Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 8 Antworten
und wurde 982 mal aufgerufen
 Filme: 1990 bis 2009
schakal
Listenpfleger

Beiträge: 6.815

27.12.2008 19:07
John Rabe (2009) Zitat · antworten
Vielleicht mögt ihr euch ja den Trailer ansehen. Ein Film mit internationaler Starbesetzung über ein ergreifendes Thema. Ulrich Tukur, Daniel Brühl, Steve Buscemi und Gottfried John u.a.

Trailer

Ulrich Tukur ...... (John Rabe) ............. Ulrich Tukur
Steve Buscemi ..... (Dr. Robert Wilson) ..... Ilja Richter
Jingchu Zhang ..... (Langshu) ............... Julia Dietze
Anne Consigny ..... (Valérie Dupres) ........ Andrea Sawatzki
Teruyuki Kagawa ... (Prince Asaka) .......... Devid Striesow
Akira Emoto ....... (General Matsui) ........ Werner Uschkurat
Daniel Brühl ...... (Dr. Georg Rosen) ....... Daniel Brühl
Dagmar Manzel ..... (Dora Rabe) ............. Dagmar Manzel
Gottfried John .... (Dr. Oskar Trautmann) ... Gottfried John
Shaun Lawton..................................Norbert Gastell
Christian Rodska..............................Reinhard Glemnitz
Togo Igawa....................................Horst Sachtleben
Die deutschen Schauspieler sprechen sich, soweit sie vorkommen, ja alle selbst, aber wer spricht denn hier Steve Buscemi?! (Edit: s. oben)

schakal
Mücke ( gelöscht )
Beiträge:

24.01.2009 12:09
#2 RE: John Rabe (2009) Zitat · antworten
Der an sich hervorragende Trailer war m.E. irgendwie eigenartig abgemischt. Buscemi kam mir viel leiser vor, als die Originalstimmen.
Ich hatte den Eindruck, dass es Santiago Ziesmer gewesen sein könnte.
dlh


Beiträge: 14.017

24.01.2009 12:15
#3 RE: John Rabe (2009) Zitat · antworten

An Ziesmer im Trailer glaub ich eher nicht.

Frank Brenner



Beiträge: 11.041

07.03.2009 08:58
#4 RE: John Rabe (2009) Zitat · antworten

Hallo,

hier die offiziellen Sprecherangaben aus dem Presseheft:

Steve Buscemi ... Dr. Robert Wilson (Ilja Richter)
Jingchu Zhang ... Langshu (Julia Dietze)
Anne Consigny ... Valérie Dupres (Andrea Sawatzki)
Teruyuki Kagawa ... Prince Asaka (Devid Striesow)
Akira Emoto ... General Matsui (Werner Uschkurat)

Da für die deutschen Schauspieler keine Sprecher angegeben sind, gehe ich mal davon aus, dass sich alle selbst sprechen...

Scooby Doo


Beiträge: 2.234

07.03.2009 10:09
#5 RE: John Rabe (2009) Zitat · antworten

In Antwort auf:
Anne Consigny ... Valérie Dupres (Andrea Sawatzki)


Hääää????? Was bitte schön macht Andrea Sawatzki im Synchronstudio???
Oder vielleicht nur ein kleiner Fehler und es ist Marion Sawatzki gemeint?

Frank Brenner



Beiträge: 11.041

07.03.2009 10:25
#6 RE: John Rabe (2009) Zitat · antworten

Hallo,

In Antwort auf:
Hääää????? Was bitte schön macht Andrea Sawatzki im Synchronstudio???
Oder vielleicht nur ein kleiner Fehler und es ist Marion Sawatzki gemeint?


Ich glaube nicht, dass das ein Fehler ist. Devid Striesow ist ja eigentlich auch kein Synchronsprecher. Das ist wohl eine bewusste Entscheidung des Verleihs, die deutsche Fassung durch die Stimmen renommierter Schauspieler aufwerten zu wollen - eine Promisynchro eben

Mücke ( gelöscht )
Beiträge:

07.03.2009 11:53
#7 RE: John Rabe (2009) Zitat · antworten

Zitat von Frank Brenner
Hallo,
hier die offiziellen Sprecherangaben aus dem Presseheft:
Steve Buscemi ... Dr. Robert Wilson (Ilja Richter)
Jingchu Zhang ... Langshu (Julia Dietze)
Anne Consigny ... Valérie Dupres (Andrea Sawatzki)
Teruyuki Kagawa ... Prince Asaka (Devid Striesow)
Akira Emoto ... General Matsui (Werner Uschkurat)
Da für die deutschen Schauspieler keine Sprecher angegeben sind, gehe ich mal davon aus, dass sich alle selbst sprechen...

Das ist ja ein Hammer nach dem anderen.
Tolle Schauspieler wie Andrea Sawatzki, Devid Striesow und, mal nicht für eine Zeichentrickfigur, Ilja Richter im Synchronstudio.
Dazu Werner Uschkurat, den man kaum noch zu hören bekommt.
Auf dem Papier muss eine Synchro von der Vielfalt der Sprecher bzw. dem Einfallsreichtum her genau SO aussehen. Bleibt zu hoffen, dass es im Film auch funktioniert und sie nicht die falschen Leute sprechen. Aber das sind an sich wirklich zwei Paar Schuhe...

Mücke ( gelöscht )
Beiträge:

24.04.2009 23:59
#8 RE: John Rabe (2009) Zitat · antworten
Shaun Lawton - Norbert Gastell
Christian Rodska - Reinhard Glemnitz
Togo Igawa - Horst Sachtleben

Zuständig waren anscheinend die Dubbing Brothers. Die wurden zumindest mitten im Abspann irgendwann mal genannt. In diesem Zusammenhang fielen auch Namen wie Elisabeth von Molo und Wolfgang Hess, aber ich weiß nicht mehr genau wofür.

Die Synchro hat mir sehr gut gefallen. Ilja Richter für Steve Buscemi ist hervorragend. Finde ich authentischer als Santiago Ziesmer, da Richter kurioserweise weniger cartoonhaft wirkt, obwohl er in der Branche ja hauptsächlich als "Timon" bekannt wurde. Wolfgang Bahro habe ich für Buscemi zwar noch nicht gehört, aber Richter ist in jedem Fall ein Gewinn, zumal es Bahro wahrscheinlich sowieso nie mehr werden wird.
Andrea Sawatzki fand ich ebenfalls klasse. Sie hatte teilweise ein paar Probleme mit dem Lippensynchronbleiben, aber es ist hielt sich in Grenzen und wurde über den Film hinweg locker vom sehr guten Schauspiel überdeckt.
Ebenfalls sehr gut: Devid Striesow, der mich an irgendeinen bekannten Sprecher erinnerte, aber ich weiß nicht mehr genau, an wen.
Werner Uschkurat durfte sogar richtig ausrasten. Schön zu hören, dass der noch gut dabei ist, da er ja auch nur noch wenig macht.

Gottfried John hat überraschenderweise übrigens nur eine einzige Szene im Film und dabei auch nur minimalen Dialog. Selbst die ziemlich markante Aufnahme aus dem Trailer, wo er Rabe entgeistert anguckt, wurde, glaube ich, geschnitten. Er hat sich aber selbst gesprochen, sofern das überhaupt synchronisiert war, aber so weit ich mich erinnere: ja.
Die anderen Deutschen hatten, glaube ich, alle weitestgehend nur "Live-Ton". Selbst bei Dagmar Menzel war m.E. fast nichts Synchronisiertes dabei, da sie fast ausschließlich Szenen mit Ulrich Tukur hatte, der sich in anderen Szenen im übrigen natürlich auch selbst spricht. Ist der im Presseheft tatsächlich nicht genannt worden?
Frank Brenner



Beiträge: 11.041

25.04.2009 09:36
#9 RE: John Rabe (2009) Zitat · antworten

Hi Mücke,

In Antwort auf:
Ist der im Presseheft tatsächlich nicht genannt worden?


Nein, wie gesagt, es sind nur die "Fremdsprecher" angegeben...

 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz