beiträge: 14.834

24.09.2023 19:54
#11 RE: Reise in die Angst (1975/DF 1982 & 1986) Zitat · antworten

Und noch einmal bitte ich um Korrektur:
DEFA ist FALSCH!!! Fernsehen der DDR Studio für Synchronisation - das ist die korrekte Studioangabe. Zwei verschiedene Studios, die nur die Stadt miteinander gemein haben, sonst nichts.

Gruß
Stefan

 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz