Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 21 Antworten
und wurde 2.320 mal aufgerufen
 Filme: 1990 bis 2009
Seiten 1 | 2
dlh


Beiträge: 14.981

24.12.2008 17:06
Whatever Works - Liebe sich, wer kann (Woody Allen, 2009) Zitat · antworten

Whatever Works - Liebe sich, wer kann (Whatever Works)
USA 2009

Darsteller(in)         - Rolle                     - Synchronsprecher(in)
Larry David - Boris Yellnikoff - Bodo Wolf
Adam Brooks - Boris' Freund #1 - Klaus-Peter Grap
Lyle Kanouse - Boris' Freund #2 - Frank Ciazynski
Michael McKean - Joe - Dieter Memel
Carolyn McCormick - Jessica - Katja Nottke
Conleth Hill - Leo Brockman - Frank Röth
Evan Rachel Wood - Melodie St. Ann Celestine - Kaya Marie Möller
John Gallagher Jr. - Perry - Leonard Mahlich
Patricia Clarkson - Marietta - Kerstin Sanders-Dornseif
Henry Cavill - Randy James - Alexander Doering
Olek Krupa - Morgenstern - Stephan Hoffmann
Ed Begley Jr. - John - Lutz Riedel
Christopher Evan Welch - Howard - Sascha Rotermund
Jessica Hecht - Helena - Katharina Koschny
Deutsche Bearbeitung: Berliner Synchron AG (BSG)
Dialogregie: Frank Schaff
Dialogbuch: ?

Deutscher Kinostart: 3.12.2009


Ich weiß, teilweise ziemlich abentuerliche Spekulation und Wunschbesetzung. Hauptsächlich interessiert mich Larry David, nach 6 Staffeln "Curb Your Enthusiasm" im Original fand ich Bodo Wolf in der deutschen Fassung einfach nur schlimm. Gut gefallen hat mir Thomas Kästner in "Seinfeld", der David immerhin in einer Folge auch mal als Person und nicht nur als Stimme synchronisiert hat.

Datatronic


Beiträge: 271

24.12.2008 17:36
#2 RE: Whatever Works (Woody Allen, 2009) - Spekulation Zitat · antworten

Bodo Wolf hat wirklich garnicht auf Larry David gepasst. Ich wäre für Eberhard Prüter oder Gudo Hoegel weil beide etwas egozentrisches und ungeduldiges in der Stimme haben und so etwas ähnliches hat er auch im O-Ton (nur klingt er immer ein wenig heiser im Gegensatz zu den Hoegel und Prüter)

lysander


Beiträge: 1.111

24.12.2008 22:22
#3 RE: Whatever Works (Woody Allen, 2009) - Spekulation Zitat · antworten

Evan Rachel Wood wird sicherlich wieder Anne Helm... aber ich bin für Jill Tinka Böttcher.

Donnie Darko
Moderator


Beiträge: 8.096

24.12.2008 23:15
#4 RE: Whatever Works (Woody Allen, 2009) - Spekulation Zitat · antworten

Evan Rachel Wood wird sicherlich wieder Anne Helm... aber ich bin für Jill Tinka Böttcher.

Ich kenne jemanden, der Dir in diesem Punkt mit hundertprozentiger Sicherheit zustimmen wird, sobald er aus dem Urlaub kommt und ich ihn hierauf aufmerksam mache.

lysander


Beiträge: 1.111

25.12.2008 11:54
#5 RE: Whatever Works (Woody Allen, 2009) - Spekulation Zitat · antworten
für Henry Cavill bitte unbedingt Stefan Günther :)
dlh


Beiträge: 14.981

25.12.2008 13:36
#6 RE: Whatever Works (Woody Allen, 2009) - Spekulation Zitat · antworten

Ich hab Henry Cavill noch nie bewusst in einem Film / Serie gesehen, aber vom Aussehen her würd ich fragen, ist Crock W. Krumbiegel nicht zu alt?
Gudo Hoegel für Larry David fänd ich interessant, aber er kommt mir etwas zu jung vor. Eberhard Prüter ist zwar ein bisschen klischeehaft, weil man ihn oft auf solche Typen besetzt, stelle ich mir aber passend vor. Und wenn ich's mir recht überlege, dann ist Thomas Kästner auch ein wenig zu "schwer".

Mew Mew
Moderator

Beiträge: 15.493

25.12.2008 19:35
#7 RE: Whatever Works (Woody Allen, 2009) - Spekulation Zitat · antworten

Also ich bin auf diesen Film gespannt und meine Spekulationen wären: ()


Evan Rachel Wood Yvonne Greitzke [B] | Annina Braunmiller [M] | Katharina von Keller [H]
Anne Helm [B] | Gabrielle Pietermann [M] | Julia Fölster [H]

Henry Cavill Norman Matt [B] | Stefan Günther [M] | Alexander Draeger [H]
Dennis Schmidt-Foß [B] | Paul Sedlmeir [M] | Konstantin Graudus [H]

Patricia Clarkson Gertie Honeck [B] | Dagmar Dempe [M] | Isabella Grothe [H]
Heidrun Bartholomäus [B] | Ulla Wagener [M] | Antje Roosch [H]

Kristen Johnston Viola Sauer [B] | Susanne von Medvey [M] | Anne Moll [H]
Anke Reitzenstein [B] | Kathrin Simon [M] | Angela Stresemann [H]

Larry David Eberhard Prüter* [B] | Erich Ludwig* [M] | Manfred Reddemann* [H]
?* [B] | Niels Clausnitzer* [M] | Eberhard Haar* [H]

Michael McKean Hubertus Bengsch [B] | Frank Engelhardt [M] | Rüdiger Schulzki [H]
Helmut Gauß [B] | Fred Maire [M] | ? [H]

Ed Begley Jr. Frank-Otto Schenk [B] | Christian Rode [M] | Holger Mahlich [H]
Bodo Wolf [B] | Michael Brennicke [M] | Bernd Stephan [H]



(*)Einige Vorschläge, besonders bei Larry David, bitte nicht zu ernst nehmen, da ich gerade ihn und seine Stimme überhaupt nicht kenne. Ich habe mir diese Sprecher nur anhand eines Fotos von ihm überlegt. *g*

murphy


Beiträge: 2.373

01.01.2009 06:04
#8 RE: Whatever Works (Woody Allen, 2009) - Spekulation Zitat · antworten
Zitat von lysander
Evan Rachel Wood wird sicherlich wieder Anne Helm... aber ich bin für Jill Tinka Böttcher.


Full ACK! Hat für sie nie eine bessere Besetzung gegeben, und überhaupt ist es eine der perfektesten Symbiosen, die es je gegeben hat. Der OP weiß, was ich meine ...

"Jemand"

dlh


Beiträge: 14.981

13.11.2009 16:18
#9 RE: Whatever Works (Woody Allen, 2009) - Spekulation Zitat · antworten

Kinostart ist am 3.12. Trailer gibt es auf der Homepage
Leider wird Larry David in diesem von Bodo Wolf gesprochen. Hätte ihn für Begley Jr. passender gefunden. Vielleicht ändert sich die Besetzung ja noch.

Mew Mew
Moderator

Beiträge: 15.493

13.11.2009 17:43
#10 RE: Whatever Works - Liebe sich, wer kann (Woody Allen, 2009) Zitat · antworten

Die Sprecherin von Evan Rachel Wood hbe ich schonmal gehört, aber habe gerade keinen Namen dazu parat.

Ich bin mir gerade etwas unsicher, aber die Frau von Larry Davids Charakter könnte von Joseline Gassen gesprochen worden sein. (Klang am Anfang des Trailers jedenfalls nach ihr)

Datatronic


Beiträge: 271

04.12.2009 18:49
#11 RE: Whatever Works - Liebe sich, wer kann (Woody Allen, 2009) Zitat · antworten

Ein paar Sprecher aus der finalen Besetzung die ich erkannt habe:

Larry David - Bodo Wolf
Patricia Clarkson - Kerstin Sanders-Dornseif
Ed Begley Jr. - Lutz Riedel
Christopher Evan Welch - Sascha Rotermund

Mehr Sprecher hab ich leider nicht erkannt bzw. konnte ich mir nicht merken.

matthias2009


Beiträge: 458

05.12.2009 10:05
#12 RE: Whatever Works - Liebe sich, wer kann (Woody Allen, 2009) Zitat · antworten

Evan Rachel Wood wird von Kaya Möller gesprochen, die sie auch schon in THE LIFE BEFORE HER EYES synchronisiert hat.

Donnie Darko
Moderator


Beiträge: 8.096

05.12.2009 10:56
#13 RE: Whatever Works - Liebe sich, wer kann (Woody Allen, 2009) Zitat · antworten

... und zuvor auch schon in "Profiler". Schade, ich hatte gehofft, dass Anne Helm sich weiter auf Evan Rachel Wood etablieren würde, aber offenbar wird daraus wohl leider nichts.

dlh


Beiträge: 14.981

06.12.2009 14:02
#14 RE: Whatever Works - Liebe sich, wer kann (Woody Allen, 2009) Zitat · antworten

Hab den Film inzwischen auch gesehen, Bodo Wolf passt im finalen Film besser als im Trailer und "Lass es, Larry!". Man kann mit der Besetzung leben. Hab die Sprecherliste mal ein wenig erweitert, leider nicht sehr viele erkannt.

Frank Brenner



Beiträge: 11.743

21.09.2010 13:16
#15 RE: Whatever Works - Liebe sich, wer kann (Woody Allen, 2009) Zitat · antworten

Hallo David,

dann wollen wir doch mal versuchen, die wenigen Lücken noch zu schließen Anbei die entsprechenden Samples. Besten Dank für Eure Mithilfe...

Seiten 1 | 2
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz