Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 5 Antworten
und wurde 1.001 mal aufgerufen
 Serien: Archiv
Dylan



Beiträge: 10.620

04.09.2008 16:59
Tell Me You Love Me (USA, 2007) Zitat · antworten

Tell Me You Love Me



Die Serie verfolgt das Leben dreier Paare, die in unterschiedlichen Phasen ihrer Beziehung stehen. Jedes Paar sucht Hilfe bei der Therapeutin Dr. May Foster, die selbst einige Probleme in ihrer Beziehung zu ihrem Partner Arthur hat.
Text-Quelle: wikipedia.de



Schauspieler Rolle Synchronsprecher

Jane Alexander Dr. May Foster Rita Engelmann
Michelle Borth Jamie Maria Koschny
Tim DeKay David Uwe Büschken
Aislinn Paul Isabella ?
Adam Scott Palek Jaron Löwenberg
Katharine Towne Mason ?
Sonya Walger Carolyn Ghadah Al-Akel
Ally Walker Katie Gundi Eberhard


Ian Somerhalder Nick David Turba
Sherry Stringfield Rita Iris Artajo
Luke Kirby Hugo Tobias Nath
David Selby Arthur Foster Bodo Wolf
Ryan Wynott Joshua ?
Ronny Cox John ?
---------------------------------------------------------------
Deutsche Bearbeitung: TV + Synchron
Buch und Regie: Karin Lehmann


Diese kurzlebige HBO-Serie wird ab 2009 auf dem neuen deutschen Pay-TV Sender TNT Serie gezeigt.


Ich hoffe hier ja vorallem wieder auf Melanie Hinze bei Sonya Walger . Die Kombi fand ich schon in Lost einfach grandios.


Dylan



Beiträge: 10.620

27.01.2009 13:34
#2 RE: Tell me you love me (USA, 2007) Zitat · antworten

Morgen startet die Serie übrigens auf TNT Serie .


Bin ja mal gespannt. Laut Synchronkartei wird Luke Kirby schonmal von Tobias Nath gesprochen. Was übrigens Kontinuität zu der mir unbekannten Serie Slings and Arrows ist.
Vielleicht ist diese Kontinuität ja ein gutes Zeichen dafür, dass auch Melanie Hinze wieder auf Sonya Walger ran darf. Die Hoffnung stirbt zuletzt .


Mew Mew
Moderator

Beiträge: 14.411

29.01.2009 16:15
#3 RE: Tell me you love me (USA, 2007) Zitat · antworten
Also ich muss gestehen, dass mich die erste Folge doch sehr enttäuscht hat. Die Sprecher wurden zwar ganz passend besetzt, aber die Serie ansich sagt mir nicht so sehr zu, sodass ich wohl nicht weiter gucken werde.

Dylan



Beiträge: 10.620

29.01.2009 16:27
#4 RE: Tell me you love me (USA, 2007) Zitat · antworten
Hab die Liste dank der dubdb weitestgehend ergänzt .

Die Besetzungen scheinen für mich ganz passend zu sein, dennnoch bin ich enttäuscht, dass Melanie Hinze nicht besetzt wurde .


Zitat von Mew Mew Boy 16
Also ich muss gestehen, dass mich die erste Folge doch sehr enttäuscht hat.
...aber die Serie ansich sagt mir nicht so sehr zu, sodass ich wohl nicht weiter gucken werde.

Hhm, dass klingt ja nicht so gut.
SexyBack1402


Beiträge: 417

29.01.2009 17:11
#5 RE: Tell me you love me (USA, 2007) Zitat · antworten
Ich muss sagen, dass ich die Serie sehr gelungen finde. Intelligente Dialoge, realistische Probleme, interessante Charaktere. Einfach "echt".
Die Synchro ist auch sehr schön geworden. Die Stimmen wurden, wie Mew schon sagte, gut ausgewählt.
SexyBack1402


Beiträge: 417

10.02.2009 12:58
#6 RE: Tell me you love me (USA, 2007) Zitat · antworten

Ich bin sehr begeistert von Maria Koschny auf Michelle Borth. Hier kann sie mal wieder richtig zeigen, was in ihr steckt. Einfach super.

 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz