Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 26 Antworten
und wurde 4.416 mal aufgerufen
 Filme: 1990 bis 2009
Seiten 1 | 2
Mew Mew
Moderator

Beiträge: 15.170

09.10.2008 17:31
Bride Wars - Beste Feindinnen (USA 2009) Zitat · antworten

Bride Wars - Beste Feindinnen
(OT: Bride Wars)



US-START: 09. Januar 2009
DE-START: 05. Februar 2009
US-TRAILER: http://www.foxfilm.se/trailer.jsp?id=121


Die Komödie handelt von zwei "besten Freundinnen", die ihre Hochzeit dummerweise auf
denselben Tag gelegt haben. Kein Wunder, dass es zu einem heißen Konkurrenzkampf um Gäste,
Essen und Austragungsort kommt, bei dem alsbald ordentlich die Fetzen fliegen.
Quelle



Kate Hudson Liv Bianca Krahl
Anne Hathaway Emma Marie Bierstedt
Candice Bergen Marion St. Claire Dagmar Dempe
Bryan Greenberg Nate Gerrit Schmidt-Foß
Steve Howey Daniel Robin Kahnmeyer
Chris Pratt Fletcher Sascha Rotermund
Kristen Johnston Deb Franziska Pigulla
Michael Arden Kevin ?
John Pankow Emma's Dad ?
Kelly Coffield Emma's Mom Liane Rudolph
Paul Scheer Nicky Coo / Dr. Dance Gerald Schaale
Lauren Bittner Amie Dascha Lehmann
Hettienne Park Marissa Victoria Sturm
June Diane Raphael Amanda Giuliana Jakobeit
Casey Wilson Stacy Kindred ?
Nicki Connors Marion's Assistentin Peggy Sander
Paul Scheer Ricky Coo Gerald Schaale
Daniel Raymont Colorist Frank Schaff

Deutsche Bearbeitung:
Dialogbuch:
Synchronregie:




TRAILER-BESETZUNG:

Kate Hudson Liv Marie Bierstedt
Anne Hathaway Emma Maria Koschny
Candice Bergen Marion St. Claire Dagmar Dempe
Steve Howey Daniel Frank Schaff
Kristen Johnston Deb Anke Reitzenstein


Dieser Film kommt nächstes Jahr bei uns in die Kinos (über 20th Century Fox) und hier entsteht natürlich
ein Problem. Und zwar war auf beiden Sprecherinnen in Berlin Marie Bierstedt am meisten zu hören und falls
Marie bis dahin immer noch nicht wieder am synchronisieren ist, müssen 2 Alternativen gefunden werden.
Das größte Problem stellt bei mir Anne Hathaway dar, denn ich hatte mich gerade mit Marie Bierstedt auf
ihr angefreundet und nun das. Ich bete zwar dafür, dass endlich mal wieder Shandra Schadt zum Zuge kommt,
aber wenn nicht, dann sollte es wenigstes wieder Luise Helm werden, die in "Geliebte Jane" auch ganz gut
gepasst hat. Bei Kate Hudson müsste man, im Falle des wegbleibens von Marie Bierstedt, ebenfalls eine
passende Alternative finden. Von ihren bisherigen Besetzungen wäre ich dann eher für Anna Carlsson,
obwohl es, in meinen Augen, auch nicht die beste Lösung wäre. Vielleicht wäre die Idee mit einer
Besetzung von Melanie Hinze hier auch gar nicht so verkehrt. Für Bryan Greenberg würde ich mir
natürlich wieder Robin Kahnmeyer wünschen und für Chris Pratt wäre Wanja Gerick auch nicht verkehrt.
Bei Steve Howey kenne ich bisher nur die tolle Besetzung mit Christian Stark, aber hier wird
es dann wohl auf eine Besetzug a´la Dennis Schmidt-Foß hinaus laufen. Und abschließend wäre noch zu
sagen, dass ich mir für Candice Bergen auch wieder Astrid Bless wünschen würde, obwohl Rita Engelman
hier ja meine Berliner Favoritin ist.

Dylan



Beiträge: 14.547

09.10.2008 19:38
#2 RE: Krieg der Bräute (USA 2009) Zitat · antworten

Bei Kate Hudson würd ich mir mal wieder Solveig Duda wünschen. Die fand ich
ziemlich gut auf ihr. Ansonsten wäre ich aber auch für Marie Bierstedt. Bei
Anne Hathaway hoffe ich auf Shandra Shadt aber die Chancen dürften wohl
eher schlecht stehen . Bei Candice Bergen bin ich wohl auch einer der
wenigen, der Rita Engelmann auf ihr bevorzugt. Fänds toll, wenn sie mal wieder
besetzt werden würde, aber Astrid Bless scheint wohl wahrscheinlicher.

Schweizer


Beiträge: 1.285

09.10.2008 22:47
#3 RE: Krieg der Bräute (USA 2009) Zitat · antworten

Also Bierstedt auf Hudson ist ein Muss wenn es irgendwie geht.
Anna Hathaway ist weniger bekannt etc daher mag es da in meinen Augen eine Umbesetzung eher vertragen.

Aber an die Combo Bierstedt/Hudson bin ich dermassen gewöhnt inzwischen, dass ich Mühe hätte. Marie hat Kate in den für mich prägendsten Filmen von ihr gesprochen: "Wie werde ich ihn los in 10 Tagen?", "Der verbotene Schlüssel".
Wenn schon wechsel, dann höchsten noch Anna Carlsson aus Almost Famous.

Weiss denn jemand wie lange Marie Mutterschaftsurlaub haben wird?

Wenn der Film im Dezember oder Januar synchronisiert wird sollte es ja vielleicht schon wieder gehen.

Grüsse

Mew Mew
Moderator

Beiträge: 15.170

22.11.2008 19:44
#4 RE: Krieg der Bräute (USA 2009) Zitat · antworten
Es gibt nun einen Deutschen Trailer und ich bin, gelinde gesagt empört, wenn
diese Besetzung wirklich so beibehalten wird. Warum bitte schön Maria Koschny auf Anne
Hathaway????? Gibt es denn nicht genug Alternativen? Warum nicht Shandra Schadt, wenn
schon Dagmar Dempe eingeflogen wird? Oder wenigstens Luise Helm, die sie recht passend
in "Geliebte Jane" gesprochen hat? Da kann ich dieses mal wirklich nur eines sagen:
(Sorry Mooniz, dieses mal brauche ich den Smiley. )

Achja, hier ist der Deutsche Trailer
Laureus


Beiträge: 1.846

22.11.2008 19:59
#5 RE: Krieg der Bräute (USA 2009) Zitat · antworten
Ja... dass klingt aufs erste nicht so erfreulich. Zwar ist es noch der Trailer, aber ich glaube nicht, dass da noch was verändert wird. Vor allem bei Anne Hathaway. Gefallen hat mir, auch wenn ich Astrid Bless bevorzuge, dass hier Candice Bergen von Dagmar Dempe gesprochen wird. Vermutlich kann man daraus Schlüsse ziehen, wo die Synchro gemacht wird.

Was mir sehr gefallen hat am Trailer: Daniela Hoffmann als Sprecherin... hat was von Pretty Woman.
mooniz



Beiträge: 7.091

22.11.2008 20:50
#6 RE: Krieg der Bräute (USA 2009) Zitat · antworten
Zitat von Mew Mew Boy 16
Warum bitte schön Maria Koschny auf Anne Hathaway?????

als ich das zuerst gelesen habe, dachte ich auch, was für ein mist ist das denn wieder!!
aaaaber als ich dann den trailer sah, habe ich in sekunden meine meinung geändert.
maria koschny paßt super!!! hätte ich auch nie für möglich gehalten.
gefällt mir sehr gut.

also synchronisiert marie schon wieder?



Zitat von Mew Mew Boy 16

Da kann ich dieses mal wirklich nur eines sagen:
(Sorry Mooniz, dieses mal brauche ich den Smiley. )


ok, jetzt reicht's!! bei jedem weiteren mal, wenn jemand diesen smiley benutzt, verlange ich hiermit einen euro auf mein konto!
hier meine bankdaten: ätsch!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

grüße
ralf
Schlitzi


Beiträge: 1.760

31.01.2009 09:39
#7 RE: Bride Wars - Feine Feindinnen (USA 2009) Zitat · antworten

Wurde es im Film nun auch Maria Koschny auf Anne Hathaway?

Roger Thornhill ( gelöscht )
Beiträge:

31.01.2009 10:23
#8 RE: Bride Wars - Feine Feindinnen (USA 2009) Zitat · antworten
Zitat von Mew Mew Boy 16

Chris Pratt Fletcher Wanja Gerick


Chris Pratt wird in dem Film von Sascha Rotermund gesprochen.
Jean Coffey



Beiträge: 154

01.02.2009 10:28
#9 RE: Bride Wars - Feine Feindinnen (USA 2009) Zitat · antworten

Weiß denn schon jemand wer die endgültigen sprecher sein werden?, denn ob ihr es glaubt oder nicht, ich habe eben im Fernsehen den Trailer gesehen und da wurde größenteils Kate hudson zwar von Marie bierstedt gesprochen, aber in einer szene in der sie sagt: "Sie versucht mich zu mesten damit ich nicht mehr in mein brautkleid passe", wird kate hudson plötzlich von Bianca krahl gesprochen....kann da was dran sein?, war sehr verwirrend für mich

Mew Mew
Moderator

Beiträge: 15.170

01.02.2009 10:31
#10 RE: Bride Wars - Feine Feindinnen (USA 2009) Zitat · antworten
Zitat von Jean Coffey
Weiß denn schon jemand wer die endgültigen sprecher sein werden?, denn ob ihr es glaubt oder nicht, ich habe eben im Fernsehen den Trailer gesehen und da wurde größenteils Kate hudson zwar von Marie bierstedt gesprochen, aber in einer szene in der sie sagt: "Sie versucht mich zu mesten damit ich nicht mehr in mein brautkleid passe", wird kate hudson plötzlich von Bianca krahl gesprochen....kann da was dran sein?, war sehr verwirrend für mich


Dann habe ich mich doch nicht verhört. Aber ich denke, dass es einfach falsch zusammen geschnitten wurde und Bianca Krahl eine andere Rolle spricht. Ich gehe jedenfalls davon aus, dass Marie Bierstedt und (leider)Maria Koschny geblieben sind.
The-night-fighter



Beiträge: 562

01.02.2009 10:49
#11 RE: Bride Wars - Feine Feindinnen (USA 2009) Zitat · antworten
Wenn wir schon beim Trailer sind eine Frage?

Kannn es sein dass Anne Hathaway im Trailer kurz von Melanie Hinze gesprochen wurde?

Das "Es ist ein Traum" und "Nimm das Kleid" hört sich doch sehr nach ihr an.

LG
Roger Thornhill ( gelöscht )
Beiträge:

01.02.2009 11:13
#12 RE: Bride Wars - Feine Feindinnen (USA 2009) Zitat · antworten

Zitat von Jean Coffey
wird kate hudson plötzlich von Bianca krahl gesprochen


Und sie ist es meines Wissens nach auch im endgültigen Film geworden. Finde ich aber eine sehr gute Besetzung, Bianca Krahl ist sehr wandlungsfähig.

Mew Mew
Moderator

Beiträge: 15.170

01.02.2009 11:52
#13 RE: Bride Wars - Feine Feindinnen (USA 2009) Zitat · antworten

Zitat von Roger Thornhill
Zitat von Jean Coffey
wird kate hudson plötzlich von Bianca krahl gesprochen


Und sie ist es meines Wissens nach auch im endgültigen Film geworden. Finde ich aber eine sehr gute Besetzung, Bianca Krahl ist sehr wandlungsfähig.


Wow, dass ist ja ein Hammer. Ich muss ehrlich gestehen, ich finde es gut, dass Kate Hudson nicht von Marie
Bierstedt gesprochen wird. So bekommt man einen guten Ausgleich, weil Anne Hathaway auch nicht Marie Bierstedt bekommen konnte. Bianca Krahl stelle ich mir, komischer Weise, recht passend vor. Zwar finde ich ihre Stimme etwas zu stark für die zierliche Kate, aber ich denke schon, dass es in diesem Fall ganz gut passen könnte. Auch wenn es eine große Umstellung ist.

Nur komisch, dass Marie im Trailer zu hören ist und dann nicht im Film. (Terminliche Probleme? Verleihentscheidung?)

Roger Thornhill ( gelöscht )
Beiträge:

01.02.2009 13:09
#14 RE: Bride Wars - Feine Feindinnen (USA 2009) Zitat · antworten

Oh, Moment, vielleicht bringe ich da auch jetzt was durcheinander: Meiner Meinung nach sprechen im Hauptfilm Marie Bierstedt und Bianca Krahl. Wer wen, weiß ich nicht. Und Maria Koschny ist, glaube ich, gar nicht dabei. Aber alles Hörensagen. Vielleicht sollte man auch einfach warten, bis der Film läuft und selber hören, dann weiß man's ganz genau mit Bestimmtheit.
Was gleichzeitig als Hint dient: Bei einer Synchronbesetzung ist erst dann etwas sicher, wenn es quasi im Kino (oder TV) zu hören ist, und vorher nicht.

Mew Mew
Moderator

Beiträge: 15.170

01.02.2009 14:04
#15 RE: Bride Wars - Feine Feindinnen (USA 2009) Zitat · antworten

Also wenn Bianca Krahl wieder Anne Hathaway sprechen sollte, dann fall ich vom Glauben ab.
Die Kombi hatte in Brokeback Mountain schon nicht gepasst, aber du hast Recht, wir warten am besten
den Kinostart ab.

Seiten 1 | 2
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz